Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CSM

Rangiermeister

(54)

  • »CSM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Wohnort (erscheint in der Karte): Floby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Montag, 31. Oktober 2016, 12:44

Lint 27 + 41 - ein 10€ "Modell" supern

Hallo Spur 0 Freunde hier mal was modernes

bei unseren Besuch bei der Innotrans/Berlin gefunden ,der Bericht hier zu auf meiner Hausseite im Schalter "Reisen".
Noch fahren sie nicht

aber den Baubericht könnt ihr hier verfolgen
http://www.der-lustige-modellbauer.com/t…-ab-2017#bottom
Teil 4 ist gerade online und der neue Antrieb auch in Arbeit.



Mehr Info im obigen Link.
mfG Jürgen(S)
Mein Hobby
Meine MOB Bahn -siehe Hausseite
Kontakt gerne über meine E -Post Adresse

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (31.10.2016), 0-DR-Bahner (31.10.2016), Altenauer (31.10.2016), Rollo (31.10.2016), Zahn (31.10.2016), jbs (31.10.2016), Meinhard (31.10.2016), Wolleschlu (31.10.2016), BTB0e+0 (31.10.2016), Nuller Neckarquelle (31.10.2016), Thomas Kaeding (31.10.2016), Udom (31.10.2016), Wopi (31.10.2016), nullerjahnuic60 (31.10.2016), 0-Wolf (01.11.2016), Spurwechsel (19.11.2016), moritz1 (31.12.2016), Beginner (21.01.2017)

Beiträge: 254

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Berufskraftfahrer und gelernter Tischler

  • Nachricht senden

2

Montag, 31. Oktober 2016, 13:03

Super Superung und Umbau, aber Schade das er nicht verlängert wurde. So fehlt doch glaube auch das Abort?

Ich habe in Spur TT das selbe mit den Siku Modellen gemacht.
Gruß Matze

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (31.10.2016)

CSM

Rangiermeister

(54)

  • »CSM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Wohnort (erscheint in der Karte): Floby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Montag, 31. Oktober 2016, 13:31

Richtig Matz -
dann müsste man vieles ändern - in den anderen Foren gibt es auch solche Beispiele -
auch die mit Kompromissen - will man es genau machen - ist ein kompletter Neubau schon notwendig -und das war nicht der Sinn dieses Umbaues.Die Baubeschreibung soll dahin zeigen ,das man mit einfachen Mitteln ein Preiswertes Modell erhält - das gerade für kleine Anlagen auch R 800 tauglich ist.
Das es glaubwürdig ist (ist vielleicht Geschmaksache) aber schaut gerne meine "Limaumauten"
http://www.der-lustige-modellbauer.com/t…register#442809

mfG
Jürgen(S)
Mein Hobby
Meine MOB Bahn -siehe Hausseite
Kontakt gerne über meine E -Post Adresse

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (31.10.2016), jbs (31.10.2016), 0-DR-Bahner (31.10.2016), Meinhard (31.10.2016), BTB0e+0 (31.10.2016), Nuller Neckarquelle (31.10.2016), Udom (31.10.2016), DiMaKra (31.10.2016), Beginner (21.01.2017), nullerjahnuic60 (27.05.2017)

Beiträge: 254

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Berufskraftfahrer und gelernter Tischler

  • Nachricht senden

4

Montag, 31. Oktober 2016, 14:42

Ich habe natürlich den Grundgedanken verstanden.

Sollte auch keine Kritik sein.
Was ich halt super finde, ist der Aspekt das du dich an diesen Umbau heran gewagt hast.
Gibt es doch bestimmt dadurch einige die sich auch an den Umbau heran trauen, auch bereichert es natürlich egal ob verlängert oder nicht den Fahrzeugpark der Epoche V.
Gruß Matze

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (31.10.2016), Altenauer (01.11.2016)

Andreas1968

unregistriert

5

Montag, 31. Oktober 2016, 16:47

Hallo Jürgen (S.)!

War gerade im KaDeWe aber die führen anscheinend dieses Dicky Spielzeug nicht.
Fahre am Donnerstag mal zu Karstadt (ex-Wertheim) und schaue dort mal.

Die Idee von dir finde ich nämlich super und wenn ich ein Modell ergattert habe dann schauen wir mal wo das Klo hinkommt, vielleicht entwerfe ich ja das eine oder andere Teil im 3D-Verfahren für den schnuckligen Zug.


Grüße
Andreas

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (31.10.2016), Altenauer (01.11.2016), nullerjahnuic60 (01.11.2016), BTB0e+0 (01.11.2016)

Beiträge: 254

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

Beruf: Berufskraftfahrer und gelernter Tischler

  • Nachricht senden

6

Montag, 31. Oktober 2016, 19:13

@Andreas
Bei Dickie selber sind die Modelle z.zt. nicht Lieferbar.

Maßskizze Lint 41
Gruß Matze

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (01.11.2016), BTB0e+0 (01.11.2016)

Andreas1968

unregistriert

7

Montag, 31. Oktober 2016, 19:29

Voller Panik habe ich jetzt einen bei mytoys.de bestellt ;)

Gruß
Andreas

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (01.11.2016)

AliSpur0

Rangiermeister

(66)

Beiträge: 136

Wohnort (erscheint in der Karte): 33619 Bielefeld

Beruf: Bankster

  • Nachricht senden

8

Montag, 31. Oktober 2016, 19:41

Hallo zusammen,

ich habe meine LINTs hier bestellt und dabei offenbar noch nicht das Lager geräumt :

http://www.mifus.de/Spielzeug/Autos-und-…von-Dickie.html

Gruß aus Bielefeld
Stephan

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

micha750 (31.10.2016), heizer39 (31.10.2016), Altenauer (01.11.2016), mw-m (01.11.2016), BTB0e+0 (01.11.2016)

Arnim

Bremser

(11)

Beiträge: 66

Wohnort (erscheint in der Karte): Radbruch

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. November 2016, 12:57

Ich habe meinen Lint 27 verlängert, d.h. aus zwei einen gebaut. Die Länge ist ca. im Maßstab 1:52, aber mir kommt es auf den Gesamteindruck an.
An anderer Stelle habe ich berichtet, wie ich vorgegangen bin.
Gruß Arnim
»Arnim« hat folgende Datei angehängt:
  • 640_4.jpg (104,42 kB - 330 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Juni 2018, 22:11)

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lok-schrauber (01.11.2016), heizer39 (01.11.2016), Altenauer (01.11.2016), AliSpur0 (01.11.2016), nullowaer (01.11.2016), nullerjahnuic60 (01.11.2016), Udom (01.11.2016), Rollo (01.11.2016), BTB0e+0 (01.11.2016), ernstl-LBG (07.11.2016)

0-Wolf

Fahrgast

(10)

Beiträge: 4

Wohnort (erscheint in der Karte): 63920 Großheubach

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. November 2016, 15:04

Lint

Hallo Jürgen,
schön daß Du einen Baubericht für dieses Fahrzeug bringst! Eigentlich wollte ich sie als Standmodelle auf die Anlage stellen, jetzt habe ich mir aber doch vorgenommen sie für den laufenden Einsatz, nach Deinem Bericht zu motorisieren.
Ich habe meine 2 Modelle bei Galleria Kaufhof für unter 10 €, pro Stck. erstanden, das war aber schon vor gut 2 Monaten. Schaut mal im Kaufhof oder im Internet, da bekommt man den Lint meistens zum Herstellerpreis für ca. 15 € + Versandkosten.
Gruß 0-Wolf

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (01.11.2016), Altenauer (01.11.2016)

CSM

Rangiermeister

(54)

  • »CSM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Wohnort (erscheint in der Karte): Floby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

11

Samstag, 5. November 2016, 13:49

Lint27 in 0

Hallo Lintfreunde , es freut mich das so viele gefallen haben an dieser bastelei .
Teil 1-4 des Bauberichtes ist hier ersichtlich :
http://www.der-lustige-modellbauer.com/t…-ab-2017#674194
Dann mache ich auch hier weiter mit Teil 5 .
BB ab 2017 der Lint 27 (Teil 5)
Auch diese Woche ein kleines Update für dieses Projekt.
Leider warten wir immer noch auf die Preise für Motor und übrige Bauteile. Auch bei den Decalen für den neuen Triebwagen ist noch keine Antwort vorhanden – so eine kleine Pause lässt sich wohl nicht vermeiden. Inzwischen habe ich mit der Beleuchtung weitergemacht. Aus den heutigen Bilder geht hervor wie die Verkabelung gemacht wurde und welche Bauteile verwendet wurden . Da die vorhandenen Löcher für die Frontscheinwerfer zu eng waren, wurde anstelle von 2 roten und 2 weißen Leds – eine Led Duoled verwendet die laut Fahrrichtung weiß oder Rot zeigt. Und nun zu den Bildern.
Mit freundlichen Grüßen Jürgen(S)













Mein Hobby
Meine MOB Bahn -siehe Hausseite
Kontakt gerne über meine E -Post Adresse

Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nuller Neckarquelle (05.11.2016), Johann (05.11.2016), us train (05.11.2016), Nils (05.11.2016), heizer39 (05.11.2016), Zahn (05.11.2016), Baumbauer 007 (05.11.2016), Altenauer (05.11.2016), Wopi (05.11.2016), E94281 (05.11.2016), Rollo (05.11.2016), Ludmilla1972 (05.11.2016), Meinhard (05.11.2016), nullowaer (05.11.2016), AFG (05.11.2016), Udom (05.11.2016), 1zu0 (06.11.2016), ledier52 (07.11.2016), Martin Zeilinger (07.11.2016), Onlystressless (08.11.2016), BTB0e+0 (19.11.2016), Settle (10.12.2016), nullerjahnuic60 (10.12.2016), Beginner (21.01.2017)

CSM

Rangiermeister

(54)

  • »CSM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Wohnort (erscheint in der Karte): Floby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

12

Samstag, 12. November 2016, 14:58

BB ab 2017 Lint 27 + 41 Teil 6
Inzwischen wurde der Lint Antrieb von Freund Uhde getestet und er hat dafür eine Bauanleitung hergestellt. Bauanleitung und Preise gerne bei ihm anfordern. Er gibt auch Auskunft wegen der Lieferung.
Da es von verschiedenen Herstellern kommt ( Räder – Motor – Bauteile ) und es da um längeren Lieferzeiten gehen kann – habe ich schon mit den Lint 41 begonnen .
Also, –wie Bild zeigt erstmal einen Kopf von je 2 Dickimodellen absägen – und man kann schon erkennen was das werden soll. Weitere Änderungen kommen später.
Auch hier kommt später noch ein Bausatz für das Jacobsdrehgestell - ob man 1,2 oder 3 Drehgestelle motorisieren Soll / will –auch dazu später mehr.
Was gebrauchen wir mehr? Natürlich Decale –
Wer die herstellt berichte ich später, da ich noch keine Angebote erhalten habe.
Hier doch schon mal einige Vorlagen. Der Lint 27 als DB Vorbild
( Als Lint 27 Der DB 640 011.)
Der Lint 41 – nach Vorbild bei der nordbahn.
(Bilder mit freundlicher Genehmigung der nordbahn)
Als Alternative könnte es aber auch ein Lint 41 aus Dänemark werden – auch da habe ich Angebote bestellt .
Und später dann noch Der DB 711 101.
Soweit zu den heutigen Bildern - nächstes mal zeige ich alternativen für die Antriebe –sobald ich die Bestätigung von ETS bekommen habe.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)












Das komplette update ist wie immer hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/t…-ab-2017#675281
Mein Hobby
Meine MOB Bahn -siehe Hausseite
Kontakt gerne über meine E -Post Adresse

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (12.11.2016), heizer39 (12.11.2016), E94281 (12.11.2016), barilla73 (12.11.2016), TTorsten (12.11.2016), klaus.kl (12.11.2016), ledier52 (12.11.2016), AliSpur0 (12.11.2016), nullowaer (12.11.2016), us train (12.11.2016), Udom (12.11.2016), Rollo (12.11.2016), Wopi (13.11.2016), Altenauer (13.11.2016), Zahn (15.11.2016), BTB0e+0 (19.11.2016), nullerjahnuic60 (10.12.2016), Beginner (21.01.2017)

CSM

Rangiermeister

(54)

  • »CSM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Wohnort (erscheint in der Karte): Floby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

13

Samstag, 19. November 2016, 14:38

die Lint Züge

BB ab 2017 die Lint Züge Teil 7
Ja liebe Freunde der Lint Serie –wir warten immer noch auf Bauteile –des halb schon mal weitergemacht mit den anderen Lintzügen –die da noch kommen sollen.
Hier schon mal ein Vorblick auf den 3ten Baubericht in dieser Serie – der DB 711 105 . Wie das erste Bild zeigt was da gebraucht wird. Hier werden die Lint köpfe verwendet, die bei dem Lint41 übergeblieben sind – soweit schon mal was über den 711 105.


