Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Sonntag, 10. April 2016, 18:41

Abgesehen von der interessanten Ausstellung in den Messehallen, auf der mir die Zeit wie im Fluge verging, war mein persönlicher Höhepunkt die Werksbesichtigung bei Lenz mit der Vorstellung der BR 50.
Beste Stimmung im Auditorium erzeugte zudem ein wie immer gut aufgelegter Kommunikator Bernd Lenz. Als beispielsweise eine bereit gestellte Lollo kurzzeitig ihren Dienst verweigerte und ein Zuhörer meinte, er habe die Lok auch zu Hause, rief Herrn Lenz’ spontaner Einwurf, „dann hätten Sie die doch mitgebracht“ großes Gelächter hervor. Sehr aufschlussreich war auch die Information, dass ein Schiffstransport von China nach Hamburg günstiger sei, als die Fahrt der Fracht mit den Laster von Hamburg nach Gießen.
Gruß, Michael



Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »minicooper« (10. April 2016, 18:56)


Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (10.04.2016), V218 (10.04.2016), 1zu0 (10.04.2016), sauerland218 (10.04.2016), nullowaer (10.04.2016), HüMo (10.04.2016), Geiswanger (10.04.2016), Canadier (11.04.2016), hot (11.04.2016), Dieter Ackermann (11.04.2016), BW Hagen-Eckesey (12.04.2016), bvbharry47 (13.04.2016)

Michael B.

Oberlokführer

(156)

  • »Michael B.« wurde gesperrt

Beiträge: 566

Beruf: Lokführer DB Regio

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 10. April 2016, 18:47

Hallo zusammen,

ich hatte es auch kurzfristig heute geschafft nach Gießen zu kommen.

Also was mir sehr gut gefiel...man hatte Platz und die Luft war nicht sowas verbraucht, dass man in Wachkoma gefallen wäre. Die Gänge waren großzügig angelegt, sodass man sich nicht im Weg stand oder auch in Ruhe ein paar Fotos machen konnte.

Mir hat die Anlage von der Fremogruppe sehr gut gefallen. Eben das umsetzen worauf es ankommt und dann einen abwechslungsreichen Betrieb machen, dass man dazu nicht Uumengen an Wagen und Loks braucht, wurde eindrucksvoll bewiesen.

Zu den Herstellern...eigentlich die üblichen Verdächtigen und das Angebot an Rollmaterial ist doch mehr als vorhanden. Ich habe mir die Kiss 95er mal in Ruhe beäugt...sehr schöne Lokomotive....

Der Hammer waren aber die Bauer 55er. Die Lok ist einfach the state of art. Was damals schon an Details erreicht und stimmig umgesetzt wurde, genial kann ich da nur sagen.

Nette Gespräche geführt mit dem Team von Spur Euregio. Dazu noch einen Schnapper gemacht...einen Dresden für 60 Euro und mir den Klappdeckelwagen von Schnellenkamp gegönnt.

In diesem Sinne ein großes Lob an die Macher!!!!

MFG

Michael
Zuhause in H0 , 0 und 1....es gibt keinen idealen Maßstab...nur den richtigen Maßstab für das passende Thema.... :D

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (10.04.2016), Canadier (10.04.2016), hot (11.04.2016)

Beiträge: 311

Wohnort (erscheint in der Karte): Eitorf

Beruf: LKW/Busfahrer

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 10. April 2016, 19:13

Hallo,
tolle Veranstaltung!Viele Angebote!Leider hatte ich
nicht genug Knete dabei........
Hab viele neue und alte Freunde getroffen.
Eine klitzekleine Kritik hab ich doch noch Michael!
Eine zweite Kasse!10 Minuten Wartezeit können eine
Ewigkeit sein.......


Nabend!


....oder im Vorverkauf eine Karte ordern
und an der Schlange vorbei gehen.... :-)

Gruss
Helmut
ECHTE LIEBE: BVB!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Canadier (10.04.2016), hot (11.04.2016)

Heinz Becke

Oberlokführer

(89)

Beiträge: 885

Wohnort (erscheint in der Karte): 93057 Regensburg

Beruf: Dipl.-Ing. (FH), Pensionist, Rentner

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 10. April 2016, 19:52

Verbesserungen Busecker Spur-0-Tage

Hallo,

ich muss Stromburg recht geben, auch wenn schlaue Kommentare auf etwas anderes hinweisen, insbesondere wenn jemand kurzfristiger anreist. Temporär eine zweite Kasse wie in Buseck wäre dabei sehr hilfreich.

Weiterhin wäre es schön, wenn die "Ruhebereiche" - also "Catering und Sitzbereiche" - etwas getrennt wären. Der Lautstärkepegel war manchmal etwas hoch, eine Unterhaltung sehr mühsam. Beim Catering wäre eine etwas größere Auswahl wünschenswert, und bessere Suppen, ich hatte bei der Gulaschsuppe viel Gemüse und nur ein Fleischstückchen, ein anderer fast nur Fleischstückchen.

Und nun zum (fast) Schluss Namensschilder wären sicher hilfreich und könnten vom Veranstalter angeboten werden, z. B. zum Ankleben auf der Kleidung.


Dies soweit als Feedback -> zum Besserwerden. Die erste Veranstaltung war sicher sehr wichtig als Erfahrung für die nächste Veranstaltung.

Danke an Herrn Schnellenkamp und auch weiterhin ein glückliches Händchen.
Grüße aus Regensburg

Heinz ;)

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stromburg (10.04.2016), Altenauer (10.04.2016), Der Teufel (10.04.2016), Canadier (10.04.2016), hot (11.04.2016)

Allgaier A111

Bahnhofsvorsteher

(514)

Beiträge: 958

Wohnort (erscheint in der Karte): Winsen/Aller

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 10. April 2016, 20:12

Hello Husbert
Ich weiss nicht ob du die Anlage der Münstener meinst aber dann wäre die Drehscheibe aus einem Kibri Ho Umbau entstanden wie mir erklärt wurde
Meinst du eine andere bitte ich dich meinen Einwand zu ignorieren
Micha

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Canadier (10.04.2016), hot (11.04.2016)

Null-Problemo

Bahnhofsvorsteher

(351)

Beiträge: 1 617

Wohnort (erscheint in der Karte): Ortenberg-Selters

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 10. April 2016, 20:52

Maneuver-Kritik

Ahoi,

obwohl ich in diesem Jahr nicht viel Zeit für die Ausstellung in Gießen hatte und heute sogar etwas "overmodellbahnt" war, ein paar Zeilen zur Messe:

Ich fand die neue Location etwas "aufgelöster" als in der Halle in Buseck. Es war deutlich mehr Platz zwischen den Ständen und das Gedränge daher nicht so groß. Genügend Parkplätze und relativ kurze Wege (sowohl für Besucher als auch für Aussteller) lassen die Messehallen für solche Veranstaltungen deutlich geeigneter erscheinen, trotz einer weiteren Veranstaltung, die zeitgleich stattfand.

Kritik haben viele der Aussteller verdient. Da die Besucher nicht nur aus eingefleischten Nullern, sondern auch auf Newcomern bestehlt: wann lernt ihr, werte Kollegen, endlich eure Stände so zu präparieren, das man sofort und ohne Suchen erkennt, mit wem man es zu tun hat? Neben LENZ, BRAWA und dem SNM-Stand waren auf den ersten Blick nur wenige Aussteller eindeutig und auch auf einige Entfernung zu identifizieren. Wie soll ein Newbie da durch finden? 8o

Bis zum nächsten Mal :!:


Null-Problemo :thumbup:

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (10.04.2016), Werkelburger (10.04.2016), BR96 (10.04.2016), bchristoph (10.04.2016), Heinz Becke (10.04.2016), Richard2 (10.04.2016), Allgaier A111 (10.04.2016), Canadier (10.04.2016), HüMo (10.04.2016), minicooper (10.04.2016), Udom (10.04.2016), Zollstocker (10.04.2016), ChristianU (10.04.2016), Robby (10.04.2016), Br86fan (10.04.2016), IBT.Schulz (11.04.2016), hot (11.04.2016), lok-schrauber (11.04.2016), jmdampf (11.04.2016), Spur0-Team (12.04.2016)

E69

Rangiermeister

(53)

