Sie sind nicht angemeldet.

281

Sonntag, 7. Mai 2017, 11:29

Kroonn der 2te

Moin Moin

hier nun wie angekündigt der Baubericht vom neuen Kroonn :thumbsup:

Da der alte Kroonn nun wirklich verkauft ist, mußte natürlich ein neuer her..... der Bauleiter war davon aber nicht sehr begeistert.

Aber alles Meckern nützt nichts. :whistling: ein neuer Kroonn muß her.

Also wurde wieder die Säge angeworfen:


Erste Anpassungen, der neue Kroonn sollte etwas kleiner werden. Und eine bessere Rundumsicht war auch gewünscht...












So sieht es nach der ersten Lackierung aus 8) Die Farbe ist übrigens von Revell, Farbton 56 Matt.






Hier noch eine Rundumsicht:

















An den Ecken weden noch Winkelprofile angebracht.


Der Farbton gefällt mir sehr an dem Kroonn.... Als nächstes kommt nun das Dach, der Ausleger, und das Fahrgestell an die Reihe..... :whistling:


Während ich diese Zeilen schreibe, kommt mir in den Sinn, dass es ja schon einen Baubericht gibt. 8|


Und da die Bauweise die gleiche ist, werde ich diesen hier beenden, und euch nur den fertigen Kroonn zeigen.


Viele Grüße aus Nurfunxsiel...

Tom

Es haben sich bereits 30 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (07.05.2017), 98 1125 (07.05.2017), JACQUES TIMMERMANS (07.05.2017), Wolleschlu (07.05.2017), Scooter (07.05.2017), wasi (07.05.2017), Alfred (07.05.2017), Allgaier A111 (07.05.2017), Baumbauer 007 (07.05.2017), heizer39 (07.05.2017), bvbharry47 (07.05.2017), Toto (07.05.2017), Husbert (07.05.2017), Modellbahnspezi (07.05.2017), Thomas Kaeding (07.05.2017), Altenauer (07.05.2017), Meinhard (07.05.2017), NYCJay (07.05.2017), Staudenfan (08.05.2017), jbs (08.05.2017), nullowaer (08.05.2017), diesel007 (08.05.2017), gabrinau (08.05.2017), Udom (08.05.2017), Minidriver (11.05.2017), gleisbagger (12.05.2017), BTB0e+0 (23.05.2017), 1zu0 (23.05.2017), Wopi (25.05.2017), Canadier (04.06.2017)

282

Montag, 22. Mai 2017, 23:34

Hochzeit

Moin Moin

Früher, bei der VW Käfer Produktion, nannte man das Zusammenfügen von Fahrgestell und Karosse ° Hochzeit °...... :thumbup:

Diese Tradtion soll nun beim neuen Kroonn fortgesetzt werden ! :thumbsup:

Ein sichtlich stolzer Bauleiter, und der " Bulli" verfolgten diese "Hochzeit" vom Kroonn..... 8)





Entsetzt stellte der Bauleiter aber dann noch fest, dass die Verstrebungen am Fahrgestell noch fehlen..... tz tz tz

Also ab in die Werkhalle zurück..... :whistling: :whistling: und die Verstrebungen noch anbringen...... dies wird aber erst Morgen erledigt ! :sleeping: :sleeping:


Bis die Tage... :P

Grüße aus Nurfunxsiel

Tom

Es haben sich bereits 29 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Toto (22.05.2017), Rollo (22.05.2017), Baumbauer 007 (23.05.2017), BTB0e+0 (23.05.2017), Allgaier A111 (23.05.2017), Hein (23.05.2017), Nordmann (23.05.2017), wasi (23.05.2017), Onlystressless (23.05.2017), JACQUES TIMMERMANS (23.05.2017), Meinhard (23.05.2017), Husbert (23.05.2017), heizer39 (23.05.2017), 1zu0 (23.05.2017), jbs (23.05.2017), HüMo (23.05.2017), Norbert (23.05.2017), 98 1125 (23.05.2017), Altenauer (23.05.2017), bvbharry47 (23.05.2017), E69 (23.05.2017), nullowaer (23.05.2017), DirkausDüsseldorf (23.05.2017), Udom (24.05.2017), Wopi (25.05.2017), gleisbagger (25.05.2017), Thomas Kaeding (28.05.2017), gabrinau (03.06.2017), Canadier (04.06.2017)

283

Sonntag, 28. Mai 2017, 23:15

Oxidation

Moin Moin

Nun sind zwar die Verstrebungen und die Nieten montiert....aber der Bauleiter traut seinen Augen nicht... 8| ?( Total oxidiert das Fahrgestell :whistling:

Wenn das so weitergeht, ist das Fahrgestell Geschichte, bis der Kroonn lackiert ist.... :whistling: :whistling:





Na denn gute Nacht :sleeping: :sleeping:


Grüße aus Nurfunxsiel


Tom

Es haben sich bereits 26 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jbs (28.05.2017), bvbharry47 (28.05.2017), DVst HK (28.05.2017), Thomas Kaeding (28.05.2017), BTB0e+0 (28.05.2017), heizer39 (28.05.2017), NYCJay (29.05.2017), Baumbauer 007 (29.05.2017), wasi (29.05.2017), BahnMichel (29.05.2017), holger (29.05.2017), Meinhard (29.05.2017), HüMo (29.05.2017), 98 1125 (29.05.2017), Norbert (29.05.2017), Wolleschlu (29.05.2017), Rainer Frischmann (29.05.2017), Udom (29.05.2017), mimo57 (29.05.2017), Altenauer (29.05.2017), Alemanne 42 (29.05.2017), stefan_k (30.05.2017), nullowaer (30.05.2017), JACQUES TIMMERMANS (31.05.2017), Wopi (31.05.2017), gabrinau (03.06.2017)

BTB0e+0

Bahngeneraldirektor

(790)

Beiträge: 1 348

Wohnort (erscheint in der Karte): Mittelfranken

Beruf: Psychotherapeut

  • Nachricht senden

284

Sonntag, 28. Mai 2017, 23:49

!Pero que alegria!

Hi Tom,

Du und Deine Krooonns. Das sind schon tolle und exklusive Modelle, die Du da fabrizierst. Immer wieder interessant Deinen Krooonntröööt zu verfolgen - macht echt Freude. Danke!
Gruss
Robert
BTB0e+0

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (28.05.2017), Baumbauer 007 (29.05.2017), 98 1125 (29.05.2017), Altenauer (29.05.2017), bvbharry47 (29.05.2017), nullowaer (30.05.2017), Tom (31.05.2017)

285

Mittwoch, 31. Mai 2017, 23:48

Der Lack ist dran...

Moin Moin

@ Robert BTB0e+0 Danke für die Blumen....freut mich, dass Dir mein Kroonn-Bau Freude macht :thumbup:

und weiter gehts mit dem Lack... :whistling:





Das Führerhaus ist diesmal gut bestückt..... Schalt-Tafel mit Bedienerhebel, Feuerlöscher, Kabinentür, nur was das Fass soll 8| konnte mir Jack, der Bediener nicht erklären.... :whistling:






Der Bauleiter ist zufrieden. :P







Anscheinend war der Lack wohl noch nicht ganz durchgetrocknet :whistling: ...... Heute Morgen gab es in Nurfunxsiel einen kleinen Sandsturm X( .... Der Bauleiter und der Bulli sind sprachlos 8| 8|













Aber ich denke eher das ist der erste Schritt der Alterung...... :thumbsup: :whistling: :whistling:







