You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Marco77

Hilfsbremser

(10)

  • "Marco77" started this thread

Posts: 12

Location: Menden

  • Send private message

1

Monday, September 9th 2019, 9:15pm

3. Sauerländer Spur 0 und Spur 1 Großbahntreffen

Hallo Forum,



es ist wieder soweit und das 3. Sauerländer Spur 0 und Spur1 Großbahntreffen steht vor der Tür.



Die Veranstaltung findet dieses Jahr am

Samstag den 09.11.2019 von 10-17Uhr30

und am

Sonntag den 10.11.2019 von 11-16 Uhr statt.


Der Veranstaltungsort ist der gleiche wie in den letzten beiden Jahren in der




Schützenhalle Hüingsen


Zum Buchholz 27


58710 Menden im Sauerland




Für das leibliche Wohl ist wieder gesorgt

Es werden dieses Jahr jeweils 3 Anlagen in Spur 0 und in Spur 1 zu sehen sein.


Folgenden Händler und Hersteller haben sich angemeldet:

- Modellbahn Demko

- Zapf Modell

- Petau Modellbau

- Moog Modellbautechnik

- Funktionsmodellbau Rainer Svajda

- Silhouette Modellbau

- Wunder Präzisionsmodelle

- Spur 0 BW

- Spur O Team Ruhr Lenne e.V. ( Infostand)

- Wolfgang Fehse

- Bünnig Modellbau

- Krapp Spur 0 Modelle

- Fetkötter Frank

- Modellbahn Manufaktur Matthias Hummel

- Horst Galle

- Hansen Trains

- Doverman Andre Projekt 103

- Schnellenkamp Spur 0

- Reinhold Rautenberg

- Becasse Weathering

- Benno Brückel

- Johhnys Spielkiste

- Klaus Dieter Lemmens

- Heiko Schlag

- Ladegut Büttner

- Modellbahn Ammon

- SNM Magazin

- Antal




So jetzt hoffe ich euch erst einmal genug Informationen zu der Veranstaltung gegeben zu haben und freue mich auf viele Besucher und zwei schöne Tage im Sauerland.





Gruß Marco

17 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (09.09.2019), Hymer (09.09.2019), Br86fan (09.09.2019), 98 1125 (09.09.2019), Fahrkartenknipser (09.09.2019), Waltershausen (09.09.2019), Rollo (09.09.2019), Udom (10.09.2019), Umsteiger 2 (10.09.2019), Scooter (10.09.2019), Peter Kapels (11.09.2019), moba-tom (12.09.2019), Lejonthal (16.09.2019), Hespertalbahn (14.10.2019), Erich Schmidt (15.10.2019), Canadier (10.11.2019), hot (10.11.2019)

Waltershausen

Oberlokführer

(236)

Posts: 347

Location: 's-Hertogenbosch

  • Send private message

2

Monday, September 9th 2019, 11:43pm

Bereits "eine Ewigkeit" in meinem Kaldender festgelegt! Freue mich schon darauf. Voriges Jahr hat mir gut gefallen.

Gruss,
Walter

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

joachim (01.11.2019), Canadier (10.11.2019), hot (10.11.2019)

Marco77

Hilfsbremser

(10)

  • "Marco77" started this thread

Posts: 12

Location: Menden

  • Send private message

3

Monday, October 14th 2019, 8:37pm

Hallo zusammen,

der Veranstaltungstermin rückt immer näher und wir möchten euch hiermit jetzt noch ein paar aktuelle Infos geben.

Noch weitere angemeldete Händler und Aussteller:

- Kiss Modellbahn Service
- Herbert Löhmer
- Tm Debrush ( nur am Samstag)
- Stangel
- Jörg Köhler

So jetzt noch ein paar Infos zu den Anlagen die dieses Jahr zu sehen sind.

In Spur 0:

IG Miniatur-Münsterland mit dem Bahnhof Mensch
Mario Helms mit Ettenheim: Hier liegt der Fokus auf einem kleinen Rangierbetrieb auf der Schiene und zum anderen auf den Fahrbetrieb neben der Schiene mit RC Fahrzeugen.

Das Spur 0 Team Ruhr Lenne ist mit einer ca. 7 Meter langen Anlage vor Ort die auch käuflich erworben werden kann.

In Spur 1:

Bad Wilhelmshöhe von Wim Laanstra
Bahnhof Braubach von Walter Smith
Wanne-Westhafen von Markus Kost

Die Anlagen Bad Wilhelmshöhe und der Bahnhof Braubach sind zum ersten mal in Deutschland zu sehen.
Das Diorama Wanne-Westhafen ist ebenfalls noch nie ausgestellt gewesen. Dieses ist ebenfalls nach der Veranstaltung käuflich zu erwerben.

Wir freuen uns schon riesig auf die Veranstaltung und hoffen euch zahlreich in Menden zu sehen.

Mit besten Grüßen aus dem Sauerland

Anja und Marco

22 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (14.10.2019), Umsteiger 2 (14.10.2019), Hexenmeister (14.10.2019), DirkausDüsseldorf (14.10.2019), Frank Schürmann (14.10.2019), Hespertalbahn (14.10.2019), heizer39 (14.10.2019), bvbharry47 (14.10.2019), Ruhrbahner (14.10.2019), Modellbahnfreund (14.10.2019), Alfred (14.10.2019), Waltershausen (14.10.2019), Nullbetrieb (14.10.2019), Br86fan (14.10.2019), Fröndi (14.10.2019), moba-tom (15.10.2019), Erich Schmidt (15.10.2019), U_K (16.10.2019), Settle (01.11.2019), Lejonthal (05.11.2019), Canadier (10.11.2019), hot (10.11.2019)

DirkausDüsseldorf

Oberfahrdienstleiter

(292)

Posts: 586

Location: Düsseldorf

Occupation: Kaufmännischer Angestellter

  • Send private message

4

Sunday, October 20th 2019, 8:47pm

Hallo Anja, hallo Marco,

ist jetzt fest geplant. Freu mich drauf und komme Samstags (wenn möglich, sonst Sonntag) mit zweifacher Begleitung.
Viele Grüße,
Dirk :)

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Waltershausen (21.10.2019), joachim (01.11.2019), Canadier (10.11.2019), hot (10.11.2019)

Posts: 26

Location: Remscheid

  • Send private message

5

Friday, November 1st 2019, 5:13pm

Bin gespannt und auf jeden Fall dabei.

Gruss, Konstantin
Grüsse aus dem Bergischen

Konstantin

https://www.youtube.com/c/lejonthal

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

joachim (01.11.2019), Canadier (10.11.2019), Udom (10.11.2019), hot (10.11.2019)

Marco77

Hilfsbremser

(10)

  • "Marco77" started this thread

Posts: 12

Location: Menden

  • Send private message

6

Monday, November 4th 2019, 5:11pm

Hallo zusammen,

die Zeit rast dahin und es ist nur noch 1 Woche bis zum Großbahntreffen in Menden.

Jetzt beginnen die letzten Vorbereitungen, um auch allen Modellbahnfreunden
einen interessanten und angenehmen Aufenthalt zu bieten. Dazu gehört natürlich
zur entspannten Atmosphäre unsere Gastronomie. Mit vielen Sitzplätzen, wo man
in gemütlicher Runde sitzen und unserem kulinarischen Angebot z.B. Kaffee,
belegte Brötchen, Erbsensuppe, Salat, Wurst, Frikadellen, Kuchen und frisch
gebackenen Waffeln, fachsimpeln kann. Die Küchencrew würde sich über Ihren
Besuch freuen.

Mario Helms hat uns noch gebeten eine kleine Beschreibung zu seiner Anlage zu posten.

Er kommt mit "Groß Ettenheim": Hier liegt mit der Fokus auf einem "NEUEN" Modulkonzept in Spur 0, sowie auf u.a. drahtgeführte
Straßenfahrzeuge im Automatikbetrieb/ Digitalbetrieb auf der Grundlage vom DC-Car von Claus Ilchmann, dem Erfinder des DC-Car®-Systems.
Dies ist eine der wenigen Umsetzung auf Spur 0, da diese Fahrzeugsteuerung ihren Ursprung eigentlich im H0 hat…


@ Dirk und Konstantin. Wir freuen uns auf euren Besuch.

Wir wünschen allen Besuchern eine angenehme und stressfreie Anreise.

Mit besten und freundlichen Grüßen

das Sauerländerteam

Anja Zapf und Marco Helmig

13 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Harznullemmer (04.11.2019), Modellbahnfreund (04.11.2019), HüMo (04.11.2019), moba-tom (04.11.2019), Br86fan (04.11.2019), Fröndi (04.11.2019), Waltershausen (05.11.2019), Umsteiger 2 (05.11.2019), Lejonthal (05.11.2019), DirkausDüsseldorf (05.11.2019), Canadier (10.11.2019), Udom (10.11.2019), hot (10.11.2019)

7

Tuesday, November 5th 2019, 12:18pm

Hallo Zusammen,

wenn man mit dem Zug anreist, ist das der Bahnhof Menden-Lendringsen wo man aussteigen muss?

Der Fußweg vom Bahnhof zur Schützenhalle wäre machbar, oder?

Vielen Dank und schöne Grüße
Norbert

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (10.11.2019), hot (10.11.2019)

8

Tuesday, November 5th 2019, 12:26pm

Hallo Norbert,

laut DB heisst der Bahnhof:

Lendrigsen Bahnhof, Menden (Sauerland).

Der Fussweg zur Schützenhalle wird mit 16 min angegeben, allerdings geht's schön bergauf.

Viele Grüsse, Joachim

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (10.11.2019), Udom (10.11.2019), hot (10.11.2019)

Marco77

Hilfsbremser

(10)

  • "Marco77" started this thread

Posts: 12

Location: Menden

  • Send private message

9

Wednesday, November 6th 2019, 9:34pm

Hallo Norbert,

der Joachim hat dir das soweit schon bestens beantwortet.

Der Bahnhof ist der richtige und es sind ca. 15 Minuten Fußmarsch bergauf.

Ich muss noch die Ausstellerliste korrigieren.

Habe ganz vergessen den Tomasz Stangel mit auf die Liste zu setzen.

Der ist natürlich wie die letzten Jahre auch wieder mit dabei.


Viele Grüße und bis zum Wochenende.

Marco

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

blackmoor_vale (07.11.2019), Umsteiger 2 (07.11.2019), Canadier (10.11.2019), Udom (10.11.2019), hot (10.11.2019)

Modulbahner

Schrankenwärter

(22)

Posts: 56

Location: 41468 Neuss

Occupation: Altersteilzeitrentner ab Nov.

  • Send private message

10

Thursday, November 7th 2019, 1:35pm

Menden Spur Null

Guten Tag zusammen,

erstmal lieben Dank für all die ausführlichen Beschreibungen und Infos zu der Ausstellung und da es vom Rheinland nur 100 km weg ist,

werde ich mich am Samstag Morgen mal auf die Socken machen. Es wird bestimmt für mich als Spur Null Neuling viel zu entdecken geben

und viel zu kucken. Ich könnte mich ja mal mit Namensschild ausstatten 8o 8o
:D Rauchen versaut die Gardinen :D
Beste Grüße aus Neuss Jörg


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (10.11.2019), hot (10.11.2019)

DirkausDüsseldorf

Oberfahrdienstleiter

(292)

Posts: 586

Location: Düsseldorf

Occupation: Kaufmännischer Angestellter

  • Send private message

11

Sunday, November 10th 2019, 10:50am

Unser Besuch beim 3. Sauerländer Spur 0 u. Spur 1 Großbahntreffen in Menden 11 2019 - TEIL 1

Guten Morgen liebe Hobbykollegen,

wie schon letztes Jahr sind zwei Freunde und ich gestern Morgen nach Menden aufgebrochen um zum zweiten Mal das "Sauerländer Spur 0 und Spur 1 Großbahntreffen" zu besuchen.

Schon im letzten Jahr waren wir von diesem in sehr gemütlicher und entspannter Atmosphäre stattfindende Treffen, der Spurweiten 0 und 1 vereinigenden "Großspurigen Modellbahnfreunde" sehr angetan.
Kaum das wir auf dem Parkplatz vor der Schützenhalle in Hüingsen, einem Ortsteil von Menden ankamen, sahen wir uns bereits darin bestätigt das die Fahrt sich erneut gelohnt hat. Der Parkplatz war bereits voll und die ersten bekannten Hobbyfreunde standen schon mit den ersten Schnäppchen des Tages am Kofferraum ihres PKW um die Beute in Sicherheit zu bringen. ;)

Geprägt ist "Menden" durch eine familiäre Stimmung, es gibt leckeres Essen, die Waffeln und der Kuchen luden ebenfalls zum Sündigen ein und wurden durch die netten, diese Veranstaltung unterstützenden Damen freundlich und appetitlich an den hungrigen Modellbahnfreund gebracht.
Vielen Dank an dieser Stelle an die netten, ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer die so eine Veranstaltung erst möglich machen!

Wir haben zahlreiche Hobbykollegen und Freunde, aus dem Forum und von verschiedenen Spur Null Vereinen getroffen und ausgiebige, interessante und gute Gespräche geführt. Vielen Dank an Euch auch im Namen meiner beiden Freunde Heiko (Meisterpinsel) und Klaus, mit denen ich unterwegs war. Es war ein schöner Tag unter Freunden und Hobbykollegen.

Natürlich habe ich auch ein Fotos aus Menden mitgebracht. Los gehts:

Die erste Spur NULL Segmentanlage ist auf den Namen "ALTENRADE" getauft und am Stand von Funktionsmodellbau Rainer Svajda zu besichtigen gewesen. Klingt etwas nach HARZ, ob dieser bei der Namensgebung Pate stand ist aber nicht bekannt. Der Gleisplan entspricht einem Entwurf aus einem SNM Heft, von Heinz Lomnicky. Wir nähern uns mal von hinten:









Kleiner Bahnhof für eine große Lok:














Die nächste zu besichtigende Spur NULL Anlage ist ein 7 Meter langes Teilstück aus der "alten" Vereinsanlage des "Spur 0 Team Ruhr Lenne".

Man möge es mir bitte verzeihen, ich habe von diesem Anlagenteil dieses Mal keine Fotos gefertigt, da es bereits in diesem Forum recht ausführlich bildlich gezeigt wurde.

Die Spur NULL Anlage von Mario Helms, "Ettenheim" habe ich nicht gesehen....überhaupt sind mir ein paar Stände entgangen, weil ich doch viel Zeit mit Gesprächen verbracht habe, was aber nicht schlimm ist. Nur das ich von Mario Helms Anlage keine Fotos gemacht habe tut mir doch leid.
Vielleicht gab, oder gibt es noch einen Fotografen der diese nachreichen oder heute noch machen und hier einstellen mag?

Daher kommen wir nun zur Spur 1. Hier gab es auch sehr Sehenswertes in Menden.

Beginnen möchte ich mit einem befahrbaren Diorama namens "Wanne-Westhafen" von Markus Kost, vielleicht besser noch bekannt als "Moselwirt" der dieses Mal "fremd gegangen ist" indem er ein Spur 1 Betriebsdiorama gebaut hat. Seine Handschrift ist unverwechselbar:









Ich habe weitere Detailfotos von diesem Betriebsdiorama gemacht, es fehlt mir aber jetzt leider die Zeit um sie noch zu bearbeiten und einzustellen an dieser Stelle. Bei Interesse reiche ich diese heute Abend noch nach.

Hier endet TEIL 1 - gleich geht es weiter mit dem 2. Teil...

This post has been edited 1 times, last edit by "DirkausDüsseldorf" (Nov 11th 2019, 12:33am)


41 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

nozet (10.11.2019), Bahnopa (10.11.2019), jbs (10.11.2019), sh 2 (10.11.2019), Rainer Frischmann (10.11.2019), heizer39 (10.11.2019), 98 1125 (10.11.2019), Wolleschlu (10.11.2019), Staudenfan (10.11.2019), BR54 (10.11.2019), Alfred (10.11.2019), Canadier (10.11.2019), Klaus vom See (10.11.2019), Schwabe (10.11.2019), hk-80 (10.11.2019), Hexenmeister (10.11.2019), Thomas Kaeding (10.11.2019), Udom (10.11.2019), Harznullemmer (10.11.2019), Meisterpinsel (10.11.2019), Hespertalbahn (10.11.2019), Umsteiger 2 (10.11.2019), Bayrischer Laenderbahner (10.11.2019), Waltershausen (10.11.2019), HüMo (10.11.2019), Altenauer (10.11.2019), Wopi (10.11.2019), diesel007 (10.11.2019), Moselwirt (10.11.2019), Br86fan (10.11.2019), Zierni (10.11.2019), tokiner (10.11.2019), ronnyr (10.11.2019), hot (10.11.2019), Meinhard (11.11.2019), Holsteiner (11.11.2019), Ludmilla1972 (11.11.2019), AliSpur0 (11.11.2019), Reinhold (11.11.2019), Nauki (11.11.2019), Peter Kapels (02.12.2019)

DirkausDüsseldorf

Oberfahrdienstleiter

(292)

Posts: 586

Location: Düsseldorf

Occupation: Kaufmännischer Angestellter

  • Send private message

12

Sunday, November 10th 2019, 11:05am

Unser Besuch beim 3. Sauerländer Spur 0 u. Spur 1 Großbahntreffen in Menden 11 2019 - TEIL 2

weiter gehts...

Die Spur 1 Anlage Bad Wilhelmshöhe von Wim Laanstra ist ein echtes Modellbau Highlight würde ich sagen und meine Dies ohne die Qualität der anderen Anlagen damit herabsetzen zu wollen! Der Blick für die Realität gepaart mit der Fähigkeit sie ins Modell zu übertragen ist bei dieser Anlage aber wohl kaum noch zu toppen. In meinem Fotobericht von der Veranstaltung in Maarn NL vom Frühjahr diesen Jahres enthielt bereits eine Reihe von Fotos dieser dort auch gezeigten Anlage. Ich habe dieses Mal mehr Details in den Sucher genommen. Ohne weitere Worte:

















Fahrwerk zu duster? Ok... so gehts mit etwas Bearbeitung auch:
















































damit endet TEIL 2. Ich habe noch Fotos..aber jetzt wie oben schon erwähnt leider keine Zeit mehr.
Daher folgt die Fortsetzung mit TEIL 3 heute Abend erst.

Bis dahin vielen Dank für Euer Interesse und wer sich das ganze live mit eigenen Augen ansehen möchte...bis 16 Uhr ist noch offen heute in Menden!
Bis später!
Viele Grüße,
Dirk :)

49 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Rainer Frischmann (10.11.2019), sh 2 (10.11.2019), jbs (10.11.2019), nozet (10.11.2019), heiner (10.11.2019), Rudi E (10.11.2019), Blaukaefer (10.11.2019), heizer39 (10.11.2019), E94281 (10.11.2019), Ruhrbahner (10.11.2019), 98 1125 (10.11.2019), Wolleschlu (10.11.2019), Staudenfan (10.11.2019), BR54 (10.11.2019), Alfred (10.11.2019), Canadier (10.11.2019), Klaus vom See (10.11.2019), Schwabe (10.11.2019), hk-80 (10.11.2019), Hexenmeister (10.11.2019), Thomas Kaeding (10.11.2019), Meisterpinsel (10.11.2019), Scooter (10.11.2019), Udom (10.11.2019), Harznullemmer (10.11.2019), Hespertalbahn (10.11.2019), minicooper (10.11.2019), Settle (10.11.2019), Erich Schmidt (10.11.2019), Waltershausen (10.11.2019), HüMo (10.11.2019), Altenauer (10.11.2019), Paul0 (10.11.2019), Wopi (10.11.2019), diesel007 (10.11.2019), bvbharry47 (10.11.2019), Br86fan (10.11.2019), tokiner (10.11.2019), Zierni (10.11.2019), ronnyr (10.11.2019), hot (10.11.2019), Joyner (11.11.2019), Meinhard (11.11.2019), Holsteiner (11.11.2019), AliSpur0 (11.11.2019), Ludmilla1972 (11.11.2019), Reinhold (11.11.2019), Nauki (11.11.2019), Peter Kapels (02.12.2019)

bernard1967

Fahrdienstleiter

(106)

Posts: 1,112

Location: tweede Exloërmond

Occupation: Fotograf

  • Send private message

13

Sunday, November 10th 2019, 11:17am

Hallo Dirk,

Ich wollte sagen du hast wieder sehr schone Bilder gemacht von diese Veranstaltung , die Spur 1 anläge von Wim Laanstra is ein sehr schone module anläge mit sehr viel auch für details dar bin ich mit dir eins. Ich haben diese Anlage im Maarn gesehen im februari diese jähr und war sehr begeistert von diese Anläge.

Mit freundliche Grusen,

bernhard 1967 aus der Niederlanden

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (10.11.2019), DirkausDüsseldorf (10.11.2019), hot (10.11.2019)

Blaukaefer

Rangiermeister

(60)

Posts: 127

Location: Düren

  • Send private message

14

Sunday, November 10th 2019, 12:05pm

Menden die Dritte

Die Ankündigungen, was es denn in Menden beim 3. Treffen zu sehen geben würde, waren schon vielversprechend, so dass es viele Modellbahner der großen Spuren ins Sauerland zog, so auch mich. Vor zwei Jahren beim ersten Treffen war ich auch schon dort gewesen. Schon bei der Auffahrt auf den Parkplatz zeigte sich, dass die Attraktivität wohl zugenommen haben musste, denn anders als vor zwei Jahren war der Parkplatz an der Schützenhalle um 10 Uhr schon ziemlich voll. Und dass es sich dabei nicht nur um die Fahrzeuge der zahlreichen Aussteller handelte, wurde in der Halle bald deutlich. Ich kam mir vor wie beim letzten Sippentreffen: An jeder Ecke, vor jedem Stand, vor jeder Anlage fand sich jemand, den ich begrüßen durfte. Super, irgendwie wie ein Familientreffen! Ja, und dann, wenn's gestattet ist, im Vergleich eine deutlich umfangreichere und interessantere Ausstellung. Das Einzige, was mir wirklich nicht gefiel, waren die herausragenden Spur-I-Anlagen. Da soll man nicht schwach werden! Führt mich nicht in Versuchung!
Ich schließe mich Dirks Urteil über die Spur 1 Anlage Bad Wilhelmshöhe von Wim Laanstra voll und ganz an.
Als Modulbauer gehen wir ja auch immer an solche gut gestalteten Anlagen um zu sehen, wie's gemacht ist. Abgucken, früher in der Schule nicht erlaubt, hier schon! Und so fand ich neben der tollen Gestaltung zwei mich interessierende Dinge: Zum einen hat die Anlage einen auf den ersten Blick recht einfach gehaltenen hellblau-lichtgrauen Hintergrund. Wenn man aber genauer hinschaut, dann kann man z.B. auf Dirks 5. Bild von heute sehen, wie die Vordergrundkulisse stellenweise auf dem Hintergrund weitergemalt ist. Das andere: Die Anlage endet wie bei vielen Modularrangements an einer Brücke, unter der Züge in einen anschließenden Fiddleyard fahren. Hier, bei Wim Laanstraas Anlage, ist der Blick unter der Brücke zwar verstellt, aber eben durch ein Bild, das den Eindruck erweckt, man blicke unter der Brücke hindurch in die anschließende Landschaft. Und dann kommt der Zug, die Lok, und das Bild hinter der Brücke klappt hoch und die Lok fährt aus der gestalteten Anlage in den FY - und Klappe zu! Eine tolle Idee, die ich zuvor so noch nirgends gesehen habe!
Mit einigen wenigen Bildern erlaube ich mir, Dirks schönen Bildbericht noch etwas zu ergänzen. Seinem dritten Teil möchte ich hier nicht vorgreifen.
Die Gelegenheit möchte ich aber noch eben nutzen, den Veranstaltern, namentlich Anja und Marco, nicht nur zu dieser gelungenen Veranstaltung zu gratulieren, sondern ihnen auch zu danken. Schön war's! Und als Veranstalter kann ich ahnen, welche Arbeit das Ganze Euch bereitet hat. Aber Ihr wirktet überhaupt nicht angestrengt!
Gruß Wolfgang von der Euregio Spur Null










50 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Wolleschlu (10.11.2019), Staudenfan (10.11.2019), heiner (10.11.2019), BR54 (10.11.2019), heizer39 (10.11.2019), Alfred (10.11.2019), nozet (10.11.2019), KlaWie (10.11.2019), Canadier (10.11.2019), 98 1125 (10.11.2019), Klaus vom See (10.11.2019), hk-80 (10.11.2019), jbs (10.11.2019), Schwabe (10.11.2019), Hexenmeister (10.11.2019), Thomas Kaeding (10.11.2019), goe (10.11.2019), Rainer Frischmann (10.11.2019), Meisterpinsel (10.11.2019), E94281 (10.11.2019), blb59269 (10.11.2019), Scooter (10.11.2019), Udom (10.11.2019), Hespertalbahn (10.11.2019), sthieman (10.11.2019), Umsteiger 2 (10.11.2019), minicooper (10.11.2019), Settle (10.11.2019), Erich Schmidt (10.11.2019), Waltershausen (10.11.2019), Altenauer (10.11.2019), HüMo (10.11.2019), diesel007 (10.11.2019), bvbharry47 (10.11.2019), DirkausDüsseldorf (10.11.2019), Wolli (10.11.2019), Br86fan (10.11.2019), Rainer (10.11.2019), Rollo (10.11.2019), tokiner (10.11.2019), Zierni (10.11.2019), ronnyr (10.11.2019), hot (11.11.2019), Meinhard (11.11.2019), Holsteiner (11.11.2019), AliSpur0 (11.11.2019), Ludmilla1972 (11.11.2019), Reinhold (11.11.2019), Wopi (11.11.2019), Peter Kapels (02.12.2019)

15

Sunday, November 10th 2019, 2:45pm

Hallo zusammen,

auch ich möchte mich für diese tolle und entspannte Veranstaltung herzlich bei Anja, Marco und allen an der Organisation beteiligten Helfern bedanken. Es war wirklich wie bei einem Familientreffen. Viele nette und bekannte Hobbykollegen habe ich getroffen und interessante Gespräche geführt.

Gepaart mit einer rundherum sehr leckeren Beköstigung war das eine wirklich ganz tolle Abwechselung aus dem im Moment keinen Spaß machenden Arbeitsleben für mich. Manchmal spielt einem das Leben ganz und gar unschöne Dinge in den Weg, die man in keinsterweise beeinflussen kann, dann ist man froh, wenn man sich auf diese Weise mit wirklich herzlichen Menschen verbunden mit dem gemeinsamen Hobby ablenken kann. Die Zeit dazu war viel zu kurz. Aber die nächsten Termine und Veranstaltungen für gemeinsame Treffen stehen ja bevor. Ich freue mich sehr darauf.

Auch möchte ich mich auf diesem Weg bei meinen beiden Freunden DirkausDüsseldorf und Klaus bedanken, die zur Ablenkung einen großen Teil beigetragen haben. Klaus, danke für den Fahrdienst und Dirk für die tollen Bilder die du hier wieder eingestellt hast. Es hat schon was, wenn man einen persönlichen Fotografen als seinen Freund hat. Danke dafür.

Dirk, besonders freue ich mich natürlich auf das Abschlußfoto mit Joachim Zapf, du weisst schon....

Also, großes Kompliment noch mal an Anja und Marco, in der Hoffnung auf weitere so tolle Veranstaltungen. Herzlichen Dank für alles und herzliche Grüße an alle Hobbykollegen
Mit herzlichen Spur 0 Grüßen
Heiko

15 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Scooter (10.11.2019), Blaukaefer (10.11.2019), Umsteiger 2 (10.11.2019), Settle (10.11.2019), blb59269 (10.11.2019), Waltershausen (10.11.2019), Altenauer (10.11.2019), bvbharry47 (10.11.2019), DirkausDüsseldorf (10.11.2019), Br86fan (10.11.2019), Rainer (10.11.2019), heizer39 (10.11.2019), Udom (10.11.2019), hot (11.11.2019), Reinhold (11.11.2019)

Waltershausen

Oberlokführer

(236)

Posts: 347

Location: 's-Hertogenbosch

  • Send private message

16

Sunday, November 10th 2019, 4:50pm

Menden 2019

Genauso wie vorheriges Jahr, möchte ich rechtzeitig, das heißt ein bisschen vor 10 Uhr, bei der Schützenhalle ankommen. Damit ich vielleicht noch ein Schnäppchen machen könnte, denn die sind meistens in wenigen Minuten vergriffen (so wie ich in Linnich erlebt habe).

Also früh aufstehen und bereits ein Viertel vor sieben war ich schon unterwegs. Ich hatte fast völlig verlassene Autobahnen erwartet, war deshalb überrascht durch das ziemlich hohe Aufkommen von LKW’s.
Die Reise vollzog sich zügig. Bis Recklinghausen. Mein Navi sagte: „Nehme den Ausfahrt“, die Baustelle sagte „Ausfahrt gesperrt“. Ok, gerade aus und nächster Ausfahrt nehmen. So far… so good (Bis da keine Probleme). Am Ende der Ausfahrt sagte mein Navi: „Links“. Ein temporäres Schild zeigte: „Nach Links gesperrt.“ Also nach rechts. Und irgendwie fing ich dann an in Kreisen rund zu fahren, wobei es mir nicht gelang um zurück auf die Autobahn zu geraten.

