Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Onlystressless« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 227

Wohnort (erscheint in der Karte): Dresden

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Dezember 2019, 16:26

Fahrtage bei den Spur Null Freunden Zittau

Hallo zusammen,
als kleine vorweihnachtliche Empfehlung kann ich Euch die Ausstellung der Spur Null Freunde Zittau ans Herz legen. Zu finden sind sie in der Oststraße in Zittau. Die Vorführungen finden jeden 1. und 2. Advent statt.

Weitere Informationen gäbe es hier: Webseite Spur Null Freunde Zittau

Ich habe der Ausstellung gestern mal einen Besuch abgestattet und was soll ich sagen, ich bin heute noch platt von der Fülle der Eindrücke.

Teilnehmer von eben jenem Freundeskreis hatten wir schon bei unserem Stammtisch in Dresden und Umgebung zu Gast. Warum Freundeskreis? Die Spur Null Freunde setzen sich aus einem Freundeskreis zusammen, der zum Fahren auf dieser Anlage benötigt wird. Gefahren wird nach dem Meldeprinzip was schon mal gegen jegliche Langeweile hilfreich ist. Ich glaube da sind die Tfz-Führer und Stellwerker am Abend fertig wie nach einer echten Schicht. Die Anlage scheint, so weit ich das beurteilen kann einer Privatperson. Die ganze Anlage ist in einem Dachgeschoss einer Wohnanlage für pflegedürftige Menschen untergebracht. Sehr modern, Heizung alles da. Besonders hat mir das Arrangement des Ausstellungsraumes gefallen, wirkt es doch wie ein kleines Museum für Eisenbahn-u. Stellwerksutensilien aus einer längst vergangenen Zeit. Viele Stellwerkseinrichtungen, wie Telefone, Signallampen oder ganze Hebelbänke mit Schlüsselverschluss werden für das Schalten und Walten der Anlage benutzt.

Thematisch geht es um eine Schmalspurbahn der Nenngröße 0e, die in ihrem Hauptbahnhof einen Übergang zur Regelspur besitzt. Dieser Regelspurbereich ist durch Industrieanlagen/Gebäude geprägt.

Alles in allem hat mich der Detailierungsgrad beeindruckt. Die Farben der Gleis-u. Landschaftsgestaltung sind hervorragend getroffen – habe selten so einen Landschaftsbau gesehen. Okay, 25 Jahre Bautätigkeit haben deutlich Ihre Spuren hinterlassen! Viele Modelle, wie Schotterverladung oder Wagendrehscheibe sind mit Funktionen ausgestattet. So kann echtes Gestein verladen und zum Bestimmungsort transportiert und wieder entladen werden.

Die Fahrzeuge sind alle gesupert und gealtert, da wirkt so mach Magic Train Fahrzeug gleich wie ein „Messingdampfersammlerstück“.

Großen Respekt vor dieser Leistung!!!!!!!

Auch wenn die Anlage in einem der äußeren Zipfel von Deutschland steht, so kann ich Euch einen Besuch (der auch außerhalb der Fahrtage nach Absprache möglich ist) sehr ans Herz legen. Ich muss aufpassen, das ich dem Wechselfieber nicht erliege und der 0e verfalle!
Nun habe ich noch ein paar Schnappschüsse für Euch.
»Onlystressless« hat folgende Dateien angehängt:

Es haben sich bereits 34 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

moba-tom (02.12.2019), JACQUES TIMMERMANS (02.12.2019), Robby (02.12.2019), Spur0-Team (02.12.2019), jbs (02.12.2019), 98 1125 (02.12.2019), Altenauer (02.12.2019), Reinhold (02.12.2019), heizer39 (02.12.2019), Meisterpinsel (02.12.2019), E94281 (02.12.2019), Hexenmeister (02.12.2019), bvbharry47 (02.12.2019), Fritze (02.12.2019), localbahner (02.12.2019), lokmichi (02.12.2019), sh 2 (02.12.2019), HüMo (02.12.2019), henry (02.12.2019), DVst HK (03.12.2019), Rainer S. (03.12.2019), martin (03.12.2019), Wolleschlu (03.12.2019), Meinhard (03.12.2019), jörg (03.12.2019), Lutz Friedrich (03.12.2019), Holsteiner (03.12.2019), Modellbahn39 (03.12.2019), Alfred (03.12.2019), Udom (03.12.2019), Joyner (03.12.2019), diesel007 (03.12.2019), BahnMichel (03.12.2019), Staudenfan (04.12.2019)

Beiträge: 355

Wohnort (erscheint in der Karte): Magdeburg

Beruf: Elektro-Ing.

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Dezember 2019, 21:05

Hallo,

der Fachbegriff für die Betriebsart nennt sich:
Zugleitbetrieb hier oder hier

Viel Spaß beim Stöbern!


Gruß
Kpt. Blaubär

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (03.12.2019), Udom (03.12.2019)