You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

werkzeugmacher

Lokomotivbetriebsinspektor

(358)

Posts: 646

Location: Mettmann

  • Send private message

201

Sunday, October 29th 2017, 7:20pm

Hallo Hein,

wie wäre es denn damit: http://www.zapf-modell.de/shop/product_i…products_id=344

Gruß

Christoph
Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V.

Fahrabend jeden dritten Freitag im Monat ab 19:00 - Gäste sind herzlich wilkommen

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (29.10.2017), heizer39 (29.10.2017), Altenauer (29.10.2017), bvbharry47 (29.10.2017), Hein (30.10.2017), 98 1125 (30.10.2017), Canadier (30.10.2017)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1,290)

  • "Hein" started this thread

Posts: 1,212

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

202

Monday, October 30th 2017, 5:05am

Platzproblem.

Moin.

@ Christoph. Den Bausatz kenne ich aber ich habe die Befürchtung das der Siloturm auf der doch relativ kleinen Fläche alles erschlägt. Mit einer Höhe von 37 cm ist das doch ein ganz schönes Monstrum.

Hier mal zwei Bilder mit alten Dummys von mir da hat der Turm nur eine Höhe von 30 cm und wirkt schon wuchtig.In der Miba Spezial " Landhandel " konnte ich aber ein Objekt finden was nicht ganz so wuchtig ausfällt, den könnte ich als Vorlage nehmen und nachbauen. Sonst muss dort ein kleinerer Betrieb hin so ala Kohlen-Dünger-Heizöl Händler. Oder wirklich doch das Sägewerk ?( . Da ist es wieder das alte Problem, ich weis immer nicht so recht was dort gebaut werden soll ;( . Das Problem begleitet mich schon seit Jahren seitdem ich mit der Modellbahn hantiere. Es wird wohl auch nicht besser werden :D





Die Anpassungsfuge der Trassenhöhe habe ich gestern mit Montageschaum verschlossen und zur Böschung hin mit Haushaltsfolie abgedeckt. So können die Segmente bei Bedarf wieder entfernt werden und die 6 cm tiefere Böschung bleibt undberührt. Die ist ja so gestaltet das sie Segment Höhe hat und die jetzige Höhe ist halt um 6 cm Höher.



es bleibt also Spannend , schönen Tag noch

Gruß Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

This post has been edited 2 times, last edit by "Hein" (Oct 30th 2017, 6:09am)


20 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (30.10.2017), HüMo (30.10.2017), 98 1125 (30.10.2017), Meinhard (30.10.2017), Thomas Kaeding (30.10.2017), bvbharry47 (30.10.2017), Altenauer (30.10.2017), Baumbauer 007 (30.10.2017), Canadier (30.10.2017), heizer39 (30.10.2017), Rollo (30.10.2017), Holsteiner (30.10.2017), gabrinau (30.10.2017), Nils (30.10.2017), Udom (30.10.2017), JACQUES TIMMERMANS (31.10.2017), DirkausDüsseldorf (31.10.2017), Wopi (04.11.2017), Alemanne 42 (04.11.2017), nullowaer (16.11.2017)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(189)

Posts: 909

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

203

Monday, October 30th 2017, 7:57am

Moin Hein,

wie immer ist dein Pensum beeindruckend.
Bei der Wahl des Anschließers würde ich versuchen einen Produzent zu wählen, dessen Produkte an anderer Stelle deiner Anlage gebraucht werden - oder umgekehrt - um damit "inlandsverkehr" zu generieren.
Den Dummy empfinde ich ansonsten nicht zu klotzig.

Viele Grüße,
Johann

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (30.10.2017), Hein (30.10.2017), bvbharry47 (30.10.2017)

204

Monday, October 30th 2017, 9:27am

Binnenhafen mit kleinem Hafenkran

Servus Hein,

Die Stelle wäre doch ideal für einen kleinen Binnenhafen

Grüße
Herzliche Grüße aus Bayern

Andreas

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Canadier (30.10.2017), Hein (30.10.2017), jbs (30.10.2017), bvbharry47 (30.10.2017), Altenauer (30.10.2017)

205

Monday, October 30th 2017, 11:23am

Bauboom

Moin Hein,

Deine Schaffenskraft ist beispiellos :!:
Ich freue mich aber ganz besonders, dass die russische :?: Breitspur nicht mehr im Vordergrund steht ;) .

Begrünung -sobald wieder möglich- folgt.

Dein Freund
Carl :thumbsup:

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (30.10.2017), Hein (30.10.2017), bvbharry47 (30.10.2017), Altenauer (30.10.2017), nullowaer (16.11.2017)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1,290)

  • "Hein" started this thread

Posts: 1,212

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

206

Monday, October 30th 2017, 12:10pm

jetzt bin ich etwas durcheinander.

Moin

Danke für die Entscheidungshilfen.

@ Johann. Das habe ich schon x mal durchgespielt, bei mir kann es so ablaufen. Schotterwerk ist vorhanden und als Entladestation könnte ein Asphalt oder Betonwerk angesiedelt werden. Platz für eine Holzverladung ist vorhanden und dann könnte dort ein Sägewerk hin kommen.

@ Andy. Nun bringst du mich wirklich etwas durcheinander :S :S . An einen Binnenhafen habe ich noch gar nicht gedacht ist aber eine sehr gute Alternative . Wir hier oben denken ja nur an einen großen Hafen und nicht an ein paar kleine Schuten :rolleyes: :rolleyes:

Carl. Ja genau das ist nun doch erst mal auf Eis gelegt. Zum Glück ist noch nicht viel angeschafft worden und so wie es aussieht werde ich mich im Winter von den Material wohl wieder trennen. Ich will gegenüber meiner Frau ja nicht Wortbrüchig werden. Das Hobby soll sich jetzt selbst Finanzieren ( große Neuanschaffungen nur gegen Abverkauf von alten und Überschuss Material) . Die 50 KAB trifft diese Woche neu ein also muss etwas wieder verschwinden 8o

Gruß Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

11 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (30.10.2017), jbs (30.10.2017), bvbharry47 (30.10.2017), heizer39 (30.10.2017), Altenauer (30.10.2017), Meinhard (30.10.2017), Wolleschlu (30.10.2017), gabrinau (30.10.2017), Baumbauer 007 (30.10.2017), 98 1125 (30.10.2017), Canadier (01.11.2017)

moba-tom

Bahndirektor

(778)

Posts: 1,633

Location: Münster

  • Send private message

207

Monday, October 30th 2017, 5:59pm

Landhandel

Hallo Hein,

ich finde den Dummy am Landhandel eher zu klein ;( stell doch mal einen Wagen davor, ich glaube, dann sieht man es!

Meine Empfehlung: auch eine größere Variant als Dummy darstellen und dann entscheiden! Die zitierte MIBA-Spezial-Ausgabe hat auch richtig große Lösungen...

Gruß
Thomas
ARGE-Mitglied Nr. 1875
Meine Anlage: Bischofsheim in den 60ern

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (30.10.2017), 98 1125 (30.10.2017), Br86fan (30.10.2017), heizer39 (30.10.2017), bvbharry47 (30.10.2017), Canadier (01.11.2017)

Wolleschlu

Fahrdienstleiter

(468)

Posts: 218

Location: Leingarten

Occupation: Werkzeugmacher

  • Send private message

208

Monday, October 30th 2017, 7:54pm

Größe Landhandel?

Horido Hein!

Ich schließe mich Thomas an, denke auch dein Landhandel kommt zu klein. Vor 40 Jahren brachte, ich glaube es war Kibri, einen kleinen Landhandel in Spur N heraus. Den mußte ich unbedingt haben, den er stand bei mir im Nachbarort. Er war nur sehr wenig verkleinert. Habe noch ein altes Bild von diesem, aber man sieht schön die Dimensionen.



Würde also lieber noch ein wenig in die Höhe und die Länge gehen. Aber wie immer, natürlich nur so wie es dir gefällt. :thumbsup:

Viel Spaß beim Grübeln!

Wolle

12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (30.10.2017), Udom (30.10.2017), bvbharry47 (30.10.2017), Hein (31.10.2017), JACQUES TIMMERMANS (31.10.2017), Altenauer (31.10.2017), 98 1125 (31.10.2017), DirkausDüsseldorf (31.10.2017), Canadier (01.11.2017), Wopi (04.11.2017), Alemanne 42 (04.11.2017), Thomas Kaeding (04.11.2017)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1,290)

  • "Hein" started this thread

Posts: 1,212

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

209

Tuesday, October 31st 2017, 2:55pm

Entscheidung Landhandel ertmal vertagt.

Moin.

