You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, October 20th 2019, 4:54pm

Widerstandslöter3

Guten Mittag,

Ich habe noch einige Widerstandslöter Vorrätig, bei Interesse bitte melden an meine Private Mail ;

leoolischlager@hotmail.com

MFG,

leo

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

bahnuwe (22.10.2019)

2

Sunday, October 20th 2019, 6:35pm

Hallo Leo,

ich bin immer noch sehr zufrieden mit Deinem Widerstandslöter und löte sehr oft damit meine Messingarbeiten und Modelle, kann ich nur weiter empfehlen.

Vielen Dank und schöne Grüße
Norbert

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

bahnuwe (22.10.2019)

3

Monday, October 21st 2019, 10:54am

Hallo,

Hier einige Bilder von den Widerstandslöter :










MFG,

Leo

This post has been edited 1 times, last edit by "Leo RhB" (Oct 21st 2019, 11:06am)


4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (21.10.2019), heizer39 (21.10.2019), Udom (21.10.2019), Meinhard (22.10.2019)

fwgrisu

Rangiermeister

(32)

Posts: 134

Location: Kerpen

Occupation: Berufsfeuerwehrmann

  • Send private message

4

Monday, October 21st 2019, 11:13am

Hallo Zusammen
und was soll das Teil kosten?.

Gruß Dieter
Ich soll sagen, es ist alles in Ordnung. 8)

michl080

Schrankenwärter

(36)

Posts: 73

Location: Weissach

  • Send private message

5

Monday, October 21st 2019, 12:19pm

Auch ich wäre an deutlich mehr Info interessiert...

Michael

6

Tuesday, October 22nd 2019, 8:48am

Guten Morgen,

Alle Widerstandslöter sind verkauft.

Ich werde aber bei genügend Bestellungen noch eine kleine Serie bauen, ich hätte aber gerne eine Anzahlung von € 100,00.
Bei Interesse einfach ein Private Mail an ;

leoolischlager@hotmail.com

MFG,

Leo

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

bahnuwe (22.10.2019), Udom (22.10.2019), C_h_o_p_i_n (22.10.2019), Ernst (30.10.2019)

chris2609

Fahrgast

(10)

Posts: 1

Location: Büchen

  • Send private message

7

Tuesday, October 22nd 2019, 9:50am

Der Endpreis wäre schon interessant.

Gruß Bernd

bahnuwe

Schrankenwärter

(16)

Posts: 155

Location: Hannover

Occupation: Architekt

  • Send private message

8

Tuesday, October 22nd 2019, 10:15am

Hallo Leo,
ich hätte auch gerne einen. Was soll der komplett kosten ?
Gruß Uwe

Betriebsleitung der NauKb

Lokomotivbetriebsinspektor

(512)

Posts: 429

Occupation: Dipl.-Ing.

  • Send private message

9

Tuesday, October 22nd 2019, 10:27am

Hallo Leo,

auch ich hätte Interesse. Was soll den der Spaß kosten?

Gruß
Thomas

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

bahnuwe (22.10.2019)

10

Tuesday, October 22nd 2019, 11:09am

Hallo Zusammen,

mich würden auch noch die Eckdaten interessieren - In welchen Bereich ist der Strom einstellbar?
Mit welcher Spannung arbeitet das Gerät. ... und natürlich der Endpreis.

VG, Stefan

11

Tuesday, October 22nd 2019, 12:10pm

Hallo,




Hier die technische Daten von dem Widertandslöter :

Ich verwende ein 3V , 150VA Ringkerntrafo, den ich mir extra habe wickeln lassen.
Mit eine Phasenanschnittsteuerung lässt sich der Trafo Wunderbahr regeln.
Der Schalter, im Lötkolben, wird mit 5V betrieben und schaltet miteinem Optotriac den Haupttriac.
Mit dem Lötkolben erreiche ich ca. 70A !
Deshalb habe ich keine herkömmlichen 4mm Steckerverwendet, sondern Goldkontakt Stecker 5,5mm Geschlitzt.

Die Leitungen sind von 6mm Silikonlitze Typ “EG” extra geschmeidig und haben 6mm2 Querschnitt, um den Spannungsabfall und die Erwärmung zu begrenzen.


MFG,


Leo

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Meinhard (22.10.2019)

Modulbahner

Schrankenwärter

(22)

Posts: 55

Location: 41468 Neuss

Occupation: Altersteilzeitrentner ab Nov.

  • Send private message

12

Tuesday, October 22nd 2019, 12:22pm

Widerstandslöter

Hallo Leo
danke für deine ausführlichen Infos zum Widerstandslöter.
Was kostet das Gerät denn aktuell ??
;)
:D Rauchen versaut die Gardinen :D
Beste Grüße aus Neuss Jörg


68erDBer

Hilfsbremser

(12)

Posts: 38

Location: Berlin

  • Send private message

13

Wednesday, October 30th 2019, 6:20pm

Hallo Zusammen,

Der Widerstandslöter von Leo ist einfach Klasse!! :thumbsup: :thumbsup:
Habe schon seit ein paar Jahren selber einen von Leo! :D


Der Preis ist unschlagbar!!! 8o


Grüße
Winfried

14

Wednesday, October 30th 2019, 6:27pm


Der Preis ist unschlagbar!!! 8o




Welcher Preis? Bisher ist hier noch kein Preis genannt worden.... Und somit wird das Angebot uninteressant und der Hersteller zweifelhaft - Vorkasse kassieren wollen aber den Endpreis nicht nennen? Nein Danke!

