Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 9. Januar 2019, 21:34

Lenz BR24 nach Decoderupdate fehlerhaft

Hallo liebe Digitalspezialisten,
ich habe meiner Lenz`schen 24 ein Firmwareupdate des Decoders via Lokprogrammer gegönnt. Es wurde das Update der BR64 geladen, sind ja soweit beide auch baugleich. Alles ist ohne Probleme gelaufen aber nun gibts bei jeder Radumdrehung nur noch 2 anstatt 4 Abdampfschläge. Alles andere ist normal, habe nur das Licht noch gedimmt. Hat Jemand eine idee?
Fahre mit Ecos und habe einen Lenz-Programmer am Rollenprüfstand.
Gruss, Dirk

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jbs (09.01.2019)

Null-Problemo

Oberbahnhofsvorsteher

(362)

Beiträge: 1 764

Wohnort (erscheint in der Karte): Ortenberg-Selters

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Januar 2019, 22:19

Falsche Software!

Moinmoin,

da hast Du dir die Software der alten 64er aufgespielt. Diese hat eine andere Schwungmasse und daher wird bei deiner 24er jetzt der Sensor falsch ausgewertet, die Auspuffschäge sind halbiert und auch der Weg beim Entkuppeln ist doppelt so lang. Ursache: deine Dekodersoftware ist nicht aktuell und stammt mit Sicherheit noch aus den Tagen in denen Du den Programmer installiert hast. Dein Programmer kann nicht wissen das es Änderungen bei der Hardware gegeben hat. Er erkennt einen Decoder und bietet dir das an, war er im Verzeichnis auf der Festplatte ha, was aber nicht richtig sein muss! Von einer neueren Software weiß der Programmer so lange nichts bis Du das Verzeichnis entsprechend fütterst. Automatische Software-Updates gibt es da nicht.

Die richtige Software kann ich dir morgen zusenden. Dann ist alles wieder in Butter.

Mir erschließt sich noch nicht wieso man eine Lok updaten muss, für die es keine neue Software gibt und man nicht vorher klärt was da drauf gehört und ob es überhaupt etwas neues gibt? Aber tröste dich, Du bist nicht der Erste....... 8o

Null-Problemo :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Null-Problemo« (9. Januar 2019, 22:27)


Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jbs (09.01.2019), Altenauer (09.01.2019), heizer39 (09.01.2019), minicooper (09.01.2019), tokiner (09.01.2019), moba-tom (10.01.2019), Beardiefan (10.01.2019), gabrinau (10.01.2019), Udom (10.01.2019)

3

Mittwoch, 9. Januar 2019, 22:28

Grrrrr....
Danke erstmal aber der Programmer lies mir nicht viel Auswahl und der slebst weigert sich, sich updaten zu lassen. Man und somit ich lerne immer mal was dazu :wacko: :wacko: :wacko: auch wenns ein Schuss in den Ofen war!
Schick mir mal bitte - und was ich damit machen muss. Bin noch immer kein Digitalexperte!
Gruss, Dirk

Null-Problemo

Oberbahnhofsvorsteher

(362)

Beiträge: 1 764

Wohnort (erscheint in der Karte): Ortenberg-Selters

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Januar 2019, 22:35

Zitat

.....aber der Programmer lies mir nicht viel Auswahl
Doch! "ABBRECHEN" :!: Er hat dich mit Sicherheit nicht gezwungen den Button mit der Aufschrift "UPDATEN" zu drücken. Sei froh, das es kein VT98 war. Der müsste jetzt nach Giessen ins AW.......


Zitat

Bin noch immer kein Digitalexperte!
Ein Grund mehr sich intensiver damit zu beschäftigen und im Zweifel die Finger davon zu lassen. In Fachkreisen nennt man das einen DAU (dusseligster anzunehmender User) :thumbsup:


Zitat

Schick mir mal bitte - und was ich damit machen muss.
Ja, mache ich. Wird aber morgen Mittag.....


Null-Problemo :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Null-Problemo« (9. Januar 2019, 22:42)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Max54 (09.01.2019), Udom (10.01.2019)

5

Mittwoch, 9. Januar 2019, 22:41

Na zumindest werde ich nicht gleich erschossen, geteert und gefedert...
Aber nun, woher soll ich die Geschichten aller Loks im digitalen Sinne kennen? Zumal mir der Lokprogrammer keinerlie Update von sich selber angeboten hatte, dann wäre er ja auch schlauer gewesen und ich auch. :whistling:

Nun denn, wieder etwas dazu gelernt!
Gruss, Dirk

Null-Problemo

Oberbahnhofsvorsteher

(362)

Beiträge: 1 764

Wohnort (erscheint in der Karte): Ortenberg-Selters

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Januar 2019, 22:46

Zitat

....woher soll ich die Geschichten aller Loks im digitalen Sinne kennen?
Schon klar. Jetzt weißt du's ja :rolleyes:

Morgen Middaach läuft sie wieder 8)


Null-Problemo :thumbup: