Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Hans-Peter Weigel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 331

Wohnort (erscheint in der Karte): Nuernberg

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. Mai 2018, 01:00

Preiswerte Container II

Liebe Mit-0er,

nachdem ich nun eine Stunde lang zu diesem Thema im ursprünglichen Thread eine Beitrag einstellen wollte und dieser mir vom System gelöscht wurde mit dem Argument, es sei nach 311 Tagen möglicher weise veraltet, ist aber hier immer noch zu lesen, bin ich jetzt sauer. Das hintert mich aber nicht meine Beitrag zu bringen,weshalb ich hier nochmal eine Thread zu der Thematik öffne. Der Admin möge das hoffentlich verstehen.

Ich habe eure Beiträge im anderen Thread sehr interessiert gelesen, da ich selbst Container zunächst für meine 1:50 Modelle und später für die Modellbahn gesucht habe und leider bisher nichts entsprechendes fand. Das führte zu halbwegs maßstäblichen Eigenbauten, die ich inzwischen anders bauen und gestalten würde und einer entsprechenden Überarbeitung unterziehen werde, da sie meine Ansprüchen so nicht mehr genügen.


Daneben habe ich 2 Tschechische Containermodelle und Modelle von WSI in Besitz. Da ich bei den LKW nur mit 1:50 Modellen auf meinen Anlagen arbeite, werde ich auch nur Containermodelle in 1:50 auf der Anlage verwenden.
Die modelle von WSI entsprechen dem Maßstab und sind von allen Modellen, die ich bisher in 1:43,5, 1:45 und 1:50 in der Hand hatte, das beste und wirklich preiswerteste im wörtlichen Sinne, das ich kenne. Die bilder im Vergleich weden es euch zeigen.

Einziger "Nachteil": Die Dinger sind schwer, weil aus Zinkdruckguß. Ihr Preis: je nach Bedruckung und Größe (20 oder 40 Fuß, Kiste oder Tank,) zwischen 26 und 38 €. doch für 3 oder vier Waggons in einem Zug von maximal 10 Wagen ist das preislich für mich und gewichtsmäßig für die Lok zu verkraften.

Die Tschechischen Modelle wären akzeptabel, würde die Lackierung besser sein. So bleibt einem nur, die Dinger selbst nochmals zu zerlegen und neu zu lackieren. Anstatt den Kunststoff mit Primer vor zu lackieren, wurde mit Nitrolack oberflächlich drüber geblasen, die Deckung des Lacks auf den sichtbaren Flächen und Kanten ist ungleichmäßig und damit schlecht bis miserabel, kein Spritzlingsansatz in der Mitte der Dachfläche oben entfernt. Da kein Primer (Haftvermittler für Kunststoffoberflächen) verwendet wurde, platzt der Lack von selbst ab, bzw. kann er mit dem Fingernagel einfach abgekratzt werden. Der Preis von knapp 10 € ist selbst in dieser Ausführung für das Containermodell für meine Begriffe viel zu hoch!

Bilder anbei. Auf jedem Bild von Links nach rechts: eigenes Modell, Tschechische Modelle, WSI Modelle. Bilder vom überarbeiteten Grundmodell des eigenen Containers folgen.

Herzlichst

Peter Weigel


»Hans-Peter Weigel« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_5566.8.jpg (70,89 kB - 190 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Mai 2018, 17:04)
  • IMG_5568.8.jpg (86,41 kB - 168 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Mai 2018, 17:04)
  • IMG_5569.8.jpg (58,1 kB - 167 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Mai 2018, 17:04)
  • IMG_5570.8.jpg (58,13 kB - 141 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Mai 2018, 17:04)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hans-Peter Weigel« (11. Mai 2018, 01:13)


Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Martin Zeilinger (11.05.2018), E94281 (11.05.2018), HüMo (11.05.2018), nullerjahnuic60 (11.05.2018), 98 1125 (11.05.2018), Wopi (11.05.2018), Haeger (11.05.2018), jrgnmllr (11.05.2018), Alfred (11.05.2018), derfranze (11.05.2018), Udom (11.05.2018), Altenauer (11.05.2018), Stephan (11.05.2018), Hans-Georg (12.05.2018)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher