Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Oldie

Lokführer

(128)

  • »Oldie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 391

Wohnort (erscheint in der Karte): Sherborne

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. Oktober 2015, 20:19

Selbstbau Pwgs41

http://dieters-seite.npage.de/wagen-pwgs-41.html

Hi,

Hat jemand das Chassis zu erkennen?

Tim :)
Pottendorf
Ich spreche kein Deutsch, deshalb verwende ich eine Maschine. :S

2

Freitag, 9. Oktober 2015, 20:23

Hallo Tim,

das Fahrwerk scheint von 0-Scale-Models zu stammen - ob Kesselwagen oder offener Wagen kann ich nicht erkennen.
MfG
Georg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oldie (11.10.2015)

Oldie

Lokführer

(128)

  • »Oldie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 391

Wohnort (erscheint in der Karte): Sherborne

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. Oktober 2015, 21:21

Georg,

Thank you

Nun, ich muss ein geeignetes Modell aus OSM finden

Tim
Pottendorf
Ich spreche kein Deutsch, deshalb verwende ich eine Maschine. :S

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BR323 (10.10.2015)

4

Samstag, 10. Oktober 2015, 00:52

Hello Tim,

I think I've seen those paper templates before ... some years ago... on my writing desk... I tried to build it from brass sheets, but after some hours of rasping I stopped the project. I think I finished the front walls...

The basic idea and the templates were published by Frank Wieduwilt on www.modellbahnfrokler.de, a website on scratch-building and clever improvements for model railroads. They're H0-scale. There are better drawings in the 6th volume of Stefan Carstens' books on freight wagons and a very detailed copy of the original Pwgs 38 drawings in the additional MIBA-report on guard's vans.

If I were you, I wouldn"t use the chassis of a freight wagon from the early days of the DR. The trapezoidal springs are too short. Pwgs had a suspension with a lower spring rate (like two axled coaches), so they were running more comfortable than an empty freight wagon. I think the running gear of an "Oppeln" would be much better in appearance, though I don't think they are 100 % correct either.

Best regards,
Schlußscheibe

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

us train (10.10.2015), Oldie (11.10.2015), Dieter Ackermann (21.10.2015)

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1 184)

Beiträge: 1 426

Wohnort (erscheint in der Karte): Nordsachsen

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Oktober 2015, 23:23

Hallo Tim,

brauchst keinen Wagen zerlegen, kannst bei Schnellekamp das Fahrwerk kaufen.
Siehe: http://spur-0-kaufhaus.de/epages/f972527…6/Products/1690

Mit freundlichen Grüßen
Roland

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oldie (11.10.2015), Dieter Ackermann (21.10.2015)

Ähnliche Themen