@ Thomas Wolle. Der Dummy ist wirklich zu klein mal sehen was ich dort Baue. Habe in der Miba noch andere Objekte gefunden die auch passen könnten, schaun ma mal.

Heute ging es erst mal beim Geländebau weiter und die Tunneldurchführung wurde im groben angelegt. das kleine Stichgleis soll nun doch einen Holzabtransport Gleis werden um das Sägewerk zu versorgen.



Die anderen Teile wurde so gebaut das sie wieder abnehmbar sind um später Betriebsstörungen zu beseitigen, bist jetzt habe ich damit gute Erfahrungen gemacht.



Ansonsten war alles Routine Arbeit , man hat ja mittlerweile Übung bei diesen Arbeiten. :rolleyes:









Nun kommt die Woche erst mal ein großes Paket ins Haus und darauf bin ich nun gespannt.

eine schöne Woche wünscht

Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

25 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (31.10.2017), Altenauer (31.10.2017), Meinhard (31.10.2017), heizer39 (31.10.2017), Baumbauer 007 (31.10.2017), Wolleschlu (31.10.2017), gabrinau (31.10.2017), Alfred (31.10.2017), Nordmann (31.10.2017), 98 1125 (31.10.2017), Allgaier A111 (31.10.2017), Rollo (31.10.2017), bvbharry47 (31.10.2017), DirkausDüsseldorf (31.10.2017), JACQUES TIMMERMANS (31.10.2017), Udom (31.10.2017), jbs (01.11.2017), Nils (01.11.2017), Canadier (01.11.2017), Staudenfan (02.11.2017), Alemanne 42 (03.11.2017), minicooper (04.11.2017), Wopi (04.11.2017), Thomas Kaeding (04.11.2017), nullowaer (16.11.2017)

Allgaier A111

Oberbahnhofsvorsteher

(685)

Posts: 1,119

Location: Winsen/Aller

  • Send private message

210

Tuesday, October 31st 2017, 4:32pm

Moin Hein
Jetzt war ich ja vor 2 Wochen ( glaub ich ) kurz bei Dir, und es sieht schon wieder alles anders aus, na ich werd Freitag nach Heidenau kommen und erstmal ausgiebig alles unter die Lupe nehmen
Bis dann
Micha

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Kaule (31.10.2017), Hein (31.10.2017), heizer39 (01.11.2017), Canadier (01.11.2017), Altenauer (01.11.2017)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1,290)

  • "Hein" started this thread

Posts: 1,212

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

211

Wednesday, November 1st 2017, 4:41pm

ein Einsehen der Bahnverwaltung.

Hallo.

Die Bahnverwaltung hatte es endlich eingesehen das im BW Burghausen eine Verstärkung notwendig ist. Zuletzt ging es ganz schnell, Samstag wurde die Freigabe geschrieben und heute Nachmittag war sie schon vor Ort.

das BW hat nun auch eine 50 KAB die auf der neuen Nebenbahn ihren Dienst antreten wird.





Ausgiebige Testfahrten stehen noch an aber im ersten Moment ist alles in Ordnung, Tender Problemlos angekuppelt, Adresse eingegeben und los ging es.

Da hat Fa. Lenz ein sehr schönes Modell auf die Schiene gestellt, ich bin Beeindruckt und sehr zufrieden.

schöne Grüße

Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

26 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (01.11.2017), Nils (01.11.2017), HüMo (01.11.2017), heizer39 (01.11.2017), Canadier (01.11.2017), Wolleschlu (01.11.2017), Altenauer (01.11.2017), 98 1125 (01.11.2017), Rudi E (01.11.2017), Nordmann (01.11.2017), bvbharry47 (01.11.2017), Allgaier A111 (01.11.2017), Meinhard (01.11.2017), gabrinau (01.11.2017), Baumbauer 007 (01.11.2017), Udom (01.11.2017), Staudenfan (02.11.2017), JACQUES TIMMERMANS (02.11.2017), Holsteiner (02.11.2017), Nikolaus (02.11.2017), Alemanne 42 (03.11.2017), bahnboss (04.11.2017), minicooper (04.11.2017), Wopi (04.11.2017), Thomas Kaeding (04.11.2017), nullowaer (16.11.2017)

212

Saturday, November 4th 2017, 12:38pm

Hallo Hein,

dann auch meinen Glückwunsch zu Deiner schönen Neuerwerbung von meiner Bahnverwaltung.

Viel Spaß damit.

