You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Arnold

Schaffner

(97)

  • "Arnold" started this thread

Posts: 195

Location: Neumarkt im Hausruckkreis

Occupation: Applikationsbetreuer

  • Send private message

1

Sunday, February 10th 2019, 8:26pm

Lenz V60 Rangierbühne tauschen (Umlauf vom Fahrwerk trennen?)

Guten Abend!

Habe einen Transportschaden an meiner V60 und würde jetzt gerne die kaputten Teile tauschen...

Habe das Gehäuse entfernt und frage mich gerade wies weiter geht... Die Zapfen weche die Bühne halten sind unter dem Metallrahmen. Wie komm ich da relativ schmerzfrei ran?

LG

Arnold
Arnold has attached the following files:

This post has been edited 1 times, last edit by "Arnold" (Feb 12th 2019, 8:48pm)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Ruhrbahner (12.02.2019), Udom (12.02.2019)

Arnold

Schaffner

(97)

  • "Arnold" started this thread

Posts: 195

Location: Neumarkt im Hausruckkreis

Occupation: Applikationsbetreuer

  • Send private message

2

Tuesday, February 12th 2019, 8:48pm

Guten Abend allerseits!

Wie kann man bei der V60 den Umlauf vom Fahrwerk trennen? Ich komme glaub ich nur an die Bühne ran wenn ich den Umlauf ab bekomme.

LG

Arnold

carla10

Schaffner

(47)

Posts: 126

Location: Münster

  • Send private message

3

Tuesday, February 12th 2019, 10:35pm

Hallo Arnold,
das ist glaube ich, kein einfaches Unterfangen. ?(
Habe mir gerade meine V 60 angesehen.

Ich würde an deiner Stelle Oliver Suhl im Hause Lenz ansprechen.

Gruss Matthias

Arnold

Schaffner

(97)

  • "Arnold" started this thread

Posts: 195

Location: Neumarkt im Hausruckkreis

Occupation: Applikationsbetreuer

  • Send private message

4

Wednesday, February 13th 2019, 7:50am

Hallo Matthias!

Danke für den Tipp mit Herrn Suhl. Ich bin schon in Kontakt mit ihm.

Trotz einiger Tipps zur Entfernung der Rangierbühne bin ich noch auf keinen grünen Zweig gekommen.

Ich glaube nicht dass mir die Trennung von Fahrwerk und Umlauf erspart bleibt, weil die Bühne einfach kein Spiel hat zum rausnehmen, und auch die Zapfen die das Teil halten nicht durch den Spalt im Rahmen passen...

LG

Arnold

This post has been edited 1 times, last edit by "Arnold" (Feb 13th 2019, 7:58am)


Arnold

Schaffner

(97)

  • "Arnold" started this thread

Posts: 195

Location: Neumarkt im Hausruckkreis

Occupation: Applikationsbetreuer

  • Send private message

5

Thursday, February 14th 2019, 10:42am

Guten Morgen allerseits!

Die Bühne ist gewechselt! :-)

Ich bin folgendermaßen vorgegangen:

Gehäuse entfernen, dann den Decoder und die Platine abschrauben. Dadurch kann man die 6 kleinen Rahmenschrauben entfernen und den Rahmen leicht anheben um die Rangierbühne auszuhängen und die neue einzuhängen.
Die Kabel zu den Lampen bekommt man mit Pinzette und feinen Schraubendrehern wieder in Position. Die Platinen müssen nur abgeschraubt werden, nicht entfernt. Ein bisschen zur Seite schieben reicht um an die Rahmenschrauben ran zu kommen.

Beim Zusammenbau ist darauf zu achten, die dünnen Drähte für die Lichter nicht zwischen Rahmen und Fahrwerk einzuklemmen!

LG

Arnold

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (14.02.2019), jbs (14.02.2019), moba-tom (14.02.2019), LAND ROVER DEFENDER 110 (14.02.2019), heizer39 (14.02.2019), Zahn (14.02.2019), Rheingold (14.02.2019), Udom (14.02.2019), Altenauer (15.02.2019)