You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Allgaier A111

Bahndirektor

(738)

Posts: 1,165

Location: Winsen/Aller

  • Send private message

101

Sunday, November 20th 2016, 12:00pm

Moin Hein
Irgendwie sie mir Deine Videos gar nicht aufgefallen ich habe das eben mal nachgeholt, und finde Deine Zuggarnituren astrein macht wirklich Spass sich mal ein paar Personenwagen anzuschauen, wie sie in einem meiner Meinung nach vernünftigen Tempo durch Deine echt toll gestaltete Landschaft rollen. Bin voll begeistert.
Danke für Deine Mühen uns immer wieder alles zu zeigen und das einstellen der Bilder/Videos ist ja auch nicht immer ruckizucki erledigt
Also nochmals DANKE ( grüner Punkt wird nachgereicht)
Micha

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (20.11.2016), Altenauer (20.11.2016), Hein (20.11.2016), nullowaer (20.11.2016), minicooper (20.11.2016), HüMo (20.11.2016), Baumbauer 007 (20.11.2016), Udom (20.11.2016), Canadier (21.11.2016)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1,307)

  • "Hein" started this thread

Posts: 1,222

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

102

Monday, November 21st 2016, 5:49am

Nachlese.

Moin Moin.

Für den erhaltenen Zuspruch von euch mein großes Dankeschön, das baut auf .

@ Matze. Auf die Fußgänger Brücke musst du aber noch ein wenig warten, das wird zur Zeit nichts mit dem Weiterbau.

@ Jacques. Wirklichkeitsnah und Vorbildgerecht, das sind zwei Worte die ich wohl nicht erreichen werde. Aber ich werde mich bemühen eine einigermaßen zufriedenstellende Lösung für mich zu finden. Anders sind die drastischen Änderungen a,la Hein wohl nicht zu erklären.

@ Micha. Freut mich das ich dir gestern Morgen ein kleines Fernsehprogramm bieten konnte.

@ Hendrik. ein Handy, was ist das ?( , ich fahre noch in alter Weise mit Regler und nach Gestänge Optik in der Geschwindigkeit :rolleyes: .Die drei Loks fahren ohne Aufsicht immer schön im Kreis, na ja nicht immer :) :S

Gestern sind nun die Heki Platten für den Ladebereich zurecht geschnitten worden und die Linienführung für die Straße ist angelegt. Die Ladestraße im Güterbahnhof werden mit Pflaster ausgeführt ( Stempeln ) und die Straße wieder in Teerstraßenoptik mit Fliesenkleber. Die später sichtbaren Pflasterstein Stellen sind schon vorbereitet.









allen eine angenehme Woche

wünscht Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

This post has been edited 1 times, last edit by "Hein" (Nov 21st 2016, 5:57am)


27 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Wolleschlu (21.11.2016), 0-DR-Bahner (21.11.2016), Altenauer (21.11.2016), der noergler (21.11.2016), Staudenfan (21.11.2016), JACQUES TIMMERMANS (21.11.2016), HüMo (21.11.2016), Tom (21.11.2016), holger (21.11.2016), 1zu0 (21.11.2016), Baumbauer 007 (21.11.2016), Udom (21.11.2016), jbs (21.11.2016), minicooper (21.11.2016), Canadier (21.11.2016), heizer39 (21.11.2016), Thomas Kaeding (21.11.2016), Meinhard (21.11.2016), Holsteiner (21.11.2016), Nordmann (21.11.2016), DirkausDüsseldorf (21.11.2016), nullowaer (21.11.2016), moba-tom (21.11.2016), Nils (23.11.2016), bvbharry47 (23.11.2016), Wopi (25.11.2016), 98 1125 (10.04.2018)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1,307)

  • "Hein" started this thread

Posts: 1,222

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

103

Wednesday, November 23rd 2016, 6:26am

kleine Bauverzögerung.

Moin Moin.

In einem meiner alten und vielen Lastenhefte habe ich am Wochenende eine alte handschriftliche Notiz wieder gefunden die besagte das ich den Eckbereich in Murnau noch mal neu anfertigen will :) man muss sich doch alles schon aufschreiben :rolleyes: . Sei es drum , bevor ich an den Ladegleisen weiter machen kann soll das noch schnell erledigt werden.

Die Bebauung von Murnau möchte ich dort um zumindest ein evtl. zwei Häuschen erweitern. Eine kleine Straße wird dort hin auf führen und beginnt am Bahnsteig. Das ist zwar nicht ganz günstig gewählt aber eine andere Lösung sehe ich Momentan nicht. Die Rohbau arbeiten mit Styrodur und Bauschaum sind schon fast abgeschlossen :rolleyes: .





Der alte Eckbereich mit dem später aufgesetzten Berg Klotz hat mir selber nicht sehr gut gefallen :thumbdown: und ist nun der Neurenovierung zum Opfer gefallen.

Bis die Tage

Gruß Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

26 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Wolleschlu (23.11.2016), Staudenfan (23.11.2016), jbs (23.11.2016), Meinhard (23.11.2016), Altenauer (23.11.2016), HüMo (23.11.2016), JACQUES TIMMERMANS (23.11.2016), Udom (23.11.2016), Baumbauer 007 (23.11.2016), nullowaer (23.11.2016), Setter (23.11.2016), heizer39 (23.11.2016), bvbharry47 (23.11.2016), Holsteiner (23.11.2016), Tom (23.11.2016), holger (23.11.2016), Canadier (23.11.2016), Rollo (23.11.2016), Nils (23.11.2016), Thomas Kaeding (23.11.2016), Nordmann (23.11.2016), Martin Zeilinger (23.11.2016), 0-DR-Bahner (23.11.2016), Wopi (25.11.2016), Modellbahnspezi (27.11.2016), 98 1125 (10.04.2018)

holger

Lokführer

(123)

Posts: 423

Location: Friesland

Occupation: selbstständig (Dienstleistung, IT, Modellbahnhersteller)

  • Send private message

104

Wednesday, November 23rd 2016, 4:20pm

Hallo Hein,

ich bin geneigt dir eine Brücke vorzuschlagen...... würde sich über der Kurve sicherlich gut machen....

aber da du die vermutlich eh auf einem Zettel stehen hast.... habe ich mal dein Bild bemalt, als Erinnerungsstütze...

"duck und wech..."

Grüße Holger
holger has attached the following file:
  • 27511785lf.JPG (72.35 kB - 81 times downloaded - latest: Jun 16th 2019, 4:17pm)
Epoche 3, z.Zt. keinen Platz.... wenn vorhanden, gesteuert mit Lenz LZV100 & LH100 und per WLAN touchcab(?)

10 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (23.11.2016), Hein (23.11.2016), jbs (23.11.2016), Udom (23.11.2016), Setter (23.11.2016), heizer39 (23.11.2016), Thomas Kaeding (23.11.2016), Altenauer (23.11.2016), Holsteiner (25.11.2016), 98 1125 (10.04.2018)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1,307)

  • "Hein" started this thread

Posts: 1,222

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

105

Wednesday, November 23rd 2016, 7:47pm

Hallo Holger.

das mit der Brücke als Zubringer zur Anhöhe kannst du vergessen, das ist einfach zu viel weil dort unter durch noch der Fahrdraht muss für die E Loks.

Ich habe heute noch mal Stellproben gemacht und zwar auch mit deinen Motiven der MZZ Kulisse. Es ist die Ausführung in H0 Größe.





Ich muss noch ein wenig herum probieren und etwas einfaches zu finden, so kann ich mir das auch Vorstellen.





Mal schauen , es wird schon werden.

Gruß Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

17 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

0-DR-Bahner (23.11.2016), Baumbauer 007 (23.11.2016), Staudenfan (23.11.2016), Meinhard (23.11.2016), Nordmann (23.11.2016), Udom (23.11.2016), bvbharry47 (23.11.2016), JACQUES TIMMERMANS (23.11.2016), jbs (23.11.2016), Nils (23.11.2016), Altenauer (23.11.2016), Canadier (25.11.2016), Wolleschlu (25.11.2016), Holsteiner (25.11.2016), Tom (25.11.2016), Wopi (27.11.2016), 98 1125 (10.04.2018)

holger

Lokführer

(123)

Posts: 423

Location: Friesland

Occupation: selbstständig (Dienstleistung, IT, Modellbahnhersteller)

  • Send private message

106

Wednesday, November 23rd 2016, 8:15pm

Grins.... keine Brücke soso......

also wenn du die MZZ Häuser nutzen willst, müssten die aus meiner Sicht höher und weiter nach hinten..... (und dann mit kleinenTannen umrahmen...)


Und wenn du dann die Stützmauer genauso hoch wie das Tunnelportal machst...... könnte auch eine Brücke gehen.... die muss ja nicht mit den hochliegenden

Häusern verbunden werden...

das ist aber nur meine entfernte Sicht... hiermal ein Bild....

Grüße
holger has attached the following file:
  • 27516819da.jpg (132.07 kB - 83 times downloaded - latest: Oct 13th 2019, 1:39pm)
Epoche 3, z.Zt. keinen Platz.... wenn vorhanden, gesteuert mit Lenz LZV100 & LH100 und per WLAN touchcab(?)

10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (23.11.2016), jbs (23.11.2016), Altenauer (23.11.2016), Hein (24.11.2016), Canadier (25.11.2016), Holsteiner (25.11.2016), Tom (25.11.2016), Meinhard (25.11.2016), Wopi (27.11.2016), 98 1125 (10.04.2018)

Nordmann

Oberlokführer

(431)

Posts: 337

Location: 21423 Schwinde

Occupation: Kraftfahrer

  • Send private message

107

Wednesday, November 23rd 2016, 8:21pm

Moin Hein,

gute Idee es mit den Häuschen von MZZ erst einmal auszuprobieren. Auf jeden Fall würde ich Häuser nehmen die einen kleineren Maßstab haben. Wenn du sie dann ein wenig zurück setzt und kleines Buschwerk davor anpflanzt, gibt es bestimmt eine enorme Tiefenwirkung.

Auf eine Strasse im Vordergrund würde ich verzichten. Ein kleiner Weg der von irgendwoher kommt und geht reicht völlig. Vielleicht noch ein maßstäblich zu den Häusern passendes Fahrzeug und die Illusion ist perfekt.

Bin überzeugt du machst das Richtige, ob so oder so.
Mal sehen wie es morgen ausschaut.

Gruß
Söhnke

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (23.11.2016), DirkausDüsseldorf (23.11.2016), jbs (23.11.2016), Altenauer (23.11.2016), Hein (24.11.2016), Canadier (25.11.2016), Holsteiner (25.11.2016), Tom (25.11.2016)

108

Friday, November 25th 2016, 10:55am

Hanggestaltung

Moin Hein,

mir gefällt Dein Hang, aber nicht die bisherigen weiteren Gestaltungsversuche ;( .

Wie wäre es, wenn Du dort einfach mal Wald gestalten würdest :) .
Schau Dir Eckhards Wald an :D . So eine für die Augen beruhigend grüne Ecke macht sich immer gut :thumbup: .
Auch Deine schönen Züge brauchen nicht immer einen Hintergrund, der selbst für sich im Vordergrund stehen möchte............... :thumbup: .

Nur mal so eine Idee...........

Dein Freund Carl, der Dir immer noch keine Grünen geben darf :cursing: (deswegen versuche ich es jetzt mit grünen Vorschlägen!!! ;) )

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Husbert (25.11.2016), Udom (25.11.2016), Baumbauer 007 (25.11.2016), Altenauer (25.11.2016), Hein (25.11.2016), Zahn (25.11.2016), lok-schrauber (25.11.2016), Tom (25.11.2016)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1,307)

  • "Hein" started this thread

Posts: 1,222

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

109

Friday, November 25th 2016, 1:50pm

Grüne Vorschläge.

Moin Carl.

Warum machst du dir darüber so viele Gedanken, wir konnten doch nun in einem anderen Beitrag lesen das die richtigen Modellbauer nun keinen Wert auf die Landschaftsgestaltung legen, noch weniger den Hausbau. Also ist es doch belanglos wie das dort später mal aussieht. Ich werde das ganze einfach mit Zeitungspapier abdecken , das geht schnell und ist einfach. :)

Aber deinen Vorschlag kann ich natürlich aufgreifen und habe Kurzweilig auch schon daran gedacht, einfach nur einen schönen Wald dort zu platzieren. Aber irgendwie will ich auch den Ort Murnau etwas mehr Bedeutung geben und da fehlt einfach für mich noch etwas mehr Bebauung. ?(



wenn man die Strecke weiter betrachtet ist ja schon viel Waldgegend dort vorhanden ( muss natürlich noch weiter Bearbeitet werden )



Nun lass mich am Wochenende erst mal ein Stückchen weiter kommen , dann sehe ich mehr wie das werden könnte.

schöne Grüße

Freund Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

15 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

nullowaer (25.11.2016), Baumbauer 007 (25.11.2016), heizer39 (25.11.2016), Canadier (25.11.2016), JACQUES TIMMERMANS (25.11.2016), Udom (25.11.2016), Holsteiner (25.11.2016), Tom (25.11.2016), Nils (25.11.2016), HüMo (25.11.2016), Staudenfan (26.11.2016), bvbharry47 (26.11.2016), Altenauer (26.11.2016), Wopi (27.11.2016), 98 1125 (10.04.2018)

110

Friday, November 25th 2016, 3:27pm

Anlagenecke

Hallo Hein,
mein Vorschlag wäre ein kleines Kirchlein oder Kapelle, die auf diesem Hügel über Murnau thront. Dabei würde ich den Maßstab ebenfalls verkleinern, um eine größere Tiefenwirkung zu erzeugen. Wie schon früher hier vorgeschlagen, würde ich mit viel "Grünzeug" die Strecke vom Gebäudestandort trennen. Wenn der Platz ausreicht, würde ich das Gelände hinter dem Gebäude zur Hintergrundkulisse etwas abfallen lassen, damit es aussieht, als ob die Kapelle wirklich auf einem Hügel über der Umgebung steht.
Weiterhin viel Spass und viele Grüße aus dem trüben Südschwarzwald
Dieter

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hein (25.11.2016), HüMo (25.11.2016), bvbharry47 (26.11.2016), Altenauer (26.11.2016), Canadier (26.11.2016), 1zu0 (27.11.2016), 98 1125 (10.04.2018)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1,307)

  • "Hein" started this thread

Posts: 1,222

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

111

Friday, November 25th 2016, 4:12pm

Kirche

Hallo Dieter.

Deine Tipps sind wirklich nicht schlecht ( siehe BW ) und darüber habe ich auch schon in der Woche nachgedacht und alte H0 Kataloge gewälzt ob da was passendes bei ist, meine Restbestände H0 wollte ich auch noch mal durchsuchen.

Noch ist alles machbar aber zu erst kommt die Stützmauer dran.

schöne Grüße in den Schwarzwald

Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (26.11.2016)

98 1125

Bahngeneraldirektor

(247)

Posts: 658

Location: Wiesenttal

  • Send private message

112

Friday, November 25th 2016, 4:20pm

Hallo Hein,

ich finde den Vorschlag von Dieter auch sehr gut.

Wie wär´s denn mit der Nachbildung des "Ähndl" (Ramsachkircherl St. Georg),
ca 1,3 km südwestlich des Murnauer Bahnhof auf einem kleinen Hügel gelegen ?

guckst du hier: www.ammergauer-alpen.de/Media/Attraktionen/Ramsachkircherl

Grüße
Arnold

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hein (25.11.2016), Altenauer (26.11.2016)

Meinhard

Fahrdienstleiter

(85)

