Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

moritz1

Schaffner

(21)

  • »moritz1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Wohnort (erscheint in der Karte): 6911 Lochau

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. August 2018, 12:33

Unbekanntes Drehgestell

Kann mir jemand aus dem Forum sagen was das für ein Drehgestell ist?

Siehe Bild

Die Wangen bestehen offensichtlich aus Kunststoff und die beweglichen Radlagergehäuse aus Metall. Funktionierende Primärfederung. Die Drehgestell-Wangen sind über einen Metallbügel beweglich miteinander verbunden (Bauart wie Hermann).

Ich bedanke mich schon im Voraus für die Hilfe

Hermann Nigsch E-Mail: gemo2@aon.at
»moritz1« hat folgende Datei angehängt:
  • LDV 1.jpg (126,61 kB - 115 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. August 2018, 12:25)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen