Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FrankB

Rangiermeister

(98)

  • »FrankB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Wohnort (erscheint in der Karte): Herten

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Januar 2013, 10:43

erste versuche mit einem Lenz Om Wagen

Heute möchte ich euch meinen Om von Lenz nach der ersten Alterung vorstellen. :)

Da dieser nur für Kohlentransporte vorgesehen ist, sollte er auch ein wenig mehr gelitten haben, aber nicht zu sehr vergammelt rüber kommen. ?(

Hier mal die Bilder vom Heutigem Zustand, leider ist das Licht Heute bescheiden (Dauerregen) :wacko:






mal mit Blitz






und noch zwei wo man was erkennen kann






Wünsche immer Spaß beim basteln :thumbup:


Gruß Frank

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Staudenfan (01.01.2013), klaus.kl (01.01.2013), frankdigi (01.01.2013), Adalbert (01.01.2013), Didier78 (01.01.2013), Karben (01.01.2013), Holzeisenbahner (01.01.2013), gabrinau (01.01.2013), tokiner (01.01.2013), lok-schrauber (01.01.2013), Ben Malin (01.01.2013), Udom (01.01.2013), stoomtram (01.01.2013), stefan_k (02.01.2013), BR96 (02.01.2013), Nauki (02.01.2013)

SH Nuller

Oberbahnhofsvorsteher

(771)

Beiträge: 1 198

Wohnort (erscheint in der Karte): Kleines Dorf nähe Rendsburg am Nord Ostsee Kanal

Beruf: Oberbrandmeister a.d.

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Januar 2013, 10:57

erste versuche mit einem Lenz Om Wagen

Hallo Frank, das sieht doch gut aus. Gruß Micha :thumbsup:

Bruce Wayne

unregistriert

3

Dienstag, 1. Januar 2013, 11:00

Hallo Frank !

Finde ich auch. Besonders für einen Erstversuch. Wird der auch von innen patiniert ?

FrankB

Rangiermeister

(98)

  • »FrankB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Wohnort (erscheint in der Karte): Herten

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Januar 2013, 11:11

Hallo,

danke für eure Zustimmung.

Gefallen tut er mir ja auch, aber ich finde das da noch etwas fehlt.

Ich hatte bis vor kurzem Modellbau gemacht, wo die Fahrzeuge ein wenig größer waren.

Jetzt muss ich mich in diesen Maßstab erst zurecht finden, denn für mich sollte eine Alterung dann auch glaubhaft aussehen.


Ja von Innen wird er auch noch bearbeitet, habe aber erst einmal nur die Außenseiten und das Fahrwerk angefangen.
Wünsche immer Spaß beim basteln :thumbup:


Gruß Frank

frankdigi

Rangiermeister

(109)

Beiträge: 262

Wohnort (erscheint in der Karte): Iserlohn

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Januar 2013, 11:15

Hallo Namensvetter,

da bist Du schon wesentlich weiter als ich. Kannst Du uns auch erzählen, wie Du es gemacht hast?

Immer daran denken, man lernt nie aus.

Danke und Toi, toi, toi für 2013.

Frank
"Teppichbahn in Augenhöhe",

gesteuert per PC mit TrainController, SmartHand, iPad, Intellibox I und Daisy Funk

FrankB

Rangiermeister

(98)

  • »FrankB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Wohnort (erscheint in der Karte): Herten

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Januar 2013, 11:35

Hallo Frank

Du kannst dir Vorstellen machen und schreiben wie man etwas macht sind zwei total verschiedene Sachen.

Ich werde gerne Tips die kenne weitergeben, den so habe ich es bis jetzt immer gehandhabt.

Den von solchen Tips und Tricks lebt ein Forum.

Ich Frage ja auch nach wenn ich etwas nicht weiß oder kann und bekomme fast immer Hilfe. :thumbsup:

Meine Methoden sind aber nicht das Maß aller Dinge, viele können es besser als ich und man kommt auch bestimmt anders zum gewünschtem Ziel, aber das ist ja das gute daran es gibt viele Wege. 8o

Ich werde mal versuchen nur von dem Om Wagen die Schritte einzeln zu beschreiben und den Bericht Heute noch einzustellen.

Jetzt habe ich dafür keine Zeit den die Familie hat noch etwas vor. :whistling:
Wünsche immer Spaß beim basteln :thumbup:


Gruß Frank

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tokiner (01.01.2013)

tokiner

Oberfahrdienstleiter

(499)

Beiträge: 1 177

Wohnort (erscheint in der Karte): Neustadt am Rübenberge

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Januar 2013, 13:20

Wirklich super gemacht!

Freue mich schon auf Deine Beschreibung.

Gruß

Thoralf

Ähnliche Themen