Weiter mit dem Lint 27 und 41 auch hier sind Lieferprobleme, zwar hat Freund Uhde jetzt auch das Jacobsdrehgestell fertig – bei Interesse bitte dort anfragen. Da eines der Probleme die Lieferung passender Motoren ist, habe ich für das Jacobsdrehgestell einen Antrieb bei ETS gefunden – Antrieb auf beiden Achsen und als „ Sonderbestellung „ kann man diese auch mit Scheibenräder D= 20mm erhalten. Für Freunde die auch diesen Antrieb verwenden wollen –es ist der Antrieb 243 mit Scheibenräder 20 mm (das muss bei der Bestellung angegeben werden da ansonsten D24 mm geliefert werden) die ETS Antriebe haben eine Fliehkraftkupplung –hat den Vorteil, das die Beleuchtung schon bei 2,5V leuchten –die Kupplung aber erst bei 3 V einschaltet. Dadurch können die Antriebe auch geschoben werden. Nachteil ist der stehende Motor – da er aber zum größten Teil durch die Bälge verdeckt ist –stört es mich nicht. Ansonsten kann man ja auch auf Uhdes Antrieb zurück greifen . ( Aber wahrscheinlich sollten dann auch die anderen Drehgestelle einen Motorantrieb erhalten) Mit dem starken ETS Antrieb reicht es aber mit einem Motor im Jacobsdrehgestell. Und die beiden anderen Drehgestelle erhalten Uhdes Drehgestell (als Laufdrehgestell).
Für den LINT 27 habe ich Uhdes LINT39mm Drehgestelle bestellt. Ja und da gibt es das Problem mit Lieferung der Faulhaber Motoren – Typ 1512 kann man bis zu über 60 € blechen. ( da versteht man das ETS preiswert ist)
Aber es geht auch billiger –man muss nur suchen

[url]http://www.excess24.net/1512u012sr-13-1.html[/url]
Und wenn man 5 Motoren bestellt gibt es noch mehr Rabatt.Sind also auch schon bestellt für die Projekte 2017. Und da ich schon mal beim bestellen war –habe ich auch bei ETS den Antrieb231 (C-C 40mm) aber mit Scheibenräder 20 mm (Sonderanfertigung ) bestellt für den DB 711 105 – da stört der stehende Motor ja nicht .
Und hier Bilder zum Jacobsdrehgestell.






Ja das gleiche Lieferproblem –auch bei den Decalen …

Da mein deutscher Hoflieferant Lieferprobleme hat - (wahrscheinlich Zeitmangel)- wollte ich erst den Lint 41 als nordbahn Variante machen (Natürlich in Schleswig – Holsteinfarben) wie ich schon in den Bildern gezeigt hatte. Doch die Decale sind sehr aufwendig (und kostspielig ) deshalb habe ich meinen dänischen Freund gebeten – was könnten wir nach DK Vorbild machen ? Nun da sind wir dabei Bildmaterial zu sammeln, bevor wir für diesen Lint41 die Decale machen können. (kommt in ca.2-3 Wochen)




Aber mit den Grunddaten hat unser dänische Freund schon Decale für den Lint 27 +41 hergestellt. Hier die Bestellungs- links.
Lint 41: [url]http://www.skilteskoven.dk/shop/product_info.php?products_id=873[/url]
Lint 27: [url]http://www.skilteskoven.dk/shop/product_info.php?products_id=872[/url]
Wo es bestellt werden kann . Die Preise liegen bei 14€ +porto
Das wäre es für Heute .
Mit freundlichen Grüssen
Jürgen(S)
Mein Hobby
Meine MOB Bahn -siehe Hausseite
Kontakt gerne über meine E -Post Adresse

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (19.11.2016), klaus.kl (19.11.2016), HüMo (19.11.2016), BTB0e+0 (19.11.2016), Altenauer (19.11.2016), jbs (19.11.2016), 1zu0 (19.11.2016), Udom (19.11.2016), AliSpur0 (20.11.2016), Olli (21.11.2016), nullerjahnuic60 (10.12.2016), Wopi (11.01.2017), Beginner (21.01.2017)

CSM

Rangiermeister

(54)

  • »CSM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Wohnort (erscheint in der Karte): Floby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

14

Samstag, 26. November 2016, 23:14

die Lint Züge Teil 8

BB ab 2017 Die Lintzüge Teil 8
Ja, dann machen wir mal weiter – gleich mit allen 3 , die in Arbeit sind . Als erstes der Lint 27 – hatte ja schon berichtet das die Decale dafür schon fertig sind (und keiner hat gemerkt das da einige Daten vom LINT41 sind ) das haben wir berichtigt und bei Bestellung der Decale kommen die richtigen Daten vom Lint27 .


