You are not logged in.

jörg

Heizer

(64)

Posts: 104

Location: Halle/Saale

Occupation: Berufskraftfahrer

  • Send private message

141

Wednesday, May 1st 2019, 8:18pm

DSB Gs-t

Hallo,
vielen Dank für die Grünen.
Habe gerade Bilder vom Bau dieses Wagens gefunden.


Stellprobe provisorisch.



Stirnwand vorher, nachher.





Das Ritzen der Fugen. Die alten Seitenteile des LIMA-Wagens dienten zum genauen Ritzen.



Anpassen der Seitenteile.



Und so sah es nach dem Zusammenkleben aus.

Gruß Jörg

29 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

nozet (01.05.2019), Altenauer (01.05.2019), Andy P. (01.05.2019), 98 1125 (01.05.2019), Hexenmeister (01.05.2019), Rollo (01.05.2019), Husbert (01.05.2019), PASSAT66 (01.05.2019), Toto (01.05.2019), Udom (01.05.2019), jk_wk (01.05.2019), Alfred (01.05.2019), bvbharry47 (01.05.2019), DirkausDüsseldorf (01.05.2019), E94281 (02.05.2019), us train (02.05.2019), Hannah Josephine Dippe (02.05.2019), Meinhard (02.05.2019), Schlußscheibe (02.05.2019), gabrinau (02.05.2019), moba-tom (02.05.2019), Montafoner (02.05.2019), ha-null (02.05.2019), Martin Zeilinger (02.05.2019), koefschrauber (02.05.2019), ledier52 (08.05.2019), BTB0e+0 (12.05.2019), martin (12.05.2019), Peter Kapels (13.05.2019)

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1,320)

Posts: 1,542

Location: Nordsachsen

  • Send private message

142

Saturday, May 11th 2019, 11:51pm

GGhs "Dresden"

Hallo,
für den schnellen Güterverkehr beschaffte die DRG 1934 diese Güterwagen. Er war für 120 km/h zugelassen und konnte so in Schnellzüge eingestellt werden. Mein Modell entstand aus 2 Polagehäusen des G20. Drehgestelle und Rahmen mussten angefertigt werden.



Die Anschriften wurden von Herrn Nothaft angefertigt.
Mit freundlichen Grüßen
Roland

26 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

bvbharry47 (11.05.2019), Tom (11.05.2019), BTB0e+0 (12.05.2019), Hannah Josephine Dippe (12.05.2019), Hein (12.05.2019), jörg (12.05.2019), Martin Zeilinger (12.05.2019), us train (12.05.2019), KBS 249 (12.05.2019), martin (12.05.2019), Hexenmeister (12.05.2019), moba-tom (12.05.2019), gabrinau (12.05.2019), Robby (12.05.2019), 98 1125 (12.05.2019), Alfred (12.05.2019), StEAG (12.05.2019), Meinhard (12.05.2019), Zahn (12.05.2019), Stephan (12.05.2019), Udom (12.05.2019), ledier52 (13.05.2019), diesel007 (13.05.2019), Staudenfan (13.05.2019), Peter Kapels (13.05.2019), Altenauer (14.05.2019)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(838)

Posts: 1,386

Location: Mittelfranken

Occupation: Psychotherapeut

  • Send private message

143

Sunday, May 12th 2019, 12:49am

@ Rollo

Hallo Roland,

ein toller Wagen ist dein GGhs geworden. Der macht wirklich was her. Wirkt wuchtig aber gleichzeitig auch irgendwie - naja elegant.

Mir war bisher nur die Bauart "Bromberg" mit der Bezeichnung GGths bekannt. Besteht da evtl. eine Verwadtschaft zum GGhs?
Gruss
Robert
BTB0e+0

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1,320)

Posts: 1,542

Location: Nordsachsen

  • Send private message

144

Sunday, May 12th 2019, 7:58am

Hallo Robert,

der GGhs "Dresden" entstand zu einer Zeit, als die DRG bestrebt war, den Bahnverkehr zu beschleunigen. Im Personenverkehr entstanden die "Fliegenden Züge" und im Güterverkehr eben die GGhs "Dresden".

Der "Bromberg" entstand 1942 als Kriegsbauart und war lauftechnisch ein Rückschritt. Der Wagen diente dem Transport unterschiedlicher Güter. Er hatte u.a. Stirnwandtüren und Ladeluken im Dach. Für schnellfahrende Züge war der "Bromberg" nicht ausgelegt, 1942 war nicht mehr an Schnellverkehr zu denken, da sollte gesiegt werden. Der "Bromberg" wurde nach dem Krieg in der DDR weiter gebaut.
Mit freundlichen Grüßen
Roland

This post has been edited 1 times, last edit by "Rollo" (May 12th 2019, 8:20am)


10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hannah Josephine Dippe (12.05.2019), Robby (12.05.2019), moba-tom (12.05.2019), 98 1125 (12.05.2019), heizer39 (12.05.2019), Toto (12.05.2019), BTB0e+0 (12.05.2019), Zahn (12.05.2019), Udom (12.05.2019), Altenauer (14.05.2019)