Bei Deinen großen und ausgedehnten flächenmäßigen Gleisstrecken kommt sie ja besonders gut zur Geltung, wie ich finde. Sehr schön.

Wie Hendrik alias Hümo schon so schön geschrieben hat, 3 Tage im Keller einschliessen ist Pflicht, um sie erst mal zu geniessen.......
Gruß
bahnboss :thumbsup:

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hein (04.11.2017), heizer39 (04.11.2017), Nordmann (04.11.2017), HüMo (04.11.2017), Altenauer (04.11.2017), Udom (04.11.2017), 98 1125 (04.11.2017), bvbharry47 (04.11.2017), Canadier (12.11.2017)

Nordmann

Oberlokführer

(431)

Posts: 336

Location: 21423 Schwinde

Occupation: Kraftfahrer

  • Send private message

213

Saturday, November 4th 2017, 1:55pm

Moin Hein,

wirklich ein wunderschönes Modell.
Aber der Kohlenkasten ist fast leer, du müsstest dringen in meinem BW vorbei schauen um die Vorräte wieder nachzufüllen. :D


Viel Spaß noch mit deiner Neuen.
Gruß
Söhnke

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (04.11.2017), Hein (04.11.2017), Altenauer (04.11.2017), Udom (04.11.2017), bvbharry47 (04.11.2017), Canadier (12.11.2017)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1,290)

  • "Hein" started this thread

Posts: 1,212

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

214

Saturday, November 4th 2017, 2:02pm

es wurde mal Zeit

Hallo.

einen neuen Namen für die Anlage zu finden. Murnau Oberammergau ist ja Geschichte und Burghausen war eigentlich nie richtig vorgesehen. Weil mir eine Filmmusik so gut gefällt und der Endbahnhof Heimbuchenthal fast so in die nähe meines neuen Endbahnhofes kommt habe ich die Anlage in den Spessart verlegt. :rolleyes:

https://youtu.be/pfxcqIE4gd0

@ bahnboss. Ja die 50 ziger hat ihren Plandienst aufgenommen und sie macht auf der Anlage wirklich eine gute Figur.







hier jetzt im neuen Bahnhof Obernburg angekommen.



@ Söhnke . Die darf noch nicht mit voller Last fahren, sie wird noch eingefahren deshalb auch nur der kurze Güterzug. :thumbup:

schöne Wochenende

Gruß Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

This post has been edited 2 times, last edit by "Hein" (Nov 4th 2017, 2:11pm)


25 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (04.11.2017), JACQUES TIMMERMANS (04.11.2017), Wopi (04.11.2017), Rollo (04.11.2017), HüMo (04.11.2017), Hexenmeister (04.11.2017), Nordmann (04.11.2017), Wolleschlu (04.11.2017), Alemanne 42 (04.11.2017), Thomas Kaeding (04.11.2017), Altenauer (04.11.2017), Udom (04.11.2017), Baumbauer 007 (04.11.2017), Allgaier A111 (04.11.2017), DirkausDüsseldorf (04.11.2017), 98 1125 (04.11.2017), bvbharry47 (04.11.2017), Staudenfan (04.11.2017), Rainer S. (05.11.2017), Meinhard (05.11.2017), gabrinau (05.11.2017), Holsteiner (05.11.2017), minicooper (12.11.2017), Canadier (12.11.2017), nullowaer (16.11.2017)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1,290)

  • "Hein" started this thread

Posts: 1,212

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

215

Sunday, November 5th 2017, 6:19pm

es tut sich was.

Moin Moin.

Ja , es geht mit dem Geländebau der Nebenbahn weiter. Stück für Stück kommen wir der Sache näher. Jetzt ein paar Bilder vom heutigen Stand der ausgeführten Arbeiten.

Der Straßenbau hat Vorrang. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:



Hier die Zufahrt zum Landhandel.



Auch am Teich / Bach tut sich was und die SNM Tanke bekommt auch ihren Platz.