Beiträge: 161

Wohnort (erscheint in der Karte): Mainz

Beruf: Schichtleiter

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 10. April 2016, 21:12

Hallo zusammen,

auch ich war gestern vor Ort und konnte mir viele kleine, schöne Dinge zu Ausgestaltung der Anlage anschaffen. Besonders erwähnen möchte ich, das mir trotz des teilweise großen Andrangs an den Ständen, meine Fragen ausführlich, geduldig und hifreich beantwortet wurden. Hier ein Lob an die Händler von mir. Gefreut habe ich mich Bekannte zu treffen und gefallen hat mir die neue Location, nach anfänglicher Eingewöhnungsphase auch sehr gut.
Alles richtig gemacht Herr Schnellenkamp! :thumbsup:

Gruß,
Joachim

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (10.04.2016), Canadier (10.04.2016), Robby (10.04.2016), hot (11.04.2016)

TomHorn

Schaffner

(28)

Beiträge: 221

Wohnort (erscheint in der Karte): Kaiserslautern

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 10. April 2016, 21:50

Etwas Banales !

Hai Gießen Besucher,

ich schließe mich allen meinen Vorrednern an, habe aber da noch eine Kleinigkeit zu bemängeln.

Viele verbringen Stunden auf der Autobahn, kommen an und machen sich sofort auf die Suche nach der Toilette, die ist zwar vorhanden, kann aber zuerst nach Kauf einer Eintrittskarte benutzt werden, da sie sich auf dem Ausstellungsgelände befindet. Also wieder zurück an den Anfang der Schlange und hoffen das es nicht in die Hosen geht. Ich habe da etliche Damen gesehen, ....... :D

Kann man das Foyer nicht verlegen, sodass eine Möglichkeit zum Nutzen der Toilette besteht. :thumbsup:



Gruß,

Tom

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Canadier (10.04.2016), Robby (10.04.2016), PASSAT66 (11.04.2016), hot (11.04.2016), Altenauer (12.04.2016)

Looki

Rangiermeister

(36)

Beiträge: 254

Wohnort (erscheint in der Karte): Bremen

Beruf: Industriemeister

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 10. April 2016, 22:12

Hallo zusammen,

einige Hersteller haben in Vergangenheit doch zu den Spur 0 Tagen Neuheiten bzw. Messemodelle angeboten.

Gibt es irgendwo eine Übersicht über Neuheiten bzw. Messemodelle der Hersteller?

schöne Grüße,

Rainer

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Canadier (10.04.2016), Robby (10.04.2016), Holsteiner (11.04.2016), hot (11.04.2016), heizer39 (11.04.2016)

gerald1810

Schaffner

(33)

Beiträge: 115

Wohnort (erscheint in der Karte): Stockerau/Österreich

Beruf: Bürokaufmann

  • Nachricht senden

50

Montag, 11. April 2016, 09:10

Noch ein paar Fotos

Liebe Spur Nuller!

Nachfolgend einige Fotos die ich heuer gemacht habe.

LG
Gerald
»gerald1810« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSC08806neu.jpg (103,14 kB - 525 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 15:47)
  • DSC08807neu.jpg (103,28 kB - 406 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 15:47)
  • DSC08808neu.jpg (114,79 kB - 341 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 15:47)
  • DSC08809neu.jpg (97,63 kB - 313 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 15:47)
  • DSC08813neu.jpg (105,4 kB - 316 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 15:47)
  • DSC08816neu.jpg (113,75 kB - 310 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 15:47)
  • DSC08817neu.jpg (102,78 kB - 303 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 15:47)
  • DSC08818neu.jpg (130,36 kB - 309 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 15:47)
  • DSC08819neu.jpg (129,58 kB - 303 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 15:47)
  • DSC08820neu.jpg (114,66 kB - 298 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 15:47)
  • DSC08822neu.jpg (120,27 kB - 300 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 15:48)
  • DSC08823neu.jpg (120,77 kB - 299 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 15:48)
  • DSC08830neu.jpg (98,18 kB - 304 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. Juni 2017, 09:31)
  • DSC08831neu.jpg (119,05 kB - 296 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 15:48)
  • DSC08834neu.jpg (109,72 kB - 295 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 15:48)

Es haben sich bereits 28 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

E69 (11.04.2016), klaus.kl (11.04.2016), Canadier (11.04.2016), DVst HK (11.04.2016), Holsteiner (11.04.2016), Staudenfan (11.04.2016), Otto (11.04.2016), jbs (11.04.2016), gabrinau (11.04.2016), nullowaer (11.04.2016), hot (11.04.2016), 1zu0 (11.04.2016), heiner (11.04.2016), HüMo (11.04.2016), Dieter Ackermann (11.04.2016), Geiswanger (11.04.2016), Wopi (11.04.2016), Stuttgarter (11.04.2016), Udom (11.04.2016), Tom (11.04.2016), Onlystressless (11.04.2016), pgb (11.04.2016), diesel007 (12.04.2016), Locutus (12.04.2016), Altenauer (12.04.2016), DirkausDüsseldorf (12.04.2016), Robby (13.04.2016), 97501 (13.04.2016)

gerald1810

Schaffner

(33)

Beiträge: 115

Wohnort (erscheint in der Karte): Stockerau/Österreich

Beruf: Bürokaufmann

  • Nachricht senden

51

Montag, 11. April 2016, 09:17

Und noch zwei Bilder

Hier noch zwei Bilder.

LG
Gerald
»gerald1810« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSC08835neu.jpg (118,07 kB - 326 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Juni 2016, 13:49)
  • DSC08836neu.jpg (91,08 kB - 295 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Juni 2016, 13:49)

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Canadier (11.04.2016), klaus.kl (11.04.2016), Staudenfan (11.04.2016), Holsteiner (11.04.2016), Otto (11.04.2016), gabrinau (11.04.2016), nullowaer (11.04.2016), 1zu0 (11.04.2016), heiner (11.04.2016), HüMo (11.04.2016), elvis.mueller (11.04.2016), Wopi (11.04.2016), Udom (11.04.2016), Tom (11.04.2016), Onlystressless (11.04.2016), pgb (11.04.2016), Geiswanger (12.04.2016), Altenauer (12.04.2016), DirkausDüsseldorf (12.04.2016), Robby (13.04.2016), ARMAND (13.04.2016)

52

Montag, 11. April 2016, 17:38

Geiswangers Fazit

Hallo zusammen,

ich war an beiden Tagen dort, habe jede Menge Hände geschüttelt, viele Bekannte wieder getroffen und neue Foristen kennengelernt. Auch alte Bekanntschaften auf N-Bahner-Zeiten waren dabei. Allein dafür hat sich die Anreise gelohnt!

So hatte es für mich durchaus noch etwas familiäres, auch wenn der eine oder andere bemerkte, dass genau das Familiäre ein bisschen weniger wird. Aber ist das ein Wunder, wenn allein am Samstag über 1.000 Leutz reinströmten?

Teilweise kann ich Nullproblemos Kritik verstehen. Allerdings sollte man auch hier nicht alle über einen Kamm scheren, denn mancher Kleinsthersteller, der nicht gerade teure Messingsloks (>2000 Euro) verkauft, wird nicht in ein aufwändiges Herstellerschild investieren wollen. Professionell aufgestellt sind hier Wilamo und Bünnig, nur um zwei zu nennen, die mir spontan einfallen. :thumbsup:

Fotos:

Fotografiert habe ich eher wenig. Ein paar Schnappschüsse folgen gleich.

Traumhaft fand ich wieder die Bäume von Helmut Achammer. Siehe das erste Bild. Traumhafte Bäume zu fairen Preisen!

Die schöne Holzhütte stand auf einer Schmalspuranlage, deren Name mir entfallen ist.

Von Becasse wurde die V100 gekonnt gealtert.

Die IG Münsterland war mit einer kleinen sehenswerten Anlage angetreten und wusste im Rangiergeschäft zu gefallen. Einige Jugendliche hatte dort ebenfalls viel Spaß. Bilder 4 und 5 zeigen zwei Eindrücke.

Die Anlage Wolkenkuckucksheim war ebenfalls angetreten und war schön durchgestaltet. Dampf, Diesel, Elektrik - hier fuhr alles. Sehr schön!

Wenn meine Informationen stimmen dann stammt die Drehscheibe in Holzoptik von Wolfgang Röther von der Euregio Spur Null. Ebenfalls sehr schon gestaltet.

Und dann gab es noch in einer Nische die Anlage Lütgeoog, die das letzte Bild zeigt. Eine verträumte kleine Szenerie in 1f.

Ohne Fotobeweise meinerseits blieb der Rollenprüfstand von Rainer, da ich am ersten Tag fast keine Fotos machte und am Sonntag war das gute Stück bereits gegen Ende der Veranstaltung verpackt. Trotzdem war es sehr schön gebaut und der Rollenprüfstand sehr schön in ein Landschaftsmodul integriert. Klasse Rainer!

Generell wollte so richtig keine Lust zum Fotografieren aufkommen, da meistens Hintergründe wie üblich fehlen und das Umfeld im Hintergrund eher störte. Auf Retusche hatte ich keinen Bock. Von der Fremo-Anlage, die sehr schön :!: und norddeutsch-flach gestaltet war, habe ich nur wenige mittelmässige Fotos machen können, auf die ich hier verzichte. Sorry... ;(

Gekauft habe ich nur Kleinigkeiten wie Figuren oder Ätzbausätze. Firma Hauser ist da eine Bank und auch die Firma Petau bekam wieder Geld von mir.

Verpflegung:

Zur Verpflegung haben sich bereits andere geäußert. Das Coffie-Bike bot leckeren Kaffee, der Kuchen gefiel mir persönlich auch an beiden Tagen. Was die Hessbar angeht, so war die Gulaschsuppe am zweiten Tag lecker, würzig und enthielt neben Fleisch alles, was ich von einer solchen Suppe erwarte. Lecker! :thumbsup: Die Kartoffel-Lauch-Suppe (nicht Käse-Lauch) war am Samstag meine zweite Wahl, weil mittags der Stand bzgl. Gulaschsuppe gestürmt wurde und ich in Folge dessen keine mehr bekam. Nun ja, sagen wir es mal so: Auch bei mir fiel dieses flaue Süppchen durch. Keine Stücke, kein Speck, wenig abgeschmeckt..fad. Aber man brauchte nicht beißen. :D Die Tapas (Fleischkäs, grüne Soße etc.) habe ich nicht gekostet, da enthalte ich mich.

Heutzutage gibt es ja in vielen Städten neue Food-Companies wie feine Burger (nicht McDoof, sondern hochwertiger) oder andere herzhafte Alternativen. Sicherlich kann man diese nicht in Hallen stellen, aber draußen. ;)

Lenz:

Nun ja, ich war nicht am Firmenstandort und die beiden Tage gingen trotzdem ratzfatz vorbei. Ich hätte mir gewünscht, dass auf der Messe die 50er nicht nur in der Vitrine gestanden hätte, sondern auch hier auf dem Schaustück gelaufen wäre. Erst recht mit Sound und Qualm. :whistling: Oder sollen tausend Messebesucher den Firmenstandort stürmen, um eben dieses zu sehen. 8| ;)

Fazit:

Herr Schnellenkamp und Mitstreiter, das haben Sie sehr gut hinbekommen! Wenn überhaupt, waren es oben genannte Kleinigkeiten. Aber gibt es diese nicht immer? Dafür hat diese Veranstaltung auch schon eine gewisse Größe, wo immer etwas passieren kann (Lautsprecher-Fehler). Trotzdem, weitläufig, sehr große Auswahl, viele Hersteller, gute Luft. Ein paar Hersteller werden immer fehlen. Auch das ist normal, egal ob aus Alters-, Gesundheits- oder Eitelkeitsgründen.

Ich komme nächstes Jahr gerne wieder. Versprochen!

So weit mein unwichtiger Senf.

Gruß

Carsten
»Geiswanger« hat folgende Dateien angehängt:
Alles über die Baureihe 64: http://www.br64.de

Mein Videokanal bei YouTube: http://www.youtube.com/user/modelrailroadgermany

Es haben sich bereits 37 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

klaus.kl (11.04.2016), Johann (11.04.2016), My 1101 (11.04.2016), Scooter (11.04.2016), ledier52 (11.04.2016), elvis.mueller (11.04.2016), nullowaer (11.04.2016), Staudenfan (11.04.2016), Stuttgarter (11.04.2016), E69 (11.04.2016), Br86fan (11.04.2016), Udom (11.04.2016), JACQUES TIMMERMANS (11.04.2016), minicooper (11.04.2016), Husbert (11.04.2016), Tom (11.04.2016), gerald1810 (11.04.2016), Onlystressless (11.04.2016), DVst HK (11.04.2016), SchmidtC (11.04.2016), 1zu0 (11.04.2016), Nils (11.04.2016), jbs (11.04.2016), pgb (11.04.2016), Ralf S. (11.04.2016), Canadier (11.04.2016), Eisenbahner 12 (12.04.2016), diesel007 (12.04.2016), gabrinau (12.04.2016), Diredare (12.04.2016), Locutus (12.04.2016), Holsteiner (12.04.2016), Robby (12.04.2016), Altenauer (12.04.2016), DirkausDüsseldorf (12.04.2016), bvbharry47 (13.04.2016), ARMAND (13.04.2016)

Bodo

Schaffner

(31)

Beiträge: 59

Wohnort (erscheint in der Karte): Düsseldorf

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 12. April 2016, 08:52

Hallo zusammen,

auch mir hat das Wochenende sehr gut gefallen. Optimierungspotential sehe auch ich im Gastronomiebereich (die Gemütlichkeit im Technikmuseum wird sich nicht in eine Messehalle transferieren lassen - aber eine Sitzgelegenheit mit Tisch in der Nähe des Kuchenstandes wäre nicht schlecht - oder umgekehrt Kuchen und Suppe ähnlich wie das Coffee-Bike näher am Sitzbereich). Ansonsten alles super - mehr Platz und mehr Luft trotz das massiven Ansturms am Samstag. Dass sich die Halle am Sonntag dann im Laufe des Nachmittags etwas früher leerte als vielleicht angenommen, kam sicher allen entgegen, die ihren Stand noch Richtung Heimat transportieren mussten.

Erstaunlich geordnet und gut organisiert empfand ich Aufbau am Freitag und den Abbau am Sonntag - da hätte ich mit mehr Chaos auf dem Parkplatz gerechnet und war positiv überrascht - auch über das fast schon familiäre Miteinander der Aussteller ... "ihr könnt eure Bretter hier ruhig erstmal ausbreiten, aber wenn ihr fertig seid, hätten wir gerne mal den Akkuschrauber ;-)". Allein das Markieren aller Standflächen und Verteilen von Tischen und Stühlen war unabhängig vom organisatorischen Aufwand sicher auch noch mal richtig Arbeit, der aber allen Ausstellern den Aufbau sehr vereinfacht.

Also auch von meiner Seite großes Lob an die Organisatoren und Helfer und ich freue mich schon auf´s nächste Jahr.

Viele Grüße, Bodo

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Locutus (12.04.2016), BahnMichel (12.04.2016), Roland (12.04.2016), Robby (12.04.2016), heizer39 (12.04.2016), Udom (12.04.2016), Altenauer (12.04.2016), DirkausDüsseldorf (12.04.2016), ARMAND (13.04.2016), Canadier (13.04.2016)

Oldie

Lokführer

(128)

Beiträge: 391

Wohnort (erscheint in der Karte): Sherborne

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 12. April 2016, 16:50

Greetings,

Vielen Dank aus England. Es war eine sehr freundliche und glückliche Expo, wir haben viele nette Leute getroffen.

Von Tim und Linda Hale
Pottendorf
Ich spreche kein Deutsch, deshalb verwende ich eine Maschine. :S

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Robby (12.04.2016), Hein (12.04.2016), Altenauer (12.04.2016), DirkausDüsseldorf (12.04.2016), Udom (12.04.2016), Canadier (13.04.2016)

Beiträge: 133

Wohnort (erscheint in der Karte): Dresden

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 12. April 2016, 19:27

Kritik an der Kritik

Hallo an alle die, welche die Messe mittlerweile verdaut haben und an alle Daheimgebliebenen.

Erst einmal herzlichen Dank an das Schnellenkamp-Team für diese Organisation und die weitaus bessere Location. Der Stress der Vorbereitungen stand Herrn Schnellenkamp sichtlich im Gesicht geschrieben aber er hat alle sehr gut betreut war zu allen Auskünften bereit und fand sogar noch Zeit seine Neuheiten an der Vitrine zu den Ablauf der Vorbestellungen zu erklären. Mit einem Mitarbeiter hatte ich einen leichten Disput, er konnte/wollte mir auf nur zwei eindeutige Fragen zu seinen Produkten keine Antwort geben, er wollte an der Stelle etwas den „Scherzkeks“ raushängen lassen. Aber auch das war nach erfolgreicher Beute an der Schnellenkamp-Restekiste sehr schnell vergessen.

Das Essen konnte und wollte ich nicht beurteilen, da ich ja schließlich nicht zum Speisen den langen Weg auf mich genommen habe. Gefühlt kam mir aber jeder dritte mit etwas essbaren im Mund entgegen.

Die Toilettensituation fand ich sehr entspannt und gepflegt (wenn man einmal in den Messehallen drin war, in meinem Alter geht’s aber noch).

Die Abfertigung an der Kasse lief nach meinem Gefühl in Buseck etwas zügiger ab aber ich denke hier wird sicherlich zum nächsten Mal nachgebessert.

Thema Messestandpräsentation:

Nun leben wir zwar in einer sogenannten Demokratie, wo jeder denkt alles sagen zu müssen aber haben sich die sog. „Puristen“ den einmal Gedanken gemacht was ein professioneller Messestand kostet, welche logistischen Aktionen dazu nötig sind und was es kostet diesen Messestand bei Nichtgebrauch einzulagern? Da ich des Öfteren Messestände betreue habe ich da einen ganz guten Überblick. Nur mal so nebenbei unsere aktuelle Messebauvariante kostete etwa 60.000 € ohne Logistik, Aufbau und Einlagerung. Gut unser ist etwas größer und vielleicht professioneller als es ein Lenz- oder BRAWA stand jemals sein wird aber ich stelle mir gerade, stellvertretend Herrn Krapp, Frau Simmrock und Herrn Moog, vor wie all diese so für uns wertvollen Händler/Kleinserienhersteller die Sachen alle in Ihren Werkstätten einlagern.

Einerseits wollt Ihr es familiär, anderseits soll es aussehen wie in Nürnberg (Spielwarenmesse) oder Leipzig (Modell& Hobby).

Ich finde, dass ist mittlerweile Jammern auf ganz hohem Niveau, denn schließlich war der Messeguide doch perfekt und viele von uns haben sich doch sowieso schon auf der Webseite über die anwesenden Händler informiert und wer ein völliger Newcomer sein sollte ist sowie von den Eindrücke überwältig und könnte mit allen angeschlagenen Firmennamen nur wenig anfangen.

Also, werte Kleinserienhersteller und hilfsbereite Damen und Herren, ich freue mich auf eine Messe 2017 auch ohne große Werbebanner.

Viele Grüße
Jörg

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Husbert (12.04.2016), Michael B. (12.04.2016), Robby (12.04.2016), Staudenfan (12.04.2016), Wopi (12.04.2016), Kallisto (12.04.2016), tokiner (12.04.2016), Geiswanger (12.04.2016), bvbharry47 (13.04.2016), Stromburg (13.04.2016), Udom (13.04.2016), Canadier (13.04.2016), Altenauer (13.04.2016), Dieter Ackermann (14.04.2016), LeoLinse (17.04.2016)

volkerbahn

Schaffner

(45)

Beiträge: 216

Wohnort (erscheint in der Karte): barlt

Beruf: diplom-designer

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 12. April 2016, 20:18

also zwischen einem Profi-messestand und einem tapeziertisch gibt es dann doch schon noch was in der Mitte. ein Plakat oder Banner drucken zulassen, auf dem man von weitem erkennt, wer man ist, kostet keine 100 euro und passt sicher noch irgendwo in den Keller. Werbung ist heutzutage wirklich nicht mehr teuer. daher ist es doch unverständlich, wenn sie nicht macht.

meint jedenfalls volker

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lok-schrauber (12.04.2016), Geiswanger (13.04.2016), IBT.Schulz (13.04.2016), Canadier (13.04.2016), Altenauer (13.04.2016), Br86fan (13.04.2016), Frank Friedenau (14.04.2016)

Beiträge: 58

Wohnort (erscheint in der Karte): Hagen/Westfalen

Beruf: Altersteilzeitruhephasen-Verwaltungsbeamter

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 12. April 2016, 21:17

Zitat


Abgesehen von der interessanten Ausstellung in den Messehallen, auf der mir die Zeit wie im Fluge verging, war mein persönlicher Höhepunkt die Werksbesichtigung bei Lenz mit der Vorstellung der BR 50.
Beste Stimmung im Auditorium erzeugte zudem ein wie immer gut aufgelegter Kommunikator Bernd Lenz. Als beispielsweise eine bereit gestellte Lollo kurzzeitig ihren Dienst verweigerte und ein Zuhörer meinte, er habe die Lok auch zu Hause, rief Herrn Lenz’ spontaner Einwurf, „dann hätten Sie die doch mitgebracht“ großes Gelächter hervor. Sehr aufschlussreich war auch die Information, dass ein Schiffstransport von China nach Hamburg günstiger sei, als die Fahrt der Fracht mit den Laster von Hamburg nach Gießen.