Also Navi anders eingestellt: Autobahnen vermeiden. Und dann fing eine schöne touristische Fahrt durch die Gegend an. Bis ich nach etwa 20 Minuten den Navi wieder zurück auf Autobahn eingestellt hatte. Am Ende war ich ungefähr um 10.30 Uhr bei der Schützenhalle. Wo alle Plätze auf dem Parkplatz schon belegt waren.

Für mich vielleicht nicht so toll, aber das bedeutete dass das Aufkommen der Besucher schon recht groß war. Offensichtlich hat Menden sich vorheriges Jahr einen guten Ruf erworben.

Beim Eingang konnte ich als erste Anja begrüßen. Und dann wusste ich es nicht so genau: erst die Modellbahnen oder erst die Händler besuchen. Ok, erstmal die Händler. Aber schon bald begegnete ich der erster Bekannte und dann der nächste, usw. Und das war einfach toll. Wie Blaukaefer schon berichtete: es war fast ein Familientreffen.

Ich hatte auch einen Termin für eine Übergabe eines Tankwagens. Und dann sah ich auf den Tisch vor ihm einen grauen Lenz-Wagen mit Miele-Schriftzug. Der wurde sehr günstig angeboten. Aber ich hatte zu wenig bares Geld mehr dabei. Glücklich war der Besitzer einverstanden mit einer Anzahlung und den Rest zahle ich wenn ich das Winterfest in Hagen besuchen werde.

Es wurde bereits geschrieben: ein großes Angebot an Waren für beide Spuren und eine gute Mix von ausgestellte Spur 0 und Spur 1 Modellbahnen. Dabei fiel mir die hohe Qualität der Gestaltung und Detaillierung auf.
Wegen des vielen Redens, Fachsimpelns und Plauderns habe ich nicht so viele Bilder gemacht. Aber einige möchte ich gerne mit euch Teilen.

Spur 0
André war auch da und zeigte die letzte Fortschritt (Führerstand und Antriebskonzept) seines E103-Projektes:



Hier ein Bild des Dachaufbaus:



Er erzählte mir dass er versucht hat den Dachaufbau mit bereits vorhandene Gussteile zu zu rüsten, aber dass er mit dem Resultat nicht zufrieden ist du nach eine andere Lösung sucht.

Und hinter ihm stand Herr Kiss senior und er zeigte u. A. eine Prototyp des TEE-Panoramawagens:



Auch der Abteilwagen ist im Bild.

Die Modellbahnkollegen aus Münster (Miniatur Münsterland) hatten eine Bahn dabei die ich zum ersten und bis gestern zum letzten Mal in Haltern am See während der Jahresversammlung der Arge Spur 0 gesehen habe. Eine schöne Modellbahn mit einer ausgeklügelten Lösung für den Schattenbahnhof. Zufällig war ich rechtzeitig dabei um zwei besondere Lokomotive auf Bild fest zu legen:





Beide Lokomotiven stammen aus einen Bausatz die es -so viel ich weiß- nicht mehr zu kaufen gibt, wobei beide unikate Lackierungen bekommen haben. Auf letztes Bild ist zu sehen dass man angefangen hat mit das Bemalen der Hintergrund. In das folgende Detailbild ist es rechts oben besser zu sehen:



Obwohl zu sehen ist dass das Grün gemalt ist, laufen Vor- und Hintergrund in einander über.

Hinter den grauen Mauer befindet sich die große Segmentdrehscheibe, die eine kompletten Zug aufnehmen kann:





Und hier ist die Zugang zur Segmentdrehscheibe:



Die Sträucher die vor der grauen Steinmauer zu sehen sind, haben getrocknete Fetthennen als Basis. Deshalb wirken sie sehr natürlich, weil eben aus der Natur.

Ein kleines, aber schönes Diorama, woran man sehr einfach vorbei laufen könnte ohne es zu sehen, war dieser Bauernhof:



Spur 1
Auch die Spur 1 Bahnen möchte ich einigen Bilder widmen. Als erste die große Modellbahn mit der Kehrschleife. Diese Kehrschleife wird angefahren durch ein Gleis dass durch eine Landschaft führt:





Diese beide Bilder sollen eigentlich aus eine gewisse Entfernung betrachtet werden. Ich finde das dann Vordergrund und Hintergrund zusammen schmelzen. Eine sehr gelungene Tiefenwirkung!
Das das Effekt durch den Blickwinkel beeinflusst wird zeigen die nächste zwei Bilder:





Von links (erstes Bilde) ist die Tiefenwirkung besser/grösser finde ich.

Über Bad Wilhelmshöhe ist bereits geschrieben worden und haben Dirk und Blaukaefer bereits viele schöne Bilder eingestellt. Deshalb nur ein zusätzliches Bild von mir:


Hier wird die Tiefenwirkung vergrößert durch ein raffiniertes minimales Biegen des Schmallspurgleises am Ende, wo es auf den Hintergrund stößt.

Und zum Schluss noch einige Bilder von Wanne-Esthafen, ein sehr, sehr schön detaillierter Modulbahn:













Deutlich ist hier zu sehen dass man in Spur 1 in Sache Detaillierung noch einen weiteren Schritt machen kann.

Anja und Marco und alle Mithelfer und Mithelferinnen haben für eine tolle Veranstaltung gesorgt. Dazu haben natürlich auch die Aussteller und Händler beigetragen. Mir hat der Besuch sich gelohnt.
Dafür sage ich vielen Dank!

Nächstes Jahr wieder? Ich hoffe es!

