Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

blaukaefer

unregistriert

1

Donnerstag, 1. September 2016, 17:24

Wasserpflanzen - wie?

Hallo,
hat jemand eine Idee, wie man die typischen Wasserpflanzen an einem Bachlauf überzeugend nachbilden kann? Grasflock bis an den Wasserrand passt nicht auf der ganzen Strecke (zwei Ufer je 40m). Die Beiträge vom Oktober 2012 über die geäzten Nachbildungen von Spur 0e habe ich gelesen, aber ich meine, die beiden Pflanzen gehören eher an einen See oder Teich und weniger an einen flott dahin fließenden Bach. Wer hat eine Idee?
Gruß
Wolfgang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blaukaefer« (1. September 2016, 17:39)


Heizero

Schaffner

(30)

Beiträge: 257

Wohnort (erscheint in der Karte): Heidelberg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. September 2016, 19:27

Hallo Wolfgang,

die Ufer von Flüssen sind nie immer gleich in der Bepflanzung. Da wechseln sich Buschwerk, Gras, Sträucher, Bäume, Sand, Kies und sonstiges ab. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Einfach mal ein paar Bilder von Uferbepflanzungen im Netz anschauen und Du bekommst Anregungen die Du gar nicht alle verwirklichen kannst. Ich habe hier extra keine Bilder zu der Antwort eingestellt um hier niemand zu beeinflussen.

Gruß Günter

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (01.09.2016), Altenauer (02.09.2016)

blaukaefer

unregistriert

3

Donnerstag, 1. September 2016, 20:47

Hallo Günter,
klar, es ist genauso wie Du schreibst. Und sich die Natur genau anschauen ist die beste Voraussetzung, etwas im Modell halbwegs vorbildnah umzusetzen. Aber es bleibt die Frage: WIE? Welche Materialien? Gibt es Anbieter?
Gruß
Wolfgang

Heizero

Schaffner

(30)

Beiträge: 257

Wohnort (erscheint in der Karte): Heidelberg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. September 2016, 22:47

Hallo Wolfgang,

hier mal ein paar Firmen die mir einfallen die solche Sachen anbieten:

Da wären: Woodland Scenics, Modellbau Manufaktur M.Grünig. Gatra Modellbaushop, Exklusiv Miniatur, www.topbaum.de. Auch von den Firmen Noch und Busch kann man Artikel für die Uferbepflanzung nehmen. Das WIE ergibt sich doch anhand von Vorlagen aus den Bildern.
Ich hoffe Du kommst nun klar?

Gruß Günter

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (01.09.2016), Altenauer (02.09.2016), Udom (08.09.2016)

Arnold

Schaffner

(98)

Beiträge: 195

Wohnort (erscheint in der Karte): Neumarkt im Hausruckkreis

Beruf: Applikationsbetreuer

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. September 2016, 08:29

Guten Morgen Wolfgang!

Ich nehme Materialien von MiniNatur und Modelszene.

Reste von Belaubungsmaterial platziere ich direkt im Wasser. Auf die Wasseroberfläche gebe ich dann Unkrautbüschel oder ähnliches. Lasercutpflanzen sind auch sehr gut für die Ufergestaltung. Wenn du die Papierpflanzen ins Wasser setzen möchtest, musst du dass im Nachhinein machen, da sich sonst das Material mit dem Gießharz ansaugt. Nach dem Aushärten bohrst Du einfach Löcher ins Wasser, klebst die Pflanzen ein und verschließt die Bohrlöcher mit Vallejo Wassereffekt. Nach dem trocknen sieht die Wasserpflanze dann wie eingegossen aus.

Viel Spaß beim ausprobieren...

LG

Arnold

PS: Bilder sind H0
»Arnold« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_9495.jpg (131,36 kB - 117 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juni 2018, 10:26)
  • IMG_7084.jpg (116,22 kB - 100 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juni 2018, 10:26)
  • IMG_8884.jpg (139,87 kB - 97 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juni 2018, 10:26)
  • IMG_9483.jpg (145,97 kB - 97 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juni 2018, 10:26)
  • IMG_8902.jpg (142,57 kB - 109 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Juni 2018, 10:25)

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (02.09.2016), 50 975 (02.09.2016), Zahn (02.09.2016), errel (02.09.2016), jk_wk (02.09.2016), Altenauer (02.09.2016), Baumbauer 007 (02.09.2016), Staudenfan (02.09.2016), Beginner (02.09.2016), Holsteiner (02.09.2016), heizer39 (02.09.2016), Geiswanger (02.09.2016), Leopoldstal (02.09.2016), 1zu0 (02.09.2016), E94281 (02.09.2016), bvbharry47 (02.09.2016), lok-schrauber (03.09.2016), Der Teufel (03.09.2016), nullowaer (04.09.2016), Udom (08.09.2016)

Pedro300

Hilfsbremser

(13)

Beiträge: 19

Wohnort (erscheint in der Karte): Wien

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. September 2016, 09:22

Arnold´s Ausgestaltung auf und neben dem Wasser (mit Pflanzen, Enten, etc.) ist traumhaft!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (02.09.2016)