Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lokführer

Fahrdienstleiter

(165)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 671

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. September 2018, 20:06

Personenwagen SäCi 98 und V100 DR

Hallo
Nach langer Zeit wieder mal ein Messingbau,diesmal keine Lokomotive.Die Ätzplatine ist von Holger,wirklich sehr gelungen diese Platine.Habe mit dem Fahrwerk begonnen,wer hat das Modell schon gebaut.







Gruß Dietmar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lokführer« (4. November 2018, 16:33)


Es haben sich bereits 23 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ha-null (26.09.2018), JACQUES TIMMERMANS (26.09.2018), René Meinecke (26.09.2018), Hexenmeister (26.09.2018), kallekutter (26.09.2018), Altenauer (26.09.2018), 98 1125 (26.09.2018), Toto (26.09.2018), Regelspur (26.09.2018), Rollo (26.09.2018), Michael Fritz (26.09.2018), HüMo (26.09.2018), Robby (26.09.2018), E94281 (27.09.2018), Meinhard (27.09.2018), PASSAT66 (27.09.2018), koefschrauber (27.09.2018), Udom (27.09.2018), diesel007 (28.09.2018), Wopi (28.09.2018), 0-DR-Bahner (07.11.2018), Ruhrbahner (08.11.2018), hot (11.11.2018)

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1 134)

Beiträge: 1 385

Wohnort (erscheint in der Karte): Nordsachsen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. September 2018, 22:10

Hallo Dietmar,
Robby und ich, wir haben auch je einen Bausatz. Zurzeit habe ich aber mal wieder Lust an der Anlage zu bauen, da muss der Wagen warten.

Viel Spass beim Bauen wünscht Dir
Roland

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Robby (26.09.2018)

preumode

Rangiermeister

(89)

Beiträge: 84

Wohnort (erscheint in der Karte): 16356 Ahrensfelde

Beruf: Buchbinder jetzt Rentner

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. September 2018, 23:41

Hallo Dietmar,
auch ich besitze diesen Bausatz.Er steht kurz vor der Vollendung. Fotos wird es bei Fertigstellung gebén.

viele Grüße
Wilfried

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Robby (27.09.2018), Hexenmeister (27.09.2018), hot (11.11.2018)

Robby

Lokomotivbetriebsinspektor

(230)

Beiträge: 671

Wohnort (erscheint in der Karte): Dresden

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. September 2018, 00:09

Hallo Dietmar,
danke fürs Zeigen des Bausatzes.

Wie Rollo schon schrieb, haben wir Beide auch diesen Bausatz. Ich schließe mich Rollo an, viel Spaß beim Bauen. Vielleicht schaffst du den Wagen noch bis zu unseren Stammtisch am 3.11.
Er muß ja noch nicht ganz fertg sein. Ich möchte nur mal eine lange Nase machen und glänzende Augen bekommen.
Sächsische Personenwagen sind in Spur 0 wirklich sehr selten. Als Zuglok für die Sachsen stelle ich mir gut eine sächs. BR 75.5 vor.
Viele Grüße Robby

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (27.09.2018), hot (11.11.2018)

lokführer

Fahrdienstleiter

(165)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 671

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. September 2018, 00:48

Hallo
Das hört sich gut an ,das ihr den Wagen auch baut,wird es der 311-417 wie er in Schwerin steht.Ich möchte den 311-303 mit Traglasten bauen wie er in Eibenstock gefahren ist.Was mir noch fehlt sind Bilder von der Unterseite des Fahrwerkrahmen,gibt es funktionsfähige
Blattfedern in 0.
Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (27.09.2018), hot (11.11.2018)

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1 134)

Beiträge: 1 385

Wohnort (erscheint in der Karte): Nordsachsen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. September 2018, 09:13

Hallo Dietmar,
ja es gibt funktionsfähige Blattfedern. Sehe mal bei Bauer Modellbau nach, da wird Dir geholfen. :)

Mit freundlichen Grüßen
Roland

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (27.09.2018), Udom (27.09.2018), hot (11.11.2018)

Hexenmeister

Oberheizer

(56)

