You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

isiko

Lokomotivbetriebsinspektor

(244)

  • "isiko" started this thread
  • Send private message

1

Saturday, April 13th 2013, 2:34pm

Notaus

Moin,

Hein hat eben unter dem Thread [Spurensuche] - 'Etwas' neben der Spur - VT98 der 'Moritzbahn AG' - Testfahrten auf der 'Schiefen Ebene'



eine sehr unangenehme Situation beschrieben (öffnen der Klappbrücke an der Zimmertür). Das kann zu tränenreichen und kostspieligen Ergebnissen führen. Es gibt jedoch eine recht einfache Möglichkeit, hier eine Sicherung einzubauen. Wenn die Klappbrücke geöffnet wird, muss automatisch ein Schalter (Schließer) betätigt werden, der z.B. bei der Lenz-Zentrale LZV100 die Kontakte zwischen den Anschlüssen M und E überbrückt. Hierdurch wird ein Notaus initiiert und alles bleibt stehen.


Safety first :)


Hoffe das hilft.


Gruß,
Ian

8 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

moritz1 (13.04.2013), KlaWie (13.04.2013), Looki (13.04.2013), moba-tom (13.04.2013), lok-schrauber (13.04.2013), Ben Malin (13.04.2013), Zollstocker (13.04.2013), Der Teufel (16.04.2013)

Similar threads