Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Meinhard

Lokomotivbetriebsinspektor

(74)

Beiträge: 309

Wohnort (erscheint in der Karte): 24943 Flensburg

  • Nachricht senden

301

Mittwoch, 11. April 2018, 08:00

Hallo Hein,

ich schließe mich den Worten der anderen an, einfach so aussteigen geht nicht!
Wir brauchen deine Beiträge und vor allem deine Berichte über deine Anlage,
bitte lasse dich nicht von jemandem ärgern, stehe einfach über den Dingen, nach
dem Motto: Was kratzt es eine deutsche Eiche...

Also bitte, so wie der Micha Allgaier schreibt: ran und zack zack, der nächste Bericht.

Gruß
Meinhard,
der wohl immer noch nördlichste Nuller Deutschlands

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (11.04.2018), Alfred (11.04.2018), Altenauer (12.04.2018), Canadier (02.05.2018), Hein (21.05.2018)

302

Mittwoch, 11. April 2018, 19:23

Hallo Hein,
wir hatten uns ja schon vor längerer Zeit über dieses Thema ausgetauscht.
Meine Meinung kennst du.
Tu' was du für richtig hältst. :thumbup:
Wir bleiben in Kontakt!

Viele Grüße
Heiner
Vereine, die solche Typen wie mich als Mitglieder aufnehmen, sind mir äußerst suspekt.

Groucho Marx

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Canadier (02.05.2018)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1 064)

  • »Hein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 103

Wohnort (erscheint in der Karte): Heidenau

Beruf: Straßenbaumeister

  • Nachricht senden

303

Freitag, 13. April 2018, 19:29

Danke.

Hallo Freunde.

Für die netten Worte und Aufmunterung zur Sinneswandlung möchte ich mich recht herzlich bei Euch bedanken, aber ich kann es heute noch nicht sagen wann ich hier wieder was einstellen werde. Das muss die Zeit Entscheiden.

recht herzliche Grüße an alle Freunde

Hein
Die Private Seite ist aus Datenschutzgründen von mir gelöscht worden, sicher ist sicher.

Es haben sich bereits 22 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Allgaier A111 (13.04.2018), Hexenmeister (13.04.2018), Max54 (13.04.2018), Wolleschlu (13.04.2018), Nils (13.04.2018), holger (13.04.2018), Stephan (13.04.2018), BR 64 106 (13.04.2018), Udom (13.04.2018), DVst HK (13.04.2018), Staudenfan (13.04.2018), NYCJay (13.04.2018), 98 1125 (13.04.2018), Alfred (13.04.2018), HüMo (13.04.2018), moba-tom (13.04.2018), Baumbauer 007 (14.04.2018), Altenauer (15.04.2018), Meinhard (15.04.2018), AFG (15.04.2018), diesel007 (16.04.2018), Canadier (02.05.2018)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1 064)

  • »Hein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 103

Wohnort (erscheint in der Karte): Heidenau

Beruf: Straßenbaumeister

  • Nachricht senden

304

Sonntag, 29. April 2018, 18:45

der Frust ist vorbei.

Hallo.

viel zu Berichten gibt es zwar nicht aber ich will mich nun auch nicht übermäßig anstellen wegen der ein zwei blöden Antworten vor drei Wochen. jedenfalls geht es im Keller leider auch nur ganz Langsam voran, der Beruf hat mich voll im Griff.

Ich konnte ein wenig den Landschaftsbau im Bereich Landhandel weiter bauen und der Siloturm wurde so weit vorbereitet das jetzt die farbliche Ausführung erfolgen kann.







Die Maueraufschlüsse sind aus Heki H0 Styrodur Platten eingeklebt worden und die Gefache mit Mörtel ausgefüllt.



Nun muss die Farbliche Behandlung erfolgen. Am Schotterwerk zwei wird noch eine Stahlstütz Konstruktion erfolgen.



soweit erst mal mein Bericht.

schöne Grüße

Hein
Die Private Seite ist aus Datenschutzgründen von mir gelöscht worden, sicher ist sicher.