Beiträge: 95

Wohnort (erscheint in der Karte): Broistedt

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. September 2018, 09:48

Moin,

ich bin auch stolzer Besitzer dieses Bausatz und freue mich sehr, dass es diesen Fred hier gibt. :)
Er wird mir sicherlich beim Bau behilflich sein, sollte ich mal irgendwann damit beginnen :whistling:
Also je mehr ihr hier zeigt, um so schöner :thumbsup:
Wünschen euch allen ein gutes Gelingen!
Gruß Tobias

DR Ost - Epoche III (mit Überschneidungen zur Epoche IV)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Robby (27.09.2018), hot (11.11.2018)

kallekutter

Hilfsbremser

(12)

Beiträge: 14

Wohnort (erscheint in der Karte): bei Berlin

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. September 2018, 10:36

Hi Dietmar,

vielen Dank für deinen Bericht. Die Bausätze kenne ich gar nicht. Wo kann man darüber mehr erfahren?

Viele Grüße
Kalle

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Robby (27.09.2018), hot (11.11.2018)

Hexenmeister

Oberheizer

(56)

Beiträge: 95

Wohnort (erscheint in der Karte): Broistedt

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. September 2018, 11:09

Hallo Kalle,

schau mal hier: sächsischer Ci 98
Gruß Tobias

DR Ost - Epoche III (mit Überschneidungen zur Epoche IV)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kallekutter (27.09.2018), Robby (27.09.2018), Udom (27.09.2018), hot (11.11.2018)

10

Donnerstag, 27. September 2018, 11:45

SäCi 98

Hallo Ihr Wagenbauer,

seht euch mal diese Seite an.

https://ts.spur-ii.de/projekte.php?id=Citr_Sa98-Teil1

https://ts.spur-ii.de/projekte.php?id=Citr_Sa98-Teil2

Da wird ein Citr Sa98 in Spur-II gebaut. ;)

Gruß Alfred

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (27.09.2018), Robby (27.09.2018), preumode (27.09.2018), 98 1125 (27.09.2018), Meinhard (27.09.2018), Altenauer (27.09.2018), E94281 (27.09.2018), Udom (27.09.2018), hot (11.11.2018)

lokführer

Fahrdienstleiter

(165)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 671

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. September 2018, 16:06

Hallo in die Runde
Wenn ich die Bilder von Alfred sehe ,wird Mir ganz Schwindlig hätte gleich eine Lok bauen können.Dieser Bau wird für mich einmalig,wenn ich nur an das Fahrwerk nachdenke,ob ich es so baue kann ich noch nicht sagen.Was noch zur sächsischen Herlichkeit fehlt ist ein Packwagen aus Sachsen.





Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (27.09.2018), 98 1125 (27.09.2018), Regelspur (27.09.2018), kallekutter (27.09.2018), Altenauer (27.09.2018), E94281 (27.09.2018), Robby (27.09.2018), Udom (27.09.2018), diesel007 (28.09.2018), Meinhard (28.09.2018), JACQUES TIMMERMANS (28.09.2018), Wopi (28.09.2018), PASSAT66 (28.09.2018), 0-DR-Bahner (07.11.2018), Ruhrbahner (08.11.2018), hot (11.11.2018)

Beiträge: 313

Wohnort (erscheint in der Karte): Magdeburg

Beruf: Elektro-Ing.

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 27. September 2018, 22:35

Hallo Dietmar,
da kann mir mein Foto ja sparen. Denn besser als bei Spur 2 sieht man das nicht.
Kleiner Hinweis: vor dem Auflöten des Daches habe ich einen Hilfspant aus Pertinax in die Mitte des Wagenkastens eingeklebt der die Breite des Innenraums hat. Nach dem Löten dann wieder entfernt!

Gruß
Kpt. Blaubär

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Robby (27.09.2018), Udom (27.09.2018), Regelspur (27.09.2018), PASSAT66 (28.09.2018), Hexenmeister (28.09.2018), hot (11.11.2018)

lokführer

Fahrdienstleiter

(165)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 671

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

13

Freitag, 28. September 2018, 11:02

Hallo
Jetz muß ich die Nieten setzen am Langträger,das Dach habe ich mit Flamme gelötet.Weiter geht es wenn ich die Teile für das Fahrwerk habe.










