Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dieteristrot

Schrankenwärter

(24)

  • »dieteristrot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Wohnort (erscheint in der Karte): Langenneufnach

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. April 2018, 22:18

Sound Lenz BR50kab

Hallo,

habe heute die Lenz BR50kab erhalten und wollte gemäß diverser Anleitungen hier im Forum (z.B. BR50 in Bassumsiel von Rainer Neugebauer)gleich entsprechende Soundeinstellungen vornehmen.
So wollte ich z.B. den Sound mit Echo (Sound Nr48) auf F4 legen und das Entkupplungsgeräusch gleich mit auf den Kupplungswalzer mt F2 ( an meinen anderen Lenzfahrzeugen erfolgreich so gemacht)
Die 50er will aber die Werte nicht annehmen, warum auch immer. Als alternative legte ich die geannten Geräusche versuchsweise auf F10 und siehe da, es funktioniert.
Ein nochmaliger Versuch mit F2 und F4 scheitert, trotz zwischenzeitlich erfolgten Rücksetzen auf Werkseinstellungen. Ich verwende die Roco Multimaus mit Firmware 1.02

Freue mich auf Tipps und Hinweise

VIele Grüße,Dieter

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (06.04.2018), Jürgenwo (09.04.2018)

urmel64

Rangiermeister

(44)

Beiträge: 386

Wohnort (erscheint in der Karte): 63110 Rodgau (Home of the Monotones)

Beruf: Ist kein Beruf, eher ein Zustand: Beamter des Landes Hessen

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. April 2018, 10:40

Firmware 1.02 updaten

Hallo Dieter,

der in so einem Fall obligatorische Rat:
Die aktuelle Firmware 1.04 einspielen!
entgleisungsfreie Grüße

Hans-Jürgen alias urmel64

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jbs (07.04.2018), Jürgenwo (09.04.2018), Udom (10.04.2018)

dieteristrot

Schrankenwärter

(24)

  • »dieteristrot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Wohnort (erscheint in der Karte): Langenneufnach

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. April 2018, 07:32

Firmware 1.04

Hallo Hans-Jürgen,

danke für den Hinweis. Wie lade ich die Software auf, gibt es ein spezielles Kabel zum Anschluss an den PC
? Oder muss das Ding zum Fachhändler?

Vg Dieter

urmel64

Rangiermeister

(44)

Beiträge: 386

Wohnort (erscheint in der Karte): 63110 Rodgau (Home of the Monotones)

Beruf: Ist kein Beruf, eher ein Zustand: Beamter des Landes Hessen

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. April 2018, 07:49

Hallo Dieter,

hast du schon mal versucht, die Updateanleitung für die Multimaus zu lesen?
DAS könnte dir weiterhelfen, denn ich müsste das auch machen um dir zu helfen.
entgleisungsfreie Grüße

Hans-Jürgen alias urmel64

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »urmel64« (9. April 2018, 13:07)


5

Montag, 9. April 2018, 09:16

Entweder mit einer Z21 mit Anschluss an einen PC oder an den Fachhändler wenden.
Mit freundlichen Grüßen
Hubsi (Hubertus)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (10.04.2018)

dieteristrot

Schrankenwärter

(24)

  • »dieteristrot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Wohnort (erscheint in der Karte): Langenneufnach

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 12. Juni 2018, 15:30

Sound BR 50 kab - alles i.O.

Hallo zusammen,

keines der genannten Themen war irgenwie relevant. Habe einfach am nächsten
Tag weiter programmiert und siehe da - wie durch ein digitales Wunder :D - hat es auf einmal funktioniert. Immer wieder Voodoo das Ganze. Naja, jedenfalls
hat sich die olle Rocomaus trotz Firmware 1.02 gut geschlagen und alles funktioniert wie es soll! Man muss nur höllisch aufpassen mit den Zeigern und den Bänken,
und immer fleissig mitschreiben, dann klappts. Nur einmal hatte ich im Eifer des Gefechts ne falsche Adresse angesprochen , schon war das Bremsenquietschen völlig weg,
und beim Einschalten der Triebwerksbeleuchtung ertönte ein Achtungspfiff. Unter allerlei unflätigen Ausdrücken wünscht man sich dann einen Programmer samt
komfortabler Bedienerobefläche herbei.... Es half nur das Rücksetzen auf Werkseinstellungen und dank sorfältiger Mitschrift war ich dann knapp 1 1/2 Stunden später schon! wieder
da wo ich vorher aufgehört hatte...Jedenfalls verhält sich die Maschine nun echt "Bassumsiel"-mäßig (Dem Rainer sei dank für seine ausführliche Beschreibung) - Insider wissen was gemeint ist.


Viele Grüße,Dieter

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dieteristrot« (13. Juni 2018, 08:12) aus folgendem Grund: Wiederholter Texteintrag, da Text vom Smartphone aus nicht gespeichert wurde


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (13.06.2018)