You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Toni Rothe" started this thread

Posts: 4

Location: Olbersdorf

  • Send private message

1

Monday, April 8th 2019, 12:00pm

Personenwagen aus Mdf-LaserCut nach Sächsischem Vorbild

Hallo Gemeinde,

da wir für unsere Anlage (https://spur0freundezittauergebirge.hpage.de/ ) immer wieder mal nach interessanten Fahrzeugen suchen und wir als grobes Vorbild die Landschaft der Prignitz gewählt haben standen, irgendwann auch Personenwagen nach Sächsischen Vorbild auf den Plan. Da unsere Anlage, im Schmalspurbereich, nach wie vor auf die Fahrzeuge der Magictrain-Produktion von Fleischmann zurechtgeschnitten und von diesen dominiert wird, kamen die orginalgetreuen Modelle, die es zu kaufen gibt, nicht in Frage.

Da ich schon vor einigen Jahren die Sächsischen Doppelwagen - Laufende Nummer 739/742 - (https://spur0freundezittauergebirge.hpage.de/lindenhof.html ) mehr oder weniger als Gartenlaube oder Hühnerstall habe schneiden lassen, machte ich mir die Arbeit einige verkürzte Varianten dessen zu erstellen, was bei mir regelmäßig so vor der Haustür entlangfährt. Entstanden sind bisher Zwei Prototypen-Wagenkästen, noch ohne Fahrgestell und Dach die momentan noch überarbeitet werden und deshalb auch noch keine Farbe und dergleichen haben. Beide Wagenkästen haben jeweils Zwei Abteile sind jedoch von der Sitzaufteilung der Fensterform und -Aufteilung unterschiedlich. Ein Wagen hatte die Großfenstrigen Personenwagen der laufenden Nr 711/720 zum Vorbild, der andere die Traglstenwagen der Laufenden Nummer 729. Die Drehgestelle werden wohl auch eine Eigenkreation aber da bin ich mir noch nicht ganz im klaren darüber.

In einem Anfall von Arbeitswut habe ich zwischenzeitlich noch zu dem Großfenstigen- und dem Traglastenwagen noch eine Art Oberlichtwagen entworfen, dieser ist aber noch nicht beim Lasern gewesen.Ich werde Versuchen hier immer wieder mal den Fortschritt in diesem Projekt zu dokumentieren und eventuell wird auch unser Clubchef hier ein paar Worte und Bilder beisteuern.

Ich hoffe der Beitrag gefällt euch.
Mfg der Toni
Toni Rothe has attached the following files:

27 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

JACQUES TIMMERMANS (08.04.2019), Staudenfan (08.04.2019), Skimble69 (08.04.2019), mümü (08.04.2019), Hexenmeister (08.04.2019), Altenauer (08.04.2019), JM-HH (08.04.2019), Zahn (08.04.2019), diesel007 (08.04.2019), jk_wk (08.04.2019), PASSAT66 (08.04.2019), 98 1125 (08.04.2019), Lennerocker (08.04.2019), Wolleschlu (08.04.2019), Schwabe (08.04.2019), Wolli (08.04.2019), HüMo (08.04.2019), Reinhold (08.04.2019), Rollo (08.04.2019), Wopi (08.04.2019), DirkausDüsseldorf (08.04.2019), lokführer (08.04.2019), E94281 (09.04.2019), Lutz Friedrich (09.04.2019), nozet (09.04.2019), Udom (09.04.2019), Der Zittauer (09.04.2019)

This post by "Hannah Josephine Dippe" (Monday, April 8th 2019, 12:18pm) has been deleted by the author himself (Tuesday, April 16th 2019, 4:37pm)

JM-HH

Lokomotivbetriebsinspektor

(211)

Posts: 917

Location: 22143 Hamburg

Occupation: Ingenieur

  • Send private message

3

Monday, April 8th 2019, 1:15pm

Moin Toni,

wird dieser Wagen auch als Bausatz oder Fertigmodell käuflich zu erwerben sein?
Ich könnte ein solches Modell sehr gut als Ladung für meine Flachwagen gebrauchen. 8)

Gruß
Jürgen M.

  • "Toni Rothe" started this thread

Posts: 4

Location: Olbersdorf

  • Send private message

4

Monday, April 8th 2019, 1:29pm

Hallo Jürgen,
wird dieser Wagen auch als Bausatz oder Fertigmodell käuflich zu erwerben sein?
Ich könnte ein solches Modell sehr gut als Ladung für meine Flachwagen gebrauchen.

Darüber liese sich bestimmt mal reden dann aber nur die Wände und der Boden des Wagenkastens wie auf den Bildern zu sehen ist, denn die Gestaltung der Dächer und des Rahmens/Fahrwerks würde ich jedem selbst überlassen, und wenn dann würde ich das mit der/ über die Firma machen die mir die Laserarbeiten macht.
Das wird aber auch erst wenn ich mit dem Endprodukt zufrieden bin.

@ alle:
Angedacht ist noch eine Variante mit "Blechaußenhaut" wie es in ab 1950ern üblich war.

mfg der Toni

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (08.04.2019), 98 1125 (08.04.2019), JM-HH (08.04.2019), Schwabe (08.04.2019), Rollo (08.04.2019), Udom (09.04.2019)

5

Monday, April 8th 2019, 7:36pm

Hallo Toni,
als bekennender DR Bahner und auch aus dem sächsischen Raum stammender Irrer habe ich mir mal eure Homepage angeschaut. Ist schon feinst was ihr da in einer hervorragenden Qualität aufgebaut habt. Die Sicherungstechnik einer 0e Anlage ist grossartig!
Sobald ich mal die Zeit habe, komme ich mal in Zittauer Gebirge gucken 8o 8o 8o

Glück auf aus dem Sandkasten Brandenburg,
Dirk

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Toni Rothe (08.04.2019), Udom (09.04.2019)

  • "Toni Rothe" started this thread

Posts: 4

Location: Olbersdorf

  • Send private message

6

Monday, April 8th 2019, 8:16pm

Hallo Dirk,
immer gern, jedes Jahr zum ersten und zweiten Advendswochenende öffnen wir für die Öffentlichkeit Tür und Tor, hin und wieder ist unter Absprachen auch mal so eine Besichtigung möglich, ist immer von den Arbeitszeiten der Mitstreiter abhängig.
Mfg der Toni

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (09.04.2019), Der Zittauer (09.04.2019)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests