Sie sind nicht angemeldet.

jbs

Fahrdienstleiter

(98)

Beiträge: 687

Wohnort (erscheint in der Karte): Uelvesbüll

Beruf: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Nachricht senden

21

Montag, 15. Oktober 2018, 13:01

Moin Ben,

die XpressNet Adresse ist egal, irgendwas zwischen 1 und 31, solange wie alle Teilnehmer des XpressNet eindeutige Adressen haben. Ich habe mein Interface auf 22 gelassen.

Im Grunde genommen solltest du mit dem beschriebenen Verfahren (Einschaltreihenfolge) leben können.
Wenn du weiter forschen willst, würde ich mich fragen, warum du das mit Strom versorgte Interface (rote LED an) nicht pingen kannst. Das MUSS gehen. Habe es eben noch mal ausprobiert: Lenz-Zentrale unter Strom aber noch nicht auf die Anlage geschaltet ("AUS" im Handregler, Interface LED rot an), Software (hier TrainController) aus. 192.168.1.2 mask 255.255.255.0 ist die IP-Adresse meines Interfaces.


Wenn das bei dir nicht geht, stimmt etwas im LAN/WLAN nicht. Hast du den Mac via WiFi oder Kabel verbunden?

Viele Grüße,
Johann

ben

Hilfsbremser

(32)

  • »ben« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort (erscheint in der Karte): 51381 Leverkusen

  • Nachricht senden

22

Montag, 15. Oktober 2018, 14:27

Hallo Johann,
der Mac hängt per WiFi am Router.

Mal sehen, was mir noch alles einfällt. Bis zum nächsten Crash werde ich mir mit dem Rechnerstart behelfen,
vielen Dank euch allen für eure Mühe.

Bei positiven wie negativen neuen Erkenntnissen werde ich mich wieder melden.

Gruß Ben

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jbs (15.10.2018), Udom (15.10.2018)