You are not logged in.

nullowaer

Oberfahrdienstleiter

(407)

Posts: 438

Location: südliches Sauerland

Occupation: Städt.Angest. / Hauptbrandmeister

  • Send private message

121

Thursday, May 16th 2019, 11:47am

Schwerlast

Hallo Forum,

Danke für euer Interesse. Zum Abschluss der Bastelei noch mal die Turbine
oder was auch immer, in der Endlackierung mit den alufarbenen Rädern vorne.
Nun wäre noch eine Sicherung am Wagen zu überlegen. :whistling:



Sieht immerhin schwer aus meine ich. 8o

Gruß Dieter

33 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hannah Josephine Dippe (16.05.2019), Wolleschlu (16.05.2019), E94281 (16.05.2019), jk_wk (16.05.2019), 98 1125 (16.05.2019), gerdi1955 (16.05.2019), Max54 (16.05.2019), Udom (16.05.2019), moba-tom (16.05.2019), Meinhard (16.05.2019), nozet (16.05.2019), bvbharry47 (16.05.2019), Alfred (16.05.2019), Baumbauer 007 (16.05.2019), Allgaier A111 (16.05.2019), Hexenmeister (16.05.2019), HüMo (16.05.2019), jörg (16.05.2019), Altenauer (16.05.2019), Toto (16.05.2019), Wopi (16.05.2019), Rollo (16.05.2019), blb59269 (16.05.2019), DirkausDüsseldorf (16.05.2019), DVst HK (16.05.2019), BTB0e+0 (16.05.2019), Schienenschleifer (17.05.2019), Rainer S. (17.05.2019), Holsteiner (17.05.2019), koefschrauber (17.05.2019), Richtprellbock (17.05.2019), micha750 (19.05.2019), Bodo (20.05.2019)

Allgaier A111

Oberbahnhofsvorsteher

(650)

Posts: 1,096

Location: Winsen/Aller

  • Send private message

122

Thursday, May 16th 2019, 3:42pm

Moin Dieter

Geilomat

Schön mit Fantasie und Geschick etwas echt cooles zusammengefrickelt was ne Menge hermacht!

Genau mein Ding und es sieht verdammt schwer aus

Micha

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

bvbharry47 (16.05.2019), nullowaer (17.05.2019), Richtprellbock (17.05.2019)

Hans-Peter Weigel

Oberlokführer

(121)

Posts: 443

Location: Nuernberg

Occupation: selbständig

  • Send private message

123

Thursday, May 16th 2019, 6:04pm

Transportlagerungen für Runde Maschinen und -teile

Lieber Dieter,
liebe Mit-0er,



wer Rundkörper Vorbild gerecht transportieren will, wie du, Dieter auf deinem Bild, der sollte sich solche Lager passend zum Ladegut bauen, wie Ihr sie unten sehen könnt. Ein Paar würde völlig genügen. Vielleicht, lieber Dieter, kann dir die Aufnahme helfen. Solltest du noch Fragen zur Konstruktion haben, bitte PN, danke. Natürlich genügt für dich die Auflage ohne Drehschemel. Den braucht man nur bei frei- und selbsttragenden Teilen, wie z. B. einer Chemiekolonne. Doch solche Dinge werden oft nur per LKW transportiert. UNd wenn doch die Bahn das übernimmt, wie z. B. durch die Firma Felbermayr, gibt es für kleinere Durchmesser sogenannte Seitenträgerbrücken, an denen dann die Auflagen befestigt werden können. Natürlich musst du an den Enden das Ladegut noch gegen verschieben kreuzweise mit Ketten oder Zurrbändern sichern.

Bei dem Modell hier handelt es sich um ein Erstlingswerk von ca. 1997/98. Die beiden Stummel (Schrauben) rechts und links der Lager diesen der Verzurrung zum Niederhalten und zur Sicherung der Ladung auf den Lagern. Heute würde ich das anders machen. Aber man darf sich ja entwickeln und sollte sich seiner Anfänge nicht schämen. Sie zeigen die Entwicklung die man macht, wenn man offen für konstruktiove Kritik ist und auch sein Werk selbst selbstkritisch betrachtet.

