You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Fennek

Bremser

(29)

  • "Fennek" started this thread

Posts: 72

Location: Bleckede

  • Send private message

1

Monday, October 8th 2012, 8:09pm

Frage: Farbe der Lenz Güterwagen gesucht

Hallo zusammen,

ich habe an einem Lenz OM12 eine Veränderung vorgenommen und anschließend die Teile in RAL 8012 Rotbraun von Valljeo lackiert, was eigentlich passen sollte. Leider ist das braun der Lenz Güterwagen etwas heller als die RAL 8012 Farbe, womit die lackierten Teile ziemlich auffallen. Kennt jemand eine Farbe, welche der Farbe der Lenz Güterwagen eher entspricht?

Danke
Michael

mucho

Unregistered

2

Monday, October 8th 2012, 10:20pm

Aufbau RAL 8012 und Dächer RAL 7022, habe ich schon mal bei Lenz angefragt ;)

Farben ändern sich durch die Mischung mit Verdünner (je nach Menge und verwendten Verdünner), vielleicht solltest du dies mit einkalkulieren.

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Fennek (08.10.2012), Nuller Neckarquelle (12.10.2012), heizer39 (04.05.2017)

Heizero

Schaffner

(30)

Posts: 262

Location: Heidelberg

Occupation: Rentner

  • Send private message

3

Monday, October 8th 2012, 11:44pm

Hallo Michael,

Farben verändern sich nicht nur beim Mischen mit Verdünner sondern auch beim auftragen. Es kommt auch darauf an ob man die Farbe mit der Spritzpistole oder mit dem Pinsel aufträgt. Auch verhalten sich Farben von verschiedenen Herstellern unterschiedlich beim auftragen des selben Farbtons. Auch ist es ein Unterschied ob man wasserlösliche oder lösemittelhaltige Farben verwendet.
@Wolfgang
hast Du bei Lenz auch nach dem Fabrikat der Farbe gefragt oder nur nach dem Farbton?

Gruß Günter

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (04.05.2017)

mucho

Unregistered

4

Tuesday, October 9th 2012, 12:17am

hast Du bei Lenz auch nach dem Fabrikat der Farbe gefragt oder nur nach dem Farbton?


Nur nach der Farbe, denke den Hersteller der in China verwendeten Farben werden wir hier nicht bekommen :wacko:

Gruß,
Wolfgang

PS: @Günter: dachte ich bekomme eine Mail heute?

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nuller Neckarquelle (12.10.2012)

Fennek

Bremser

(29)

  • "Fennek" started this thread

Posts: 72

Location: Bleckede

  • Send private message

5

Tuesday, October 9th 2012, 7:21am

Hallo zusammen,

es ist mir bekannt, dass sich Farbe je nach Verdünnung, Auftragen usw. etwas ändern kann, jedoch ist der Farbunterschied zwischen RAL 8012 von Valljeo und den Lenz Güterwagen schon sehr deutlich, das hat schon mehr mit einer anderen Farbe zu tun. Eine Farbe von Lenz wird es wahrscheinlich kaum geben, weil die Güterwagen aus eingefärbten Plastik bestehen und nicht im eigentlichen Sinn lackiert sind. So ist es auf jedem Fall beim OM12.

Eventuell versuche ich mal die Farbe ein wenig aufzuhellen und schaue, ob es dann besser wird.

Gruß

Michael

Einheitslok

Unregistered

6

Thursday, October 11th 2012, 7:05pm

Hallo,

nutze am besten ELITA 8012, das passt eigentlich ganz gut.

Gruß Dirk

1 registered user and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Waldemar (11.10.2012)

7

Friday, October 12th 2012, 3:28pm

Hallo an alle,

selbstverständlich ist der OM12 im eigentlichen Sinne lackiert in der oben zitierten RAL Farbe. Der Farbhersteller würde nicht weiterhelfen, da er keine Kleinmengen abgibt.

Bernd Lenz

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (12.10.2012), jk_wk (12.10.2012), Ben Malin (12.10.2012), moba-tom (04.05.2017)

8

Thursday, May 4th 2017, 2:51am

Hallo Lackierer,

die in der Ral festgelegten Farben haben ein gewisses Toleranzfeld.
Daher unterscheiden sich allein die Ral8012 von verschieden Herstellern.
Dies war der Grund warum der Hersteller unserer Grossrechner-Gehäuse Spraydosen der Farbe anbot, obwohl das Gehäuse in einer Ralfarbe lackiert wurde.

Für deinen Fall gäbe es aber eine ähnliche Lösung. In Berlin haben wir die Firma Prosol.
Dieses Unternehmen gibt es aber in diversen Städten.

Hier die Standorte des Unternehmens.

Du kannst dort eine Farbe vermessen lassen und eine Spraydose mit genau deiner Farbe abfüllen lassen.
In der Berliner Niederlassung sagte mir der Mensch, er kanns mir aber auch in einem Gläschen geben statt in die Dose zu pressen.

Wir zogen damals aber fertige Spraydose vor. Mindestmenge ist nur 1 Spraydose!

Preis hab ich aber nicht mehr ganz im Kopf, lag aber um 20 Euro je Dose glaub ich.

P.S. Ja ich weis, dass dieser Nachrichtenstrang schon älter ist.

Gruß Markus
Markus Müller, Berlin
http://www.Spur0e.de

P.S. Wenn Ihr mir eine Nachricht senden möchtet,
benutzt bitte die E-Mailfunktion im Forum anstelle einer PN.
So kann ich euch meist schneller Antworten.

12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (04.05.2017), Olli (04.05.2017), 98 1125 (04.05.2017), Alfred (04.05.2017), heizer39 (04.05.2017), bvbharry47 (04.05.2017), Udom (04.05.2017), Heidgrabener (04.05.2017), moba-tom (04.05.2017), Kallisto (04.05.2017), oppt (04.05.2017), micha750 (07.05.2017)