Zum Lint 41 – ja hat sich auch einiges getan – Die Antriebe für die Lint Serie von ETS sind eingetroffen und das Jacobsdrehgestell ist fertig. Freund Uhde hat mitgeteilt das das Material für die LINT Laufdrehgestelle jetzt eingetroffen ist und per Post unterwegs ist nach Schweden.



Und zum 3ten Fahrzeug –ist zwar kein Lint – hat aber gewisse Ähnlichkeiten (die Fronten jedenfalls ) Es geht dabei um den DB der Serie 711.1. Was da alles auf dem Dach ist wird wohl noch einige Kopfschmerzen geben – aber Freund Ralf hat uns da einige Bilder zur Verfügung gegeben (danke dafür Ralf) – mal sehen was wir da brauchbares im Modellsektor finden . Jedenfalls habe ich auf Basis der Bilder schon mal die Decale von unseren Hoflieferanten bestellt.
Das wäre es für heute.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)






Ps .der komplette Bericht ist immer hier ersichtlich-ds
http://www.der-lustige-modellbauer.com/t…-ab-2017#677139
Mein Hobby
Meine MOB Bahn -siehe Hausseite
Kontakt gerne über meine E -Post Adresse

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

1zu0 (27.11.2016), AFG (27.11.2016), Altenauer (27.11.2016), BTB0e+0 (27.11.2016), nullowaer (27.11.2016), Martin Zeilinger (28.11.2016), Udom (28.11.2016), nullerjahnuic60 (10.12.2016), Wopi (11.01.2017), Beginner (21.01.2017)

CSM

Rangiermeister

(54)

  • »CSM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Wohnort (erscheint in der Karte): Floby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

15

Samstag, 10. Dezember 2016, 17:40

Baubericht Lintzüge ab 2017 Teil 9

Baubericht Lintzüge ab 2017 Teil 9
Vorteil wenn man 3 Züge gleichzeitig baut und nicht alle Bauteile erhältlich sind –das man da weitermachen kann –wo Bauteile vorhanden sind .
Deshalb diesmal eine kleine Aufteilung.
Erstmal was zu den Antrieben. Uhdes Antriebe wurden fertig gebaut und getestet. Für meine Zwecke – wo auch 3% Steigung auf der Anlage vorhanden ist, und mindestens das Normgewicht des Zuges aufgepäppelt wird ist der Lint 27 (und später der DB711 etwas zu schwach. Hatte ja schon meine Vorahnung und deshalb Antriebe von ETS bestellt. Wo man freundlicher weise den C-C 40mm Antrieb (ETS231) auch mit Scheibenräder D=20 mm liefern konnte. Eine weitere Verbesserung erhoffte ich mir dann, den 1Achsenantrieb auf jeweils 2 Achsen auszubauen. Auch die Frage habe ich lösen können –wie die Bilder zeigen. Da die Lintzüge mindestens 2 Drehgestelle haben, ist der Umbau der ETS231R20 Antriebe auf 2 Achsen aber nicht notwendig. (Kann aber für andere Fahrzeuge von Interesse sein) Daher sieht bei meinem Konzept es wie folgt aus.
Lint 27 + DB711 jeweils 1x ETS Antrieb + 1 x Uhdes Antrieb.
Lint 41 = 1x Jacobsdrehgestell ETS243R20 Antrieb + 2 x Uhdes Laufdrehgestelle.
Und nun zu den Bildern.




Lint 27 – Einbau der Antriebe im nächsten Bericht.
Lint41 – Decale nach DB Vorbild hatte ich schon gezeigt – wollte eigenlicht als Vorbild den Lint41 der „nordbahn „ nachbilden (schöne Schleswig Holstein Farben ) aber leider war die Herstellung der Decale sehr teuer und die Vorlagen (Farben und Design) nicht erhältlich beim Vorbild – also wurde nach was ähnlichen gesucht – und gefunden in Dänemark. Dazu hier die Bilder (und Decale sind bestellt)