Gestern habe ich noch zwei kleine Videos gedreht und zwar mit der 50 iger , einmal mit Sound , einmal ohne.

https://youtu.be/-QWwee99zFI

https://youtu.be/paAfdKBVcTk

schönen Abend noch , wünscht

Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

This post has been edited 1 times, last edit by "Hein" (Nov 5th 2017, 6:28pm)


26 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (05.11.2017), heizer39 (05.11.2017), heiner (05.11.2017), Allgaier A111 (05.11.2017), Setter (05.11.2017), Meinhard (05.11.2017), Baumbauer 007 (05.11.2017), HüMo (05.11.2017), Thomas Kaeding (05.11.2017), bvbharry47 (05.11.2017), Staudenfan (05.11.2017), diesel007 (06.11.2017), Altenauer (06.11.2017), JACQUES TIMMERMANS (06.11.2017), Bahnopa (06.11.2017), jbs (06.11.2017), Holsteiner (06.11.2017), Alemanne 42 (06.11.2017), Udom (07.11.2017), gabrinau (12.11.2017), minicooper (12.11.2017), Joyner (12.11.2017), Canadier (12.11.2017), DVst HK (12.11.2017), nullowaer (16.11.2017), Wopi (17.12.2017)

Allgaier A111

Oberbahnhofsvorsteher

(685)

Posts: 1,119

Location: Winsen/Aller

  • Send private message

216

Sunday, November 5th 2017, 6:36pm

Jo Moin Hein
Deine Videos sind echt gut geworden eine Super Lok in echt superschöner Atmosphärischer Landschaft wirklich toll
Aber was treibst Du da alles : Videos erstellen, Landschaftsbau, Namensänderrung Junge Junge Du bist aber echt volle pulle Hein Dampf in allen Gassen
Micha

10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hein (05.11.2017), heizer39 (05.11.2017), Meinhard (05.11.2017), HüMo (05.11.2017), bvbharry47 (05.11.2017), Altenauer (06.11.2017), Udom (07.11.2017), 98 1125 (11.11.2017), minicooper (12.11.2017), Canadier (12.11.2017)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1,290)

  • "Hein" started this thread

Posts: 1,212

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

217

Saturday, November 11th 2017, 6:27pm

viel ist nicht passiert.

Hallo in die Runde.

ja gestern wollte ich mal meine Hauptstrecke säubern und habe den Schienen Reinigung Wagen mit in die fahrenden Züge gesetzt, und was passiert natürlich eine Entgleisung im Tunnelbereich. Toll, toll habe ich mir gedacht. X( X( . Da ich aber einen kaputten Weichenantrieb seit Sommer unter dem Tunnel hatte konnte ich das jetzt alles mit erledigen. War so wie so angesagt. bei der Gelegenheit habe ich auch noch andere Varianten für mein BW aus probiert. Den lokschuppen werde ich jetzt an der neuen Stelle platzieren und an der Drehscheibe kommt wohl nun doch eine Zwei-dreiständiger Ringschuppen hin.



Hier nochmal eine Stellprobe mit meinen alte kleinen Rechteckschuppen.



da nun das Stellwerk irgendwie nicht mehr dort hin passt werde ich aus dem wohl einen Bahnhof bauen. Könnte passen oder passend gemacht werden. :D



Man gut das ich überall Arbeitsöffnung eingeplant habe , gestern war es wirklich von Vorteil.



schönes Wochenende wünscht euch

Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

26 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (11.11.2017), heizer39 (11.11.2017), Wolleschlu (11.11.2017), Staudenfan (11.11.2017), lokführer (11.11.2017), Alemanne 42 (11.11.2017), bvbharry47 (11.11.2017), asisfelden (11.11.2017), Baumbauer 007 (11.11.2017), 98 1125 (11.11.2017), diesel007 (11.11.2017), Meinhard (11.11.2017), HüMo (11.11.2017), Rainer Frischmann (11.11.2017), Alfred (11.11.2017), Altenauer (11.11.2017), JACQUES TIMMERMANS (12.11.2017), gabrinau (12.11.2017), Rainer S. (12.11.2017), minicooper (12.11.2017), Canadier (12.11.2017), Thomas Kaeding (12.11.2017), Holsteiner (12.11.2017), Nils (12.11.2017), nullowaer (16.11.2017), Wopi (17.12.2017)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1,290)

  • "Hein" started this thread

Posts: 1,212

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

218

Sunday, November 12th 2017, 7:07am

weitere Planvarianten.

Moin Moin.

Ein wenig fester wird der Entschluss am Standort Landhandel etwas anderes zu Bauen. Irgendwie möchte ich mein altes Stellwerk und den kleinen Lokschuppen um funktionieren zu einem Fabrikgebäude. Ich meine das ist machbar wenn man zumindest erst mal die Dachform abändert.





Im BW werde ich wie damals schon geplant nun einen zweiständigen Ringschuppen bauen, wenn ich mir im Netz so gewisse kleine BW,s anschaue hat es so was auch gegeben.