Da du das Teil aber unten auf einen Doppel-T-träger aufgebaut hast, würde ein kreuzweise Verzurrung an den Enden und zwei Ketten, die beidseitig an der Ladefläche z. b. in Zurrösen (kann man mit Splinten darstellen) eingehängt sind, sichern. Das würde genügen. Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Herzlichst
Peter Weigel
Hans-Peter Weigel has attached the following files:
  • IMG_6234.1.jpg (66.29 kB - 163 times downloaded - latest: Yesterday, 5:45am)
  • IMG_6235.1.jpg (72.28 kB - 114 times downloaded - latest: Yesterday, 5:45am)

This post has been edited 4 times, last edit by "Hans-Peter Weigel" (May 16th 2019, 6:22pm)


12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hannah Josephine Dippe (16.05.2019), HüMo (16.05.2019), DirkausDüsseldorf (16.05.2019), Udom (16.05.2019), BTB0e+0 (16.05.2019), jbs (16.05.2019), nullowaer (17.05.2019), Holsteiner (17.05.2019), Meinhard (17.05.2019), Altenauer (17.05.2019), 98 1125 (17.05.2019), Richtprellbock (17.05.2019)

Posts: 6

Location: Tornesch

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

124

Friday, May 17th 2019, 12:35pm

Entschleunigung

Guten Tag in die Runde,

nach all der schwerlastigen Betriebsamkeit auf euren Gleisanlagen biete ich ländliche Idylle mit lebendem Ladegut:



Während der Bahnspediteur mit seiner Tagesfuhre auf dem Weg nach Mühlenhagen ist, erreicht Bauer Hamann mit seiner Wiebke gerade die Freiladezone. Der Viehwagen steht schon bereit und die bereits verladenen "Fahrgäste" warten muhend/mampfend auf Wiebke. Heute wurden auch frische Kohle und frischer Diesel geliefert.

Bis auf die Figuren und den Trecker sind alle Modelle Ergebnis lustvoller Bastelarbeit aus natürlichen Materialien. Aus einem alten "Italiener" entstand der Viehwagen und auf OSM-Fahrgestellen von Schnellenkamp basieren die Selbstbauten Kohle- und Kesselwagen.

Ebenso ländliche wie freundliche Grüße aus Mühlenhagen (Tornesch)

Hannah Josephine

Post scriptum:
Da auf den Aufbau der Segmente im Garten bis auf Weiteres verzichtet werden muß- dank an Petrus - stellte ich die Ladeszene provisorisch auf dem Balkontisch dar. Hoffentlich hattet Ihr trotzdem Spaß.
HAL 9000: "I'm sorry Dave, I'm afraid I can't do that"

13 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

nozet (17.05.2019), Wolleschlu (17.05.2019), Günther B. (17.05.2019), gerdi1955 (17.05.2019), Udom (17.05.2019), Berner_Baer (17.05.2019), Richtprellbock (17.05.2019), Rollo (17.05.2019), PASSAT66 (18.05.2019), Holsteiner (18.05.2019), Altenauer (18.05.2019), suomen (18.05.2019), BTB0e+0 (19.05.2019)

125

Friday, May 17th 2019, 9:26pm

Antwort zu Entschleunigung

Guten Abend Hannah Josephine,

ich genieße es nach einem harten Arbeitsalltag so richtig die ländliche Idylle im Bf Mühlenhagen zu betrachten. 8o

Tut echt gut & vielen Dank dafür :rolleyes:

Bahn & Landwirtschaft ist immer ein interessantes Thema. :thumbup:

Eine kleine Anregung; beim Viehtransport in Vieh- oder G-Wagen beim Vorbild kenne ich sog. "Vorsatzgitter" die aus Holz gefertigt worden sind.

Schau mal hier beim Beitrag 20 von unserem Forumsmitglied "frankdigi" …

Ladegüter - selbst gebaut

Freundlich grüßt

der

Richtprellbock :whistling:

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (17.05.2019), Hannah Josephine Dippe (18.05.2019), Altenauer (18.05.2019), BTB0e+0 (19.05.2019)

126

Friday, May 17th 2019, 9:33pm

Ladungssicherung

Hallo Forum,

Danke für euer Interesse. Zum Abschluss der Bastelei noch mal die Turbine
oder was auch immer, in der Endlackierung mit den alufarbenen Rädern vorne.
Nun wäre noch eine Sicherung am Wagen zu überlegen. :whistling:



Sieht immerhin schwer aus meine ich. 8o

Gruß Dieter


Guten Abend Dieter,

ich empfehle die Ladung selbst mit Holzkeilen gegen das verrutschen auf dem Tiefladewagen zu sichern und zusätzlich zwei Spanngute anzubringen die das Ladegut (mit Spannung) mit dem Tiefladewagen verbinden.

