You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

bibo

Unregistered

1

Sunday, October 12th 2014, 1:19pm

BR 64 spinnt??

Hallo.

Als "Vollinfizierter" habe ich mir nun auch den Spur Null Virus eingefangen und probiere gerade an der Lenz LH 90 die BR 64 aus. Leider tut sie nicht das was sie soll.
Vor und Zurück geht zwar, aber weder Licht vorn und hinten noch sonstige Sounds lassen sich abrufen, nur beim Einschalten werden alle Sounds kurz durchgespielt.

Allerdings wird unentwegt Kohle geschaufelt, was sich auch nicht abschalten läßt. ( Merkwürdig...weil dazu finde ich in der Anleitung keine Taste...? )

Weiß jemand einen Rat oder hab ich wieder das Glück der Montagslok, was mich nicht wundern würde.... :(

Würde mich freuen, wenn jemand einen Tip hat und der Sonntag doch noch schön wird....

Dank im Voraus.

jürgen

Unregistered

2

Sunday, October 12th 2014, 1:23pm

64 spint

hallo mach nicht viel rum an der lok schick sie an lenz normal kostenlose reperatur

1 guest thanked already.

Heinz Becke

Lokomotivbetriebsinspektor

(89)

Posts: 1,023

Location: 93057 Regensburg

Occupation: Dipl.-Ing. (FH), Pensionär, Rentner

  • Send private message

3

Sunday, October 12th 2014, 1:35pm

Hallo bibo,

hast Du den richtigen Fahrstufenmodi eingestellt (siehe Seite 23 der LH90 Anleitung)? Sollte auf 128 stehen.
Grüße aus Regensburg

Heinz ;)

blb59269

Oberheizer

(181)

Posts: 250

Location: 59269 Beckum

  • Send private message

4

Sunday, October 12th 2014, 1:42pm

Hallo bibo,

habe seit gestern Abend bei meiner BR 64 und V 36 genau die selben Symptome. Allerdings zeigte mein Handregler die Errormeldung 97 (leere Batterie in der Zentrale zur Speicherung der Digitalfunktionen bei Unterbrechung der Netzspannung). Allerdings funktionieren Köf, V 60 und Lollo einwandfrei.

Vielleicht ist dies ein Anhaltspunkt für Dich.

Viel Erfolg und viele Grüße

Bernd
Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V.

http://www.spurnullteam.de/

Fahrabend: jeden dritten Freitag im Monat 19.00-23.00 Uhr - Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen

This post has been edited 1 times, last edit by "blb59269" (Oct 12th 2014, 2:57pm)


guna

Schrankenwärter

(35)

Posts: 106

Location: Wendelstein

Occupation: Rentner

  • Send private message

5

Sunday, October 12th 2014, 2:16pm

Hallo bibo,

ein "RESET" auf Werkseinstellung hat schon manchen geholfen !

Grüße aus Mittelfranken
Günter

minicooper

Oberbahnhofsvorsteher

(508)

Posts: 1,364

Occupation: Antibürokrat

  • Send private message

6

Sunday, October 12th 2014, 2:37pm

hallo mach nicht viel rum an der lok schick sie an lenz normal kostenlose reperatur

Hallo Bibo,
ich würde den Decoder an Deiner Stelle ebenfalls erst einmal resetten. Der Weg ins Lenz-Bw wird Dir ja dadurch nicht verbaut. In unser aller eigenem Interesse sollte das tolle Service-Angebot von Lenz nicht als Mittel der ersten Wahl angesehen und überstrapaziert werden.
Gruß, Michael



Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache :P

13 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

heiner (12.10.2014), heizer39 (12.10.2014), gabrinau (12.10.2014), Nuller Neckarquelle (12.10.2014), Karben (12.10.2014), Staudenfan (12.10.2014), Heinz Becke (12.10.2014), Adalbert (12.10.2014), Zahn (12.10.2014), Andi (12.10.2014), Geiswanger (12.10.2014), sauerland218 (12.10.2014), Ben Malin (12.10.2014)

bibo

Unregistered

7

Sunday, October 12th 2014, 5:46pm

Also erst mal Danke für die Tipps. >Den Decoder resetten würd ich glatt machen...nur...keine Ahnung wie es geht oder wo es steht, wies geht.

Faulenzer

Oberheizer

(47)

Posts: 446

Location: Weiden / Oberpfalz

  • Send private message

8

Sunday, October 12th 2014, 5:50pm

Hallo,

das steht in der Decoderbeschreibung auf Seite 30 (15.1).

Einfach in die CV8 den Wert 33 programmieren.

Gruß
Stefan

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nuller Neckarquelle (12.10.2014)

9

Sunday, October 12th 2014, 5:54pm

Hallo bibo,

in die CV 8 den Wert 33 reinschreiben.

Ansonsten auch mal ins Spur Null Wiki schauen.

Auch unter dem Stichwort "Reset" im Forum solltest Du die entsprechenden Infos dazu schon selbst ermitteln können.

Viel Erfolg.
Gruß
bahnboss :thumbsup:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nuller Neckarquelle (12.10.2014)

SH Nuller

Oberbahnhofsvorsteher

(773)

Posts: 1,212

Location: Kleines Dorf nähe Rendsburg am Nord Ostsee Kanal

Occupation: Oberbrandmeister a.d.

  • Send private message

10

Sunday, October 12th 2014, 6:19pm

Hallo, an Alle die hier Probleme haben. Ich hab mal versucht an meiner V 100 einige Sachen zu verändern. Da ich digitaler Anfänger war, lief sie anschließend gar nicht mehr. Lenz hat da eine ganz tolle Hotline, wo euch bestimmt geholfen wird. Mir hat ein sehr netter Lenz Mitarbeiter in einem einstündigen tel. Gespräch meine V100 wieder zum laufen gekriegt.

Gruß Micha :thumbsup:

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Nuller Neckarquelle (12.10.2014), Faulenzer (12.10.2014)