Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 12. Juli 2018, 21:37

Britisch Spur 0: Personenwagen Steuerwagen Autocoach Digital/Sound Umprogrammieren

Hallo,

habe einen Autocoach-Steuerwagen Dapol Artikelnr. 7P-004-005S
Der Wagen ist mit Decoder u. Sound ausgestattet.
Wie kann ich die Decoderdaten ändern ?
Leider gibt es keine Beschreibung u. Daten zum verwendeten Decoder als Begleitpapiere,
nur eine Funktionstastenbelegung.
Habe versucht, den Decoder auszulesen—-ohne Erfolg.
In der Beschreibung ist nur vermerkt, die CV 266 ist für Lautstärke zuständig.
Mit meinem Zimo-Programmer lässt sich die CV nicht auslesen u. auch nicht ändern.
Hat vielleicht jemand eine Idee ?


Viele Grüße,
Harald

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hot (16.07.2018)

Beiträge: 101

Wohnort (erscheint in der Karte): Potsdam

Beruf: Anlagenmonteur

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. Juli 2018, 08:12

Ich glaube mal etwas gelesen zu haben, daß ZIMO Decoder eine Art "Programmiersperre" haben. Die kann mit der CV #144 eingestellt werden. Laut der aktuellen Betriebsanleitung von ZIMO für kleine Decoder ZIMO Decoder ist der Werkswert "0".

Die aktuelle Version der Betriebsanleitung ist vom 07.07.2018. Bitte vor dem Ändern am Decoder alles dokumentieren, am besten Decoder und Soundprojekt auslesen und sichern. Das sollte mit dem ZIMO Programmer möglich sein.
Ich bin ja auch nur ein Deocder-Laie, meine Tipps sind daher unverbindlich und alles geschieht auf "eigene Gefahr". Gelöschte Soundprojekte kann ich auch nicht wieder reparieren. Also, Umsicht walten lassen.

Die ZIMO Betriebsanleitung ist sehr ausführlich, man muß sich jedoch reindenken. Stellenwweise ist sie ein wenig umständlich geschrieben, vor allem für jemanden, der nicht tagtäglich damit zu tun hat.

Welche Funktionen willst du am Decoder ändern? Ich besitze auch den Autocoach mit Sound, jedoch geteilt mit der Lok. Zwei Decoder, gleiche Adresse. Die Funktionen F1 bis 6 sind auf der Lok (64xx), ab F7 bis F19 auf dem Steuerwagen. Ich habe auch irgendwo eine Anleitung zu liegen, ist aber noch von 2014.
Bei welchen Händler hast du den Autocoach gekauft?

Beste Grüße, Torsten

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (13.07.2018), Harald (15.07.2018), hot (16.07.2018)

Gronk

Fahrgast

(10)

Beiträge: 8

Wohnort (erscheint in der Karte): Zürich

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. Juli 2018, 12:28

Hallo Harald
Ich hatte mit meinem GWR Autocoach von Dapol praktisch das gleiche Problem wie du jetzt, obwohl ich die Digitalversion ohne Sound habe.
Decoder nicht lesbar, kein Hinweis auf Decoderadresse, etc...
Nachdem ich den Waggon bei einem Vereinsmitglied geöffnet hatte, haben wir festgestellt, dass der Autocoach einen Fahrdecoder verbaut hat. Um solche Decoder ansprechen zu können braucht es einen Motor, den der Steuwerwagen aber nicht hat. Wir haben den Decoder erst auslesen können, nachdem wir ihn an eine Decodertestplatine mit Motor angeschlossen haben.

Nach meinem Wissensstand hat Zimo keine Funktionsdecoder mit Sound auf dem Markt, also wird dein Autocoach wahrscheinlich auch so einen Fahrdecoder verbaut haben.

Viele Grüsse
Simon

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nullkommanull (14.07.2018), Udom (14.07.2018), Harald (15.07.2018), hot (16.07.2018)