Ps .der komplette Bericht ist immer hier ersichtlich-ds
http://www.der-lustige-modellbauer.com/t…-ab-2017#677139
Ja, das wäre es für heute – falls nichts mehr vor Weihnachten kommt – schon mal meine Weihnachtsgrüsse an alle Freunde, ja auch das ist eine Lok mit ETS Antrieb –mehr dazu hier:

[url]http://www.der-lustige-modellbauer.com/t14347-mein-obb-mitteleinstiegswagenzug#323767[/url]
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)
Mein Hobby
Meine MOB Bahn -siehe Hausseite
Kontakt gerne über meine E -Post Adresse

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rollo (10.12.2016), Wolli (10.12.2016), nullerjahnuic60 (10.12.2016), Altenauer (10.12.2016), heizer39 (10.12.2016), Udom (10.12.2016), JACQUES TIMMERMANS (10.12.2016), Johann (10.12.2016), nullowaer (10.12.2016), HüMo (10.12.2016), Ernst (10.12.2016), jbs (11.12.2016), Meinhard (11.12.2016), jrgnmllr (11.12.2016), Anfänger (12.12.2016), Wopi (11.01.2017), Beginner (21.01.2017)

CSM

Rangiermeister

(54)

  • »CSM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Wohnort (erscheint in der Karte): Floby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

16

Samstag, 17. Dezember 2016, 16:18

Bauberichte ab 2017 die Lintzüge Teil 10

Bauberichte ab 2017 die Lintzüge Teil 10

Noch ein kleines Update des Bauberichtes – Die Funkfernsteuerung. Ja mal wieder was bei Conrad gefunden,ein kleines Auto (ca. 1: 50 passt also auch zu Spur 0)
Zu einen Preis von rund 9€ - also weniger als ein Weichenantrieb –was meine erste Idee war um die Türen in den Lintzügen zu öffnen. Nun – da habe ich etwas weiter getüftelt – da mir bei den Vorbildsfotos auffiel – wenn die Türen sich öffnen – wird ein Trittbrett ausgefahren. Das müsste doch auch im Modell machbar sein?
Nun –wie die Bilder zeigen – ja es geht. Da die Platine des Autos weitere Funktionen hat – rotes und weißes Licht, wurde das auch bei dem Lintmodell verwendet – bei vielen Zügen / Straßenbahnen usw. leuchten eine Rote Lampe über den Türen –wenn diese sich schließen – also wurde auch dies eingebaut.
Das kann man gut auf den Bilder verfolgen . Nächstes mal im Baubericht –die restlichen Verkabelungen.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen (S)









Mein Hobby
Meine MOB Bahn -siehe Hausseite
Kontakt gerne über meine E -Post Adresse

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

us train (17.12.2016), Altenauer (17.12.2016), Udom (17.12.2016), Epoche III (17.12.2016), jbs (17.12.2016), E94281 (18.12.2016), heizer39 (18.12.2016), Zahn (19.12.2016), Wopi (11.01.2017), Beginner (21.01.2017), nullerjahnuic60 (27.05.2017)

CSM

Rangiermeister

(54)

  • »CSM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Wohnort (erscheint in der Karte): Floby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

17

Samstag, 31. Dezember 2016, 15:47

BB ab 2017 Lintzüge Teil 11.


Ja liebe Freunde - so das letzte Update 2016. Noch mal aufgeteilt auf die verschiedenen Typen.
Zuerst der Lint 27 – ja der ist jetzt fertig – auch wenn es nicht zu 100% so ging, wie ich mir gedacht hatte.
Dabei meine ich die Steuerung der Türen – Funktionen OK, aber der Motor ist zu schwach für die neuen Aufgaben die hinzukamen. ( Trittbrett ausfahren) nun, neuer Motor ist bestellt – kommt aus China in 4-5 Wochen –und der gebraucht bisschen mehr Platz – also mache ich später einen neuen Versuch mit den Lint 41. –So Testfahrten sind gemacht -und man kann auch noch 1250 Gramm dranhängen –wie die Daten in den Bildern zeigen.




Lint 41
Wie schon angedeutet –wird mein Lint 41 ein dänischer Lint 41 – Vorbildsbilder hatte ich ja schon gezeigt – auch von Deutschen Vorbildern –und mehr Bilder kommen heute – wer die Wahl hat – hat die Qual. (Danke auch für diese Bildbeiträge)
Für den dänischen Lint 41 sind jetzt auch die Decale fertig – kann man in diesem Link bestellen (ca. 15€ )

[url]http://www.skilteskoven.dk/shop/product_info.php?products_id=874[/url]
und für den DB Lint 41 gibt es da auch Decale – kann man hier bestellen :
[url]http://www.skilteskoven.dk/shop/product_info.php?products_id=873[/url]
Bei bestellung zu beachten – Preise und bezahlung in Euro angeben –da die dänischen Banken bei Kronen gerne Abzocken .





