You are not logged in.

1

Thursday, March 19th 2020, 2:18pm

Neuer Termin für die INTERMODELLBAU: 13.-16. August 2020

Es gibt Neuigkeiten bezüglich der diesjährigen Intermodellbau-Messe in Dortmund:

Quoted


Hallo,

die Messe Dortmund GmbH hat die Frühjahrsmesse INTERMODELLBAU verschoben.
Damit reagieren wir auf die weltweite Corona-Pandemie sowie die Anordnung der zuständigen Behörden.
Wir bedauern die entstandene Situation sehr und bitten um Verständnis.
Selbstverständlich hat für uns die Gesundheit aller Besucher, Aussteller und Mitarbeiter höchste Priorität.

Die INTERMODELLBAU findet nun vom 13. – 16.08.2020 in den Hallen der Messe Dortmund statt.

Bisher gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit und können für den genannten Nachholtermin eingesetzt werden.

Mehr Details zur Verschiebung des Termins findest du hier:

Weitere Infos


Vielen Dank für dein Verständnis.
Dein Messeteam der INTERMODELLBAU

Schöne Grüße vom Oliver.

14 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Alfred (19.03.2020), lokmichi (19.03.2020), hk-80 (19.03.2020), wolfgang_s (19.03.2020), Udom (19.03.2020), Adalbert (19.03.2020), Wedebahner (19.03.2020), Lübzer (19.03.2020), spurnullfreund (19.03.2020), Rollo (19.03.2020), 98 1125 (19.03.2020), GüWi (20.03.2020), Bodo (20.03.2020), henry (20.03.2020)

2

Thursday, March 19th 2020, 6:00pm

Termin Messev Verlegung 13 August

wie angenehm dass ist wohl meinem Ehrentag/ Geburtstag (Die wilde 13) am 13.08 - 66 Belt Rings geschuldet......man gönnt sich ja sonst nichts. Mein Dank wird euch in aller Ewigkeit hinterher eilen und euch irgendwann vielleicht erreichen.
Klare Sache und somit hopp :thumbsup: Peter

This post has been edited 1 times, last edit by "spurnullfreund" (Mar 19th 2020, 6:06pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Rollo (19.03.2020)

This post by "Eisenbahner Thomas" (Thursday, March 19th 2020, 6:51pm) has been deleted by the author himself (Friday, March 20th 2020, 1:17pm)

sebisr

Fahrgast

(10)

Posts: 12

Location: Dortmund

  • Send private message

4

Thursday, March 19th 2020, 7:13pm

Guten Abend


Einfach mal abwarten was bis dahin noch passiert. Schließlich sind das noch um die fünf Monate.

Finde die Lösung derzeit völlig in Ordnung, man kann dann immer noch absagen.

Seht es entspannt und weniger bissig. :thumbsup:

Gruß
sebisr

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

a.g.schoepp (19.03.2020), SBB CARGO (19.03.2020), 48karben (19.03.2020), Bodo (20.03.2020)

a.g.schoepp

Rangiermeister

(34)

Posts: 159

Location: Wildflecken

  • Send private message

5

Thursday, March 19th 2020, 8:01pm

Hallo,
optemistisch zu sein ist nicht unveranwortlich und so eine Messe braucht einen Planungsvorlauf und wenn die Situation es verlangt, werden die Verantwortlichen neu entscheiden.
Letztlich ist aber jeder für sich verantwortlich und das scheinen derzeit noch nicht alle begriffen zu haben.
Gruß Alexander

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

SBB CARGO (19.03.2020), 48karben (19.03.2020), Spur0-Team (19.03.2020), Erich Schmidt (20.03.2020), Locutus (20.03.2020), 98 1125 (20.03.2020)

Eifelbahner

Oberlokführer

(142)

Posts: 431

Location: Dahlem

  • Send private message

6

Friday, March 20th 2020, 9:37am

Hallo Zusammen,

abwarten schon, aber mal ehrlich, man kann nicht jeden Termin, der im ersten Halbjahr stattgefunden hätte, sei es Messen, Konzerte oder anderes, einfach ins zweite Halbjahr verschieben. Selbst wenn bis dahin wieder alles in Ordnung ist, wer soll die ganzen Termine wahrnehmen, vom wirtschaftlichen Aspekt ganz abgesehen, denn die wirtschaftlichen Folgen dauern mehr als nur ein paar Wochen oder Monate.

Ich persönlich bin eher dafür, dass z.B. Gießen und Dortmund komplett dieses Jahr ausfällt und es nächstes Jahr wie gewohnt weiter geht, aber das ist meine Meinung!

Persönlich unterschütze ich da lieber die "Modellbaubranche" durch meine Bestellung, um das Überleben der Hersteller, Händler und Anbieter zu sichern!

Schönes Wochenende
Norbert

This post has been edited 1 times, last edit by "Eifelbahner" (Mar 20th 2020, 9:49am)


Locutus

Lokomotivbetriebsinspektor

(135)

Posts: 492

Location: Aschaffenburg

Occupation: Krokodilbändiger

  • Send private message

7

Friday, March 20th 2020, 10:36am

finanzielle Gesichtspunkte

Moin,

ich persönlich finde es gut, daß die Messen verschoben werden. Man muß nämlich auch mal von Veranstalterseite her betrachten: die Gebühren für den Stand sind längst bezahlt, Messebauer warten auf Arbeit und Lohn, die Messehallen sind gebucht und bezahlt.
Wenn das nun ausfällt, muß alles rückabgewickelt werden und das ist ein niicht zu unterschätzender Aufwand.

Dann lieber ein neuer Termin und die meisten sind darüber durchaus glücklich. Online ist nicht alles, manches möchte man auch vor Ort betrachten und ggf. gleich mitnehmen.

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (20.03.2020), Bodo (20.03.2020)

8

Friday, March 20th 2020, 10:41am

Verschieben....

Moin in die Runde
und laßt uns bitt hier nicht noch einen zweiten Covid19 Thread aufmachen ;(.
Das, was die Dortmunder Veranstalter bisher im Umgang mit der Pandemie gezeigt hatten (langes Festhalten am Termin, selbst nach dem Verbot von Massenveranstaltungen), läßt doch ohnehin kein vernüftiges Handeln für die ungewisse Zukunft erwarten :!:

In dem Sinne und bleibt gesund, bastelt, was das Zeug hergibt (unter dem Motto: "Wir basteln für eine wieder bessere Zukunft")
Euer Carl :thumbsup:

This post has been edited 1 times, last edit by "Canadier" (Mar 20th 2020, 11:01am)


6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (20.03.2020), lokmichi (20.03.2020), Goose (20.03.2020), Wedebahner (20.03.2020), Hespertalbahn (20.03.2020), Moselwirt (21.03.2020)

Fahrkartenknipser

Schrankenwärter

(14)

Posts: 94

Location: Mainz

  • Send private message

9

Friday, March 20th 2020, 11:23am

@Eisenbahner Thomas

Schreiben in riesiger Fettschrift hat in Foren üblicherweise die Bedeutung von Schreien/Brüllen, was hier nicht angebracht ist. ?( Auch wenn hier ältere Modellbahner mit Sehhilfen unterwegs sind, ist die fette Riesenschrift fehl am Platz. Würde jeder so schreiben, käme man aus dem Scrollen nicht mehr heraus. Wer die Schrift sehbedingt größer braucht, stellt sie sich individuell an seinem Gerät ein.

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Bodo (20.03.2020), 48karben (20.03.2020), Bahnheiner (20.03.2020)

10

Friday, March 20th 2020, 12:54pm

Irgendwie und irgendwann muesssn wir neu anfaengen. Nicht einfach, aber irgendwie sollen wir vorwaerts gehen.
Mike

This post by "Eisenbahner Thomas" (Friday, March 20th 2020, 1:06pm) has been deleted by the author himself (Friday, March 20th 2020, 1:17pm)