You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

wgura

Schaffner

(14)

Posts: 279

Location: 3032 Eichgraben / Österreich

Occupation: Pensionist

  • Send private message

41

Monday, February 19th 2018, 3:55am

hallo Michael!

danke für deinen Bericht.Ich lasse meine Brighton so wie sie ist.


Gruß Werner

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

grumpy (25.02.2018), hot (05.05.2018)

wgura

Schaffner

(14)

Posts: 279

Location: 3032 Eichgraben / Österreich

Occupation: Pensionist

  • Send private message

42

Sunday, February 25th 2018, 4:12pm

Hallo Michael!

Ich will nun meine Brighton mit dem Personal austatten. Wo hast du deine gekauft uns was haben sie gekostet?

Gruß Werner

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hot (05.05.2018)

blackmoor_vale

Rangiermeister

(58)

  • "blackmoor_vale" started this thread

Posts: 120

Location: Potsdam

Occupation: Anlagenmonteur

  • Send private message

43

Monday, February 26th 2018, 4:49am

Detailed Miniatures

Meiner Meinung nach die besten Figuren:

http://www.detailedminiatures.co.uk/railway-crew, angemalt von einer sehr netten britischen Lady.

Ich habe mir die Produkte in Telford selber angeschaut und auch einiges gekauft. Es gibt spezielle Figuren für die Terrier Class, da diese ein eher kleines Führerhaus hat.

Beste Grüße, Torsten

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (26.02.2018), Udom (28.02.2018), hot (05.05.2018)

Posts: 334

Location: Lindendorf

  • Send private message

44

Monday, February 26th 2018, 6:33am

Moin zusammen,

... angemalt von einer sehr netten britischen Lady. ...


Nicht ganz richtig, denn Paul und Carole teilen sich den Job, so werden die Gesichter von Paul bemalt, die Kleidung wird von Carole "eingefärbt"! :)

Übrigens ist für die Terrier Crew das Führerhaus einer erhaltenen Original-Lok vermessen worden und die Figuren in der für diese Maschine typischen Posen eingescannt worden. Für's einscanne haben Grahame und Dave, die als Lokpersonale bei der North Norfolk Railway tätig sind, Modell gestanden.


Gruß

Thomas

Betriebsleitung der Werkelburger-Industriebahn


_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. (Noël Coward)

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (26.02.2018), blackmoor_vale (03.03.2018), hot (05.05.2018)

minicooper

Oberbahnhofsvorsteher

(507)

Posts: 1,365

Occupation: Antibürokrat

  • Send private message

45

Monday, February 26th 2018, 10:29am

Hallo Michael!

Ich will nun meine Brighton mit dem Personal austatten. Wo hast du deine gekauft uns was haben sie gekostet?

Gruß Werner

Hallo Werner, mein Personal stammt aus der Beilage meiner Kiss BR 58, die Figuren eigneten sich für den Terrier deswegen sehr gut, weil sie relativ kleinwüchsig sind, vollkommen unpassend zu dem mächtigen Dampfer von Kiss. ;)
Gruß, Michael



Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache :P

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (26.02.2018), HüMo (26.02.2018), heizer39 (26.02.2018), Udom (28.02.2018), hot (05.05.2018)

wgura

Schaffner

(14)

Posts: 279

Location: 3032 Eichgraben / Österreich

Occupation: Pensionist

  • Send private message

46

Monday, February 26th 2018, 4:03pm

hallo Michael!

danke für deine Antwort. Du Glücklicher, der du Personal von einer anderen Lok verwenden kannst. Ich glaube ich werde mich für die Figuren von detailminiatures , die Torsten empfiehl, entscheiden. Werde aber noch mit einer Bestellung abwarten zumal ich ca. April oder Mai dei bestellte Pannier von Minerva bekomme und da brauche ich auch Lokpersonal.