Und noch mehr Decale sind fertig - für den DB 711 –diese wurden von mir nach den Vorbildsbildern bei Freund Nothaft bearbeitet . Wer nachbestellen will – nur DB711 -0- Kd1400 –Boldt angeben –die Nachbestellung kostet nur 8€ .
Wie man sieht ,ist viel Vorarbeit zu tun – und viele ”meiner Unterlieferanten ” haben dies nur als ”Freizeitfirma ” –bedeutet man muss mit Lieferzeiten rechnen .


So, das war der letzte Update 2016 – bis zum nächsten mal erstmal ein guter Rutsch ins neue Jahr – und 2017 kommt wohl als erstes ein neuer Film vom Lint 27 -Besuch in Munkedal .

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)
Mein Hobby
Meine MOB Bahn -siehe Hausseite
Kontakt gerne über meine E -Post Adresse

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (31.12.2016), jbs (31.12.2016), Rollo (31.12.2016), 0-Wolf (31.12.2016), E94281 (31.12.2016), Meinhard (31.12.2016), klaus.kl (01.01.2017), BTB0e+0 (01.01.2017), Montafoner (01.01.2017), Udom (01.01.2017), Zahn (03.01.2017), ledier52 (06.01.2017), gerald1810 (09.01.2017), Wopi (11.01.2017), Beginner (21.01.2017)

CSM

Rangiermeister

(54)

  • »CSM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Wohnort (erscheint in der Karte): Floby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 8. Januar 2017, 22:56

BB ab2017 Lintzüge Teil 12


Neues Jahr – neuer Bericht
Ja nun hat der Lint 27 seine Testfahrt bestanden.
Natürlich gibt es dazu auch einen Kurzfilm:

https://youtu.be/G097tF9OPV0
Und weiter geht es im Baubericht –wie ersichtlich geht es jetzt um den Lint 41. Dazu die Bilder –welche wohl für sich sprechen.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen (S)









Mein Hobby
Meine MOB Bahn -siehe Hausseite
Kontakt gerne über meine E -Post Adresse

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (08.01.2017), heizer39 (08.01.2017), E94281 (08.01.2017), 1zu0 (09.01.2017), Altenauer (09.01.2017), nullerjahnuic60 (09.01.2017), JACQUES TIMMERMANS (09.01.2017), us train (09.01.2017), Udom (09.01.2017), gerald1810 (09.01.2017), ledier52 (09.01.2017), Meinhard (10.01.2017), Wopi (11.01.2017), BTB0e+0 (12.01.2017), Beginner (21.01.2017)

Arnim

Bremser

(11)

Beiträge: 66

Wohnort (erscheint in der Karte): Radbruch

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

19

Montag, 9. Januar 2017, 10:54

Hallo Jürgen,
das sind meine Beiden. Der Lint41 muss noch etwas verschönt und mit der Beschriftung versehen werden.
Gruß Arnim
»Arnim« hat folgende Datei angehängt:
  • Lint27 41.jpg (136,86 kB - 172 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Juni 2018, 22:11)

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CSM (09.01.2017), Udom (09.01.2017), Altenauer (09.01.2017), gerald1810 (09.01.2017), heizer39 (09.01.2017), fwgrisu (10.01.2017), us train (10.01.2017), Meinhard (10.01.2017), BTB0e+0 (12.01.2017), Wopi (09.03.2017), nullerjahnuic60 (27.05.2017)

CSM

Rangiermeister

(54)

  • »CSM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Wohnort (erscheint in der Karte): Floby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

20

Montag, 9. Januar 2017, 20:12

Lint41

Danke Arnim
der Lint 41 gefällt mir besonders gut - zeige gerne mehr Bilder dazu -auch deine Lösung des Jacobsdrehgestelles -und welche Drehgestelle du mit was angetrieben hast . Und hat er WC Raum erhalten ?
mfG
Jürgen(S)
Mein Hobby
Meine MOB Bahn -siehe Hausseite
Kontakt gerne über meine E -Post Adresse

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (12.01.2017)