Freundlich grüßt der

Richtprellbock :whistling:

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (17.05.2019), heizer39 (17.05.2019), Hannah Josephine Dippe (18.05.2019), Altenauer (18.05.2019), nullowaer (18.05.2019), BTB0e+0 (19.05.2019), Wopi (20.05.2019)

127

Saturday, May 18th 2019, 7:54am

Hochprozentiges

Für den Muttertag wurde für einen raschen Transport von Hochprozentigem eine einfache Ladeeinrichtung aus Plexiglas gebaut. Die Behälter sind Chinaware.
Mutter hats gefallen. Das nächste mal muss es wohl schon ein Blockzug werden.
Diesen Beitrag bitte mit einem Augenzwinkern sehen.

Gruss Luca


14 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hannah Josephine Dippe (18.05.2019), 98 1125 (18.05.2019), jörg (18.05.2019), Rainer Frischmann (18.05.2019), Udom (18.05.2019), Wolleschlu (18.05.2019), Altenauer (18.05.2019), Joyner (18.05.2019), HüMo (18.05.2019), nullowaer (18.05.2019), Umsteiger (19.05.2019), BTB0e+0 (19.05.2019), Bodo (20.05.2019), Wopi (20.05.2019)

Posts: 6

Location: Tornesch

Occupation: im Ruhestand

  • Send private message

128

Saturday, May 18th 2019, 11:11am

beim Viehtransport in Vieh- oder G-Wagen beim Vorbild kenne ich sog. "Vorsatzgitter" die aus Holz gefertigt worden sind.

Guten Tag Richtprellbock,

meine Version kam zustande, weil ich freien Blick auf die Fahrgäste haben wollte. Ist doch schade, teure Rindviehfiguren hinter Vorsatzgittern oder halbverschlossenen Türen zu verbergen, was eigentlich korrekt wäre. Ist halt einer der unumgänglichen Modellbau-Kompromisse.

Höchstes Lob ist mir, dass ich zu deiner Entspannung beitragen konnte. 8)

Schönes Wochenende und freundliche Grüße aus Tornesch - äh Mühlenhagen -

Hannah Josephine
HAL 9000: "I'm sorry Dave, I'm afraid I can't do that"

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Umsteiger (19.05.2019)

129

Sunday, May 19th 2019, 7:52pm

Vorbildgerechte Verladung und Ladungssicherung

Hallo in die Runde,

als ich neulich in einem Rangierbahnhof lustwandelte, schlug die Motivklingel meiner Digiknipse an. 8o

Eine Lademaßüberschreitung wollte - u n b e d i n g t - auf den Chip ... ^^











dann schaun mer mal, wohin denn die Reise geht ... 8) aha, "Außergewöhnliche Sendung" mit Ablauf- und Abstoßverbot nach Dillingen (Saar)



Bitte mal jemand im Modell mit einem Kbs-Wagen nachgestalten und uns hier im Forum vorzeigen :D :D :D

Daaanke!

Freundlich grüßt euer

Richtprellbock :whistling:

18 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (19.05.2019), 98 1125 (19.05.2019), koefschrauber (19.05.2019), nullowaer (19.05.2019), Hannah Josephine Dippe (19.05.2019), BTB0e+0 (19.05.2019), Rainer Frischmann (19.05.2019), Udom (19.05.2019), nozet (19.05.2019), E94281 (19.05.2019), DirkausDüsseldorf (19.05.2019), JACQUES TIMMERMANS (19.05.2019), HüMo (19.05.2019), Holsteiner (20.05.2019), Altenauer (20.05.2019), BW-Nippes (20.05.2019), Umsteiger (20.05.2019), Wopi (20.05.2019)

130

Monday, May 20th 2019, 4:49am

Hallo zusammen,

:pinch:

ich muss mich bei der Sendungsrichtung korrigieren.

Wie auf dem Hauptzettel zu sehen und zu lesen ist, kommt die Sendung von der Dillinger Hütte an der Saar und läuft nach Bremen (ArcelorMittal-Stahlwerk).

@ Dirk,
vielen Dank für deinen grünen Punkt & den Hinweis.

Freundlich grüßt der

Rpb :whistling:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (20.05.2019)