You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Signum

Lokführer

(179)

  • "Signum" started this thread

Posts: 453

Location: Braunschweig

  • Send private message

1

Saturday, March 3rd 2012, 12:20am

Werkzeugkiste von Wenz

Hallo,

normal wollte ich diese kleine Geschichte nicht veröffentlichen, aber ein netter großer Spur Null Freund meinte, so was ist "das Salz in der Suppe".

Aber urteilt selbst.

Für meine kleine Bastelei habe ich mir die Wenz Werkzeugkiste zur Hand genommen.

Kurze Info: Klaus ist der Lokführer meiner Lenz Köf und schaut mir dann und wann beim basteln zu. ;)

Kaum hatte ich die Tüte mit dem Werkzeugkisten Bausatz von Wenz auf den Tisch gelegt, kam Klaus an und musste sich das natürlich ganz genau anschauen.
Seine Köf lies er natürlich mitten auf der Strecke stehen.


Der Bausatz ist im Grunde ganz einfach zu machen:


Hier sieht man links die Außenseite und rechts die Innenseite der ungefalteten Kiste:


Es lässt sich tatsächlich ganz einfach mit den Fingern kanten:


Für die Ecken habe ich etwas Lötpaste genommen und sie zusammen geheftet. Auch beim Griff nahm ich nur ganz wenig Lötpaste.
(Heute würde ich Lötöl und ganz ganz wenig Lötzinn nehmen)

Hier eine fertige Kiste im unlackierten Zustand:


Zum lackieren habe ich die einzelnen Kisten mit etwas Knete auf eine Holzleiste aufgeklebt.
Als ich gerade dabei war, tobte Klaus mir zwischen die Finger rum:


Unter Klaus seiner Aufsicht wurden die Werkzeugkisten erst weiß matt (Gunze H451) und anschließend in blaumetallic (Gunze H88) lackiert:


Auf einmal war Klaus weg und eine Kiste fehlte.
Wo ist Klaus und meine 5. Werkzeugkiste hin?


Ich hatte es mir schon fast gedacht. Klaus hat sich eine Kiste geschnappt und sie in seiner Köf verstaut. Er schaute ganz unschuldig in der Gegend rum und dachte wohl ich sehe das nicht.
Aber ich bin ja nicht Blind. :P


Fazit: Die Werkzeugkisten von Wenz sind wirklich sehr schön und lassen sich einfach zusammenbauen. Ein nettes Zubehör was sich lohnt.

Diese Geschichte wollte ich dann auch aus dem Schnelli Forum noch retten. :)
Gruß Signum oder auch Thomas
Ich habe keine Macken, das sind Special Effects

16 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Balthasar (03.03.2012), Joyner (03.03.2012), Wasserburg (03.03.2012), stefan_k (03.03.2012), Z1R (03.03.2012), pgb (03.03.2012), Kuddl Barmstedt (03.03.2012), ARMAND (03.03.2012), asisfelden (03.03.2012), timobahn (04.03.2012), Apollo (06.03.2012), lok-schrauber (04.06.2012), Dieter Ackermann (04.06.2012), Simplicissimus (19.08.2012), 98 1125 (27.06.2017), Altenauer (31.08.2017)