Posts: 353

Location: 24943 Flensburg

  • Send private message

113

Friday, November 25th 2016, 5:44pm

Hallo Hein,

ich finde auch den Vorschlag von Dieter gut, allerdings finde ich deine beiden Häuser auch ganz prima. Allerdings würde ich keine Straße runter zum Bahnsteig führen, sondern einen Weg, der nach irgendwo hinter Bäumen verschwindet, so ähnlich, wie Holger es in seinem zweiten Vorschlag gemalt hat.
Ich bin gespannt, wie es weitergeht.
Gruß
Meinhard,
der wohl immer noch nördlichste Nuller Deutschlands

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hein (25.11.2016), Altenauer (26.11.2016)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1,307)

  • "Hein" started this thread

Posts: 1,222

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

114

Friday, November 25th 2016, 6:42pm

Ich bin schon fast Überzeugt.

Hallo.

@Meinhard-Dieter-Carl-Arnold.

Ich bin schon recht begeistert von den Vorschlägen dort eine Kirche zu bauen, und habe schnell in meiner Restekiste nach geschaut ob da noch was in H0 drin ist. jedenfalls kann ich mich mit dem Gedanken sehr gut anfreunden. Den Hintergrundberg kann ich noch gut wegschnitzen und alles anpassen . Einen schönen Bergwald bekomme ich dort auch hin.



Das H0 Modell könnte noch etwas größer ausfallen aber der Link von Arnold ist sehr ansprechend und auch für mich möglich so etwas nach zu bauen. Bis auf den Zwiebelturm sehe ich das nicht als schwierig an. Aber den finde ich noch in der Restekiste :)



Also recht herzlichen Dank für eure Wegweisung bei dem Anlagenteil

schöne grüße ins Forum und nun will ich erst mal wieder was zeig bares bauen ;)

Hein,,,,,,,, dann geht's weiter
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

23 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (25.11.2016), holger (25.11.2016), Martin Zeilinger (25.11.2016), Baumbauer 007 (25.11.2016), minicooper (25.11.2016), Nordmann (25.11.2016), Tom (25.11.2016), Setter (25.11.2016), Staudenfan (26.11.2016), bvbharry47 (26.11.2016), JACQUES TIMMERMANS (26.11.2016), rainer 65 (26.11.2016), 98 1125 (26.11.2016), Holsteiner (26.11.2016), nullowaer (26.11.2016), jbs (26.11.2016), Altenauer (26.11.2016), Canadier (26.11.2016), Nils (26.11.2016), blb59269 (26.11.2016), Meinhard (26.11.2016), Udom (28.11.2016), Wopi (09.04.2017)

115

Saturday, November 26th 2016, 4:42pm

Kirchlein

Hein, das paßt, wenn Du bei den neben der Kirche aufzustellenden Bäumen im gleichen Maßstab bleibst!

Ein schönes Wochenende noch
Carl

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (26.11.2016), Hein (26.11.2016)

JACQUES TIMMERMANS

Bahngeneraldirektor

(908)

Posts: 766

Location: 3620 Lanaken, Belgien

  • Send private message

116

Saturday, November 26th 2016, 5:29pm

Guten Abend Hein,

Das äugt schon ein weinig besser wie die pompöse Gebäude. Da wäre vielleicht noch ein kleiner, rundum das Kirchlein im Grünen angelegter, Friedhof zu inszenieren.

Gruß,

Jacques Timmermans

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (26.11.2016), Altenauer (26.11.2016), heizer39 (26.11.2016), Hein (26.11.2016), Canadier (28.11.2016)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1,307)

  • "Hein" started this thread

Posts: 1,222

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

117

Sunday, November 27th 2016, 5:21am

eben nicht.

Moin Moin.

@ Carl, Jacques.