Gruß Werner

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

minicooper (27.02.2018), hot (05.05.2018)

volkerbahn

Schaffner

(45)

Posts: 218

Location: nordermeldorf

Occupation: diplom-designer

  • Send private message

47

Tuesday, February 27th 2018, 7:53pm

moin werner,

oder du schaust hier:

http://www.scalelink.co.uk/acatalog/Phoe…ETAIL_ONLY.html

da musstst du natürlich selbst bemalen, schlägt aber auch nicht so große löcher in budget.

tschüß volker

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (27.02.2018), Altenauer (28.02.2018), Udom (28.02.2018), TTorsten (01.03.2018), hot (05.05.2018)

wgura

Schaffner

(14)

Posts: 279

Location: 3032 Eichgraben / Österreich

Occupation: Pensionist

  • Send private message

48

Wednesday, February 28th 2018, 10:34pm

Hallo Volker!

danke fürdeinen Hinweis.

LG Werner

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hot (05.05.2018)

Posts: 59

Location: Schledehausen

Occupation: Lehrer

  • Send private message

49

Thursday, March 1st 2018, 5:51am

London

Hallo zusammen,
bin vor Ostern in London und besuche meine Tochter.
Kann mir jemand in London ein Geschäft sagen mit Spur 0 Artikeln, das den Besuch lohnt?

Vielen Dank und lieben Gruß allen

Felix

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hot (05.05.2018)

Miching

Schaffner

(38)

Posts: 175

Location: Lengerich

Occupation: Elektromeister

  • Send private message

50

Friday, March 2nd 2018, 9:42am

Moin Felix

Vielleicht hilft dir der Link:

http://www.themodelrailwayclub.org/blog/…lways-in-london

Gruß
Michael

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Trentmann (02.03.2018), blackmoor_vale (03.03.2018), hot (05.05.2018)

bbishop

Hilfsbremser

(18)

Posts: 24

Location: London, England

Occupation: Rentner

  • Send private message

51

Friday, March 2nd 2018, 11:35am

Felix,
Verzeihung, nicht viel. Kent Garden Railways hat ein bisschen Dapol und Peco. Die Alexander Palace Ausstellung ist lohnend aber daselbe Wochende als Gießen.
Bill

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Trentmann (02.03.2018), blackmoor_vale (03.03.2018), hot (05.05.2018)

wgura

Schaffner

(14)

Posts: 279

Location: 3032 Eichgraben / Österreich

Occupation: Pensionist

  • Send private message

52

Tuesday, May 29th 2018, 2:22pm

Feuerbuchsenbeleuchtung im DCC Betrieb mit ZIMOsounddecoder

Hallo !
Wenn man beim ZIMOsoundecoder MX644D die Cv´s61=97 und 40=4 programmiert und dann F6, Kohle schaufeln, schaltet brennt das Feuerbuchsenlicht. Diesen Tipp bekam ich von Digitrains , nachdem ich dorz per Mail anfragte. Das Service finde ich ganz toll, weil ich am gleichen Tag meiner Anfrage diese Antwort bekam.
LG Werner

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

blackmoor_vale (29.05.2018), Udom (29.05.2018)

Otto

Lokführer

(50)

Posts: 571

Location: 39218 Schönebeck

Occupation: vom Dorf

  • Send private message

53

Monday, July 9th 2018, 11:58am

Hallo Leute ,
hier seht Ihr meinen Terrier :!:

Das Fahrverhalten ist gut aber nicht so toll wie bei der Pannier :S

Was mich mal interessieren würde , warum haben die Lokś keine Beleuchtung :?:

War das in Großbritannien nicht üblich oder ist es nur eine Einsparung des Herstellers :?: :!:

Gruß Otto


9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

gerdi1955 (09.07.2018), heizer39 (09.07.2018), minicooper (09.07.2018), HüMo (09.07.2018), 98 1125 (09.07.2018), JACQUES TIMMERMANS (09.07.2018), Udom (09.07.2018), PASSAT66 (09.07.2018), blackmoor_vale (10.07.2018)

minicooper

Oberbahnhofsvorsteher

(507)

Posts: 1,365

Occupation: Antibürokrat

  • Send private message

54

Monday, July 9th 2018, 1:01pm

Hallo Otto,
ich weiß nur, dass der Terrier keine Beleuchtung hat, da wurden bei Bedarf nur Signaltafeln befestigt.
Gruß, Michael



Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache :P

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (09.07.2018), Udom (09.07.2018), blackmoor_vale (10.07.2018)

jk_wk

Oberlokführer

(146)

Posts: 500

Location: Wermelskirchen

  • Send private message

55

Monday, July 9th 2018, 1:08pm

Gruß

Jürgen (K)

es gibt ein Leben neben der Spur-0


Otto

Lokführer

(50)