Gruß, Michael
Hallo Michael (Minicooper)

in meiner manchmal vorlauten Art hatte ich sinngemäß gesagt, das ich diese Lok zuhause habe und diese funktioniert...

Und von mir auch ein großes Lob und herzlichen Dank an die Firma Lenz, meine "andere" V 160 hatte ich wegen eines Sound-Problems dort abgeliefert, die Lok war heute schon wieder bei mir in meinem Bw...

Schöne Grüße aus Hagen/Westfalen sendet Klaus

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Geiswanger (13.04.2016), Canadier (13.04.2016), Altenauer (13.04.2016)

58

Dienstag, 12. April 2016, 21:50

Hallo Jörg und Volker!

Mir würde es schon reichen, wenn a l l e Aussteller ihren Firmennamen auf dem Sticker am Revers tragen würden!

Gruss an Alle!
Joachim

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jmdampf (12.04.2016), heizer39 (12.04.2016), Roland (13.04.2016), Settle (13.04.2016), Onlystressless (13.04.2016), Canadier (13.04.2016), Altenauer (13.04.2016)

Wolli

Bahnhofsvorsteher

(606)

Beiträge: 1 128

Wohnort (erscheint in der Karte): 24629 Kisdorf

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 13. April 2016, 08:32

Filmbericht

Moin zusammen,

ich habe mal wieder in den Messehallen und bei der Firma Lenz etwas auf Video bannen können. Insgesamt sind es 90 Minuten geworden. Eine Kurzfassung von ca. 20 Minuten soll wieder auf YouTube zu sehen sein. Der Videoschnitt dauert aber noch bisschen, ich habe aber den Löwenanteil fertig. Dabei sind auch die Szenen mit den Testfahrten der BR50 bei Fa. Lenz. Qualmend und schnaubend zog sie ihre Kreise auf der Teststrecke. Was mich faszinierte war die Tönung des Rauches, es sah, wie sonst üblich, nicht nach Zigarettenqualm aus, sondern eher etwas grau/beige - einfach rauchiger! Freut euch auf den Bericht. Christian Uhle hat wieder toll und locker moderiert. Alles konnten wir nicht zeigen, aber die Highlights haben wir herausgepickt.

Es waren schöne Tage in Gießen, so sollte es zukünftig weitergehen! Danke auch an "Schnelli"!

Viele Grüße
Wolli
Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

Es haben sich bereits 34 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Onlystressless (13.04.2016), HüMo (13.04.2016), Locutus (13.04.2016), Husbert (13.04.2016), Norbert (13.04.2016), a.g.schoepp (13.04.2016), fwgrisu (13.04.2016), ronvgs (13.04.2016), gabrinau (13.04.2016), Staudenfan (13.04.2016), klaus.kl (13.04.2016), Ludmilla1972 (13.04.2016), 1zu0 (13.04.2016), Udom (13.04.2016), JACQUES TIMMERMANS (13.04.2016), My 1101 (13.04.2016), Schienenstrang (13.04.2016), joachim (13.04.2016), Signum (13.04.2016), VT 98 (13.04.2016), Canadier (13.04.2016), Scooter (13.04.2016), licuw (13.04.2016), Altenauer (13.04.2016), Meinhard (13.04.2016), Br86fan (13.04.2016), 97501 (13.04.2016), SchmidtC (13.04.2016), pgb (14.04.2016), Geiswanger (14.04.2016), Max54 (15.04.2016), DirkausDüsseldorf (16.04.2016), Pjotrek (16.04.2016), schwellennagel (17.04.2016)

tokiner

Oberfahrdienstleiter

(457)

Beiträge: 1 096

Wohnort (erscheint in der Karte): Neustadt am Rübenberge

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 13. April 2016, 08:43

Oh Mann Wolli, gut dass Du es sagst!
Dann muss ich mir noch Chips und Cola für nen gemütlichen Männerabend im Mobazimmer besorgen :D

Schön, dass Du wieder einen Film machst. Zumal ich die 50er noch gar nicht qualmend gesehen habe 8o

Freue mich schon sehr auf Euren Film und sage Danke im Voraus!

Schade, dass wir in Giessen nicht mehr plaudern konnten, wenigstens war der Zug zurück dann auch einigermaßen pünktlich ....

Bis BruVi dann!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Canadier (13.04.2016)

Ähnliche Themen