Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »CharlieOscar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 176

Beruf: C-Gruppenleiter Cry Ensen

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 23. April 2019, 13:04

Umbau V200

Hurra zusammen,

um es vorwegzunehmen: Die Vieg V200 ist ein wunderschönes Modell, nach meinem Geschmack das bis dato schönste in Spur 0. Auch wenn die Lok schon etliche Jahre auf dem Buckel hat und man aus heutiger Sicht Vieles weitaus filigraner darstellen könnte, würde ich mir niemals anmaßen, dieses Kunstwerk als „mißraten“ und „seinen Preis nicht wert“ zu bezeichnen. In diesem Sinne möchte ich ein paar Maßnahmen zeigen, mit denen man dieses tolle Modell noch etwas gefälliger erscheinen lassen kann.

Hier erstmal in ihrer ganzen Schönheit, noch vor dem Umbau:
index.php?page=Attachment&attachmentID=43138

Und hier hab‘ ich sie mal zerlegt und gründlich „ent-analogisiert“:
index.php?page=Attachment&attachmentID=43139
(Wenn man berücksichtigt, mit wieviel Aufwand H. Vieg das Ding verdrahtet hat, gehört man eigentlich in den A…. getreten)

Dann gibt’s ein umfangreiches „Eye Lifting“ mit befeilten Fensterausschnitten, neuen Rähmchen und Scheiben(plexi)glas. Das sieht dann etwas besser – weil großzügiger – aus:
index.php?page=Attachment&attachmentID=43140

Die Typhone haben etwas von „Korbflechtwerk“. Mir waren die Betonung senkrechter Linien und ein insgesamt flacheres Bauteil wichtiger. Ja, ich weiß, im Original war’s wirklich ein Kreuzmuster, aber beim Betrachter kamen meist nur die senkrechten Linien an:
index.php?page=Attachment&attachmentID=43142

Bei der Gelegenheit werden auch die Lufthutzen rausgebrochen/-gelötet und durch MS-Viertelprofile ersetzt (selbstgeschliffen, steckbar). Sieht auch besser aus, weil deutlich dezenter:
index.php?page=Attachment&attachmentID=43143

Wenn dann nur die Haltegriffe hübscher geformt wären und flachere Sockel hätten! Also auch hier wieder Eigeninitiative:
index.php?page=Attachment&attachmentID=43144

Und jetzt die Lider über den Augen, viel zu dick. Mit kleinstmöglichem MS-U-Profil wirkt das deutlich besser:
index.php?page=Attachment&attachmentID=43145

Die „Wimpern“ sind noch viel zu grob; auch hier hilft Eigeninitiative:
index.php?page=Attachment&attachmentID=43146

Die Handläufe wurden beim Original am oberen und unteren Ende in ihrer Nische verschraubt – und sollen nicht vorzeitig um 90° „die Biege“ machen:
index.php?page=Attachment&attachmentID=43147

Zu den seitlichen Klappen fehlt mir die Vorstellungskraft, was den Erbauer der Lok bewogen hat, sie genau so (!) auszuführen:
index.php?page=Attachment&attachmentID=43148

Auf Vorbildfotos erkenne ich eher dieses „Design“:
index.php?page=Attachment&attachmentID=43149

Um die Dame ordentlich durchzulüften, braucht es hübsche Lüftungsgitter. Die vorhandenen wirken recht verschlossen und geben keinen Einblick ins Innere. Aufgemerkt und losgelegt, ein Eigenbau entsteht, inkl. Konzeptphase ca. 3 Wochen… Kommt aber saugeil rüber, vor allem, wenn mal schwarz lackiert:
index.php?page=Attachment&attachmentID=43150

Im Maschinenraum wird der Heizkessel detailliert:
index.php?page=Attachment&attachmentID=43151

der Schaltschrank auf seinen Tastern beleuchtet:
index.php?page=Attachment&attachmentID=43152

die Wassertanks detailliert:
index.php?page=Attachment&attachmentID=43153

und schlußendlich die Motorattrappe auf Basis des Vorhandenen ergänzt:
index.php?page=Attachment&attachmentID=43155
Das „Vorhandene“ ist dabei relativ frei interpretiert, so daß auch das „Tuning“ entsprechend phantasievoll ausfallen darf. Vielleicht nur so viel: Die MAN-Motoren kommen dem Gezeigten noch am nächsten…

AW Nürnberg läßt grüßen:
index.php?page=Attachment&attachmentID=43154

(wird fortgesetzt)

Gruß, Christoph

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »CharlieOscar« (23. April 2019, 13:18)


Es haben sich bereits 72 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

moba-tom (23.04.2019), Schienenstrang (23.04.2019), bahnboss (23.04.2019), minicooper (23.04.2019), JM-HH (23.04.2019), Hexenmeister (23.04.2019), rainer 65 (23.04.2019), Bahnheiner (23.04.2019), ha-null (23.04.2019), Hannah Josephine Dippe (23.04.2019), bvbharry47 (23.04.2019), Tom (23.04.2019), fredduck (23.04.2019), us train (23.04.2019), Bodenbahner (23.04.2019), Scooter (23.04.2019), KBS 249 (23.04.2019), Wolleschlu (23.04.2019), Armin-Hagen Berberich (23.04.2019), pekay (23.04.2019), pele (23.04.2019), Michael Fritz (23.04.2019), bahnuwe (23.04.2019), Rollo (23.04.2019), Staudenfan (23.04.2019), Waldemar (23.04.2019), HüMo (23.04.2019), Rheingold (23.04.2019), peschersurfer (23.04.2019), 98 1125 (23.04.2019), koefschrauber (23.04.2019), Werkelburger (23.04.2019), Rainer Frischmann (23.04.2019), Klaus-Jürgen Bieger (23.04.2019), heiner (23.04.2019), Altenauer (23.04.2019), Wopi (23.04.2019), barilla73 (23.04.2019), Otto (23.04.2019), DirkausDüsseldorf (23.04.2019), George M (23.04.2019), Schmalspur0e (23.04.2019), Oelkocher (23.04.2019), Toto (23.04.2019), Peter Kapels (23.04.2019), PASSAT66 (23.04.2019), Frank Schürmann (23.04.2019), gabrinau (23.04.2019), Olli (23.04.2019), jk_wk (23.04.2019), E94281 (24.04.2019), Modellbahn39 (24.04.2019), Meinhard (24.04.2019), Udom (24.04.2019), mimo57 (24.04.2019), Allgäudiesel (24.04.2019), der noergler (24.04.2019), JACQUES TIMMERMANS (24.04.2019), Nikolaus (24.04.2019), blb59269 (24.04.2019), Martin Zeilinger (25.04.2019), V80 (26.04.2019), nullowaer (26.04.2019), ledier52 (30.04.2019), Baumbauer 007 (20.08.2019), Joyner (20.08.2019), Thomas Kaeding (20.08.2019), Holsteiner (20.08.2019), nullerjahnuic60 (20.08.2019), Axel-K (20.08.2019), guna (20.08.2019), diesel007 (22.08.2019)

  • »CharlieOscar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 176

Beruf: C-Gruppenleiter Cry Ensen

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 19. August 2019, 22:39

Hurra zusammen,

vielen Dank für den bisherigen Zuspruch - ich kann's gebrauchen, die Sache zieht sich... :D

Weiter geht’s mit der Schönheitskur für Frau Zweihundert:

Die Lufthutzen an den Batteriekästen sind mir zu wuchtig geraten, also wurden sie entsprechend angepaßt:
index.php?page=Attachment&attachmentID=44941index.php?page=Attachment&attachmentID=44942

Sandschläuche gehen von den Sandkästen im Rahmen an die Drehgestelle (anstelle der an die Drehgestelle angelöteten Originalteile):
index.php?page=Attachment&attachmentID=44943

Auch Drehzahlgeber gab es:
index.php?page=Attachment&attachmentID=44944

Und die SiFa wollte angeschlossen werden:
index.php?page=Attachment&attachmentID=44945

Die Heizkupplung von PETAU, ein Kleinod am Großod:
index.php?page=Attachment&attachmentID=44946

In Verbindung mit Andreas Schusters kuppelbaren Bremsschläuchen (jetzt bei PETAU erhältlich) wurde aus der einstmals etwas klobig anmutenden Front:
index.php?page=Attachment&attachmentID=44947

Ein filigranes Gesicht:
index.php?page=Attachment&attachmentID=44948

Am Ende aber trotzdem schön bullig:
index.php?page=Attachment&attachmentID=44949

Innen kriegen die Führerstände ein ordentliches Make Up:
index.php?page=Attachment&attachmentID=44950

(wird fortgesetzt)

Gruß, Christoph

Es haben sich bereits 42 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (19.08.2019), fwgrisu (19.08.2019), bvbharry47 (19.08.2019), Michael Fritz (19.08.2019), PASSAT66 (19.08.2019), Reinhold (19.08.2019), 98 1125 (20.08.2019), Schienenstrang (20.08.2019), ivo (20.08.2019), Otto (20.08.2019), Baumbauer 007 (20.08.2019), rainer 65 (20.08.2019), pekay (20.08.2019), Rainer Frischmann (20.08.2019), blb59269 (20.08.2019), Waldemar (20.08.2019), koefschrauber (20.08.2019), Joyner (20.08.2019), Meinhard (20.08.2019), Thomas Kaeding (20.08.2019), Holsteiner (20.08.2019), us train (20.08.2019), HüMo (20.08.2019), JACQUES TIMMERMANS (20.08.2019), lokmichi (20.08.2019), nullerjahnuic60 (20.08.2019), Axel-K (20.08.2019), heiner (20.08.2019), Schwabe (20.08.2019), Udom (20.08.2019), Olli (20.08.2019), Alfred (20.08.2019), Altenauer (20.08.2019), Allgäudiesel (20.08.2019), Peter Kapels (20.08.2019), heizer39 (20.08.2019), nullowaer (20.08.2019), Adalbert (21.08.2019), jmdampf (21.08.2019), diesel007 (22.08.2019), Nikolaus (22.08.2019), Kesti (24.08.2019)

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher