You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1,393)

  • "Rollo" started this thread

Posts: 1,609

Location: Nordsachsen

  • Send private message

1

Friday, July 14th 2017, 11:58am

Vorspiegelung falscher Tatsachen

Hallo,

hier die Preisfrage, wo steht das Auto wirklich?
index.php?page=Attachment&attachmentID=29274

Da es sich hier nicht um ein Preisausschreiben, sondern eher um einen Basteltip handelt, kommt gleich die Auflösung.

Es steht ganz wo anders, nämlich auf dem Bahnsteig:
index.php?page=Attachment&attachmentID=29275

Im nur zu 60% in der Tiefe dargestellten Schuppen befindet sich ein Spiegel. Er soll einen ganzen Schuppen vortäuschen.
Diesen Spiegeltrick habe ich auf meiner N-Anlage zur optischen Verlängerung von Straßen angewandt, man kann aber auch Gebäude und Gleisanlagen optisch verlängern.
Der Spiegel sollte immer genau im rechten Winkel zum Untergrund stehen.

Mit freundlichen Grüßen
Roland

und lasst euch nichts falsch vorspiegeln

39 registered users and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Robby (14.07.2017), 98 1125 (14.07.2017), HüMo (14.07.2017), Alfred (14.07.2017), Staudenfan (14.07.2017), us train (14.07.2017), Thomas Kaeding (14.07.2017), fahrplaner (14.07.2017), heizer39 (14.07.2017), minicooper (14.07.2017), Baumbauer 007 (14.07.2017), Udom (14.07.2017), Dieter Ackermann (14.07.2017), Holsteiner (14.07.2017), Altenauer (14.07.2017), isiko (14.07.2017), Wolleschlu (14.07.2017), Setter (14.07.2017), licuw (14.07.2017), blb59269 (14.07.2017), holger (14.07.2017), JACQUES TIMMERMANS (14.07.2017), Wolli (14.07.2017), Diredare (14.07.2017), Geiswanger (14.07.2017), lokführer (14.07.2017), Norbert (14.07.2017), Hein (14.07.2017), Tom (14.07.2017), nullowaer (14.07.2017), bvbharry47 (14.07.2017), BTB0e+0 (15.07.2017), lok-schrauber (15.07.2017), 1zu0 (15.07.2017), Martin Zeilinger (15.07.2017), moritz1 (15.07.2017), gabrinau (15.07.2017), Toto (16.07.2017), Meinhard (16.07.2017)

carla10

Schaffner

(47)

Posts: 126

Location: Münster

  • Send private message

2

Saturday, July 15th 2017, 11:41am

Hallo Roland


da sind dir sehr schöne Stimmungsaufnahmen gelungen.

Ist der im Vordergrund sichtbare Zaun ist ein Eigenbau oder ein gekauftes Herstellerprodukt?

Gruß Matthias

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (15.07.2017), bvbharry47 (15.07.2017), Altenauer (15.07.2017), BTB0e+0 (16.07.2017)

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1,393)

  • "Rollo" started this thread

Posts: 1,609

Location: Nordsachsen

  • Send private message

3

Saturday, July 15th 2017, 12:45pm

Hallo Matthias,

da meine Riesengebirgsbahn nur ein knappes Budget hat, wurden alte Schienen einer abgebauten Schmalspurbahn und Rundmaterial zum Bau des Geländers verwendet.
Also, es sind H0-Gleisprofile und 1mm-Messingdraht.

Mit freundlichen Grüßen
Roland

9 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (15.07.2017), carla10 (15.07.2017), Wastl (15.07.2017), bvbharry47 (15.07.2017), Altenauer (15.07.2017), Udom (15.07.2017), nullowaer (15.07.2017), Dieter Ackermann (16.07.2017), BTB0e+0 (16.07.2017)