Sie sind nicht angemeldet.

Lutz Friedrich

Schrankenwärter

(10)

  • »Lutz Friedrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort (erscheint in der Karte): 12683 Berlin

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. April 2018, 15:42

Decals entfernen

Hallo Forumsmitglieder,

wie kann ich schnell und unkompliziert die Decals von Fahrzeugen vor einer Umbeschriftung entfernen?
Nach Möglichkeit sollte bei der Methode die Lackierung nicht angegriffen werden. Reicht hier schon ein Weichmacher, wenn die Decals nicht überlackiert wurden?

Die suche im Forum führte leider nicht zu einem brauchbaren Ergebnis.

Vielen Dank für eure Tipps.

Frühlingshafte Grüße!
Lutz Friedrich

Schmalspur im Nordwesten Brandenburgs, 25 Jahre PKML e.V.,
2018 - Schmalspurdampf vom Mai bis Oktober, www.pollo.de

„Berlin für Anfänger: Tiergarten ist ein Park, Tierpark ist ein zoologischer Garten, Zoologischer Garten ist kein Park. Alle drei sind Bahnhöfe.“

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (15.04.2018)

2

Freitag, 13. April 2018, 16:02

Decal Entferner

Moin Moin

ich benutze diesen hier :http://www.h0fine.com/shop/product_info.php?products_id=102

mit sehr guten Ergebnissen :thumbsup:


Grüße aus Nurfunxsiel

Tom

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (13.04.2018), Udom (13.04.2018), Staudenfan (13.04.2018), 98 1125 (13.04.2018), HüMo (13.04.2018), Baumbauer 007 (14.04.2018), Holsteiner (14.04.2018), Toto (14.04.2018), Altenauer (15.04.2018)

Beiträge: 339

Wohnort (erscheint in der Karte): Nuernberg

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. April 2018, 16:42

Hallo Tom,

toller Tipp

Herzlichst Peter Weigel

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bgefan (26.04.2018)

Null-Problemo

Bahnhofsvorsteher

(343)

Beiträge: 1 552

Wohnort (erscheint in der Karte): Ortenberg-Selters

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. April 2018, 17:28

Hiermit geht´s besser!



Auftragen, nass halten, warten! Nach 15 bis 30 min. ist die Beschriftung abgelöst. Kein Scheuern, kein Kratzen. Geht selbst bei Tampondruck von Lenz oder Brawa.

Null-Problemo :thumbup:

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rainer Frischmann (13.04.2018), Fritze (13.04.2018), ostermoor (13.04.2018), Rollo (13.04.2018), Ludmilla1972 (13.04.2018), Hexenmeister (13.04.2018), heizer39 (13.04.2018), Udom (13.04.2018), Staudenfan (13.04.2018), Ciccio (13.04.2018), 98 1125 (13.04.2018), HüMo (13.04.2018), Baumbauer 007 (14.04.2018), Roland (14.04.2018), René Meinecke (14.04.2018), Holsteiner (14.04.2018), Toto (14.04.2018), Altenauer (15.04.2018), Axel-K (16.04.2018)

Lutz Friedrich

Schrankenwärter

(10)

  • »Lutz Friedrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort (erscheint in der Karte): 12683 Berlin

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

5

Samstag, 14. April 2018, 05:47

Decals entfernen

Hallo Tom und Oliver,

vielen Dank für eure Tipps. Ich werde das für mich testen ...
Micro Sol ist also ein Weichmacher - dann teste ich zuerst mit dem Weichmacher, den ich noch hier habe und kann dann gerne berichten.

Grüße ins Wochenende!
Lutz Friedrich

Schmalspur im Nordwesten Brandenburgs, 25 Jahre PKML e.V.,
2018 - Schmalspurdampf vom Mai bis Oktober, www.pollo.de

„Berlin für Anfänger: Tiergarten ist ein Park, Tierpark ist ein zoologischer Garten, Zoologischer Garten ist kein Park. Alle drei sind Bahnhöfe.“

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (15.04.2018)

bernard1967

Lokomotivbetriebsinspektor

(90)

Beiträge: 922

Wohnort (erscheint in der Karte): tweede Exloërmond

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. April 2018, 10:00

Hallo Oliver,

Wo kan ich das Micro Sol kaufen ich haben eine Bananen wagon und wollte die text von der Wagon vor entfernen.

Mit freudliche grüssen,

bernhard

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (14.04.2018)

Null-Problemo

Bahnhofsvorsteher

(343)

Beiträge: 1 552

Wohnort (erscheint in der Karte): Ortenberg-Selters

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. April 2018, 10:23

Google hilft, Bernhard :!:

Null-Problemo :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (15.04.2018)

stoomtrein

Hilfsbremser

(10)

Beiträge: 24

Wohnort (erscheint in der Karte): Barendrecht

Beruf: in Ruhestand

  • Nachricht senden

8

Samstag, 14. April 2018, 11:16

Decals

Hallo Bernard,

o.a. te koop bij Toemen.nl. Groet, Martin

Robby

Oberlokführer

(185)

Beiträge: 617

Wohnort (erscheint in der Karte): Dresden

  • Nachricht senden

9

Samstag, 14. April 2018, 11:18

Hallo,

Bernard, gugge mal hier

https://www.ebay.de/itm/460-105-Microsca…353.m1438.l2649


Gruß Robby

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (14.04.2018), heizer39 (14.04.2018), Hexenmeister (14.04.2018), Toto (14.04.2018), Altenauer (15.04.2018)

10

Samstag, 14. April 2018, 13:04

Hi Forum,

das ist ein recht informativer Beitragsbaum!

Ciccio

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HL17 (14.04.2018)

Lutz Friedrich

Schrankenwärter

(10)

  • »Lutz Friedrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort (erscheint in der Karte): 12683 Berlin

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. April 2018, 13:37

Micro Sol

Hallo Fahrzeugbauer,

nein, auch der Tipp von Oliver führte bisher nicht zum gewünschen Ergebnis: auch nach ca. bis zu 60 min mit Micro Sol feucht gehaltener Beschriftung geht diese nicht ab.
Meine Vermutungen:
1. der Lackierer, der das Modell vor über 20 Jahren lackiert hatte, verstand sehr wohl sein Handwerk!
2. die Decals wurden farblos überlackiert ... damit sie besser halten, man die Trägerfolie nicht mehr sieht und ... damit ich das nicht abbekomme.

Fazit: es wird wohl auf eine mechanische Entfernung mit anschließender Neulackierung hinauslaufen.

Trotzdem vielen Dank für die gut gemeinten Hinweise.

Grüße ans Forum.
Lutz Friedrich

Schmalspur im Nordwesten Brandenburgs, 25 Jahre PKML e.V.,
2018 - Schmalspurdampf vom Mai bis Oktober, www.pollo.de

„Berlin für Anfänger: Tiergarten ist ein Park, Tierpark ist ein zoologischer Garten, Zoologischer Garten ist kein Park. Alle drei sind Bahnhöfe.“

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (26.04.2018), Udom (26.04.2018), Hexenmeister (26.04.2018), 98 1125 (26.04.2018), Altenauer (26.04.2018), Zahn (27.04.2018)

Beiträge: 339

Wohnort (erscheint in der Karte): Nuernberg

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

12

Montag, 30. April 2018, 20:13

Der ver-rückte 1 / 2 Klassen Waggon

Liebe Mit-0er,

von Herrn Nothaft habe ich vor ein paar Jahren einen Weichmacher und einen Fixierer gekauft.


Eure Diskussion hier hat mich zu einem Experiment verleitet. Ich habe bei einem grünen 1.Klasse Lima Wagen, der eingentlich 2. Klasse sein sollte, einseitig die Ziffer "1" mit dem Weichmacher bestrichen. Nach ca. 5 Minuten konnte ich diese tatsächlich wegwischen. Das brachte mich auf einen verrückten Gedanken:


Da man beim Fahren auf meiner Punkt-zu-Punkt-Anlage immer nur eine Seite des Waggons sieht, habe ich mich entschlossen, bei dem Waggon auf der einen Seite die "1" stehen zu lassen und auf der anderen Seite eine "2" aufzubringen. Nun kann ich diesen Waggon entweder als 1. oder 2. Klasse Waggon einreihen in meine Personenzüge einreihen. Ich muss ihn dazu nur einfach um 180 ° drehen. ;)


Jetzt überlege ich gleiches mit meinem blauen Waggon zu machen... Dann lassen sich ganz abwechslungsreiche Züge zusammenstellen. Mit einem entsprechenden Zuglaufschild versehen, könnten die Wagen dann auch noch verschiedene Ziele ausweisen...


Mal sehen wie weit ich das Spiel noch treibe... :D


Herzlichst


Peter Weigel


»Hans-Peter Weigel« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_5527.8.jpg (71,04 kB - 121 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Mai 2018, 15:07)
  • IMG_5528.8.jpg (63,58 kB - 108 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Mai 2018, 15:07)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (30.04.2018), jbs (01.05.2018), Udom (01.05.2018), Altenauer (02.05.2018)

jmdampf

Schrankenwärter

(33)

Beiträge: 96

Wohnort (erscheint in der Karte): Berlin

  • Nachricht senden

13

Montag, 30. April 2018, 21:33

gelber Streifen

Hallo Peter,
dann musst du auf der Seite mit der 2. Klasse nur noch den gelben Streifen über den Fenstern entfernen.
Der befand sich nämlich immer über dem Bereich der ersten Klasse..

Viel Spaß,
Gruß Jörg.
Meine Homepage: http://jmdampf.jimdo.com/

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jbs (01.05.2018), Udom (01.05.2018), Altenauer (02.05.2018)

Beiträge: 339

Wohnort (erscheint in der Karte): Nuernberg

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

14

Montag, 30. April 2018, 22:33

Hallo Herr Panske,

hallo Jörg,

det war mir schon klar, aber wie wegmachen? Es soll ja nur der Streifen weg! ;( ;)

Die Lösung: Man(n) nehme neben dem Weichmacher einfach einige Wattestäbchen. Watt sachter nu?? :) :P :D ^^

Und dann sieht´s so aus: :thumbsup: 8o

Herzlichst

Peter Weigel
»Hans-Peter Weigel« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_5529.8.jpg (71,46 kB - 112 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Mai 2018, 15:07)

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

S0MEC (30.04.2018), heizer39 (30.04.2018), Hexenmeister (30.04.2018), 98 1125 (30.04.2018), jbs (01.05.2018), Udom (01.05.2018), Altenauer (02.05.2018)

Null-Problemo

Bahnhofsvorsteher

(343)

Beiträge: 1 552

Wohnort (erscheint in der Karte): Ortenberg-Selters

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 1. Mai 2018, 19:20

Zitat

nein, auch der Tipp von Oliver führte bisher nicht zum gewünschten Ergebnis


Vom Siegellack war in der Fragestellung nichts zu lesen. Beim Tampondruck dringt der Weichmacher zwischen die Farbschichten und löst die obere ab. Bei einer zusammenhängenden Lackschicht funktioniert das nicht.

Null-Problemo :thumbup:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (01.05.2018), Spur0-Peter (01.05.2018), Altenauer (02.05.2018)

Lutz Friedrich

Schrankenwärter

(10)

  • »Lutz Friedrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort (erscheint in der Karte): 12683 Berlin

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 22. Mai 2018, 10:04

Weichmacher

Hallo Oliver,

ja klar. Vom Siegellack wusste ich ja auch nichts ...
Muss aber wohl so sein, sonst hätte ich ja brauchbare Ergebnisse erhalten.
Trotzdem Danke.
Und allen anderen viel Spaß beim "Re-Decaliseren"!

Sonnige Grüße!
Lutz Friedrich

Schmalspur im Nordwesten Brandenburgs, 25 Jahre PKML e.V.,
2018 - Schmalspurdampf vom Mai bis Oktober, www.pollo.de

„Berlin für Anfänger: Tiergarten ist ein Park, Tierpark ist ein zoologischer Garten, Zoologischer Garten ist kein Park. Alle drei sind Bahnhöfe.“

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (22.05.2018), Altenauer (22.05.2018)