Sie sind nicht angemeldet.

BeMo

Heizer

(304)

  • »BeMo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Wohnort (erscheint in der Karte): 26389 Wilhelmshaven

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Januar 2013, 17:18

Kleine Lok E 69

E 69

Schon immer hat mich die E 69 02 von Pola geärgert: außer dem Radstand war nichts an ihr maßstäblich. LüP statt 163 mm: 188 mm!

Da ich sie aber schon neu motorisiert und digitalisiert hatte, habe ich die E 69 01 und die

E 69 05 maßstäblich aus Messing selbst gebaut; die E 69 01 allerdings ohne den Ursprungs- Lyrabügel bzw. den „Hochbaupantographen“.

Diese kleinen Maschinen, die in Murnau beheimatet waren, sind auch mit Silberlingen oder Kurswagen vorbildgerecht einsetzbar, also wie geschaffen für unsere meist kleinen Heimanlagen.

Hier sind ein paar Bilder:



Von links nach rechts : E 6905, E 6902 (Pola), E 6901





Friedlich nebeneinander:



Die Kleinste: E 6901



E 6905 im Einsatz mit einem MD4i





Viel Spaß beim Betrachten der Bilder!



Bernd

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karben (04.01.2013), der noergler (04.01.2013), Norbert (04.01.2013), Altsteiner (04.01.2013), gleis59 (04.01.2013), Rheingold (04.01.2013), Joyner (04.01.2013), Nauki (04.01.2013), Dieter Ackermann (04.01.2013), E94281 (04.01.2013), Udom (04.01.2013), Frank Schürmann (04.01.2013), klaus.kl (04.01.2013), stoomtram (04.01.2013), Staudenfan (05.01.2013), Torsten (05.01.2013), Altenauer (25.07.2018)

hannes 610

Schaffner

(25)

Beiträge: 193

Wohnort (erscheint in der Karte): Hagen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Januar 2013, 17:32

Sehr schöne Modelle !

Ich glaub ich habe Sie in Sande schon mal live gesehen.

Gruß

Hannes

der noergler

Lokomotivbetriebsinspektor

(245)

Beiträge: 923

Wohnort (erscheint in der Karte): 66583 Spiesen

Beruf: Mountain worker im Ruhestand

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Januar 2013, 17:52

Hallo Bernd

ich würde die drei Kleinen sofort adoptieren :D :thumbsup:


Gruß
Jürgen
wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

US-Werner (04.01.2013)

BeMo

Heizer

(304)

  • »BeMo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Wohnort (erscheint in der Karte): 26389 Wilhelmshaven

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. Januar 2013, 19:17

Hallo, Hannes,

das ist gut möglich, dass Du mich in Sande gesehen hast. Das ist mein 2. Wohnzimmer (und als Vorsitzender des Vereins sowieso!).

Kiek mol wedder in!

Bernd

Wolli

Bahnhofsvorsteher

(713)

Beiträge: 1 167

Wohnort (erscheint in der Karte): 24629 Kisdorf

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

5

Samstag, 5. Januar 2013, 19:47

Sehr schöne Modelle, Bernd!

Als kleiner Junger hatte ich auch so eine kleine E-Loks in H0. Wenn ich Bilder von eurer Anlage sehe, erinnert mich das immer noch an mein neues Sande-Video, welches noch halbfertig geschnitten auf der Festplatte liegt. Ich muss endlich mal weiter machen! Diesesmal ist alles in HD-Auflösung aufgenommen.
Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

Bastler

unregistriert

6

Samstag, 5. Januar 2013, 19:56

Gibt es noch einen Baubericht, oder Bilder der veschiedenen Baustufen?

E 69

Schon immer hat mich die E 69 02 von Pola geärgert: außer dem Radstand war nichts an ihr maßstäblich. LüP statt 163 mm: 188 mm!

Da ich sie aber schon neu motorisiert und digitalisiert hatte, habe ich die E 69 01 und die

E 69 05 maßstäblich aus Messing selbst gebaut; die E 69 01 allerdings ohne den Ursprungs- Lyrabügel bzw. den „Hochbaupantographen“.

Diese kleinen Maschinen, die in Murnau beheimatet waren, sind auch mit Silberlingen oder Kurswagen vorbildgerecht einsetzbar, also wie geschaffen für unsere meist kleinen Heimanlagen.

Hier sind ein paar Bilder:



Von links nach rechts : E 6905, E 6902 (Pola), E 6901





Friedlich nebeneinander:



Die Kleinste: E 6901



E 6905 im Einsatz mit einem MD4i





Viel Spaß beim Betrachten der Bilder!



Bernd
Hallo Bernd,

wäre klasse, als Bastler interessiert mich so etwas immer, egal in welcher Spur!

Gruß vom Bastler