Gruß Dietmar
Nachtrag
geht später weiter muß erstmal Ostseesand sammeln.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »lokführer« (28. September 2018, 12:43)


Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (28.09.2018), Michael Fritz (28.09.2018), ha-null (28.09.2018), Robby (28.09.2018), kallekutter (28.09.2018), Zahn (28.09.2018), Meinhard (28.09.2018), Wopi (28.09.2018), Hexenmeister (28.09.2018), Udom (28.09.2018), PASSAT66 (28.09.2018), Altenauer (28.09.2018), E94281 (28.09.2018), JACQUES TIMMERMANS (29.09.2018), Haselbad (29.09.2018), diesel007 (30.09.2018), 0-DR-Bahner (07.11.2018)

lokführer

Fahrdienstleiter

(165)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 671

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

14

Freitag, 28. September 2018, 15:20

Hallo
Habe noch eine Frage wie lang sind die Orginal-Blattfedern.
Gruß Dietmar

Beiträge: 313

Wohnort (erscheint in der Karte): Magdeburg

Beruf: Elektro-Ing.

  • Nachricht senden

15

Freitag, 28. September 2018, 17:57

Hallo Dietmar,
ich habe 1,6m Federn von Bauer Modellbau + Schaken verwendet.

Gruß
Kpt. Blaubär

16

Freitag, 28. September 2018, 21:10

Personenwagen SäCi 98

Hallo Holger,

:( 35,6 mm (1600 mm Original) Federn sind aber zu kurz. ;) Nehme mal das Maß vom Raddurchmesser z. B. erstes Bild im elften Beitrag und kopiere es von Mitte Lager bis zum Federauge am Schaken rechts und links. Dann kommst Du auf ein Maß von 2000 mm bis 2100 mm (44,44 mm in Spur0). Torsten der den Wagen ja in Spur-II baut, verwendet Federn mit 2000 mm Original-Maß. Ich hatte ihn gerade vorhin an der Leitung.

Gruß Alfred

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Regelspur« (29. September 2018, 12:21)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Robby (29.09.2018), Hexenmeister (29.09.2018), Udom (29.09.2018)

lokführer

Fahrdienstleiter

(165)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 671

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

17

Samstag, 29. September 2018, 10:13

Hallo
Danke für die Hinweise,am besten wäre die Blattfeder vor Ort zu vermessen.Werde mal anfragen in Schwerin.
Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Robby (29.09.2018), Hexenmeister (29.09.2018), Udom (29.09.2018)

Beiträge: 313

Wohnort (erscheint in der Karte): Magdeburg

Beruf: Elektro-Ing.

  • Nachricht senden

18

Samstag, 29. September 2018, 20:04

Hallo Alfred,
mit deiner Angabe hast Du schon recht.
Bei mir hat aber eine funktionierende Federung die höchste Prio. Und bei Bauer sind leider keine 2m Federn im Angebot.
Deshalb ja die Aussage, welche Federn ich genommen habe, das muss jeder für sich entscheiden was ihm wichtig ist! :whistling:


Gruß
Kpt. Blaubär

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Robby (29.09.2018), Hexenmeister (29.09.2018), Udom (29.09.2018)

lokführer

Fahrdienstleiter

(165)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 671

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 2. Oktober 2018, 17:03

Hallo
Habe die Achslager von Petau provisorisch eingesetzt,muß meinen Bau unterbrechen hatte ein Unfall mit der linken Hand.Nochmals ein Danke an Holger für die passgenaue Ätzplatine.

Gruß Dietmar

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rollo (02.10.2018), Altenauer (02.10.2018), 98 1125 (02.10.2018), Hexenmeister (02.10.2018), Husbert (02.10.2018), Meinhard (02.10.2018), Alfred (02.10.2018), ha-null (02.10.2018), heizer39 (02.10.2018), Udom (02.10.2018), Schwabe (02.10.2018), Robby (03.10.2018), jörg (03.10.2018), blb59269 (05.11.2018), 0-DR-Bahner (07.11.2018)

lokführer

Fahrdienstleiter

(165)

  • »lokführer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 671

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Ing/lokführer im Ruhestand

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 15:35

Hallo in die Runde
Bin am überlegen wie ich das mit dem Flachriemen zur Lichtmaschiene löse.Das erste Problem wäre der Flachriemen wenn man es ,als funktionfähigen Antrieb baut.Oder nur den Flachriemen darstellt ohne Funktion,gibt es solche Flachriemen im Modell ,oder ist Eigenbau angesagt.
Gruß Dietmar