Gruss,
Walter

40 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Blaukaefer (10.11.2019), Schwabe (10.11.2019), Hexenmeister (10.11.2019), Erich Schmidt (10.11.2019), heiner (10.11.2019), jbs (10.11.2019), Rainer Frischmann (10.11.2019), Altenauer (10.11.2019), Paul0 (10.11.2019), Stephan (10.11.2019), HüMo (10.11.2019), 98 1125 (10.11.2019), Meisterpinsel (10.11.2019), diesel007 (10.11.2019), nozet (10.11.2019), bvbharry47 (10.11.2019), Alfred (10.11.2019), DirkausDüsseldorf (10.11.2019), Thomas Kaeding (10.11.2019), Wolli (10.11.2019), Br86fan (10.11.2019), Hespertalbahn (10.11.2019), heizer39 (10.11.2019), Rollo (10.11.2019), Zierni (10.11.2019), ronnyr (10.11.2019), Udom (10.11.2019), klaus.kl (10.11.2019), hot (11.11.2019), Joyner (11.11.2019), Meinhard (11.11.2019), Holsteiner (11.11.2019), Scooter (11.11.2019), Umsteiger 2 (11.11.2019), AliSpur0 (11.11.2019), Ludmilla1972 (11.11.2019), Reinhold (11.11.2019), Wopi (11.11.2019), Nauki (11.11.2019), Peter Kapels (02.12.2019)

bvbharry47

Bahndirektor

(722)

Posts: 611

Location: Wuppertal

Occupation: jetzt im Ruhestand

  • Send private message

17

Sunday, November 10th 2019, 8:09pm

Ein tolles Wochenende

Hallo Spur 0 Freunde,

da ich im Moment kein Grün für alle meine Vorberichterstatter habe, reiche ich das hiermit nach.
In vollem Umfang schließe ich mich den geschilderten Beschreibungen an und mein Fazit lautet:

Diese Veranstaltung ist auch für die Zukunft ein unbedingtes MUSS :thumbsup: für alle Großspur Fans und dazu zähle ich natürlich auch die Spur 0 Freunde.

Danke an Anja und Marcus (und natürlich das ganze Team dahinter) für die Mühen diese Veranstaltung weiter voran zu bringen, weiter so!!!!

sagen Harry und Jörg von den Eisenbahnfreunden Solingen.

Mit besten Grüßen aus dem Bergischen

Harry
Eisenbahnfreunde Solingen
Nächste Veranstaltung

Wird bekannt gegeben

jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Miching (10.11.2019), Br86fan (10.11.2019), DirkausDüsseldorf (10.11.2019), hot (11.11.2019), Meisterpinsel (11.11.2019), Altenauer (11.11.2019)

DirkausDüsseldorf

Oberfahrdienstleiter

(292)

Posts: 586

Location: Düsseldorf

Occupation: Kaufmännischer Angestellter

  • Send private message

18

Sunday, November 10th 2019, 8:33pm

Unser Besuch beim 3. Sauerländer Spur 0 u. Spur 1 Großbahntreffen in Menden 11 2019 - TEIL 3

So liebe Forenkollegen...nun folgen gleich die noch auf meiner Speicherkarte und dem Handy liegenden Fotos.

Vorher jedoch...vielen Dank an Bernard "Bernard1967", für Deine netten Worte. Auch an Carl "Canadier", Helmut "Scooter". Klaus "Klaus vom See" und Hendrik "Hümo" für Eure freundlichen "grünen" Worte. ;-)

Es freut mich wenn die Fotos gefallen. :)

Auch Euch, Wolfgang "Blaukaefer" und Walter "Waltershausen" vielen Dank für Eure Fotos! Schön wenn es noch weitere Blickwinkel gibt aus denen man auf die Dinge schauen kann.

Heiko "Meisterpinsel" ...... ach mein Freund....nee - das sag ich Dir schon lieber persönlich!! ;)
Aber das der Tag in Menden unter Hobbyfreunden und Freunden ein richtig Schöner war ist unbestritten und war gerade jetzt das Wichtigste! Kopf hoch!

Nun zu den Fotos. Es kann sein das es ein paar "Doppelte" gibt gleich, aber nun gut...ich denke das ist zu verschmerzen.

Bleiben wir erst noch bei bei der Spur 1. In Form der Anlage "Bahnhof Braubach von Walter Smith":

















..oooch nööö...da wollt ich doch den silbernen.... 8| ...und dann rauscht da die Kö mit ihrem braunen Geraffel ins Bild...



...aber jetzt, ein Silberstreif am Horizont..naja oder so ähnlich:

































SO! Für Spur 1 heißt es ab hier nun HP0!




Wieso mach ich eigentlich immer so viele Fotos... :rolleyes: ...es gibt also mit etwas Abstand heute noch einen letzten Teil, TEIL4
Viele Grüße,
Dirk :)

This post has been edited 3 times, last edit by "DirkausDüsseldorf" (Nov 10th 2019, 10:00pm)


35 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

nozet (10.11.2019), Hexenmeister (10.11.2019), 98 1125 (10.11.2019), Blaukaefer (10.11.2019), Heinz (10.11.2019), BR 64 106 (10.11.2019), Wolli (10.11.2019), blb59269 (10.11.2019), Lennerocker (10.11.2019), Br86fan (10.11.2019), Schwabe (10.11.2019), Hespertalbahn (10.11.2019), jbs (10.11.2019), Rainer (10.11.2019), HüMo (10.11.2019), heizer39 (10.11.2019), Rollo (10.11.2019), tokiner (10.11.2019), Zierni (10.11.2019), bvbharry47 (10.11.2019), ronnyr (10.11.2019), Udom (10.11.2019), klaus.kl (10.11.2019), hot (11.11.2019), diesel007 (11.11.2019), Meisterpinsel (11.11.2019), Holsteiner (11.11.2019), Wolleschlu (11.11.2019), Scooter (11.11.2019), Altenauer (11.11.2019), AliSpur0 (11.11.2019), Reinhold (11.11.2019), Wopi (11.11.2019), Nauki (11.11.2019), Peter Kapels (02.12.2019)

DirkausDüsseldorf

Oberfahrdienstleiter

(292)

Posts: 586

Location: Düsseldorf

Occupation: Kaufmännischer Angestellter

  • Send private message

19

Sunday, November 10th 2019, 9:22pm

Unser Besuch beim 3. Sauerländer Spur 0 u. Spur 1 Großbahntreffen in Menden 11 2019 - TEIL 4 plus Nachschlag

Nach dem Ausflug in die Welt der "Einser" kehren wir nun zurück in unsere artgerechte Umgebung, zur Spur NULL.