Für beide Tender Loks 24 und 50 ist in einen zweiständigen Schuppen Platz. Das reicht mir vollkommen.







Der Rechteckschuppen nimmt nun meine beiden E Loks auf und er verdeckt zu dem noch die Olle Tunneleinfahrt.



Im Bahnhof Heimbuchenthal baue ich das kleine Flache EG nach was ja überwiegend aus Holz gebaut wurde.



Das sind zu erst ein mal meine neusten Ideen. 8) die sind bei mir ja in Überfluss vorhanden. :whistling: :whistling:

Gruß Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

This post has been edited 5 times, last edit by "Hein" (Nov 12th 2017, 10:34am)


28 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

gabrinau (12.11.2017), Udom (12.11.2017), Wolleschlu (12.11.2017), HüMo (12.11.2017), Joyner (12.11.2017), minicooper (12.11.2017), Staudenfan (12.11.2017), bahnboss (12.11.2017), Canadier (12.11.2017), Thomas Kaeding (12.11.2017), Meinhard (12.11.2017), Nordmann (12.11.2017), Altenauer (12.11.2017), Holsteiner (12.11.2017), Baumbauer 007 (12.11.2017), jbs (12.11.2017), Alfred (12.11.2017), nullerjahnuic60 (12.11.2017), 98 1125 (12.11.2017), Allgaier A111 (12.11.2017), heizer39 (12.11.2017), bvbharry47 (12.11.2017), Setter (12.11.2017), Nils (12.11.2017), DVst HK (12.11.2017), JACQUES TIMMERMANS (14.11.2017), nullowaer (16.11.2017), Wopi (17.12.2017)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1,290)

  • "Hein" started this thread

Posts: 1,212

Location: Heidenau

Occupation: Straßenbaumeister

  • Send private message

219

Sunday, November 12th 2017, 5:36pm

Lokschuppen entsteht.

Hallo.

Erst mal möchte ich mich für euern Zuspruch und den darin enthaltenen Kommentaren recht herzlichen Dank sagen. das hat mich wieder sehr gefreut. Alfred sagte das die Ideen auch gerne in Bildern sehen möchte , das ist bei mir ja kein Problem. Wenn eine Idee bei mir da ist wird es auch gleich umgesetzt. 8) zumindest damit schon mal angefangen.

Durch die Entgleisung im Tunnelbereich bin ich nun ganz ungewollt wieder beim weiterbau des BW gelandet. Der Landschaftsbau kann ja auch mal ruhen. Ich habe heute schon mal die groben Umrisse des Ringlokschuppens aus 4 mm Pappelholz angefertigt. Vorgestellt habe ich mir einen alten Schuppen aus der Länderbahnzeit, da sind die Dachformen nicht so wuchtig was bei einem Zweiständer doch wohl zu groß wird. In der Länderbahnzeit hat man ja die Dächer sehr tief über den Einfahrten enden lassen und oben nur Entlüftungsdachreiter aufgesetzt.

So soll der schuppen dann mal auf der Anlage zum stehen kommen.





Nun beschäftige ich mich erst mal mit dem Schuppen.

eine angenehme Woche

wünscht Hein
Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

21 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (12.11.2017), Wolleschlu (12.11.2017), jbs (12.11.2017), Bodo (12.11.2017), Udom (12.11.2017), HüMo (12.11.2017), Nils (12.11.2017), gabrinau (12.11.2017), Nordmann (12.11.2017), Altenauer (12.11.2017), DVst HK (12.11.2017), bvbharry47 (12.11.2017), Staudenfan (13.11.2017), Holsteiner (13.11.2017), Canadier (13.11.2017), Thomas Kaeding (13.11.2017), minicooper (13.11.2017), Baumbauer 007 (13.11.2017), JACQUES TIMMERMANS (14.11.2017), nullowaer (16.11.2017), Wopi (17.12.2017)

jbs

Bahnhofsvorsteher

(189)

Posts: 909

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

220

Sunday, November 12th 2017, 6:02pm

Moin Hein,

ich finde auch, dass ein 2ständiger Ringlokschuppen gut passt.
Allerdings kenne ich nur solche, bei denen die Außenwände dem Gleiswinkel folgen (nicht parallel zu den Schienen. Platz sollte ja genug dafür vorhanden sein.

Viele Grüße,
Johann

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hein (13.11.2017), Canadier (13.11.2017)