Nachdenklicher Gruß
EsPe

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

asus1402 (30.10.2019), Ferdinand Franz (01.11.2019)

minicooper

Oberbahnhofsvorsteher

(514)

Posts: 1,417

Occupation: Antibürokrat

  • Send private message

15

Wednesday, October 30th 2019, 7:16pm

und was soll das Teil kosten?.

Der Endpreis wäre schon interessant.

Was soll der komplett kosten ?

Was soll den der Spaß kosten?

mich würden auch noch die Eckdaten interessieren... und natürlich der Endpreis.

Was kostet das Gerät denn aktuell ??

Habe schon seit ein paar Jahren selber einen von Leo!
Der Preis ist unschlagbar!!!


Hallo Winfried (68erDBer),
nachdem uns Interessenten bisher kein ungefährer Preis genant wurde, könntest Du verraten, was Du damals bezahlt hast, nur um eine grobe Preisvorstellung zu erhalten?
Gruß, Michael



Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache :P

der noergler

Lokomotivbetriebsinspektor

(242)

Posts: 938

Location: 66583 Spiesen

Occupation: Mountain worker im Ruhestand

  • Send private message

16

Wednesday, October 30th 2019, 7:22pm

Hallo zusammen
Ich kann auch nicht nachvollziehen warum hier der Hersteller keinen Endpreis nennen will ???

Gruß
Jürgen
wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

Fritze

Lokführer

(124)

Posts: 412

Location: Eberswalde

  • Send private message

17

Wednesday, October 30th 2019, 7:44pm

Leute...
weil der Hersteller kein Hersteller ist sondern eine Privatperson und wer möchte schon gern mit Richtgrössen nach dem Finanzamt werfen. Das kann doch so schwer nicht sein :D

Eine persönliche Email klärt sicher alle Fragen.

Gruss, Dirk

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

68erDBer (30.10.2019), Udom (31.10.2019)

0e-Jens

Schrankenwärter

(15)

Posts: 93

Location: Falkenberg OT Dannenberg

  • Send private message

18

Wednesday, October 30th 2019, 7:53pm

Moin,
also ich habe dem Leo einfach eine PN geschickt und alle Infos bekommen, inklusive Preis.
Warum er ihn hier nicht öffendlich nennen will weiß ich nicht. Deshalb werde ich mich auch da raushalten.
Ob Leo ein offizieller Hersteller ist oder ein begnadeter Modellbauer der das hier anbietet, weil er es einfach KANN,
entzieht sich auch meiner Kenntnis.

Was mich verwundert ist, wenn man im Netz danach sucht findet man keinen wirklichen Hersteller.
Alle reden darüber, die welche damit arbeiten, sind durchweg begeistert.
Ein wirklicher Preisvergleich ist nicht möglich.
Sollte jemand irgendwelche Links oder Hersteller finden dann mal bitte posten.
Kann auch ein anderer Tröt sein, den das ist ja Leos Tröt.
Bitte keine Profigeräte aus dem Klemptnerhandwerk. :rolleyes:

@ Leo du wirs deine Gründe haben, Finanzamt :cursing: , Konkurenten :whistling: , Versicherungen etc...
Ich finde das Teil auch gut :thumbup: , passt aber gerade nicht. Muss da wohl noch mal mit dem Mann mit dem weißen Bart reden. :whistling:
Ich bleibe da drann und melde mich.

Gruß Jens

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (31.10.2019)

minicooper

Oberbahnhofsvorsteher

(514)

Posts: 1,417

Occupation: Antibürokrat

  • Send private message

19

Wednesday, October 30th 2019, 8:22pm

weil der Hersteller kein Hersteller ist sondern eine Privatperson

Danke für den Hinweis, aber das geht insbesondere auch aufgrund der gezeigten sehr professionell anmutenden Lötstation keineswegs aus dem Threadverlauf hervor, ich bin da schon von einem renommierten Hersteller ausgegangen. ;)
Gruß, Michael



Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache :P

68erDBer

Hilfsbremser

(12)

Posts: 38

Location: Berlin

  • Send private message

20

Wednesday, October 30th 2019, 10:11pm

Hallo Leute ihr könnt auch gerne Geräte von Herstellerfirmen Kaufen!! ?(

Wie z.B. diese:

Widerstand-Lötstation 230VAC CE-Kennzeichnung. Gerät geliefert mit abgebildeter Zange und Fussschalter.
Der Firma Micro-modell ch zum Stolzen Preis von nur 576,67 CHF kaufen

Oder gar das von American Beauty zum Schnäppchen Preis von 1067,10 $


Oder die von Hotip
https://www.p-b-l.com/pbl2002/hotip.html


Und auch hier muss man den Preis Erfragen obwohl es ein renommierter Hersteller ist!!!! (Speziell an EsPe)

Siehe Bilder


So, nun habt ihr mal in etwa eine Vorstellung was sowas kostet!!!

Und die sind kein deut besser wie das von Leo.
Eine PN an ihn klärt alles!
Und glaubt mir das von Leo bleibt und ist bezahlbar!! Umsonst ist nicht mal der Tod!!!!

@ Dirk: Klasse!! Danke für deine super Antwort :!: :!:
@ Jürgen: du enttäuschst mich ?( :!: :!: :!:

Gruß ?(
Winfried
PS.: Es gibt auch Leute die leise schlau sind!
68erDBer has attached the following files:

This post has been edited 5 times, last edit by "68erDBer" (Oct 30th 2019, 10:42pm)


4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (30.10.2019), Udom (31.10.2019), JACQUES TIMMERMANS (31.10.2019), Heinz Becke (07.11.2019)