Die IG Münsterland war mit ihrer Anlage "Bahnhof Mensch" vor Ort. Auch hier habe ich versucht neben gewohnten, auch mal ein paar neue Blickwinkel zu finden.

































Darüber hinaus stand etwas verloren ein Modularrangement in der Halle, von dem ich weder den Erbauer noch einen eventuellen Namen für "das Projekt" kenne... oder ist das Mario Helms mit Ettenheim? Nein, oder?







Zu guter Letzt war am Stand von Anja und Joachim Zapf noch eine von mehreren Neuheiten zu entdecken...nein auf der Webseite braucht ihr gar nicht erst suchen ;) ...diese "Neuheit" sorgte für besonders gute Stimmung wie man hier an Joachims und Heikos Mienen unschwer erkennt, obwohl sich auch trotz intensiver Bemühungen Joachim partout nicht zum Maßstab derselben äußern wollte. Also ich hab da irgendwie leise Zweifel ob das nicht der völlig schräge Maßstab "1zu35" ist... :D





Urteilt selbst 8)

Auch ich möchte mich bei Anja und Marco, sowie ALLEN die dazu beigetragen haben, herzlich für diese gelungene und schöne Veranstaltung danken!

Um Denjenigen einen Eindruck der Örtlichkeit zu geben, die bisher nicht das Vergnügen hatten, hier zwei Fotos die kurz vor 17 Uhr - als die meisten Besucher sich mit vollen Taschen und Tüten, aber sicher leichteren Portemonais, schon auf den Heimweg gemacht hatten. Trotzdem stöbern noch ein paar Unentwegte durch die Auslagen.





Viele Grüße,
Dirk :)

35 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (10.11.2019), Modulbahner (10.11.2019), Schwabe (10.11.2019), Hespertalbahn (10.11.2019), Br86fan (10.11.2019), jbs (10.11.2019), Rainer (10.11.2019), HüMo (10.11.2019), heizer39 (10.11.2019), Stephan (10.11.2019), Rollo (10.11.2019), 98 1125 (10.11.2019), Zierni (10.11.2019), ronnyr (10.11.2019), bvbharry47 (10.11.2019), Udom (10.11.2019), klaus.kl (10.11.2019), hot (11.11.2019), diesel007 (11.11.2019), Joyner (11.11.2019), goe (11.11.2019), Meinhard (11.11.2019), Meisterpinsel (11.11.2019), Holsteiner (11.11.2019), Scooter (11.11.2019), Altenauer (11.11.2019), Umsteiger 2 (11.11.2019), AliSpur0 (11.11.2019), Reinhold (11.11.2019), E94281 (11.11.2019), Wopi (11.11.2019), Paul0 (11.11.2019), Nauki (11.11.2019), George M (13.11.2019), Peter Kapels (02.12.2019)

DirkausDüsseldorf

Oberfahrdienstleiter

(292)

Posts: 586

Location: Düsseldorf

Occupation: Kaufmännischer Angestellter

  • Send private message

20

Sunday, November 10th 2019, 9:34pm

Unser Besuch beim 3. Sauerländer Spur 0 u. Spur 1 Großbahntreffen in Menden 11 2019 - DER Nachschlag

Hallo nochmals verehrte Forenkollegen,

wie versprochen hier der Nachschlag zu "Wanne-Westhafen" von "Moselwirt", Markus Kost in Spur1.

Ich denke auch Markus erreicht hier ein Niveau bei der Darstellung der rauen Ruhrpott Welt, der Industrie und Stadtatmosphäre, das schwer zu steigern ist. Viel Vergnügen:







































ich wünsche Euch eine gute Nacht und schöne, rostige, schmierfettige, rußige, feinstaubige nach Metall, Fett und Diesel duftende Träume :thumbsup:

Übrigens war auch unser Hausherr Stefan (K.) mit seinem Stand in Menden. Grüße und bin gespannt ob und was er uns aus Menden zeigen wird...

Bis bald.
Viele Grüße,
Dirk :)

This post has been edited 2 times, last edit by "DirkausDüsseldorf" (Nov 10th 2019, 9:40pm)


54 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Max54 (10.11.2019), Schwabe (10.11.2019), Hexenmeister (10.11.2019), Moselwirt (10.11.2019), Hespertalbahn (10.11.2019), Br86fan (10.11.2019), Staudenfan (10.11.2019), jbs (10.11.2019), Fritze (10.11.2019), HüMo (10.11.2019), heizer39 (10.11.2019), Stephan (10.11.2019), Rollo (10.11.2019), 98 1125 (10.11.2019), Onlystressless (10.11.2019), Stromburg (10.11.2019), Zierni (10.11.2019), ronnyr (10.11.2019), bvbharry47 (10.11.2019), Udom (10.11.2019), klaus.kl (10.11.2019), hot (11.11.2019), Robby (11.11.2019), martin (11.11.2019), Blaukaefer (11.11.2019), diesel007 (11.11.2019), E94281 (11.11.2019), Joyner (11.11.2019), Rainer Frischmann (11.11.2019), goe (11.11.2019), Meinhard (11.11.2019), nozet (11.11.2019), BR 64 106 (11.11.2019), Meisterpinsel (11.11.2019), Holsteiner (11.11.2019), jk_wk (11.11.2019), Harznullemmer (11.11.2019), minicooper (11.11.2019), Wolleschlu (11.11.2019), Scooter (11.11.2019), charlie48 (11.11.2019), Altenauer (11.11.2019), Umsteiger 2 (11.11.2019), AliSpur0 (11.11.2019), Ludmilla1972 (11.11.2019), Reinhold (11.11.2019), Wopi (11.11.2019), Waltershausen (11.11.2019), Alfred (11.11.2019), Nauki (11.11.2019), Rainer (11.11.2019), berndh (12.11.2019), George M (13.11.2019), Peter Kapels (02.12.2019)