So schön dieser Gedanke auch ist dort in der Ecke mit einem H0 Modell zu arbeiten um Tiefe zu erzeugen aber nach einigen Stellproben und Versuchen muss ich sagen das überzeugt mich nicht. Der Abstand für den Betrachter ist einfach noch zu gering ( gerade mal 1,20 m ) um das glaubwürdig rüber zu bringen. Wenn ich das Umfeld mit einbeziehe und es aus weiterer Entfernung mir betrachtet habe wirkte das ganze irgendwie störend. Selbst mein bester Berater, meine Frau sagte keinen Ton , das heißt soviel " ich will dir das jetzt nicht so sagen , aber das gefällt mir nicht "

Die Tipp,s dort eine kleine Kirche (Dieter oder Arnolds Link z.B. ) ist schon sehr gut aber die muss ich auch selber anfertigen und kein H0 Modell verwenden. Ich habe mich jetzt so entschieden erst mal meine begonnenen MZZ Häuser dort auf zu stellen und später mal eine kleine Kapelle oder Kirche . Die Gelände Herstellung lässt beides zu und ich könnte dann wählen was ich dort haben möchte. Ein Kompromiss halt.

Zur Zeit befindet sich alles noch im Rohbau und mal schauen ob es heute Abend etwas mehr zu sehen gibt. Die Häuser sind so gebaut das ich sie an den Hang hinein stellen kann und sind mit der MZZ Kulisse beklebt . Die Bauausführung ist aber sehr einfach gehalten aber für mich ausreichend die dort in der Ecke auf zu stellen.









das war es erst mal mit dem kleinen Zwischenbericht , Fortsetzung folgt.

Gruß Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

18 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Staudenfan (27.11.2016), JACQUES TIMMERMANS (27.11.2016), Martin Zeilinger (27.11.2016), HüMo (27.11.2016), Holsteiner (27.11.2016), Meinhard (27.11.2016), Pitt (27.11.2016), holger (27.11.2016), rainer 65 (27.11.2016), bvbharry47 (27.11.2016), Baumbauer 007 (27.11.2016), Nordmann (27.11.2016), 98 1125 (27.11.2016), Nils (27.11.2016), Altenauer (27.11.2016), Canadier (28.11.2016), Udom (28.11.2016), Wopi (09.04.2017)

Allgaier A111

Bahndirektor

(738)

Posts: 1,165

Location: Winsen/Aller

  • Send private message

118

Sunday, November 27th 2016, 6:37am

Moin Hein
Mensch Du bist nicht nur Ruhelos jetzt bist Du schon fast schlaflos in Heidenau
Es ist echt ein Wahnsinnstempo und das dabei noch so tolle Sachen rauskommen echt mega beeindruckend.
Micha

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hein (27.11.2016), Altenauer (27.11.2016), Canadier (28.11.2016)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1,307)

  • "Hein" started this thread

Posts: 1,222

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

119

Sunday, November 27th 2016, 11:39am

schon weiter gekommen.

Hallo Micha.

Ich bin eigentlich die Ruhe selbst aber ich stehe nun mal immer früh auf, da kann ich nichts gegen machen :) .

Die Geländeteile habe ich mal zur ersten Begutachtung nach der Begrünung in die Ecke gefrachtet um mal zu schauen ob auch alles gerade steht.









An der Stützmauer muss ich aber noch mal ran und die Häuschen sind auch noch nicht ganz fertig.



Allen noch einen schönen ersten Advent.

Gruß Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

16 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

rainer 65 (27.11.2016), jbs (27.11.2016), Wolleschlu (27.11.2016), Nordmann (27.11.2016), Nils (27.11.2016), asisfelden (27.11.2016), minicooper (27.11.2016), DieterS (27.11.2016), Altenauer (27.11.2016), Staudenfan (27.11.2016), Baumbauer 007 (27.11.2016), JACQUES TIMMERMANS (27.11.2016), Canadier (28.11.2016), Udom (28.11.2016), 98 1125 (07.04.2017), Wopi (09.04.2017)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(507)

Posts: 1,044

Location: Zwischen Harz und Heide

Occupation: ja, in 47 Wochen Privatier

  • Send private message

120

Sunday, November 27th 2016, 3:25pm

Moin Hein,

Bei der Tiefe wirken die jetzigen Häuschen am Besten, man könnte höchstens kurz vor der Kulisse eine kleine H0 - Kapelle am oberen Rand plazieren.

Gruß
Hans
der Altenauer

- unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands -

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (28.11.2016)