Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Hannah_outdoor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Wohnort (erscheint in der Karte): Tornesch Deutschland

Beruf: Rentnerin

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Mai 2018, 19:01

LKW-Oldie für die Gartenbahn

Moin liebe Nuller,

für meinen Ladebereich, Güterschuppen und Freiladefläche im Gärtchen (Mühlenhagen)
musste ein alter LKW her. Die Recherche ergab, dass 1:45 - Modelle unverschämt teuer sind. (70 - 120 €)

Abgesehen von den Witterungseinflüssen besteht auch die Gefahr der Vermehrung - durch Kinderhände.

So beschloss ich, einen WIKING (1:87) - Laster aus meinem HO-Bestand als Vorlage für meinen OLDIE zu nehmen. Dabei ging ich wie folgt vor:
WIKING-Maße X 87 : 45 = M 1:45. Das Modell ist aus Karton und Holz, lediglich die Scheinwerfer sind aus Messingrohr, 4 mm und LEDs 3 mm. Die Räder aus Sperrholz fummeln war eine nette Herausforderung. Er glänzt ein wenig, weil ich ihn mit zwei Schichten Klarlack "outdoorfähig" machen musste.

Viel Spass mit den Bildern:

index.php?page=Attachment&attachmentID=35551 index.php?page=Attachment&attachmentID=35552 index.php?page=Attachment&attachmentID=35553 index.php?page=Attachment&attachmentID=35554 index.php?page=Attachment&attachmentID=35555

Liebe Grüße aus dem tropischen Hohen Norden

Hannah

Es haben sich bereits 26 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (09.05.2018), HüMo (09.05.2018), Meinhard (09.05.2018), asisfelden (09.05.2018), Wopi (09.05.2018), Montafoner (09.05.2018), Wolleschlu (09.05.2018), Alfred (09.05.2018), nurmitleser (09.05.2018), Rollo (09.05.2018), heizer39 (09.05.2018), bvbharry47 (09.05.2018), Martin Zeilinger (09.05.2018), Thomas Kaeding (09.05.2018), Udom (09.05.2018), Baumbauer 007 (09.05.2018), RWN (09.05.2018), Köfianer (10.05.2018), Rainer S. (10.05.2018), Altenauer (10.05.2018), Holsteiner (10.05.2018), Hans-Georg (10.05.2018), Gert-Jan (10.05.2018), Alemanne 42 (10.05.2018), PASSAT66 (10.05.2018), jrgnmllr (21.05.2018)

Beiträge: 393

Wohnort (erscheint in der Karte): Nuernberg

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Mai 2018, 20:34

Hallo Hanna,

hübsches Vorbild, schönes Modell geworden. Hoffentlich bleibt er stabil wenn´s mal länger regnet Ich würde ihn bei regen reinholen zur Vorsicht! Wäre schade wenn alle deine Mühe die in de Modellsteckt eines Tages zerweicht wäre.

Herzlichst

Peter Weigel

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (10.05.2018)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher