You are not logged in.

1

Saturday, October 19th 2019, 10:05pm

Winterfahrtage Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. 25.+26.01.2020 Hagen/Westfalen

Hallo Spur Nuller!

das Jahr ist fast schon rum und wir wollen gern wieder einen der Klassiker der Veranstaltungen der Spurnullszene ankündigen:
Wir laden alle Nuller aus Nah und Fern ganz herzlich zu unseren traditionellen Winterfahrtagen in unser Vereinsheim in der Södingstr. 16-18 in 58095 Hagen/Westfalen ein. Am Samstag den 25.01.2020 haben wir für die Öffentlichkeit von 10.00-18.00 Uhr und am Sonntag den 26.01.2020 von 10.00-17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 4,00 € für Erwachsene und ist für Kinder frei.

Was erwartet die Besucher: Abwechslungsreicher Betrieb auf über 125 Meter Anlage mit vorbildgerechten Zügen und vor allem Zuglängen, Treffen und Austausch mit Gleichgesinnten, Händler, Hersteller, Technikecke, Spur0-Flohmarkt, deftiges Essen und Getränke=100 % Hobbyvergnügen und die Essenz der Spur0. Auch langjährige Besucher unserer Veranstaltung können viel neues Entdecken: Wer den Beitragsbaum "Umbau unserer Clubanlage in Hagen" von Christoph alias "Werkzeugmacher" hier im Forum regelmäßig verfolgt, kann zwischendurch schon sehr gute Einblicke in den laufenden Anlagenumbau nehmen, deshalb verzichte ich an dieser Stelle auf umfangreiche Darstellungen:
Umbau unserer Clubanlage in Hagen

Die große Rundstrecke mit >65 Metern Länge :thumbsup: ist soweit betriebsbereit und bietet eine großartige Bühne für Zuggarnituren jeglicher Gattung und Länge, ob gewaltige Ganzzüge oder Schnellzüge, alles was wir auf unseren Heimanlagen kaum fahren lassen können, kann sich hier endlich in ganzer Pracht vorbildgerecht mit entsprechenden Gleislängen und Radien bewegen und man kann ganz gemütlich aus unserem neu gestaltetem Küchen- und Gastrobereich bei lecker Essen und Trinken zuschauen. Nächste Ausbaustufen sind der Kopfbahnhof, hier sind die modellbahnerischen Leckerbissen Gleisdreieck und Hosenträger für die Streckenanbindung und Einfahrt schon fertig gestellt und die Gleise werden voraussichtlich bis zu den Winterfahrtagen in den nächsten Wochen verlegt, die eigentliche Ausgestaltung des Bahnhofs mit in Breite und Länge sehr großzügigen Inselbahnsteigen und standesgemäßem Bahnhofsgebäude im Selbstbau wird uns im Jahr 2020 noch reichlich beschäftigen. Das für den Lokwechsel notwendige Bahnbetriebswerk wird ebenso in 2020 angegangen sowie der Lückenschluss zur Nebenbahn, die aktuell noch einen Inselbetrieb darstellt, die Anbindung mit langem Viadukt und Stahlbrücke sieht jedenfalls schon im Rohbau sehr beeindruckend aus. Und für die Zeit nach der Realisierung dieser "Kleinprojekte" ;) gibt es schon weitere Gedanken bezüglich industrieller Anschließer für die Betriebsbahner und Güterwagenrangierer, die Ideen gehen uns jedenfalls nicht aus und es gibt immer was Neues zu sehen in Hagen!

Als nächstes freuen wir uns auf das 3. Sauerländer Spur 0 und Spur 1 Großbahntreffen, wo wir mit einer zum Verkauf stehenden größeren Industrierangieranlage sowie mit einem Spur 1 Rangierdiorama eines Vereinsmitgliedes vertreten sind. 3. Sauerländer Spur 0 und Spur 1 Großbahntreffen

Wir freuen uns schon jetzt auf Eurer zahlreiches Erscheinen bei unseren Winterfahrtagen 2020 und wünschen eine gute Zeit in der Modellbahnerhochsaison. Weitere Infos zur Veranstaltung folgen.

Mit freundlichen Grüßen
Ralf
Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. - Die Hagener Spur 0 Leidenschaft in XXXL seit 2007.

http://www.spurnullteam.de/

Betriebsabend: jeden dritten Freitag im Monat 19.00-23.00 Uhr - Betrieb, Essen,Trinken, Fachsimpeln, Spaß haben in kompetenter und netter Runde. Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen.

23 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

DirkausDüsseldorf (19.10.2019), Hexenmeister (19.10.2019), HüMo (19.10.2019), 98 1125 (19.10.2019), Alfred (19.10.2019), heizer39 (19.10.2019), Hespertalbahn (19.10.2019), Moritz (19.10.2019), jbs (19.10.2019), bvbharry47 (19.10.2019), BR 64 106 (20.10.2019), Altenauer (20.10.2019), Umsteiger 2 (20.10.2019), Bodo2507 (20.10.2019), koefschrauber (20.10.2019), tokiner (20.10.2019), Waltershausen (21.10.2019), Holzeisenbahner (28.10.2019), Lejonthal (16.11.2019), Klaus vom See (29.12.2019), Erich Schmidt (18.01.2020), Lippstadt Noki (19.01.2020), Canadier (27.01.2020)

2

Sunday, October 20th 2019, 9:11am

Hallo Ralf,

vielen Dank für die Infos. Der Termin wurde eingetragen!

Voraussichtlich samstags komme ich gerne mit dem neuen Besichtigungswagen vorbei, denn die Neubaustrecke bei Euch muss ja von den Bundesbahnbeamten begutachtet werden. Da im Januar auch Schnee liegen könnte, wird der Wannentender-Schneepflug direkt vor die ozeanblaue/beige 211er gespannt. :thumbsup:

Bin schon sehr auf die Neuigkeiten bei Euch gespannt.

Schöne Grüße
Norbert

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Br86fan (20.10.2019), bvbharry47 (13.11.2019)

BR01.10

Bremser

(14)

Posts: 35

Location: Beuningen

  • Send private message

3

Sunday, October 20th 2019, 8:09pm

Hallo Ralf und alle andere (Hagener) Spur 0 Freunde,

Toll dass die Winterfahrtage wieder organisiert werden und die Rundstrecke betriebsbereit ist. Das verspricht was gutes.
Freue mich schon dabei zu sein mit irgendeinem standesgemäßen Schnellzug. Mal sehen was dat mit auf Reise geht.

Schönen Gruß aus den Niederlanden,
Luc
"Noch ein Wagen dazu? Und noch ein Wagen? Na, es soll gefahren werden!"
https://www.youtube.com/watch?v=roie_TGN5ks
https://www.youtube.com/watch?v=NAZZ5ZU0iV0

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Br86fan (21.10.2019), bvbharry47 (13.11.2019), Canadier (27.01.2020)

4

Tuesday, November 12th 2019, 9:52pm

Frank Minten wieder als Aussteller mit diversen Fahrzeugprojekten dabei

Hallo Forum,

bei den Winterfahrtagen 2019 konnte er wegen Aufträgen nicht dabei sein, jetzt hat er wieder seine Beteiligung für die kommende Veranstaltung zugesagt: Frank Minten von http://www.modellbahntechnik-minten.de/ wird wieder bei uns an beiden Tagen seine laufenden und fertig gestellten Fahrzeugbauprojekte vorstellen und auch im Betrieb zeigen. Was er alles für den Plausch an seinem Stand mitbringt, hat er noch nicht verraten, wer seine vielen Projekte von Elna bis Badische VI c vorab studieren möchte sollte sich im Arge-Forum einloggen, hier hat er ja den eigenen Bereich Fahrzeugbau Minten.
https://www.argespur0.de/forum/29

Also neben den umfangreichen Fortschritten an der Vereinsanlage ein weiterer Grund im Januar wieder uns besuchen zu kommen.

Freundliche Grüße

Ralf
Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. - Die Hagener Spur 0 Leidenschaft in XXXL seit 2007.

http://www.spurnullteam.de/

Betriebsabend: jeden dritten Freitag im Monat 19.00-23.00 Uhr - Betrieb, Essen,Trinken, Fachsimpeln, Spaß haben in kompetenter und netter Runde. Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Br86fan" (Nov 12th 2019, 10:09pm)


11 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

blb59269 (12.11.2019), HüMo (12.11.2019), Hexenmeister (12.11.2019), moba-tom (12.11.2019), Meisterpinsel (13.11.2019), BR 64 106 (13.11.2019), Udom (13.11.2019), bvbharry47 (13.11.2019), Waltershausen (24.11.2019), Klaus vom See (29.12.2019), Canadier (27.01.2020)

5

Saturday, December 28th 2019, 11:07pm

Aussteller bei den Winterfahrtagen

Hallo Nuller,

ich hoffe ihr habt das Weihnachtsfest entspannt und ein wenig auch mit Spur Null verbracht oder vielleicht lag sogar etwas für unser Hobby unter dem Tannenbaum? Mit großen Schritten geht es auf das Jahresende zu und dann ist es für uns als Verein auch nicht mehr lang und unser Jahreshöhepunkt mit den Winterfahrtagen Ende Januar steht wieder an.

Wie es weitergeht mit unserem Anlagenumbau könnt Ihr ja immer wieder in Christophs Dokumentation entnehmen, allein deshalb lohnt sich wieder die Fahrt nach Hagen, es hat sich wirklich sehr viel getan!
Umbau unserer Clubanlage in Hagen


Flankierend neben dem Betrieb auf der Anlage gibt es aber wieder auch ein paar Aussteller, wo man die ein oder andere Gelegenheit für den Kauf von Spur Null Artikeln nutzen kann oder sich einfach nur informieren oder fachsimpeln kann. Neben dem schon erwähnten Stand von Frank Minten mit dem Focus auf Fahrzeugbau stellen des weiteren aus:
Demko: Vater und Sohn Helmig haben sicher wieder tolle Messingmodelle und Zubehör im Gepäck, das ein oder andere Modell wird bestimmt auch im Auslauf auf der Anlage zu bewundern sein:https://demko-modellbahn.de/shop3/de/

Zapf: Anja und Joachim Zapf mit ihrem großen und preiswerten Angebot gelaserter Bausätze vom kleinen Ladegut-Fertigmodell bis hin zum großem Baywalager-Gebäudebausatz und weiterem Zubehör wie z.B. der Kupplerpinzette mit dem besten Preisleistungsverhältnis im Markt.http://www.zapf-modell.de/shop/index.php

Eisenbahnfreunde Solingen: Harry und Jörg sind wieder mit einem Stand von der Partie und haben selbstgebautes Anlagenzubehör und diverse Kleinigkeiten mit. Gemeinsam mit uns betreiben sie den Spur0 Flohmarkt beider Vereine mit Fahrzeugen und sonstigen Zubehör rund um Spur Null, da ist für jeden was dabei.

Der Lokschuppen Hagen-Haspe: Ein Mitarbeiter von Werner Rüping wird ein ausgewähltes Angebot an Lenz/MBx/Brawa/Kiss/...Fahrzeugen im Angebot haben. https://www.lokschuppenhagenhaspe.de/

Also Nuller aus Nah und Fern: Wir freuen uns auf Euren Besuch am letzten Januar Wochenende bei uns in Hagen in der Södingstr.! Wir wünschen einen guten Übergang ins neue Jahr und noch viele schöne Stunden mit unserem gemeinsamen Hobby.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf
Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. - Die Hagener Spur 0 Leidenschaft in XXXL seit 2007.

http://www.spurnullteam.de/

Betriebsabend: jeden dritten Freitag im Monat 19.00-23.00 Uhr - Betrieb, Essen,Trinken, Fachsimpeln, Spaß haben in kompetenter und netter Runde. Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen.

14 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

bvbharry47 (28.12.2019), Hexenmeister (28.12.2019), joachim (28.12.2019), blb59269 (28.12.2019), moba-tom (29.12.2019), Udom (29.12.2019), Klaus vom See (29.12.2019), DirkausDüsseldorf (29.12.2019), Alfred (29.12.2019), BR01.10 (29.12.2019), Waltershausen (30.12.2019), bobby (04.01.2020), Lippstadt Noki (19.01.2020), Canadier (27.01.2020)

6

Saturday, January 18th 2020, 9:55pm

Letzte Infos vor den Winterfahrtagen

Hallo Nuller,

unsere Winterfahrtage stehen vor der Tür und wir hoffen natürlich wieder auf Euer zahlreiches Erscheinen. Diesmal hat die Veranstaltung den Focus Euch die Aktivitäten und Fortschritte beim Umbau der Anlage zu zeigen. Aktuell haben sich folgende Veränderungen und Neuigkeiten ergeben:

Die Eisenbahnfreunde Solingen, vertreten durch Harry und Jörg, können leider krankheitsbedingt nicht teilnehmen und ausstellen. Liebe Grüße und Genesungswünsche gehen nach Solingen, alles Gute!

Frank Minten ist am Samstag mit Volldampf den ganzen Tag dabei mit originellen Fahrzeugen, Zeit zum Fachsimpeln und Beratung und seine Fahrzeuge werden sicher auch mal auf der ruhigeren Nebenbahn in Betrieb zu sehen sein. Ein excellenter Berufsmodellbahnanlagenbauer wie er lebt jedoch von einer guten Auftragslage und so wird er am Sonntag leider nicht mehr anwesend sein und Koffer und Werkzeuge für seinen nächsten Auftag packen, Frank Hauptsache du bist am Samstag dabei!

Das Vereinsheim wird gerade wieder auf Vordermann gebracht, einzelne Vereinsmitglieder lassen es sich jedoch nicht nehmen bis zur letzten Minute für das Publikum weitere Highlights vorzubereiten. Tatsächlich soll noch nächsten Freitag Abend die 23 Meter Eigenbaudrehscheibe schon zumindest mit zwei Gleisen angeschlossen und in Betrieb genommen werden. Daumen drücken Leute, dann können wir schon im neuen Kopfbahnhof nicht nur den Lokwechsel durchführen, sondern auch schon Schlepptenderlokomotiven drehen. Hier der Beitragsbaum im Forum, ich habe sie diesen Freitag schon im Verein drehen sehen, ein tolles Gerät :thumbsup:Drehscheibe für unsere Clubanlage in Hagen

Und ein weiteres Schmankerl sei an dieser Stelle noch nicht ganz verraten aber doch angedeutet, mal etwas für die Häuslebauer unter uns: Es wird ein excellenter Selbstbau eines beeindruckenden Gebäudekomplexes zu sehen sein, der die Hauptrolle auf einem für 2020/2021 zu realisierenden transportablen Segmentanlagenprojekt spielen wird. Nach dem gewaltigen Hauptstreckenbau mit Kopfbahnhof und BW sowie Anbindung der Nebenbahn, die uns in 2020 noch gut beschäftigen werden, fordern auch die Betriebsmodellbahner und Rangierfuzzis ihr Recht auf der Tradition des Vereins entsprechende Industrie/Gewerbe-Anschliesser ein. Dem soll mit einem Projekt, welches der Identität und Geographischer Situierung (schöne Grüße an OOK alias Harznullemmer!) von Anlage und Verein Rechnung trägt, entsprochen werden, wobei die Betonung eher auf Ruhr und weniger auf Lenne liegen wird. Lasst Euch überraschen was es ist, wir versprechen schon mal, es ist kein niedlicher und stilisierter Nachbau eines Fallerhäuschens :thumbup:.

Wir wünschen allen uns besuchenden Nullern eine gute Anreise zu unserer Veranstaltung und möchten an dieser Stelle nochmal darauf hinweisen, das in direkter Nähe zum Vereinsheim in der Södingstr., da Wohngebiet, nur begrenzte Parkmöglichkeiten bestehen und umliegende Parkhäuser oder auch die Anreise mit der Bahn (vom Hagener Hauptbahnhof sind es tatsächlich nur 7 Minuten Fussweg zum Vereinsheim!) empfohlen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf
Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. - Die Hagener Spur 0 Leidenschaft in XXXL seit 2007.

http://www.spurnullteam.de/

Betriebsabend: jeden dritten Freitag im Monat 19.00-23.00 Uhr - Betrieb, Essen,Trinken, Fachsimpeln, Spaß haben in kompetenter und netter Runde. Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen.

This post has been edited 2 times, last edit by "Br86fan" (Jan 18th 2020, 10:36pm)


15 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Adalbert (18.01.2020), heizer39 (18.01.2020), HüMo (18.01.2020), DirkausDüsseldorf (18.01.2020), Erich Schmidt (18.01.2020), blb59269 (19.01.2020), Meisterpinsel (19.01.2020), Hexenmeister (19.01.2020), Udom (19.01.2020), koefschrauber (19.01.2020), Michael Fritz (19.01.2020), moba-tom (19.01.2020), Meinhard (21.01.2020), Lejonthal (24.01.2020), Canadier (27.01.2020)

Posts: 140

Location: 56462 Höhn / Westerwald

  • Send private message

7

Thursday, January 23rd 2020, 10:12pm

Winterfahrtage Spur 0 Team Ruhr-Lenne e.V. 25.+26.01.2020 Hagen/Westfalen

" Es war einmal . . . "

oder

" Wißt ihr noch vom vor'gen Jahr,
wie's beim Spur 0 Team Ruhr-Lenne war ? "


Zur Erinnerung noch einmal ein paar Bilder von den Winterfahrtagen 2019.

:) Freue mich schon darauf, die vielen Änderungen und Neuerungen durch den Umbau der Anlage in 2019 / 2020 bewundern zu können. :)

@ BW Hagen-Eckesey / Klaus R.: Du hast eine PN von mir.
Erich Schmidt has attached the following files:
Grüße aus dem Westerwald

Erich Schmidt

This post has been edited 4 times, last edit by "Erich Schmidt" (Jan 23rd 2020, 11:09pm)


18 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Stephan (23.01.2020), HüMo (23.01.2020), heizer39 (23.01.2020), 98 1125 (23.01.2020), Hexenmeister (23.01.2020), Joyner (23.01.2020), Br86fan (23.01.2020), nozet (24.01.2020), gabrinau (24.01.2020), BR 64 106 (24.01.2020), Altenauer (24.01.2020), Udom (24.01.2020), BW Hagen-Eckesey (24.01.2020), a.g.schoepp (24.01.2020), E94281 (27.01.2020), Canadier (27.01.2020), Meinhard (29.01.2020), Haselbad (29.01.2020)

Posts: 140

Location: 56462 Höhn / Westerwald

  • Send private message

8

Friday, January 24th 2020, 2:14pm

Winterfahrtage Spur 0 Team Ruhr-Lenne e.V. 25.+26.01.2020 Hagen/Westfalen

Morgen, Spur 0-er wird's was geben,
morgen werden wir uns freu'n !
Einmal werden wir noch wach,
heißa, dann ist Winterfahrtag !
Grüße aus dem Westerwald

Erich Schmidt

9

Friday, January 24th 2020, 2:29pm

Hallo Erich, hallo Nuller,

vielen Dank für deine Fotonachlese der letzten Winterfahrtage und deine freundlichen Worte. So bunt wird es diesmal nicht, wir zeigen unsere Baufortschritte, es ist viel Sperrholz zu sehen, aber die Fortschritte und technischen Neuerungen sind wirklich sehenswert. Heute ist großes Aufräumen angesagt für Euren Besuch, die Zuggarnituren werden zusammengestellt, die Frischware wird eingekauft und die Küche vorbereitet. Freut Euch auf Brötchen mit Mett, Schinken, Braten, Salami und Käse, Heiße Würstchen, Frikadellen, Kartoffelsalat, Linsen- und Erbsensuppe sowie auf ein reichhaltiges Kuchenbuffet frisch gebacken von den Frauen der Mitglieder, dazu Kaffee, Tee, Softdrinks, Wasser, Bier...es soll Euch an nichts mangeln und die Neujahrsvorsätze bezüglich gesundem Essen bitte einmal pausieren lassen :P .

Nuller aus Nah und Fern, wir heissen Euch herzlich willkommen am Samstag oder Sonntag bei uns in Hagen zu den Winterfahrtagen 2020!

Mit freundlichen Grüßen

Ralf
Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. - Die Hagener Spur 0 Leidenschaft in XXXL seit 2007.

http://www.spurnullteam.de/

Betriebsabend: jeden dritten Freitag im Monat 19.00-23.00 Uhr - Betrieb, Essen,Trinken, Fachsimpeln, Spaß haben in kompetenter und netter Runde. Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen.

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (24.01.2020), Alfred (24.01.2020), heizer39 (24.01.2020), Adalbert (24.01.2020), Harznullemmer (24.01.2020), Blaukaefer (24.01.2020), Udom (24.01.2020), Erich Schmidt (24.01.2020), bobby (24.01.2020)

bernard1967

Fahrdienstleiter

(108)

Posts: 1,149

Location: tweede Exloërmond

Occupation: Fotograf

  • Send private message

10

Friday, January 24th 2020, 4:39pm

Hallo Ralf,

Ich kommen morgen mit der Deutsche Bahn nach ihnen vonab Haren Ems nach Hagen HbF.

Bis morgen.

Mit freundliche Grüßen,

bernhard 1967 aus der Niederlanden

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Br86fan (24.01.2020), BW Hagen-Eckesey (24.01.2020)

11

Saturday, January 25th 2020, 6:21pm

Hallo Zusammen,

ich möchte mich zuerst einmal für den freundlichen Empfang bei den Hagener bedanken und ein großes Lob aussprechen, was ihr in einem Jahr alles verändert und neu gebaut habt. Steckt viel Arbeit und Knowhow drin!

Es ist irgendwie heller und geräumiger geworden, so war mein Eindruck. Auch das Gleisdreieck macht etwas her und die Klappbrücken sehen super aus und funktionieren auch, hoffe, dass dort nie ein Modellfahrzeug runter stürzen wird.


Trotz der Umbauten und obwohl quasi heute erst wieder richtiger Betrieb gemacht wurde, durfte mein Schneepflug und der Breisungswagen eine Fahrt machen. Vielen Dank dafür.











Wünsche euch weiterhin immer gute und sichere Fahrt auf der neuen Anlage und bin gespannt, wie sich das weiterentwickeln wird.

Schöne Grüße aus der Eifel
Norbert

26 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Gaerlind (25.01.2020), 98 1125 (25.01.2020), nullowaer (25.01.2020), Joyner (25.01.2020), Baumbauer 007 (25.01.2020), heizer39 (25.01.2020), Alfred (25.01.2020), HüMo (25.01.2020), Hexenmeister (25.01.2020), Masinka (25.01.2020), fredduck (25.01.2020), Zierni (25.01.2020), Udom (25.01.2020), Altenauer (25.01.2020), Bodo2507 (25.01.2020), BW-Nippes (26.01.2020), Seipelchen (26.01.2020), Br86fan (26.01.2020), gabrinau (26.01.2020), carla10 (26.01.2020), a.g.schoepp (26.01.2020), Waltershausen (26.01.2020), diesel007 (27.01.2020), E94281 (27.01.2020), Reinhold (27.01.2020), Meinhard (29.01.2020)

bobby

Hilfsbremser

(10)

Posts: 19

Location: 41236 Mönchengladbach

Occupation: Kriminaltechniker

  • Send private message

12

Saturday, January 25th 2020, 9:35pm

Hallo zusammen!
Wir waren heute mit 5 Kollegen der Spur 0 AG Rheydt Mülfort bei den Winterfahrtagen zu Gast und möchten den Modellbahnern des Ruhr-Lenne Teams ein großes Kompliment machen. Der Umbau Eurer Clubanlage ist Euch super gelungen. Alles war bis ins Kleinste durchdacht und man konnte sehen mit wieviel Engagement ihr in den letzten Monaten gearbeitet habt. Auch möchten wir uns beim Gastronomieteam bedanken, die in gewohnter Manier für das leibliche Wohl gesorgt haben. Wir freuen uns schon auf die nächsten Fahrtage und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg bei Euren ehrgeizigen Bauzielen.

Mit kollegialen Grüßen

Reiner Schwalm, Spur-O-AG Rheydt-Mülfort
:thumbup:

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Br86fan (26.01.2020), Waltershausen (26.01.2020)

13

Saturday, January 25th 2020, 11:06pm

Ich war heute nicht zum ersten Mal bei Euch in Hagen und durfte feststellen, dass Euer Anlagenumbau gelungen ist. Zwar ändert Ihr Euer Konzept damit von einer modularen Anlage zu einer fest aufgebauten Anlage, aber der neue Bahnhof mit Gleisdreieck ist gelungen! Ebenso die beiden „Brücken“ zum Erreichen der jeweils anderen Anlagenseite. Der Service stimmte auch - es war schön bei Euch!

Gruß
EsPe

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

moba-tom (25.01.2020), Br86fan (26.01.2020), Waltershausen (26.01.2020)

Lejonthal

Schrankenwärter

(28)

Posts: 37

Location: Remscheid

  • Send private message

14

Sunday, January 26th 2020, 6:46am

Ich war zum ersten Mal da, toll, feine Anlage, grossartige Stimmung, hat viel Spass gemacht. Danke an Ralf und alle anderen, die ich getroffen habe, gern wieder.

Hier ein paar Aufnahmen: https://www.youtube.com/watch?v=AueVLfIKBjQ
Grüsse aus dem Bergischen

Konstantin

https://www.youtube.com/c/lejonthal

16 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Rainer Frischmann (26.01.2020), jbs (26.01.2020), Altenauer (26.01.2020), Diredare (26.01.2020), Erich Schmidt (26.01.2020), Br86fan (26.01.2020), gabrinau (26.01.2020), lokführer (26.01.2020), HüMo (26.01.2020), Onlystressless (26.01.2020), BW-Nippes (26.01.2020), Dimabo (26.01.2020), Udom (26.01.2020), Bodenbahner (26.01.2020), Waltershausen (26.01.2020), Zierni (27.01.2020)

bernard1967

Fahrdienstleiter

(108)

Posts: 1,149

Location: tweede Exloërmond

Occupation: Fotograf

  • Send private message

15

Sunday, January 26th 2020, 11:03am

Hallo,

Hier sind ein Bild von mir von der spur nul tagen bei Spur o team Ruhr -Lenne



Ich find das neue teil super gemacht die gleisen liggen sehr schone fur grosse dampf Zuggen wie die 01-10 mit 8 oder 9 wagons hinter die Zug.

Haben sehr viel geplaudert mit der mitlieder von der Verein und das haben mir persönlich sehr viel Spatz gemacht.

Ich komme dan gern wieder. War gestern mit der Eisenbahn von Haren/Ems nach Hagen Hbf gefahren auf der hin fahr has der Zug 20 min Verspätung Aber auf der zurück fahrt abfahrt mus 19.00 Uhr sein aber die ICE has 10 min Verspätung dar durch milde ich die Zug im Munster mus dort ein stunde wachte . Ich was dan auch pas rund 23.00 zu hausen.


Das neue kopf bahnhof zussen halt konden machen mit 6 x60 cm personen Zug wagens und ein grosse diesel oder Dampflok dar fur,


Ein bild von der sehr schone BR 38 fur die historische Rheingold wagens


Neu teil von der spur nul Anlage ich find das die gleisen Strasse sehr gut aussehen das macht sehr viel Spatz mit lange Personenzügen mit ein BR 01-10 oder 03-10

Mit freundliche grusen,

bernhard

This post has been edited 5 times, last edit by "bernard1967" (Jan 26th 2020, 11:20am)


25 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Masinka (26.01.2020), Br86fan (26.01.2020), 98 1125 (26.01.2020), gabrinau (26.01.2020), Hexenmeister (26.01.2020), Altenauer (26.01.2020), HüMo (26.01.2020), jbs (26.01.2020), Onlystressless (26.01.2020), Dimabo (26.01.2020), Udom (26.01.2020), Erich Schmidt (26.01.2020), heiner (26.01.2020), Klaus vom See (26.01.2020), a.g.schoepp (26.01.2020), Bodenbahner (26.01.2020), Moselwirt (26.01.2020), nozet (26.01.2020), Waltershausen (26.01.2020), Baumbauer 007 (27.01.2020), Holsteiner (27.01.2020), diesel007 (27.01.2020), Zierni (27.01.2020), E94281 (27.01.2020), Meinhard (29.01.2020)

Posts: 140

Location: 56462 Höhn / Westerwald

  • Send private message

16

Sunday, January 26th 2020, 4:50pm

Winterfahrtage Spur 0 Team Ruhr-Lenne e.V. 25.+26.01.2020 Hagen/Westfalen (Fototeil 1)

Hallo Spur 0-er,

im Anhang auch der erste Teil meiner Fotoeindrücke aus Hagen.

A-Reihe: "Zeche Alte Haase",
B-Reihe: Gebäude am Stand von "Zapf Modell",
C-Foto: "Doppelbild" vom neuen Hagener Viadukt.

Die Blickrichtung auf die Zeche im Eingangsbild gefiel mir so gut, daß ich vier unterschiedliche Ausschnitte
vom gleichen Foto eingestellt habe.
Die Interessierten wird's freuen. Die Anderen müssen's ja nicht anklicken und in voller Größe anschauen.

:) :) :) Viel Spaß mit den Bildern !!! :) :) :)
Erich Schmidt has attached the following files:
Grüße aus dem Westerwald

Erich Schmidt

This post has been edited 1 times, last edit by "Erich Schmidt" (Jan 28th 2020, 9:39pm)


30 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (26.01.2020), KBS 249 (26.01.2020), Klaus vom See (26.01.2020), nullowaer (26.01.2020), Bodenbahner (26.01.2020), koefschrauber (26.01.2020), a.g.schoepp (26.01.2020), Masinka (26.01.2020), HüMo (26.01.2020), jbs (26.01.2020), Hexenmeister (26.01.2020), gabrinau (26.01.2020), blb59269 (26.01.2020), heizer39 (26.01.2020), Udom (26.01.2020), 98 1125 (26.01.2020), BR 64 106 (26.01.2020), Br86fan (26.01.2020), Moselwirt (26.01.2020), nozet (26.01.2020), Rainer (26.01.2020), Waltershausen (26.01.2020), AliSpur0 (27.01.2020), Baumbauer 007 (27.01.2020), Holsteiner (27.01.2020), BW Hagen-Eckesey (27.01.2020), diesel007 (27.01.2020), Blaukaefer (27.01.2020), E94281 (27.01.2020), Meinhard (29.01.2020)

Waltershausen

Lokomotivbetriebsinspektor

(287)

Posts: 367

Location: 's-Hertogenbosch

  • Send private message

17

Sunday, January 26th 2020, 11:39pm

Mein Besuch an Spur 0 Team Ruhr-Lenne in Hagen am Samstag

Hallo Hallo liebe Forummitglieder und -Leser,

Meine Reihe von Besuchen an Deutsche Spur 0 Vereine hat vor zwei Jahren angefangen in Hagen, bei dem Spur 0 Team Ruhr-Lenne. Damals in ihrem noch nicht verbautem Vereinsraum mit -versteht sich- noch nicht geändertem Gleisplan.

Für mich also das zweite Mal und dieses Mal mit meinem ältesten Sohn und voller Neugier nach den Änderungen.

Der Vereinsraum sieht -finde ich- viel heller aus. Er erscheint räumlicher. Weiß gestrichen Wände und eine neue Küchenecke tragen dazu bei. Sofort, beim Eintritt, „stolpert“ man fast über die neu gebaute Gleisen. Da haben die Mitglieder sehr viel schöne Arbeit geleistet. Und sie haben die nächste Zeit noch viele schöne Modellbaubastelstunden vor sich.
Ich wurde fast direkt begrüßt durch Ralf und Mathias. Und da Marion wieder hinter der Theke stand, war auch diese Begrüßung schnell gemacht. Nach einen leckeren Kaffee und Stück Kuchen (für die leibliche Versorgung war wieder gut gesorgt!) haben wir unsere erste Schaurunde gemacht.

Das neue Gleisdreieck sieht beeindruckend und schön aus. Es wird digital bedient (mit RocRail) mit dazu gehörigen Licht- und Formsignale.
Auffallend sind die beide Tore die das Innern der Modellbahnleichter erschließen lassen. Ein richtiger Tür, worauf auf zwei (!) Ebenen Gleise verlegt sind und einn breiter Klappdeckel. Beide mit großem Fachmannschaft angefertigt. Ich bin neugierig ob die Gleisübergangen, nach sehr vieles öffnen und schließen, an passgenauigkeit verlieren. Hoffentlich sehr lang.

Ehrlichkeitshalber muss ich gestehen dass ich von den neuen Sachen fast keine Bilder gemacht habe, aber von die „alten“ Sachen mehrere. Ich habe nachgeschaut. Bei meinem ersten Besuch habe ich damals nur ein Paar Bilder gemacht und davon nur wenige hier veröffentlicht. Das möchte ich jetzt ein bisschen gut machen.

Als erstes ein Bild der vier Trauerweiden. Die haben mich damals schon begeistert. Ich konnte 3 Stück von Mathias erwerben und die haben ihren Platz auf meiner Anlage bekommen. Dieses Bild hat eine andere Blickwinkel als das vorher veröffentlichtes Bild:



Der Bach ist trocken gefallen. Aber 2019 war ja auch ein trockenes Jahr. Auch der Fischteich rechts weist einen niedrigen Wasserstand auf. Hoffentlich fällt diese Jahr mehr Regen, damit der Grundwasserpegel normalisiert.

Damals gab es sie noch, die emaillierte Werbeschilder. Heute gesucht und beliebte, teuere Sammelobjekte. Aber ob der Vertreter von Coca Cola glücklich war mit dem Schild von Pepsi? Oder der von Pepsi mit dem von Coca Cola?



Bei uns heißt ein altes Sprichwort: Zwei Glauben auf einem Kissen, da herrscht der Teufel dazwischen.

Die Bussen warten geduldig auf ihre Passagiere:



Und bei der Ladehalle wird fleißig gearbeitet:







Der Schrebergarten habe ich schon eher gezeigt, aber es bleibt ein schönes Motiv:



Und dieser kleiner Gemüseanbau ist gerade entdeckt worden durch eine Ziege. Wie lange wird es dauern bis das Gewächs die Ziege zum Opfer fällt?



Während meine Rundgang fiel mein Auge auf diese Baumhütte. Voriges Mal total übersehen oder erst danach angebracht? Jedenfalls neu für mich:



Ob es sich um Limonaden- oder Bierflaschen handelt kann ich nicht gut sehen. Ist die Hütte für Kinder oder für Erwachsenen? Vielleicht das der Erbauer darüber Auskunft geben kann.

Entlang der Hauptstrecke befinden sich diese schöne Gebäude:





Auch hier gibt es noch Werbeschilder. Beim nächsten Bild habe ich nur Fragen:



Wer hat hier was verloren? Was ist es überhaupt?

Im Industriebereich gefiel mir die Gestaltung des Baches/Flusses gut:



Mit Stauwerk und unter Gleis und Straße hindurch. Und wo das SNM herkommt ist mir jetzt auch klar:



Aus Werkheim. Wo denn sonst? Zum Schluss doch noch zwei Bilder des neuen Teils. Vorder- und Hinterseite der Kunze-Werke:





Da bin ich gespannt wenn es fertig ist. Sieht vielversprechend aus.

Auf den neuen Gleisen herrschte reger, abwechslungsreicher Betrieb. Ich habe schöne Zugzusammenstellungen beobachtet. Dafür Danke. Aber eigentlich möchte ich alle Mitglieder und ihre Mithelfer und Mithelferinnen bedanken. Spezial auch Dank an Anton für das aufbewahren des Miele-Wagens.

Mir hat dieser Besuch viel Spaß gemacht. Und auch Sohnemann hat sich amusiert.

Bis zum nächsten Mal!

Ja, und auch dieses Mal nachher Einkaufen gegangen beim Supermarkt und Getränkehalle. Das Besondere dieses Mal? Sohnemann (25) und ich haben in Dortmund übernachtet. Da haben wir beide gut bürgerliches Essen gegessen und danach noch ein paar Bierchen getrunken. Die Hotelübernachtung war sein Geburtagsgeschenck an mir. Al das andere habe ich dann bezahlt. Aber so geht das. Und ist auch gut so. Wir haben eine tolle Zeit mit einander verbracht. So macht Modellbau doppelt Spaß!

Gruss,
Walter

This post has been edited 1 times, last edit by "Waltershausen" (Jan 26th 2020, 11:44pm) with the following reason: Schreibfehler beseitigen


32 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (26.01.2020), heizer39 (27.01.2020), Erich Schmidt (27.01.2020), Hexenmeister (27.01.2020), joachim (27.01.2020), blb59269 (27.01.2020), Klaus vom See (27.01.2020), Andi (27.01.2020), AliSpur0 (27.01.2020), BW-Nippes (27.01.2020), Rainer Frischmann (27.01.2020), Stephan (27.01.2020), Michael Fritz (27.01.2020), nozet (27.01.2020), Baumbauer 007 (27.01.2020), Holsteiner (27.01.2020), pekay (27.01.2020), Schwabe (27.01.2020), 98 1125 (27.01.2020), BW Hagen-Eckesey (27.01.2020), diesel007 (27.01.2020), moba-tom (27.01.2020), Joyner (27.01.2020), Altenauer (27.01.2020), Udom (27.01.2020), heiner (27.01.2020), Staudenfan (27.01.2020), George M (27.01.2020), Br86fan (27.01.2020), Canadier (27.01.2020), Modulbahner (28.01.2020), Günther B. (30.01.2020)

Posts: 140

Location: 56462 Höhn / Westerwald

  • Send private message

18

Tuesday, January 28th 2020, 9:23pm

Winterfahrtage Spur 0 Team Ruhr-Lenne e.V. 25.+26.01.2020 Hagen/Westfalen (Fototeil 2)

Hallo Spur 0-er,

Im Anhang noch weitere Fotos aus Hagen.

:) :) :) Viel Spaß mit den Bildern !!! :) :) :)
Erich Schmidt has attached the following files:
Grüße aus dem Westerwald

Erich Schmidt

15 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (28.01.2020), BR 64 106 (28.01.2020), Modulbahner (28.01.2020), Hexenmeister (28.01.2020), Altenauer (28.01.2020), Br86fan (28.01.2020), nozet (28.01.2020), 98 1125 (28.01.2020), Meinhard (29.01.2020), Haselbad (29.01.2020), Holsteiner (29.01.2020), Alfred (29.01.2020), Udom (29.01.2020), AliSpur0 (29.01.2020), Waltershausen (30.01.2020)

Posts: 140

Location: 56462 Höhn / Westerwald

  • Send private message

19

Tuesday, January 28th 2020, 9:34pm

Winterfahrtage Spur 0 Team Ruhr-Lenne e.V. 25.+26.01.2020 Hagen/Westfalen (Fototeil 3)

Hallo Spur 0-er,

Im Anhang mein letzter Fototeil aus Hagen.

:) :) :) Auch hier nochmals viel Spaß mit den restlichen Bildern !!! :) :) :)
Erich Schmidt has attached the following files:
Grüße aus dem Westerwald

Erich Schmidt

21 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (28.01.2020), heizer39 (28.01.2020), E94281 (28.01.2020), Altenauer (28.01.2020), Br86fan (28.01.2020), Kuddl Barmstedt (28.01.2020), nozet (28.01.2020), 98 1125 (28.01.2020), BW Hagen-Eckesey (28.01.2020), jbs (28.01.2020), Joyner (28.01.2020), BR 64 106 (29.01.2020), Meinhard (29.01.2020), Haselbad (29.01.2020), Holsteiner (29.01.2020), Schwabe (29.01.2020), Alfred (29.01.2020), Udom (29.01.2020), AliSpur0 (29.01.2020), Waltershausen (30.01.2020), nullowaer (31.01.2020)