You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 52

Location: Niederlande

  • Send private message

61

Tuesday, July 10th 2018, 12:16pm

Danke Dir :thumbup:

Weiß Jemand wie schnell diese Lokś Terrier und Pannier im Original fuhren :?:

Gruß Otto
Der Terrier ist ein viel älteres Design (1880) als der Pannier (1930), also nehme ich an, dass der Pannier etwas schneller laufen sollte. Der Terrier namens Brighton, der auf einer Pariser Ausstellung einen Preis gewonnen hat, hat in Frankreich bei einer Demonstration mit einer Geschwindigkeit von fast 50 Meilen gelaufen. Dapol hat auch ein Modell des Brighton gemacht und es läuft in meinem Garten:
https://youtu.be/rw6qKCQloXw

Grüss
Fred
Meine Internetseite: http://sncf231e.nl/

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

PASSAT66 (10.07.2018), Otto (10.07.2018), gerdi1955 (10.07.2018), 98 1125 (10.07.2018), hot (16.07.2018)

S0MEC

Oberheizer

(77)

Posts: 344

Location: Rheinberg

  • Send private message

62

Tuesday, July 10th 2018, 12:35pm

Hallo Fred,

danke für das Video!

Frage: Wer ist der Hersteller des letzten Wagens? Gibt es diesen Wagen heute noch?

Mit freundlichem Gruß
Stefan (privat, nicht als Webmaster)


.
Im Namen des Vereins mit freundlichsten Grüßen!
Rainer B.
2. Vorsitzender des Spur-0-MEC Niederrhein e.V.

Achtung: Fahrtag an jedem ersten Freitag im Monat ab 15:00 - Gäste sind herzlich wilkommen, Fahrzeuge auch!

Spur-0-MEC Niederrhein e.V.

Posts: 52

Location: Niederlande

  • Send private message

63

Tuesday, July 10th 2018, 1:24pm

Hallo Stefan,

Der letzte Wagen ist ein "Brake Van" aus einem Bausatz von Parkside Dundas. Diese Bausätze werden jetzt von Peco verkauft; Es gibt eine ganze Reihe von britischen Güterwagen in Spur 0 (Siehe den Katalog: #mce_temp_url#)




Für den Pannier gibt es einen GWR "Brake Van", den ich gerade fertiggestellt habe.




Grüss
Fred


NB: Ich habe ein E-Book über Modelle von "cabooses", "brake van" und Güterzugbegleitwagen geschrieben. Dieses E-Book kann auf meiner Website hier eingesehen werden: http://sncf231e.nl/caboose/

Meine Internetseite: http://sncf231e.nl/

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

PASSAT66 (10.07.2018), Otto (10.07.2018), Udom (10.07.2018), 98 1125 (10.07.2018), S0MEC (12.07.2018), gerdi1955 (12.07.2018), blackmoor_vale (25.07.2018)

64

Tuesday, July 10th 2018, 6:19pm

Peco Bausätze

]Hallo Stefan

ich habe einen Anbieter gefunden der die Peco (Parkside Dundas) vertreibt.


Eileens Emporium 01531 828009

Unit 19.12, Highnam Business Centre, Newent Road, Gloucester, GL2 8DN, England

https://eileensemporium.com/index.php?op…kits&Itemid=189

ich habe mir mal 2 Bausätze geordert.

Grüße Gerhard
:P Liebe Grüße aus der Steiermark :P

Gerhard



Vorsicht - Das Licht am Ende des Tunnels könnte ein Zug sein

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (10.07.2018), PASSAT66 (11.07.2018)

S0MEC

Oberheizer

(77)

Posts: 344

Location: Rheinberg

  • Send private message

65

Thursday, July 12th 2018, 4:54pm

Danke, Gerhard, für den Tipp!

Mit freundlichem Gruß
Stefan (privat, nicht als Webmaster)


-
Im Namen des Vereins mit freundlichsten Grüßen!
Rainer B.
2. Vorsitzender des Spur-0-MEC Niederrhein e.V.

Achtung: Fahrtag an jedem ersten Freitag im Monat ab 15:00 - Gäste sind herzlich wilkommen, Fahrzeuge auch!

Spur-0-MEC Niederrhein e.V.

wgura

Schaffner

(14)

Posts: 276

Location: 3032 Eichgraben / Österreich

Occupation: Pensionist

  • Send private message

66

Thursday, July 12th 2018, 9:17pm

Hallo!
Auch http://www.tower-models.com/ vertreibt die Parkside Dundas Bausätze.
Grüsse Werner

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

gerdi1955 (12.07.2018), heizer39 (12.07.2018)

67

Friday, July 13th 2018, 4:54pm

Terrier defekt

Hallo

ich habe heute meine 1. DapolTerrier A1 Gipsyhill 643 von der Firma Modellbahn Union, gekauft über ebay, geliefert bekommen.

Mit glänzenden Augen ausgepackt, wunderschön - und ab aufs`s Programmiergleis. Programmieren ging wunderbar

dann kam der Start, Der Sound super - 50 cm lief sie super - dann nur noch ruckig und die Drehzahl vom Motor war ja hoch nur noch schnarren wie von einem defekten Getriebe. Rückwärts geht gar nichts.

Hat von euch jemand so was schon gehabt?

Grüße

Gerhard :( :( :(
:P Liebe Grüße aus der Steiermark :P

Gerhard



Vorsicht - Das Licht am Ende des Tunnels könnte ein Zug sein

Otto

Lokführer

(50)

Posts: 568

Location: 39218 Schönebeck

Occupation: vom Dorf

  • Send private message

68

Friday, July 13th 2018, 5:07pm

Hallo Gerhard ,
ich denke mal Du hast recht ;(

Es wird das Getriebe sein :(

Ich habe die gleiche Lok und bisher noch keine Probleme :!:
Also die Lok eingepackt und zurück zur Modellbahnunion schicken , Sie werden Dir dann weiter helfen :thumbsup:

Gruß Otto

minicooper

Oberbahnhofsvorsteher

(508)

Posts: 1,361

Occupation: Antibürokrat

  • Send private message

69

Friday, July 13th 2018, 5:26pm

Wahrscheinlich ist nur irgendwo eine Befestigungsschraube lose, so dass die Schnecke nicht mehr richtig kämmen kann. Es sind ja fast immer banale Ursachen mit großer Wirkung. Trotzdem wird Dir wegen Garantieverlust nichts anderes übrig bleiben, als den Terrier einzuschicken :(
Gruß, Michael



Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache :P

70

Friday, July 13th 2018, 5:41pm

...............ja so wird der Terrier wieder verreisen.

Am Montag geht`s dann von Österreich nach Deutschand.

Ich hoffe ich bekomme bald Ersatz denn die Lok ist richtig schön.

Grüße Gerhard
:P Liebe Grüße aus der Steiermark :P

Gerhard



Vorsicht - Das Licht am Ende des Tunnels könnte ein Zug sein