Es haben sich bereits 40 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom (29.04.2018), holger (29.04.2018), Max54 (29.04.2018), Meinhard (29.04.2018), Holsteiner (29.04.2018), Woffel (29.04.2018), Hexenmeister (29.04.2018), Baumbauer 007 (29.04.2018), heizer39 (29.04.2018), HüMo (29.04.2018), gabrinau (29.04.2018), nullowaer (29.04.2018), BR 64 106 (29.04.2018), Staudenfan (29.04.2018), Setter (29.04.2018), bvbharry47 (29.04.2018), Udom (29.04.2018), 0-DR-Bahner (29.04.2018), Rollo (29.04.2018), jk_wk (29.04.2018), 98 1125 (29.04.2018), Alfred (29.04.2018), jbs (29.04.2018), NYCJay (29.04.2018), DVst HK (29.04.2018), minicooper (30.04.2018), Rainer S. (30.04.2018), JACQUES TIMMERMANS (30.04.2018), fwgrisu (30.04.2018), Altenauer (30.04.2018), Alemanne 42 (30.04.2018), blb59269 (30.04.2018), Canadier (02.05.2018), Hans-Peter Weigel (03.05.2018), Allgaier A111 (03.05.2018), Wolleschlu (03.05.2018), Stephan (03.05.2018), Thomas Kaeding (03.05.2018), Peter Kapels (13.05.2018), Nils (21.05.2018)

Beiträge: 360

Wohnort (erscheint in der Karte): Nuernberg

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

305

Donnerstag, 3. Mai 2018, 16:19

Lieber Hein,

sieeehste, du bist nicht in der Wiste! Ne da lassen wa dich nich steh´n un ooch nich im Regen. Wobei mit Angelzeug kann der Regen sehr interessant und an-regend sein. Da gibt´s jede Menge Fisch drin... Is aber zu weit für dich in Bayern zwischen Nämbärch und Regnschburg! Da far lieber an nen Baggersee, da ist aa schee! :D


Schön dass du wieder da bist! :thumbsup: Das sieht doch toll aus! danke fürs zeigen!


Herzlichst
Peter

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Canadier (03.05.2018), Altenauer (04.05.2018)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1 064)

  • »Hein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 103

Wohnort (erscheint in der Karte): Heidenau

Beruf: Straßenbaumeister

  • Nachricht senden

306

Sonntag, 6. Mai 2018, 18:11

der landhandel und der Landschaftsbau

Hallo .

@ mensch . Hans Peter. Hab deine Antwort gar nicht gelesen aber schönen Dank für die Blumen genauso an alle anderen die es mir gedankt und Bewertet haben.

Wie ich schon geschrieben habe ist Momentan der Zeitrahmen für den Modellbau einfach sehr eng. Früher hatte ich mehr zeit. Aber etwas komme ich doch weiter und nun ist der Landhandel an der Reihe. Zur zeit wird das Umfeld für den Güteranschluss vorbereitet und das kostet natürlich Zeit. Jedenfalls konnte ich auch schon mal das Podest für die Blockstelle vorbereiten. Die habe ich vor drei Jahren erworben und sie ist immer noch nicht fertig.



weiter ging es mit der Geländeherstellung.



Die alte Laderampe wurde auch vor drei Jahren für ein anderes Projekt gebaut und nun kann ich sie wieder gut gebrauchen.





Ein wenig gestempelt habe ich auch schon , denn die Rampen und Stellflächen davor sollen teilweise ein Natursteinpflaster bekommen.



Nun geht's am langen Wochenende erst mal wieder nach Bad Harzburg um ein wenig aus zu Spannen,

schöne Grüße

Hein
Die Private Seite ist aus Datenschutzgründen von mir gelöscht worden, sicher ist sicher.

Es haben sich bereits 30 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

US-Werner (06.05.2018), HüMo (06.05.2018), Wolleschlu (06.05.2018), Alfred (06.05.2018), Stephan (06.05.2018), Staudenfan (06.05.2018), bvbharry47 (06.05.2018), heizer39 (06.05.2018), Andy P. (06.05.2018), Allgaier A111 (06.05.2018), BR 64 106 (06.05.2018), Meinhard (06.05.2018), 0-DR-Bahner (06.05.2018), 98 1125 (06.05.2018), Udom (06.05.2018), jbs (07.05.2018), minicooper (07.05.2018), Rollo (07.05.2018), JACQUES TIMMERMANS (07.05.2018), Baumbauer 007 (07.05.2018), Altenauer (07.05.2018), Holsteiner (07.05.2018), Hexenmeister (07.05.2018), Peter Kapels (13.05.2018), nullowaer (13.05.2018), Canadier (14.05.2018), Thomas Kaeding (21.05.2018), Nils (21.05.2018), DVst HK (23.05.2018), pekay (27.05.2018)

Beiträge: 360

Wohnort (erscheint in der Karte): Nuernberg

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

307

Montag, 7. Mai 2018, 02:53

Lieber Hein,

fein und sehr gut, dass du wieder da bist! :thumbsup: Ich bitte dich, ist doch klar, wir stehen zusammen.
Ich staune immer wie schnell du bist! Die Blockstelle sieht gut aus. Aber mit meinen Eigenbauten geht´s ja auch relativ schnell. Und die Oberleitungsmasten stehen auch schon. Frag mal bei Weigel Bau nach. Die elektrifizieren auch strecken. Zur Zeit im deutsch - österreichischen Grenzgebiet. Trotz oder evtl. sogar wegen der Flüchtlingsprblematik? ;)



Herzlichst


Peter Weigel

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Canadier (14.05.2018)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1 064)

  • »Hein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 103

Wohnort (erscheint in der Karte): Heidenau

Beruf: Straßenbaumeister

  • Nachricht senden

308

Sonntag, 13. Mai 2018, 18:07

Landschaftsbau die zweite.

Moin Moin.

nach einem Kurzurlaub im Harz habe ich heute Nachmittag natürlich nicht versäumt im Keller mal nach den rechten zu schauen. Etwas habe ich aber noch geschafft. Etwas Gips für die Wegegestaltung aufgetragen und ein paar Farbliche Verbesserungen sowie die Vorbereitungen für das Schottern der Gleise hergestellt.









schöne Grüße

Hein
Die Private Seite ist aus Datenschutzgründen von mir gelöscht worden, sicher ist sicher.

Es haben sich bereits 34 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (13.05.2018), Alemanne 42 (13.05.2018), Hans-Peter Weigel (13.05.2018), blb59269 (13.05.2018), jbs (13.05.2018), Altenauer (13.05.2018), Alfred (13.05.2018), minicooper (13.05.2018), Baumbauer 007 (13.05.2018), Allgaier A111 (13.05.2018), Hexenmeister (13.05.2018), Thomas Kaeding (13.05.2018), Wolleschlu (13.05.2018), Peter Kapels (13.05.2018), JACQUES TIMMERMANS (13.05.2018), bvbharry47 (13.05.2018), nullowaer (13.05.2018), heizer39 (13.05.2018), jörg (13.05.2018), Staudenfan (13.05.2018), Stephan (13.05.2018), Udom (13.05.2018), Setter (13.05.2018), moba-tom (13.05.2018), 98 1125 (13.05.2018), diesel007 (14.05.2018), Rollo (14.05.2018), pekay (14.05.2018), Canadier (14.05.2018), Meinhard (14.05.2018), Holsteiner (14.05.2018), Nils (21.05.2018), DVst HK (23.05.2018), Tom (03.06.2018)

Allgaier A111

Bahnhofsvorsteher

(498)

Beiträge: 943

Wohnort (erscheint in der Karte): Winsen/Aller

  • Nachricht senden

309

Sonntag, 13. Mai 2018, 19:00

Moin Hein

Schön das Der „Duracel Hein“ wieder am werkeln ist!
Das freut mich ungemein das Du wieder Berichte präsentierst ,sonst würde irgend etwas fehlen ,finde ich und mann kann sich ja auch immer das ein oder andere abschauen ,Deinen Baustil finde ich nämlich äusserst Praktikabel.
Bis dann Micha

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hein (13.05.2018), bvbharry47 (13.05.2018), heizer39 (13.05.2018), nullowaer (13.05.2018), Altenauer (13.05.2018), Hans-Peter Weigel (14.05.2018), Canadier (14.05.2018), Meinhard (14.05.2018)

Beiträge: 360

Wohnort (erscheint in der Karte): Nuernberg

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

310

Montag, 14. Mai 2018, 00:47

Schließ mich einfach Micha an!

Herzlichst

Peter

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Canadier (14.05.2018), Altenauer (14.05.2018), heizer39 (21.05.2018)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1 064)

  • »Hein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 103

Wohnort (erscheint in der Karte): Heidenau

Beruf: Straßenbaumeister

  • Nachricht senden

311

Montag, 21. Mai 2018, 05:29

das Segment auf dem Segment.

Hallo Und frohe Pfingsten.

Nach dem ich nun den Sand aufgetragen hatte und alles getrocknet war wurden die Gleise ein geschottert und mit Airbrush bearbeitet, danach erfolgte der erste grüne Teppich mit Gras Fasern.







Die restlichen Fahrwege um das Raiffeisengebäude wurden auch angelegt.



Auch der Bereich um die Blockstelle wurden wieder begrünt.



da ich meine beiden Motorantriebe für die Weichen einfachheithalber auf die Segmentplatte gebaut habe musste ich nun eine Wartungsöffnung beim Geländebau mit vorsehen. Sie entstand aus Styrodurteilen und wurden eingepasst. Danach sind sie mit Mörtel überstrichen worden. Zum herausnehmen sind einfach Schrauben mit eingebaut worden die nun noch weggetarnt werden müssen.







soweit der Stand der Dinge

schöne Grüße

Hein
Die Private Seite ist aus Datenschutzgründen von mir gelöscht worden, sicher ist sicher.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hein« (21. Mai 2018, 05:54)


Es haben sich bereits 34 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BR96 (21.05.2018), Wolleschlu (21.05.2018), JACQUES TIMMERMANS (21.05.2018), Thomas Kaeding (21.05.2018), Hexenmeister (21.05.2018), HüMo (21.05.2018), Rainer Frischmann (21.05.2018), Allgaier A111 (21.05.2018), minicooper (21.05.2018), E94281 (21.05.2018), Baumbauer 007 (21.05.2018), Staudenfan (21.05.2018), Holsteiner (21.05.2018), Bahnheiner (21.05.2018), blb59269 (21.05.2018), Altenauer (21.05.2018), Escaton (21.05.2018), Stephan (21.05.2018), heizer39 (21.05.2018), Alfred (21.05.2018), Nils (21.05.2018), bvbharry47 (21.05.2018), rainer 65 (21.05.2018), 0-DR-Bahner (21.05.2018), Meinhard (21.05.2018), Toto (21.05.2018), Udom (21.05.2018), jbs (21.05.2018), 98 1125 (21.05.2018), DVst HK (23.05.2018), pekay (27.05.2018), Alemanne 42 (27.05.2018), Tom (03.06.2018), Canadier (03.06.2018)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1 064)

  • »Hein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 103

Wohnort (erscheint in der Karte): Heidenau

Beruf: Straßenbaumeister

  • Nachricht senden

312

Montag, 21. Mai 2018, 18:19

Malerei Raiffeisen Genossenschaft.

Hallo .

Ich hoffe ihr habt alle ein schönes Pfingsten verlebt und da man da zeit hat bin ich dem Hobby nachgegangen. :) . Jedenfalls möchte ich mich vorab für die netten Danke und Bewertungen bei euch bedanken, es scheint ja so das meine Berichte immer noch Anklang finden auch wenn es jetzt schon fast sechs Jahre andauert .

Heute waren die Maler am Werk und haben das Raiffeisengebäude frisch gestrichen. Ich hoffe ich habe den Bundesweiten Farbton der Raiffeisen oder BayWa getroffen.













Die Bilder sind Überarbeitet worden und im Orginal sieht das alles mit den Farbe etwas Krasser aus.

Es geht natürlich weiter , bis demnächst.

Grüß Hein
Die Private Seite ist aus Datenschutzgründen von mir gelöscht worden, sicher ist sicher.

Es haben sich bereits 29 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Max54 (21.05.2018), heizer39 (21.05.2018), bvbharry47 (21.05.2018), Altenauer (21.05.2018), Rainer Frischmann (21.05.2018), Thomas Kaeding (21.05.2018), Toto (21.05.2018), Udom (21.05.2018), jbs (21.05.2018), Rollo (21.05.2018), Nils (21.05.2018), Baumbauer 007 (21.05.2018), Hexenmeister (21.05.2018), 98 1125 (21.05.2018), moba-tom (21.05.2018), jk_wk (21.05.2018), Staudenfan (21.05.2018), Wolleschlu (22.05.2018), Holsteiner (22.05.2018), Stephan (23.05.2018), DVst HK (23.05.2018), 0-DR-Bahner (23.05.2018), Meinhard (26.05.2018), blb59269 (26.05.2018), pekay (27.05.2018), Alemanne 42 (27.05.2018), Peter Kapels (28.05.2018), Tom (03.06.2018), Canadier (03.06.2018)

Wolleschlu

Oberlokführer

(353)

Beiträge: 172

Wohnort (erscheint in der Karte): Leingarten

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

313

Montag, 21. Mai 2018, 18:20

Klasse Idee!!!

Horido Hein!!!

Leider läßt das System heute keinen Grünen für dich zu. Deshalb hier auf diesem Weg viele Grüne für dich OOO,für deinen rasanten Landschaftsbau und deine tollen Ideen (Folie), die immer anregend sind. Immer wieder schön etwas von dir zu hören.
Der richtige Grüne wird nachgereicht.

Mit freundlichen Grüßen

Wolle

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (21.05.2018), Altenauer (21.05.2018), Baumbauer 007 (21.05.2018), Canadier (03.06.2018), 98 1125 (03.06.2018)

bvbharry47

Bahnhofsvorsteher

(417)

Beiträge: 453

Wohnort (erscheint in der Karte): Wuppertal

Beruf: jetzt im Ruhestand

  • Nachricht senden

314

Montag, 21. Mai 2018, 18:49

Hallo Hein,

mir geht es wie Wolle. Z.z. kein Grüner vorhanden und ähnlich in der Wahrnehmung und Meinung.
Vor ein paar Wochen hatte ich ja schon mal angemerkt, dass diese Anlagenecke, wenn sie dann im
Bau dem Ende entgegen geht, sicher ein toller Blickfang wird. Du hast mich nicht enttäuscht.

Genauso hatte ich das erwartet. Wen Du Dir Deine ersten Berichte (Fast vor 6 Jahren wie Du schreibst)
ansiehst, dann kann man sehr gut erkennen, wie Du Dich (geht mir übrigens selbst genauso) in Deinem
Anlagenbau extrem positiv verbessert hast.

Allein schon deswegen sind für mich Berichte von Dir immer lesenswert und bringen auch immer wieder
neue Erkenntnisse und Tipps die man gut selbst gebrauchen kann.
Also fleißig weiter bauen und natürlich auch berichten. :thumbup:

Mit den besten Grüßen aus dem Urlaub im Harz.

Harry
Eisenbahnfreunde Solingen
jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

Nächste Veranstaltung:
Winter Modellbahntage bei den Eisenbahnfreunden Solingen
Samstag 03. Nov. und Sonntag 04. Nov.
Jeweils 10 - 18 Uhr

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

minicooper (21.05.2018), Hein (21.05.2018), Altenauer (21.05.2018), Wolleschlu (21.05.2018), Thomas Kaeding (21.05.2018), Baumbauer 007 (21.05.2018), HüMo (21.05.2018), moba-tom (21.05.2018), nullowaer (27.05.2018), Canadier (03.06.2018), 98 1125 (03.06.2018)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1 064)

  • »Hein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 103

Wohnort (erscheint in der Karte): Heidenau

Beruf: Straßenbaumeister

  • Nachricht senden

315

Samstag, 26. Mai 2018, 17:40

Trotz Datenschutz, mal wieder etwas Modellbau.

Moin Moin.

Zuerst einmal möchte ich mich für die netten Kommentare bei euch Bedanken ( oder darf ich das nicht mehr, weil ja die Daten von euch mir bekannt sind :) :) ).

Jedenfalls habe ich mal wieder etwas geändert ( geht ja nicht das ich ein halbes Jahr mit dem Gleisplan zufrieden bin 8) ) Bei meinen beiden letzten Segmenten hatte ich ja vor einen Landschaftlichen Teil mit zwei Brücken und ein Gewässer zu bauen, das ist jetzt mal wieder anders gekommen. Nun kommt dort eine kleines Dorf hin mit Haltepunkt und eine Brauerei mit Wirtshaus ( Müllers Bruchbuden ) oder aber eine Getreide oder Oelmühle. Die Entscheidung ist noch nicht gefallen.

Jedenfalls wurden die Gleisbauarbeiten und Grobarbeiten heute Nachmittag schon mal umgesetzt. :rolleyes:







Hier ging es nun leider nicht Weiter.



Morgen gibt es Mehr zu sehen.

schöne Grüße Hein
Die Private Seite ist aus Datenschutzgründen von mir gelöscht worden, sicher ist sicher.

Es haben sich bereits 29 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (26.05.2018), Allgaier A111 (26.05.2018), Alfred (26.05.2018), Altenauer (26.05.2018), Meinhard (26.05.2018), Wolleschlu (26.05.2018), Baumbauer 007 (26.05.2018), HüMo (26.05.2018), Thomas Kaeding (26.05.2018), heizer39 (26.05.2018), Hexenmeister (26.05.2018), jörg (26.05.2018), 98 1125 (26.05.2018), Udom (26.05.2018), Setter (26.05.2018), jbs (27.05.2018), Rainer S. (27.05.2018), pekay (27.05.2018), Staudenfan (27.05.2018), Holsteiner (27.05.2018), E69 (27.05.2018), Robby (27.05.2018), nullowaer (27.05.2018), Alemanne 42 (27.05.2018), Stephan (27.05.2018), rainer 65 (28.05.2018), Peter Kapels (28.05.2018), Tom (03.06.2018), Canadier (03.06.2018)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1 064)

  • »Hein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 103

Wohnort (erscheint in der Karte): Heidenau

Beruf: Straßenbaumeister

  • Nachricht senden

316

Sonntag, 27. Mai 2018, 11:20

Gleisverlegung Haltepunkt Eschau ist abgeschlossen.

Hallo.

In den letzten Stunden konnte die kleine Veränderung an der Strecke nach Heimbuchenthal fertig gestellt werden. das gerade Stück wurde etwas nach Außen verlagert und im leichten Bogen angelegt. Dadurch ist mit dem Einbau einer Weiche das Anschlussgleis entstanden. Hier soll die kleine Ortschaft Eschau entstehen und als An Schließer wohl doch eine kleine Brauerei. Eine Getreide oder Oelmühle sprengt wohl den zur Verfügung stehenden Platz. Die Brauerei erhält natürlich eine eigenes Wirtshaus was dem ganzen Dorf zu Gute Kommt. :rolleyes:









so weit erst mal der kleine Zwischenbericht

einen schönen Sonntag wünscht

Hein
Die Private Seite ist aus Datenschutzgründen von mir gelöscht worden, sicher ist sicher.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hein« (27. Mai 2018, 11:37)


Es haben sich bereits 27 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

98 1125 (27.05.2018), Allgaier A111 (27.05.2018), DirkausDüsseldorf (27.05.2018), jbs (27.05.2018), Meinhard (27.05.2018), Altenauer (27.05.2018), pekay (27.05.2018), HüMo (27.05.2018), Hexenmeister (27.05.2018), holger (27.05.2018), Alfred (27.05.2018), bvbharry47 (27.05.2018), Wolleschlu (27.05.2018), nullowaer (27.05.2018), Alemanne 42 (27.05.2018), Udom (27.05.2018), blb59269 (27.05.2018), Baumbauer 007 (27.05.2018), rainer 65 (28.05.2018), Staudenfan (28.05.2018), Holsteiner (28.05.2018), Peter Kapels (28.05.2018), Thomas Kaeding (02.06.2018), Tom (03.06.2018), DVst HK (03.06.2018), Canadier (03.06.2018), 0-DR-Bahner (07.06.2018)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1 064)

  • »Hein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 103

Wohnort (erscheint in der Karte): Heidenau

Beruf: Straßenbaumeister

  • Nachricht senden

317

Sonntag, 27. Mai 2018, 18:28

weiter ging es.

Hallo.

Sind denn heute wieder alle im Urlaub ? Gut habt ihr es. :)

ich habe noch ein wenig weiter gebastelt und zum Wochenanfang sieht es nun so aus. Grobe Arbeiten sind so gut wie erledigt und nun kann es mit den Stellproben und Auswahl der Gebäude los gehen. Die auf den Bilder gezeigten Gebäude sind nur Dummys aus vergangenen Tagen.





Die Tunneleinfahrt entsteht aus Styropor und wie bei mir Üblich aus Bauschaum, alle ist aber so gebaut ( um spätere Wartungsarbeiten aus zu führen ) das ich alles herausnehmen kann.



entschieden habe ich mich für das Sudhaus von Müllers Bruchbuden und das dazu gehörigen Wirtshaus, das nimmt von den Abmessungen am wenigsten Platz ein.



Die Straßen Zufahrt wurde im Groben auch angelegt.



jetzt allen noch eine schöne Woche

Gruß Hein
Die Private Seite ist aus Datenschutzgründen von mir gelöscht worden, sicher ist sicher.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hein« (27. Mai 2018, 19:02)


Es haben sich bereits 32 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (27.05.2018), 98 1125 (27.05.2018), Rainer Frischmann (27.05.2018), heiner (27.05.2018), heizer39 (27.05.2018), nullowaer (27.05.2018), Alemanne 42 (27.05.2018), asisfelden (27.05.2018), HüMo (27.05.2018), Max54 (27.05.2018), Udom (27.05.2018), Hexenmeister (27.05.2018), jörg (27.05.2018), Stephan (27.05.2018), blb59269 (27.05.2018), Baumbauer 007 (27.05.2018), jbs (27.05.2018), Alfred (27.05.2018), Escaton (27.05.2018), rainer 65 (28.05.2018), Staudenfan (28.05.2018), Holsteiner (28.05.2018), 0-DR-Bahner (28.05.2018), Altenauer (28.05.2018), Peter Kapels (28.05.2018), Zahn (28.05.2018), JACQUES TIMMERMANS (30.05.2018), Thomas Kaeding (02.06.2018), Tom (03.06.2018), DVst HK (03.06.2018), Meinhard (03.06.2018), Canadier (03.06.2018)

Beiträge: 360

Wohnort (erscheint in der Karte): Nuernberg

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

318

Sonntag, 27. Mai 2018, 18:48

Lieber Hein,

was haben wir als Betrachter und Helene Fischer gemeinsam?

Ganz einfach: Wir SIND atemlos, wenn wir sehen mit welcher Geschwindigkeit du Dinge änderst und vorbereitest für den Landschaftsbau und Helene Fischer SINGT vom atemlos sein :P ;) . Das wär die bestimmt auch, wenn sie das verfolgen würde! Dann könnte sie vor lauter Schnappatmung gar nicht mehr das Lied singen!! ;(

Ich erlaube mir aber auch noch anzumerken, dass es hier jetzt auch kein Gewässer gibt.... Deswegen gibt´s erst einen grünen von mir, wenn du uns das Gewässer zeigst! Ja, ja, Strafe muss sein! :( ;)


"Hertztlichst"


Peter

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hein (27.05.2018), Altenauer (28.05.2018), Canadier (03.06.2018)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1 064)

  • »Hein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 103

Wohnort (erscheint in der Karte): Heidenau

Beruf: Straßenbaumeister

  • Nachricht senden

319

Samstag, 2. Juni 2018, 10:51

wieder etwas verändert.

Moin Moin.

Ich glaube das mit meinen kleinen Veränderungen bleibt mir bis zum Lebensende erhalten, man kann auch sagen wenn bei Hein was Bestand hat dann sind das seine ständigen Veränderungen. Ich konnte es schön im Januar merken als ich mit dem Bau des EG Obernburg begonnen hatte. Das ist aber auch eine blöde Anlagenecke , wie oft habe ich daran schon herumgedoktert X( X( X( . Aber heute morgen kam dann wieder das durch, was mich eben beständig macht. Das EG wurde kurzer Hand mit dem Messer durchtrennt und als Halbrelife Gebäude um Funktioniert. Jetzt kommt es wieder an die Rückwand der Anlage :) :) :) .



Die beiden Bahnhofsgleise werden etwas verlegt und am Ende mit einer vorhandenen Bogenweiche ( W.Walter R2/1 ) angeschlossen um die Umfahrung zu ermöglichen. Zuerst hatte ich an eine Segmentdrehscheibe gedacht aber mit dieser Lösung komme ich am besten klar zudem ist es auch möglich lange Fahrzeuge um zu setzen.





hier noch mal ein Blick aus der anderen Ecke wo jetzt im vorderen Umfeld nun doch etwas Bebauung erstellt werden kann.



schöne Grüße aus dem sehr heißen Norden

Hein
Die Private Seite ist aus Datenschutzgründen von mir gelöscht worden, sicher ist sicher.

Es haben sich bereits 27 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Thomas Kaeding (02.06.2018), Escaton (02.06.2018), Alfred (02.06.2018), Max54 (02.06.2018), 98 1125 (02.06.2018), Nordmann (02.06.2018), heizer39 (02.06.2018), Stephan (02.06.2018), Holsteiner (02.06.2018), minicooper (02.06.2018), Baumbauer 007 (02.06.2018), Altenauer (02.06.2018), Allgaier A111 (02.06.2018), Hexenmeister (02.06.2018), Bahnheiner (02.06.2018), DirkausDüsseldorf (02.06.2018), bvbharry47 (02.06.2018), Udom (02.06.2018), HüMo (02.06.2018), Wolleschlu (03.06.2018), JACQUES TIMMERMANS (03.06.2018), Tom (03.06.2018), DVst HK (03.06.2018), Meinhard (03.06.2018), Canadier (03.06.2018), jbs (03.06.2018), Staudenfan (04.06.2018)

Hein

Bahngeneraldirektor

(1 064)

  • »Hein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 103

Wohnort (erscheint in der Karte): Heidenau

Beruf: Straßenbaumeister

  • Nachricht senden

320

Sonntag, 3. Juni 2018, 05:44

Änderung die ?????????

Moin Moin.

Gestern habe ich mal darüber nachgedacht wie oft ich diese Anlagenecke eigentlich schon verändert habe, aber ich gestehe ich weis es wirklich nicht mehr ( jedenfalls sicher ist mehr als einmal ). Nun sieht es wieder anders aus und gefällt mir etwas besser als die alte Version. ( Das heißt bei mir aber nicht viel ). Das EG am Hintergrund macht sich gut und wartet nun auf die weiteren Arbeiten , das Stempeln für die Mauervorsprünge und Fenster Laibungen steht mir noch bevor aber da hat Micha ja schon gezeigt wie das geht.



Die Gleisanlagen sind jetzt zwar etwas kürzer geworden aber fügen sich meiner Meinung nach Harmonisch ein.





Auch der Anschluss der 0e Werksbahn ist etwas verändert worden und erreicht nun die Ladezone der Regelspur weit aus besser. Diese Ecke gefiel mir überhaupt nicht.



Und hier kann -kommt -weis ich noch nicht nun ein Sägewerk oder doch die Ziegelei hin.



Das ist nun der neuste Stand ( für heute )

schöne Grüße

Hein
Die Private Seite ist aus Datenschutzgründen von mir gelöscht worden, sicher ist sicher.

Es haben sich bereits 27 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumbauer 007 (03.06.2018), Wolleschlu (03.06.2018), Klaus vom See (03.06.2018), klaus.kl (03.06.2018), Nikolaus (03.06.2018), Udom (03.06.2018), DirkausDüsseldorf (03.06.2018), HüMo (03.06.2018), Holsteiner (03.06.2018), heizer39 (03.06.2018), Hexenmeister (03.06.2018), Alfred (03.06.2018), Stephan (03.06.2018), Tom (03.06.2018), Escaton (03.06.2018), DVst HK (03.06.2018), Meinhard (03.06.2018), Canadier (03.06.2018), Montafoner (03.06.2018), TTorsten (03.06.2018), Altenauer (03.06.2018), jbs (03.06.2018), 98 1125 (03.06.2018), Staudenfan (04.06.2018), Zahn (04.06.2018), holger (04.06.2018), 0-DR-Bahner (07.06.2018)