Morgen wird es wohl etwas rostig werden..... 8| :whistling: :P




Grüße aus Nurfunxsiel


Tom

Es haben sich bereits 28 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (31.05.2017), heizer39 (01.06.2017), Rollo (01.06.2017), Allgaier A111 (01.06.2017), JACQUES TIMMERMANS (01.06.2017), koefschrauber (01.06.2017), jbs (01.06.2017), Husbert (01.06.2017), 98 1125 (01.06.2017), HüMo (01.06.2017), Norbert (01.06.2017), bvbharry47 (01.06.2017), DVst HK (01.06.2017), Udom (01.06.2017), mimo57 (01.06.2017), Alfred (01.06.2017), Holsteiner (01.06.2017), Baumbauer 007 (01.06.2017), Hans-Jörg (01.06.2017), Rainer Frischmann (01.06.2017), Altenauer (01.06.2017), nullowaer (01.06.2017), Thomas Kaeding (01.06.2017), 1zu0 (02.06.2017), gabrinau (03.06.2017), Alemanne 42 (03.06.2017), Canadier (04.06.2017), Wopi (12.08.2017)

286

Dienstag, 4. Juli 2017, 06:42

Fähranleger in Nurfunxsiel

Moin Moin

so kann das nicht weitergehen, schimpft der Käpt´n "Werner Wernersen aus Wernersens" und krabbelt aus dem Sommerloch.....es muß nun endlich ein Fähranleger her. Basta.

Ein großer Aufschrei, ging damals zwar schon durch die Presse...... wir erinnern uns :




aber, es hat sich seitdem leider nichts geändert. Der Anleger fehlt immernoch.... tz tz tz obwohl Anleger genug da wären, am Geld liegt es also nicht. 8| :whistling:


Nun nahm sich der Bauleiter aus Nurfunxsiel der Sache an. :D

Und siehe da, schon nach wenigen Tagen war der Bauplan erstellt.

Nun können die Bagger, und die Kroonn´s und all so nen Krempel anrücken......es geht voran. :rolleyes:

Wir werden am Ball bleiben...... versprochen 8)


Ach so, der Plan.... falls es jemanden Interessiert : :D






Grüße aus Nurfunxsiel...

Tom

Es haben sich bereits 26 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (04.07.2017), Hein (04.07.2017), Thomas Kaeding (04.07.2017), Rollo (04.07.2017), 1zu0 (04.07.2017), Baumbauer 007 (04.07.2017), Staudenfan (04.07.2017), jk_wk (04.07.2017), 98 1125 (04.07.2017), Norbert (04.07.2017), HüMo (04.07.2017), heizer39 (04.07.2017), Alfred (04.07.2017), NYCJay (04.07.2017), Husbert (04.07.2017), bvbharry47 (04.07.2017), nullowaer (04.07.2017), BTB0e+0 (05.07.2017), Zahn (05.07.2017), Udom (05.07.2017), jbs (06.07.2017), Wopi (12.08.2017), Meinhard (12.08.2017), Minidriver (12.08.2017), DirkausDüsseldorf (02.09.2017), Canadier (11.09.2018)

287

Dienstag, 4. Juli 2017, 10:14

Hallo Tom,


das wird ja wieder wahnsinnig interessant mit Deinem Anleger. Ich freu mich auf die Berichte. Deine Siele sind ein Highlight hier im Forum und nächstes Jahr komm ich dann auch im Urlaub mal an Deinen Siel. Hab ja schon dieses Jahr alle Siele zwischen Wilhelmshafen und Norddeich abgeklappert, aber da war nix mit Nurfunxsiel.

Und auf welche Insel fährt denn Deine Fähre?

Wenn Du so weitermachst, will ich auch ´n Hafen bau´n...


Viele Grüße

Norbert



...der gerade mit dem Abriss von Hinterberg fertig geworden ist.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (04.07.2017), bvbharry47 (04.07.2017), Tom (04.07.2017), nullowaer (04.07.2017), BTB0e+0 (05.07.2017), Udom (05.07.2017), Canadier (11.09.2018)

288

Samstag, 12. August 2017, 17:51

Ein 2 ständiger Lokschuppen, mit ohne Laser....

Moin Moin

Der Bauleiter ist aus Bayern zurück gekommen. Projekt Lokschuppen wurde Termin gerecht fertig... :thumbsup:


Nach klassischer Baumethode wurde der 2 ständige Lokschuppen errichtet.

Die Grundmauern bestehen aus 8mm Pappelsperrholz.

Das Fachwerk besteht aus Leisten 2x4mm. Diese und die Mauerplatten ( von Addie) wurden auf die Wände geklebt.

Hier wurde wieder Doppelseitiges Klebeband verwendet. Schnell und sauber geklebt.

Die bekannten Fenster sind ebenfalls von Addie...

Hier noch ein paar Bilder aus der Bauphase:















Nach unzähligen Stunden des Bauens, und einer feinen Alterung, hier nun das Endergebnis:

























Fast wie echt :thumbup: ......ein Foto aus alten Tagen......








Bis die Tage....

Grüße aus Nurfunxsiel... :P


Tom



PS Der Bauleiter kann nun endlich mit den Modulen anfangen.... :whistling: :whistling: :D

Es haben sich bereits 37 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fredduck (12.08.2017), Baumbauer 007 (12.08.2017), 98 1125 (12.08.2017), US-Werner (12.08.2017), Wopi (12.08.2017), bvbharry47 (12.08.2017), Meinhard (12.08.2017), heizer39 (12.08.2017), HüMo (12.08.2017), gabrinau (12.08.2017), Wolleschlu (12.08.2017), koefschrauber (12.08.2017), Altenauer (12.08.2017), Setter (12.08.2017), Onlystressless (12.08.2017), Zahn (12.08.2017), Ludmilla1972 (12.08.2017), Wastl (12.08.2017), Husbert (12.08.2017), VT 98 (12.08.2017), KlaWie (12.08.2017), JanSp0 (12.08.2017), NYCJay (12.08.2017), jk_wk (12.08.2017), BTB0e+0 (12.08.2017), Thomas Kaeding (13.08.2017), Scooter (13.08.2017), Toto (13.08.2017), Rainer S. (13.08.2017), Holsteiner (13.08.2017), Udom (13.08.2017), JACQUES TIMMERMANS (14.08.2017), nullowaer (16.08.2017), jbs (30.08.2017), wasi (31.08.2017), Stephan (28.04.2018), Canadier (11.09.2018)

Beiträge: 135

Wohnort (erscheint in der Karte): Dresden

  • Nachricht senden

289

Samstag, 12. August 2017, 20:34

Schöner Schuppen!

Hallo Tom,
Als bekennender Fan von Nurfunxsiel muss ich gestehen, Dein Schuppen ist erste Sahne. Leider habe ich heute keinen Grünen mehr frei.
Mir gefällt die Bauweise, die Umsetzung mit den verwendeten Materialien und die Farbgebung passt absolut ins Konzept. Vielleicht gibt es ja demnächst noch etwas vom Inneren zu sehen. Jedenfalls vielen Dank für Deinen Beitrag und Deine Bilder zum nachahmen.
V. G. Jörg

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (12.08.2017), bvbharry47 (12.08.2017), Tom (12.08.2017), BTB0e+0 (12.08.2017), Altenauer (13.08.2017), Canadier (11.09.2018)

290

Mittwoch, 30. August 2017, 20:11

Immer noch kein Anleger...

Moin Moin

da in Nurfunxsiel, der Anleger für die Fähre, immer noch nicht fertig ist...... 8| :rolleyes: :whistling:

müssen die Behälter, mühevoll mit dem Kroonn umgesetzt werden. :thumbsup:

Damit die Wangerooger Bevölkerung weiterhin mit allen Lebensnotwendigen versorgt wird.

Und wenn die NBB ( Nurfunxsieler Bäder Bahn ) den Job nicht verlieren will, heißt es Gas geben beim Anleger-Bau..... ;)

Gut das der Bauleiter wieder in Nurfunxsiel ist.... 8) :P :D


Hier noch ein Foto der Aktion :







Grüße aus Nurfunxsiel....

Tom

Es haben sich bereits 28 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Toto (30.08.2017), TTorsten (30.08.2017), Rollo (30.08.2017), heizer39 (30.08.2017), 98 1125 (30.08.2017), Settle (30.08.2017), Onlystressless (30.08.2017), Alfred (30.08.2017), Thomas Kaeding (30.08.2017), Baumbauer 007 (30.08.2017), Zahn (30.08.2017), Udom (30.08.2017), NYCJay (30.08.2017), bvbharry47 (31.08.2017), rainer 65 (31.08.2017), Wolleschlu (31.08.2017), Meinhard (31.08.2017), koefschrauber (31.08.2017), Holsteiner (31.08.2017), Altenauer (31.08.2017), JACQUES TIMMERMANS (31.08.2017), Setter (31.08.2017), HüMo (31.08.2017), Wopi (31.08.2017), DirkausDüsseldorf (02.09.2017), Stephan (28.04.2018), nullowaer (29.04.2018), Canadier (11.09.2018)

7-Kuppler

Schrankenwärter

(17)

Beiträge: 154

Wohnort (erscheint in der Karte): Bärliner RAW

  • Nachricht senden

291

Donnerstag, 31. August 2017, 00:04

Hallo Tom

Weil ich Deinen Tröt eben erst gefunden und gleich aboniert habe, kommen meine Tips vielleicht zu spät.

Die Flügel des Kö Schuppens und des zuletzt gezeigten, solltest Du vielleicht überarbeiten.
Die Gleisausschnitte die sie im unteren Bereich aufweisen, verraten das Modell.
Eine solche Ausführung hat es beim Vorbild nie gegeben.
Abhilfe kann ein Prallblech für den Regen und das Spritzwasser das er verursacht bringen.
Wurde auch beim Vorbild so gehandhabt, erst recht bei Holztoren, beginnen sie doch recht schnell zu faulen, so sie nicht ständig neu gestrichen werden!

Ein weiteres kleines Manko weist die Stahlkonstruktion des Rollwagens des Kroon auf.
Solcherlei Konstruktionen hattten im Achsbereich der Räder zumindest Revisionsklappen.
Musste man doch ständig, zu Wartungszwecken, an die Lager um diese zu fetten und auch um den Zustand der Räder zu überwachen.
Waren sie doch starken Belastungen ausgesetzt und, grad im Seebereich, sehr Wartungsintensiv.

Meint, mit besten Grüßen,

Dirk

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Udom (31.08.2017), Tom (31.08.2017), Canadier (11.09.2018)

292

Samstag, 28. April 2018, 17:52

Fähre Wernersens

Moin Moin

Bedingt durch viele andere Bau-Projekte ging es in Nurfunxsiel nicht so richtig weiter.... :whistling:

Modulbau, Kranbau, Stellwerk, Lokschuppen,Wasserturm und Streckenposten. ( Bauberichte folgen ) war ich doch ziemlich ausgelastet. :S

Angeblich wurde aber mit dem Bau des Fähranlegers begonnen... :whistling: :whistling:

Die gute alte "WERNERSENS" rostet derweil vor sich hin...... tz tz tz muß bald mal saniert werden,

sonst ist am Ende noch der Anleger fertig, aber das Fährschiff ist dann hinüber.... :thumbsup:


Hier noch ein Foto der "WERNERSENS":







Irgendwie hats Nebel in "NURFUNXSIEL"..... :rolleyes: :rolleyes:


Grüße aus Nurfunxsiel

Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom« (28. April 2018, 19:12)


Es haben sich bereits 27 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumbauer 007 (28.04.2018), Alfred (28.04.2018), Meinhard (28.04.2018), DirkausDüsseldorf (28.04.2018), heizer39 (28.04.2018), Wolleschlu (28.04.2018), HüMo (28.04.2018), NYCJay (28.04.2018), Zahn (28.04.2018), Minidriver (28.04.2018), Stephan (28.04.2018), Rollo (28.04.2018), Martin Zeilinger (28.04.2018), Thomas Kaeding (28.04.2018), Udom (28.04.2018), bvbharry47 (28.04.2018), Staudenfan (28.04.2018), 98 1125 (29.04.2018), E94281 (29.04.2018), Holsteiner (29.04.2018), jörg (29.04.2018), Hexenmeister (29.04.2018), Altenauer (29.04.2018), nullowaer (29.04.2018), JACQUES TIMMERMANS (30.04.2018), Wopi (01.05.2018), Canadier (11.09.2018)

7-Kuppler

Schrankenwärter

(17)

Beiträge: 154

Wohnort (erscheint in der Karte): Bärliner RAW

  • Nachricht senden

293

Samstag, 28. April 2018, 18:07

Holla Tom

Ein schönes Modell die Wernersens!
Hat die irgendwas mit dem Werner, dem beinharten zu tun, lol?

Klasse wär ja wenn sie sich, wie bei den Holländern, leicht hin - und her wiegt.
Möchte ich bei meinem Hafendiorama auch verwirklichen.
Schade nur daß noch nix vom Schaukelantrieb veröffentlicht wurde.

Beste Grüße und gutes Gelingen bei der "Restaurierung" der Wernersens aus dem Bärliner RAW,

Dirk

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom (28.04.2018), HüMo (28.04.2018), bvbharry47 (28.04.2018), Altenauer (29.04.2018), Canadier (11.09.2018)

Beiträge: 393

Wohnort (erscheint in der Karte): Nuernberg

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

294

Sonntag, 29. April 2018, 08:08

Hallo Tom,

schöne Ideen toll umgesetzt! Und nette Geschichten drum herum, klasse, ich mag das.

Die Idee mit den dosei-Kleba (doppelseitiges Klebeband) hatte ich auch schon und auch wie du umgesetzt. Leider vielen nach 2 Jahren die Platten oder die Leistchen raus, weil der Kleber eingetrocknet war. Stell dich da mal drauf ein. Seither klebe ich so was mit Weißleim. Dazu einen Tipp: Wenn du auf 4 oder 600ter Schmirgelpapier die Rückseinte der Platten gut anrauhst, hast du eine gute, dauerhafte Haftung im Weißleim und nix geht mehr ab, oder fällt runter.


Herzlichst


Peter Weigel

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom (29.04.2018), Altenauer (29.04.2018), bvbharry47 (29.04.2018), Canadier (11.09.2018)

295

Sonntag, 29. April 2018, 10:58

Hin und Her, Klebeband

Moin Moin

Danke, für die Grünen und die Bedankungen :thumbsup:


@ 7-Kuppler

Hallo Dirk, ich weis zwar nicht, wie du auf dem Foto erkennen kannst, dass sich die Fähre nicht hin und her wiegen kann, aber du hast trotzdem Recht, sie kann es nicht !

Soll sie auch nicht, den in meinem Sielhafen ist das Wasser sehr ruhig, wie hier : https://de.wikipedia.org/wiki/Sielhafen#…ensiel_2011.jpg

Und mein Thema hat durchaus was mit "Werner" zu tun :D siehe auch hier : http://abload.de/image.php?img=gleisplannurfunxsielu5s03.jpg

Danke, für die guten Wünsche zur Restaurierung der Fähre.....


@ Hans-Peter

Hallo Hans Peter, auch dir danke für deinen Hinweis, und den Tip mit dem Weißleim. Welches Klebeband hast du damals verwendet ?

Ich nehme dieses : http://www.tesa.de/buero-und-zuhause/tes…rk-klebend.html

und ich hoffe das das ganze lange hält !


Grüße aus Nurfunxsiel

Tom

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wolleschlu (29.04.2018), Altenauer (29.04.2018), nullowaer (29.04.2018), Udom (29.04.2018), Thomas Kaeding (10.09.2018), Canadier (11.09.2018)

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1 083)

Beiträge: 1 328

Wohnort (erscheint in der Karte): Nordsachsen

  • Nachricht senden

296

Sonntag, 29. April 2018, 12:55

Hallo Tom,

das Verlegeband, welches Du benutzt hält bombenfest. Damit hatte ich im Kinderzimmer den Teppichboden auf den Estrich geklebt. Nach dem Auszug meiner Tochter wollte ich dann neuen Teppichboden verlegen. Also, den alten rausreißen, ist ja nur mit Klebeband befestigt, also kein Problem. Denkste, das hielt dermaßen gut, das ich den alten Teppichboden mit dem Cutter in Streifen schneiden musste, um den dann vom Estrichboden abziehen zu können. 12 Jahre klebte der Teppichboden, hat also lange gehalten und hätte sicher noch länger gehalten. Und wir haben Fußbodenheizung, trotzdem ist nichts ausgetrocknet.

Ich klebe auch die Gleise mittels Teppischklebeband auf, da muss man sich allerdings sehr konzentrieren und bei Gleisbögen macht es sich gut, wenn man einen Helfer hat. Korrekturen sind kaum möglich, wenns klebt, dann klebt es.

Mit freundlichen Grüßen
Roland

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hexenmeister (29.04.2018), heizer39 (29.04.2018), Wolleschlu (29.04.2018), Altenauer (29.04.2018), Baumbauer 007 (29.04.2018), Meinhard (29.04.2018), jörg (29.04.2018), Tom (29.04.2018), nullowaer (29.04.2018), bvbharry47 (29.04.2018), Udom (29.04.2018), Canadier (11.09.2018)

297

Montag, 10. September 2018, 22:58

Mit ohne Laser, die 2 te.... oder ein Schuppen nicht für Nurfunxsiel !

Moin Moin

Mein nächstes Bauwerk ist fast fertig geworden. Diesmal sollte es ein Güterschuppen sein.

Der Schuppen sollte diesmal Fachwerk, mit verputzen Gefache sein




Das Gefache wurde mit einer Mischung aus Quarzsand, Holzleim und entspannten Wasser gefüllt.





Hier ist das Fachwerk fertig, als nchster Schritt kommt das füllen der Gefache.





Der innenraum wurde mit den berühmten "Rührstäbchen" verkleidet, und oben weiß, unten Grau.....






Nun wurde der Boden verkleidet, dafür wurden die Stäbchen gebeizt, und auf passende Läge gekürzt.






Der Boden und das Gefache sind fertig....







Die Kante der Laderampe ist ziemlich stark verrostet.... tz tz tz







So, fast fertig....









Die Übergabe nach Murksbach "Mobil" wird bald folgen.... :P



Grüße aus der Werkstatt


Tom

Es haben sich bereits 37 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (10.09.2018), NYCJay (10.09.2018), Baumbauer 007 (10.09.2018), heizer39 (10.09.2018), E94281 (10.09.2018), Thomas Kaeding (10.09.2018), Spur0-Peter (11.09.2018), Onlystressless (11.09.2018), Wolleschlu (11.09.2018), Hexenmeister (11.09.2018), Rainer Frischmann (11.09.2018), Rainer S. (11.09.2018), Meinhard (11.09.2018), Hannah_outdoor (11.09.2018), michl080 (11.09.2018), JACQUES TIMMERMANS (11.09.2018), HüMo (11.09.2018), Scooter (11.09.2018), Bahnheiner (11.09.2018), 98 1125 (11.09.2018), Gert-Jan (11.09.2018), Udom (11.09.2018), jbs (11.09.2018), rainer 65 (11.09.2018), Altenauer (11.09.2018), wasi (11.09.2018), BahnMichel (11.09.2018), Alfred (11.09.2018), Hein (11.09.2018), DirkausDüsseldorf (11.09.2018), Canadier (11.09.2018), Minidriver (11.09.2018), Staudenfan (11.09.2018), Toto (11.09.2018), Holsteiner (13.09.2018), nullowaer (13.09.2018), Ingo Blok (15.09.2018)