Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Bremsprüfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort (erscheint in der Karte): Vreden

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Juli 2018, 12:26

Fahrpult am X-Bus

Hallo,

dieser Thread gibt die Details zum Fahrpult Projekt aus SNM 33 wieder.
Das Fahrpult ist kein Bausatz aber es ist alles erläutert, um das Fahrpult zu bauen.
Wer einmal Platinen zusammengelötet hat oder mit Chips gewerkelt hat, wird keine
Probleme haben, das Fahrpult zu realisieren.

Wer das noch nicht gemacht hat – das Bild als Entscheidungshilfe.

Wer mit diesem Nachbau keine Probleme sieht, wird auch das Fahrpult realisieren können.

Der im Bild vorgestellte Aufbau hat einen weiteren gewichtigen Vorteil: Er zeigt, das die
Kommunikation mit dem X-Bus funktioniert: Die auf dem Mikrokontroller Board bereits
vorhandene LED blinkt: keine Kommunikation, die LED leuchtet konstant: Kommunikation ok.
Einfach zu testen:
Kabel mit X-Bus dran: LED Leuchtet dauerhaft, Kabel abziehen: LED blinkt. Wenn das mit
den wenigen gezeigten Komponenten funktioniert, kann man sich das Weitermachen zutrauen.

Der Stromlaufplan zu diesem Aufbau ist ein Teil von dem Plan FPwireProtoBoard01.pdf.
Zur Orientierung bitte mal hineinsehen.

Der Breadboard- Aufbau mit dem Chip rechts ist oft bei den Arduino-Projekten zu sehen,
aber nicht für dauerhafte Schaltungen geeignet. Die Realisierung des Fahrpults zeigen
die Innenansichten im Heft.

Weitermachen ist einfach, schrittweise lassen sich weitere Komponenten integrieren.
Das ist beschrieben wie auch die Tests, ob der Schritt ok war.
Wie kommt die Software auf das Board? Wir brauchen keine komplexe
Entwicklungsoberfläche (IDE). Ein PC Mini-Tool bringt die Software über USB auf das
Board. Beschrieben ist dies im Dokument FP_ersteSchritte01.pdf.

Den Gehäuse- Frontplatten- und Fahrtrichtungshebelbau beschreibt das Dokument
FPbauMechanik01.pdf.
Auf geht´s, Fragen hier stellen ...

Gruß Fritz
»Bremsprüfer« hat folgende Datei angehängt:

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (17.07.2018), holger (17.07.2018), heizer39 (17.07.2018), 24 069 (17.07.2018), Udom (17.07.2018), Meinhard (17.07.2018), jbs (18.07.2018), nullerjahnuic60 (22.07.2018), Ludwig (23.07.2018), Peter Ek (25.07.2018), Montafoner (27.07.2018)

2

Dienstag, 17. Juli 2018, 12:51

Wo kann ich diese Dateien runterladen?

Hallo Fritz,

dein Beitrag klingt sehr interessant. Er zeigt auch an, dass es offenbar eine Reihe von .PDF-Dateien mit mehr Details gibt. Allerdings steht nirgends, wo ich diese runterladen kann. Wäre gut, wenn du den Link dazu einstellen könntest.

Beste Grüße
Helmut

  • »Bremsprüfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort (erscheint in der Karte): Vreden

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Juli 2018, 13:20

Hallo Helmut,

etwas Geduld - eigentlich sollte erst Heft 33 da sein. Alle Dateien liegen bereits beim Herausgeber.

Gruß Fritz

stefan_k

Moderator

(336)

Beiträge: 1 383

Wohnort (erscheint in der Karte): 22765 Hamburg

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Juli 2018, 14:41

Moin,
Der passende Artikel zu dem Projekt ist in Heft 33 nachzulesen, das im Lauf der Woche alle Abonnenten erreichen sollte. Die passenden Dateien zum Download sind hier

https://www.spurnull-magazin.de/wp-conte…us-Elektrik.zip
https://www.spurnull-magazin.de/wp-conte…-XBus-Start.zip
https://www.spurnull-magazin.de/wp-conte…us-Software.zip
https://www.spurnull-magazin.de/wp-conte…us-Mechanik.zip
Freundliche Grüße,
stefan_k

__________________________________
Abonnenten haben mehr davon! ^^

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (17.07.2018), heizer39 (17.07.2018), 24 069 (17.07.2018), Udom (17.07.2018), Meinhard (17.07.2018), jbs (18.07.2018), Ludwig (20.07.2018), Saschat85 (23.07.2018), Peter Ek (25.07.2018), Der Teufel (25.07.2018), Montafoner (27.07.2018)

  • »Bremsprüfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort (erscheint in der Karte): Vreden

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. September 2018, 17:16

Zeitschrift DiMo

Hallo,

die Zeitschrift DiMo (Digitale Modellbahn) enthält mit Heft 4/2018 den Beitrag
"Führerstands-Feeling - Selbstbaufahrpult für das XpressNet".

In veränderter Form wird das bereits im SNM 33 "Fahrpult am X-Bus" vorgestellte
Fahrpult aus anderer Sicht beschrieben. Entsprechend dem Namen der Zeitschift DiMo beleuchtet der Beitrag die
elektronischen Details näher.

Viele Grüße
Friedrich Bollow

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (12.09.2018), heizer39 (12.09.2018), schmidb (12.09.2018), Faulenzer (12.09.2018), Altenauer (12.09.2018), stefan_k (13.09.2018)