You are not logged in.

mattes56

Fahrdienstleiter

(423)

  • "mattes56" started this thread

Posts: 919

Occupation: Diplom Ingenieur Elektrotechnik

  • Send private message

1

Wednesday, August 19th 2015, 7:59pm

OSM Kupplungen gangbar machen

Hi Leute,

ich habe gerade zwei OSM Kesselwagen in Arbeit - Umlackieren und umbeschriften als Wagon der VTG.

Dabei ist mir aufgefallen, das die Kupplungen extrem schwergängig sind. Im Verein haben wir zwar ein paar OSM-Wagen, aber so schwergängig wie meine Kupplungen sind die dort bei weitem nicht.
Häufiges hin- und herbewegen hat ein bischen was gebracht, aber trotzdem bleibt die Kupplung in jeder beliebigen Position einfach stehen (Viagra?) - von selbsttätig hängen kann da keine Rede sein.

Habt ihr einen Tipp, oder hilft da nur austauschen?

Gruß
Matthias
Die hohe Kunst im Leben ist es, die eigenen Träume aus den Steinen zu bauen, die einem in den Weg gelegt werden.

Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Zahn (20.08.2015)

der noergler

Lokomotivbetriebsinspektor

(244)

Posts: 925

Location: 66583 Spiesen

Occupation: Mountain worker im Ruhestand

  • Send private message

2

Wednesday, August 19th 2015, 8:14pm

Hallo Matthias

hat Du die Wagen gebraucht gekauft ??? Wenn ja könnte es sein das der Vorbesitzer dies mit Klarlack etwas zu viel justiert hat , der im ständigen Betrieb lösen die sich gerne und verschwinden auf der Anlage , hab so schon einige Schraubkupplungen verloren .

Am besten Ausbauen und in Caramba kurze Zeit legen und dann versuchen gangbar zu machen , aber nicht zulange einweichen nicht das der Kunststoff angegriffen wird .

Gruß
Jürgen
wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

mattes56

Fahrdienstleiter

(423)

  • "mattes56" started this thread

Posts: 919

Occupation: Diplom Ingenieur Elektrotechnik

  • Send private message

3

Wednesday, August 19th 2015, 8:16pm

Hallo Jürgen,

ja, das ist "Gebrauchtware", aber ich vermute Kein Klarlack, denn die Spindel läuft einwandfrei, nur die Gelenke klemmen.

Matthias
Die hohe Kunst im Leben ist es, die eigenen Träume aus den Steinen zu bauen, die einem in den Weg gelegt werden.

Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V.

der noergler

Lokomotivbetriebsinspektor

(244)

Posts: 925

Location: 66583 Spiesen

Occupation: Mountain worker im Ruhestand

  • Send private message

4

Wednesday, August 19th 2015, 8:27pm

Matthias

würde es trotzdem mit Caramba versuchen gangbar zu machen .

Gruß
Jürgen
wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

Zahn

Lokomotivbetriebsinspektor

(254)

Posts: 635

Location: Berlin

  • Send private message

5

Thursday, August 20th 2015, 9:36am

Moin Matthias und die Anderen,

die OSM-Kupplungen sind bekannt für ihr Klemmen. Die Toleranzen beim Zusammenbau waren wohl zu eng gesetzt...

Auch mich würde ein günstiger Weg interessieren, dies zu ändern.
Ich habe darüber nachgedacht, ob vielleicht ein "Bewegungsbad" in Zahnpasta, also Schleifpaste, helfen könnte. Ausprobiert habe ich es allerdings noch nicht.

Ausbauen, baden, putzen, ölen, einbauen...
Wahrscheinlich ist ein Austausch letztlich ökonomischer. :-/

Gruß, Matthias

P.S.: Warum haben eigentlich fast alle Wagen, die ich auf dem "Flohmarkt" gekauft habe, OSM-Kupplungen? :-D

mattes56

Fahrdienstleiter

(423)

  • "mattes56" started this thread

Posts: 919

Occupation: Diplom Ingenieur Elektrotechnik

  • Send private message

6

Thursday, August 20th 2015, 11:37am

Weil der Verkäufer die leichtgängige vorher in seine OSM-Wagen gebaut hat?
Die hohe Kunst im Leben ist es, die eigenen Träume aus den Steinen zu bauen, die einem in den Weg gelegt werden.

Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V.