You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Dampflok10

Unregistered

1

Monday, November 4th 2013, 8:34am

Wo kann man den Hintergrund günstig ausdrucken lassen?

Hallo Zusammen,

mein Hintergrund habe ich mit Hilfe der JOWI DVDs fertig zusammen gestellt und auch die 3D Halbrelief Gebäude sind ausgesucht

Kleben werde ich den Hintergrund auf dünnen MDF Platten. Die Halbreliefgebäude habe ich aus Styrodur und müssen dann auch beklebt werden.

Was würdet Ihr für Kleber beim Hintergrund benutzen?

Vor allem wo bekomme ich die Datei ausgedruckt? Sie müsste licht echt sein und auch mal etwas Luftfeuchtigkeit ab können.

Da ich 20 Meter Länge und 80 cm Höhe brauche (Stücke 1,50 x 0,80) spielt der Preis schon eine Rolle ;)

Vielleicht hat ja jemand schon gute Erfahrungen mit einem Anbieter gemacht.

Lg

Michael

1 registered user and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

holger (04.11.2013)

TimT

Rangiermeister

(40)

Posts: 244

Location: 32278 Kirchlengern

  • Send private message

2

Monday, November 4th 2013, 10:32am

Ganz günstig wirst du da nicht dran kommen 8| im Internet habe ich das hier gefunden http://www.repro-online.de/werbefolie Wasserfest, UV Beständig und Kleber dabei ;)
Normales Papier würde ich ausschließen da es sich Wellt und auf Dauer nicht UV Beständig ist. Selbst habe ich aber noch keine Erfahrung mit der Firma oder der Folie.

Gruß Tim

1 guest thanked already.

akmain

Fahrgast

(15)

Posts: 19

Location: Mainz

Occupation: DB Pensionär

  • Send private message

3

Monday, November 4th 2013, 10:46am

Hallo, Michael,

da Du schreibst, dass der Hintergrund als Datei vorliegt, solltest du überlegen, ob diese nicht wie gedacht im Format 1,5 x 0,8 m gedruckt werden, sondern im Format A0 = 841 x 1189 mm.
In diesem Fall kannst Du die Datei an einen Copyshop geben und dort passend machen lassen und auch über die UV Beständigkeit der verwendeten Farben und bei der
Menge auch über den Preis reden oder ein Angebot abwarten.

Mein fotografischer Hintergrund ist jetzt 5 Jahre alt und zeigt noch keine "Abnutzungserscheinungen".

Ergänzen möchte ich noch, dass im o.g. Fall der Cpoyladen in einem Zug druckt und nicht wie bei mir in 2 Chargen, da uU doch leichte Farbunterschiede insbesondere am blauen Himmel zu sehen sind.
Viel Vergnügen bei der Realisation.
Wolfgang
Peco/Roco Gleise mit Lenz digital LZV 100,LV 100 u. LH 100

holger

Lokführer

(123)

Posts: 420

Location: Friesland

Occupation: selbstständig (Dienstleistung, IT, Modellbahnhersteller)

  • Send private message

4

Monday, November 4th 2013, 11:11am

welche dvd 's...

.... für die Hintergründe hast du genutzt?? reine null DVD's o. auch die H0??

Gruß Holger
Epoche 3, z.Zt. keinen Platz.... wenn vorhanden, gesteuert mit Lenz LZV100 & LH100 und per WLAN touchcab(?)

Dampflok10

Unregistered

5

Monday, November 4th 2013, 11:27am

Hallo Holger,

ich habe die H0/N DVDs benutzt. Wir haben die Bilder im Druck Menü vergrößert .

Wir mussten in 2 hälften ausdrucken um auf die Höhe zu kommen.

Um den richtigen Massstab zu bestimmen haben wir eine 0 Figur an der Tür postiert und dann etwas probiert.

Anschließend einige Probe Ausdrucke an die Rückwände der Bahn geheftet um die Wirkung zu sehen.

Ich wollte Industrie und Stadt sonst werden Rückwände immer mit Bergen angeboten.

Lg

Michael

akmain

Fahrgast

(15)

Posts: 19

Location: Mainz

Occupation: DB Pensionär

  • Send private message

6

Monday, November 4th 2013, 11:42am

Hallo,

es gibt da in BaWü eine Firma, die schon einiges an Spur0 Ausstattung liefert, ua auch CD´s mit Hintergründen, die man durch aufeinanderlegen der einzelnen Objekte
(wie bei einem Tageslichtprojektor) im kostenlosen Programm gimp oder in Fotoshop selbst gestalten kann. Auf jeder CD sind etwa 150 Objekte in diversen Motiven drin.

Wenn man dann anschließend die Größe anpasst ( bei H0 Motiven => Spur 0 Faktor 1,9 ) für Motive, die nahe an der Bahn stehen, kann man sich sehr schöne Hintergründe
gestalten.
Fragen ? => PN
Gutes Gelingen
Wolfgang
Peco/Roco Gleise mit Lenz digital LZV 100,LV 100 u. LH 100

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Dieter Ackermann (06.11.2013)

7

Monday, November 4th 2013, 3:40pm

Hallo Michael,

hast Du bei JOWI bereits nach Kosten angefragt?

Solche Arbeiten wirst Du bei jeder Werbedruck-Firma erledigt bekommen
wie z.. DECLARO bei uns vor der Tür in GT.
Solche Betriebe sind u.a. in der Lage UV und witterungsbeständige Drucke zu erstellen
und dazu in allen Längen.

Gruss
Andreas

8

Monday, November 4th 2013, 6:22pm

Du bekommst die Drucke auf Klebefolie auch von Jowi direkt und wie ich finde recht preiswert. Er stellt das kostenlos so zusammen, wie du magst mit allen Übergängen und Wunschmotiven, sogar einzelne Häuser und Bäume kannst du da hin haben, wo du willst...
Freundliche Grüße aus Oberhessen,
Steffen :)

Hein

Unregistered

9

Monday, November 4th 2013, 6:48pm

Hallo.

Warum immer alles teuer kaufen.ich finde selbstgemalte Hintergründe einfach besser.OK ich habe einen Kumpel der mir das gemacht hat , aber trotzdem sehen sie besser im Gesamtbild aus als ein gekaufter und dann noch für teures Geld :thumbsup: .Einfach selbst mal zum Pinsel greifen und versuchen, übermalen kann mann es immer wieder. 8)

Gruß Hein

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nuller Neckarquelle (06.11.2013)

Dampflok10

Unregistered

10

Monday, November 4th 2013, 6:53pm

Hallo Zusammen,

erst mal vielen Dank für die Vorschläge. Ich hatte mir von Jowi die Preisliste angesehen, aber es macht sicher Sinn bei der Menge noch mal persönlich zu kontakten. Ich sammle erst mal die Vorschläge, dann werde ich mir das Angebot raussuchen, was meinen Vorstellungen entspricht. Es ist ja nicht nur der Preis entscheidend.



Lg

Michael

moba-tom

Bahndirektor

(779)

Posts: 1,640

Location: Münster

  • Send private message

11

Monday, November 4th 2013, 7:05pm

Hallo ihr Hintergründler,

über welche Größenordnung spricht man denn, wenn man 0,80 x 20 m ausdrucken lässt? Soviel brauche ich auch noch...
Momentan habe ich das Gefühl, dass ich einen selbstgemalten Hintergrund wohl oder übel schön finden muss ;(

Ich bin bestimmt ein besserer Maler als Gelddrucker ^^

Danke für eine Info,
Thomas
ARGE-Mitglied Nr. 1875
Meine Anlage: Bischofsheim in den 60ern

eick

Hilfsbremser

(16)

Posts: 16

Location: Hoherlehmer Str.

Occupation: Feinmechaniker

  • Send private message

12

Monday, November 4th 2013, 7:23pm

Eick
Bei Media Markt habe ich damals 30,00 € für 2 m x 0,6 m auf Fotopapier bezahlt. Später habe ich selber schöne Motive fotografiert, zusammengesetzt und in verschiedenen Konstruktionsbüros drucken lassen.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Heinz (04.11.2013), moba-tom (04.11.2013), Theresa (06.11.2013)

13

Wednesday, November 6th 2013, 8:39am

Hallo Michael,

das gewünschte Format ist kein Standardformat, folglich wird es wohl teurer.

Möglicherweise kannst Du das Motiv aber in mehrere Teile mit Standardformat zerlegen und dann an der Wand aneinanderfügen?

Fand hier z.B. das Angebot Poster XXL und Möglichkeit der Produktion als Mehrteiler. Die Poster sind selbstklebend oder werden auch auf Untergründe aufgezogen und UV-beständig. CEWE findet man hier in Süddeutschland in einigen Drogerien wie dm, vielleicht auch in Kaufhäusern oder Mediamärkten.


Grüße,
Theresa
Grüße
Theresa