You are not logged in.

blaukaefer

Unregistered

1

Monday, March 4th 2013, 7:53pm

Roco Multimaus plus Lenz Interface

Hallo, kann jemand weiterhelfen?
Ich möchte mit dem Lenz LAN/USB-Interface und der Roco Multimaus am Windoof-PC die Einstellungen der Lokdecoder auslesen und programmieren. Wie geht das? Vorhanden sind ein PC (XP oder Win7), ein Lenz Interface mit XpressNet-Kabel mit so einem grünen Vierfachstecker, Roco Multimaus und "Zentrale".
Gruß
Wolfgang

Posts: 42

Location: Braunschweig

Occupation: Logistik

  • Send private message

2

Monday, March 4th 2013, 8:11pm

Hallo Wolfgang,

Wenn ich das richtig lese hast Du eine Roco Zentrale und die Multimaus, das funzt net mit der Multimaus kannst du nicht Auslesen . Ich hatte das selbe Problem und habe mir die Lenz lh100 Zentrale gegönnt und die Software Von Lenz runtergeladen, jetzt funzt es mit dem Auslesen auf den Rechner. Wenn ich falsch liege bitte nicht teeren und Federn .

Gruß Andreas
Phantasie ist besser als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

Karben

Schrankenwärter

(11)

Posts: 74

Location: NL - Harderwijk

Occupation: Pensioniert

  • Send private message

3

Tuesday, March 5th 2013, 9:15am

Hallo Wolfgang,

Andreas hat recht. Auslesen mit der Multimaus geht nicht.

This post has been edited 2 times, last edit by "Karben" (Mar 5th 2013, 10:45am)


Torsten

Bremser

(20)

Posts: 116

Location: Göppingen

  • Send private message

4

Thursday, March 7th 2013, 5:47pm

Hallo!

Auslesen mit der Multimaus geht schon nur nicht mit dem kleinen schwarzen Kästchen, das man zum fahren braucht, auch Verstärker Roco 10764 genannt.
Also entweder das schwarze Kästchen durch eine Lenz Lzv100 ersetzen und die Multimaus weiterverwenden oder über die Anschaffung eines Programmers nachdenken und wie gehabt mit Maus und schwarzem Kästchen fahren.

Grüße
Torsten

blaukaefer

Unregistered

5

Thursday, March 7th 2013, 6:21pm

Dank allen "Ratgebern", Interface abzugeben

Herzlichen Dank an alle, die sich bemüht haben meine Frage zu beantworten. Ich sehe es ein, es geht nicht. Muss mir also einen Programmer beschaffen und habe jetzt ein Interface übrig. Möchte jemand das haben? Ist nicht ganz vollständig: Interface, 1 Kabel Richtung Adapter bzw. Zentrale und eine Kopie der Original-CD. Mehr ist nicht mehr da, leider. Anfragen und Angebote an wolfgang.roether bei gmail.com
Gruß
Wolfgang

Torsten

Bremser

(20)

Posts: 116

Location: Göppingen

  • Send private message

6

Saturday, March 9th 2013, 9:27am

Hi!

Hab mich da ggf. etwas undeutlich ausgedrückt, wenn du dir eine Lenz LZV100 (vielleicht gebraucht?) holst, kannst du das Interface zum programmieren nehmen sowie auch mit der Multimaus auslesen.

Einschränkungen hast du nur wegen dem Roco Verstärker 10764. (beim programmieren, Flexibilität, Leistung)

Grüße
Torsten

Ctr

Fahrgast

(10)

Posts: 4

Location: Venlo

Occupation: EDV

  • Send private message

7

Saturday, March 30th 2013, 9:33pm

MultiMouse

Die MultiMouse kann Programieren, nicht lesen. Das grösste problem über CV255 kann man nichts mit der MultiMouse. Nur bis CV 255 ;(

tokiner

Oberfahrdienstleiter

(508)

Posts: 1,190

Location: Neustadt am Rübenberge

  • Send private message

8

Saturday, March 30th 2013, 10:44pm

Zur Info:

Habe seit gestern eine Multimaus Pro (Funkmaus), damit kann man CVs auslesen und auch alle CVs der Lenz-Loks programmieren, auch die Sound-CVs > 900.

Was mir besonders gut gefällt: Das Programmieren ist wirlklich einfach und die Menüstruktur sehr leicht verständlich aufgebaut.

Gruß

Thoralf

Feuerbüchse

Hilfsbremser

(14)

Posts: 38

Location: Reinfeld

Occupation: i.R.

  • Send private message

9

Sunday, March 31st 2013, 10:06am

Hallo,

in diesem Zusammenhang ist es interessant zu wissen, dass der Lenz-Programmmer in neuer Version im Sommer dieses Jahres auf den Markt kommen soll. Die Info habe ich auf Anfrage von der Fa. Lenz erhalten.

Grüße
Reimund