You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Rainer" started this thread

Posts: 208

Location: Grafschaft

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Sunday, October 21st 2018, 1:04pm

Hebeösen neu gemacht

Hallo,
nachdem ich auf der Suche nach filigranen Hebeösen für meine MAK 1700 bei Paul Petau fündig geworden bin, möchte ich Euch das Ergebnis hier kurz vorstellen.
Das Erscheinungsbild ist die Mühe absolut wert!
liebe Grüße aus der Eifel
Rainer
Rainer has attached the following files:
  • 1 (1).jpg (134.16 kB - 360 times downloaded - latest: Feb 10th 2019, 9:19am)
  • 3.jpg (130.15 kB - 334 times downloaded - latest: Feb 10th 2019, 9:28am)
  • 2 (1).jpg (135.97 kB - 334 times downloaded - latest: Feb 10th 2019, 9:28am)

33 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heiner (21.10.2018), Wolleschlu (21.10.2018), heizer39 (21.10.2018), Rollo (21.10.2018), Ludmilla1972 (21.10.2018), Rainer Frischmann (21.10.2018), Alfred (21.10.2018), JACQUES TIMMERMANS (21.10.2018), Regelspur (21.10.2018), KlaWie (21.10.2018), Staudenfan (21.10.2018), us train (21.10.2018), Zillertalbahn (21.10.2018), Meinhard (21.10.2018), Hexenmeister (21.10.2018), HüMo (21.10.2018), fwgrisu (21.10.2018), Heinerle (21.10.2018), 98 1125 (21.10.2018), jörg (21.10.2018), Altenauer (21.10.2018), Joyner (21.10.2018), strippenbahner (21.10.2018), Udom (21.10.2018), E94281 (21.10.2018), Axel-K (22.10.2018), Allgäudiesel (23.10.2018), Jürgenwo (24.10.2018), koefschrauber (12.01.2019), Robby (12.01.2019), Alemanne 42 (13.01.2019), Wopi (13.01.2019), stefan_k (13.01.2019)

asus1402

Fahrgast

(10)

Posts: 21

Location: Königswinter

Occupation: Privatier

  • Send private message

2

Sunday, October 21st 2018, 8:17pm

Hallo Rainer,

hast du auch die Maße der Hebeösen?
Habe bei Petau leider nichts gefunden.

Gruß Peter

  • "Rainer" started this thread

Posts: 208

Location: Grafschaft

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Sunday, October 21st 2018, 9:34pm

Maße der Öse

Hallo Peter,
die Maße sind 1,5 mm hoch und 1,5 mm breit. Das bezieht sich auf die unten abgeflachten Ösen.
LG Rainer

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (22.10.2018)

jrgnmllr

Lokomotivbetriebsinspektor

(211)

Posts: 917

Location: 22143 Hamburg

Occupation: Ingenieur

  • Send private message

4

Thursday, October 25th 2018, 8:32am

Anhebeösen

Moin,

Paul Petau:

Anhebeösen Nr. 3, abgeflacht: Artikelnummer 64 b
Anhebeösen Nr. 3, rund: Artikelnummer 64c

Gruß
Jürgen M.

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (25.10.2018), Staudenfan (25.10.2018), Alemanne 42 (13.01.2019)

5

Saturday, January 12th 2019, 7:04pm

Bilder zu Anhebeösen

Hallo Rainer,

ich habe da ein paar Beispielbilder für dich … ^^







Der Hauptdarsteller war die 265 024 - 0 von Voith in Kiel im schönen Voreifelbahnhof Derkum … ;)



Freundlich grüßt

der

Richtprellbock

13 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

blb59269 (12.01.2019), HüMo (12.01.2019), E94281 (12.01.2019), heizer39 (12.01.2019), Robby (12.01.2019), Udom (12.01.2019), Altenauer (12.01.2019), JACQUES TIMMERMANS (12.01.2019), Meinhard (13.01.2019), Alfred (13.01.2019), Alemanne 42 (13.01.2019), Wopi (13.01.2019), Rainer (14.01.2019)

Schlußscheibe

Rangiermeister

(33)

Posts: 255

Occupation: Dipl.-Ing.

  • Send private message

6

Monday, January 14th 2019, 8:34am

Moin,

bei den Vossloh-Loks sind die Hebeösen abgerundete Dreiecke mit Loch, aus Blech gebrannt, wie es auch Voith gemacht hat. Die Teile auf dem Bild sehen sogar verdächtig gleich aus - wie so vieles an den Voith-Loks.

Edit: nein, Voith baut teils höher und eher halbkreisförmig als dreieckig, soweit es zu erkennen ist. Aber vermutlich stimmt die Materialstärke ;-)

Gruß,
Schlußscheibe

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Richtprellbock (14.01.2019), Udom (14.01.2019)