Posts: 571

Location: 39218 Schönebeck

Occupation: vom Dorf

  • Send private message

56

Monday, July 9th 2018, 1:37pm

Hallo ihr Beiden !
Danke für eure Infos :!:

Gruß Otto

blackmoor_vale

Rangiermeister

(58)

  • "blackmoor_vale" started this thread

Posts: 120

Location: Potsdam

Occupation: Anlagenmonteur

  • Send private message

57

Tuesday, July 10th 2018, 7:33am

Britische Headcodes

Hm, so ganz stimmt das nicht. Der Link zu den den Headcodes von British Railways ist gut und richtig, jedoch die Terrier Loco No.634 ist von der London, Brighton and South Coast Railway (LB&SCR), später Southern Railway bzw. British Railways Southern Region. Und bei allen drei genannten Bahngesellschaften wurde bis in in 1960er Jahre sein sehr eigenes Süppchen gekocht.
Das heißt, es wurden völlig andere Headcodes und damit auch eine andere Beleuchtung als auf dem Rest der Insel bei Nacht verwendet; z.B. bis 1910 tagsüber Scheiben mit drei verschiedenen Symbolen, in der Nacht grüne !!! und weiße Laternen, alles unterschiedlich je nach Route angeordnet.

Wer sich ein wenig verwirren lassen möchte, darf diesen Link anklicken: LB&SCR Headcodes bis 1910
(bitte runterscrollen, ist eine lange Aufstellung).

Kein Modellbahn-Hersteller der Welt kann diese Vielfalt nachbilden, das überlässt man dem Bestzer der Loks. Insofern ist der Verzicht auf Laternen, Scheiben und Beleuchtung sehr nachvollziehbar.
Die „Terriers“ sind auch bis zum Ende der Dampfzeit bei British Railways im Jahr 1968 bis auf zwei Ausnahmen nicht aus der Southern Region heraus gekommen, da wären also die üblichen GWR/LMS/LNER-Laternen nicht korrekt. Bei den sonstigen O-gauge Modellen der LMS Jinty 3F, den Pannier Tanks der GWR und bei den Dieselloks sowieso, sieht es anders aus. Da kann man die Tabelle der British Railwys Headcodes verwenden.

Entschuldigung für den Exkurs, es ist ein Randthema.

Beste Grüße, Torsten

This post has been edited 4 times, last edit by "blackmoor_vale" (Jul 11th 2018, 4:43am)


10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jk_wk (10.07.2018), Udom (10.07.2018), Nullkommanull (10.07.2018), Werkelburger (10.07.2018), Otto (10.07.2018), 98 1125 (10.07.2018), minicooper (10.07.2018), Hexenmeister (10.07.2018), heizer39 (10.07.2018), michl080 (10.07.2018)

Otto

Lokführer

(50)

Posts: 571

Location: 39218 Schönebeck

Occupation: vom Dorf

  • Send private message

58

Tuesday, July 10th 2018, 11:04am

Hallo in die Runde !
Die Frage die ich habe ist : Wie kann ich bei dem Zimo Decoder die Geschwindigkeit herunter setzen :?:

Bei CV5 passiert nichts :!:

Gruß Otto

59

Tuesday, July 10th 2018, 11:21am

Hallole,
da gibt es mehrere Möglichkeiten:

CV#29 Bit4 = 0 -> 3 Punkt Kennline mit CV#2/#5/#6
CV#29 Bit4 = 1 -> Freie Kennlinie CV#67...CV#94
(Anleitung Punkt 3.2 Seite 15)


oder eleganter über die Motorregelung:
CV #57 Regelungsreferenz
(Anleitung Punkt 3.6 Seite 18 )

http://www.zimo.at/web2010/documents/MX-KleineDecoder.pdf

MfG
M.K.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Otto (10.07.2018)

Otto

Lokführer

(50)

Posts: 571

Location: 39218 Schönebeck

Occupation: vom Dorf

  • Send private message

60

Tuesday, July 10th 2018, 11:41am

Danke Dir :thumbup:

Weiß Jemand wie schnell diese Lokś Terrier und Pannier im Original fuhren :?:

Gruß Otto