Sie sind nicht angemeldet.

bvbharry47

Oberbahnhofsvorsteher

(510)

Beiträge: 515

Wohnort (erscheint in der Karte): Wuppertal

Beruf: jetzt im Ruhestand

  • Nachricht senden

181

Dienstag, 29. September 2015, 23:00

Hallo Tom,

dein Bericht gefällt mir sehr gut. Vor allen Dingen die Geschichte ist wie aus dem echten Leben beschrieben.
So war es damals. Aber auch das Dach vom Bahnhof ist super geworden. Es ist schön zu sehen, das es in
Nurfunxsiel weiter geht. :thumbup:
Ich bin auch schon froh, dass dem Lokführer der V 100 nichts passiert ist, beim Absturz in Segmentdrehscheibe.
Nur ein wenig Blechschaden. Du weist ja wie schnell da was schiefgehen kann.
Also ich bin auf die nächsten Berichte aus Nurfunxsiel gespannt.

Bis dahin beste Grüße

Harry
Eisenbahnfreunde Solingen

jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom (29.09.2015), BTB0e+0 (30.09.2015), Thomas Kaeding (30.09.2015), nullowaer (30.09.2015), Altenauer (05.10.2015)

182

Montag, 5. Oktober 2015, 15:13

Nur ein paar Details....

Moin Moin

die Ausgestaltung am Bahnhof, und im Gleisbereich von Nurfunxsiel geht weiter.... ;)

Nun wurden die ersten Grenzzeichen gesetzt. Dabei wurden Handelsübliche Streichhölzer verwendet.... :whistling:

Zuerst wurden die Hölzer Rot angemalt, und danach Weiss:




So sieht das im Gleis aus :




Außerdem wurde die Antenne vom Bahnhofsgebäude nochmal farblich überarbeitet... Die Geschichte zu der Antenne gibt es hier : Von Nurfunxsiel nach Wernersens Hafen ( Hausbau und Ausgestaltung )





Alles nur Kleinigkeiten, die aber zum guten Gesamteindruck der Anlage beitragen.... :whistling: und außerdem viel Bastelspass bringen.. ;)


Bis die Tage...

Grüße

Tom
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

Es haben sich bereits 30 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Holsteiner (05.10.2015), Baumbauer 007 (05.10.2015), US-Werner (05.10.2015), Ben Malin (05.10.2015), JACQUES TIMMERMANS (05.10.2015), Udom (05.10.2015), DirkausDüsseldorf (05.10.2015), Alemanne 42 (05.10.2015), Altenauer (05.10.2015), Theresa (05.10.2015), lok-schrauber (05.10.2015), nullowaer (05.10.2015), BTB0e+0 (05.10.2015), errel (05.10.2015), Nils (05.10.2015), Pjotrek (05.10.2015), BR96 (05.10.2015), HüMo (05.10.2015), pgb (05.10.2015), bvbharry47 (05.10.2015), heizer39 (12.10.2015), Thomas W. (12.10.2015), Staudenfan (13.10.2015), Husbert (13.10.2015), Rollo (13.10.2015), E69 (13.10.2015), gabrinau (14.10.2015), mattes56 (14.10.2015), Wopi (26.10.2015), 98 1125 (04.05.2017)

183

Montag, 5. Oktober 2015, 19:45

Hallo Tom,

schöne Details!
Wozu Streichhölzer doch gut sind.... ^^
Grüße
Theresa

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (05.10.2015), bvbharry47 (05.10.2015), Tom (07.10.2015)

184

Montag, 12. Oktober 2015, 18:05

Eisenbahnfähre ( Trajekt) für Nurfunxsiel

Moin Moin

nun bekommt der Nurfunxsieler Hafen endlich eine Eisenbahnfähre. In Fachkreisen auch "Trajekt" genannt ^^

Der Anleger kommt auf die gegenüberliegende Seite. So das dass Hafenbecken quasi ein -U- ist :whistling:

Die Fähre wird 66 cm lang und 18 cm breit. Der Aufbau soll so ähnlich werden wie bei der Fähre "Wittow".

So passt ein Schienenbus VT 98 mit Steuerwagen auf die Fähre..... oder 3 kurze Güterwagen, V 100 mit bösem :rolleyes: Kesselwagen... :whistling: usw ....

Meine Fähre wird aber ohne Vorbildbezug gebaut werden..... frei nach Schnauze :D

Der Anfang ist gemacht....





Bis die Tage....


Grüße


Tom
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom-Köf« (13. März 2016, 11:25)


Es haben sich bereits 31 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hein (12.10.2015), nullowaer (12.10.2015), heizer39 (12.10.2015), Thomas W. (12.10.2015), Baumbauer 007 (12.10.2015), isiko (12.10.2015), HüMo (12.10.2015), Meinhard (12.10.2015), JACQUES TIMMERMANS (12.10.2015), Udom (12.10.2015), Altenauer (12.10.2015), BTB0e+0 (12.10.2015), bvbharry47 (12.10.2015), DirkausDüsseldorf (12.10.2015), Ben Malin (12.10.2015), Zahn (13.10.2015), pgb (13.10.2015), rainer 65 (13.10.2015), Husbert (13.10.2015), Schlobie (13.10.2015), Rollo (13.10.2015), lok-schrauber (13.10.2015), Holsteiner (13.10.2015), E69 (13.10.2015), Thomas Kaeding (14.10.2015), Spurwechsler (14.10.2015), gabrinau (14.10.2015), Theresa (14.10.2015), oppt (17.10.2015), Wopi (26.10.2015), 98 1125 (04.05.2017)

185

Montag, 12. Oktober 2015, 19:37

Trajekt Fehmarn

Moin Tom,

im Internet findest Du diverse Bilder vom ehem. Trajekt nach Fehmarn. Die Fähre war auch ziemlich klein und die Bilder könnten Dir ein paar Anregungen geben.

Gruß,
Ian

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumbauer 007 (12.10.2015), Altenauer (12.10.2015), BTB0e+0 (12.10.2015), Tom (13.10.2015)

DirkausDüsseldorf

Lokomotivbetriebsinspektor

(205)

Beiträge: 461

Wohnort (erscheint in der Karte): Düsseldorf

Beruf: Kaufmännischer Angestellter

  • Nachricht senden

186

Montag, 12. Oktober 2015, 23:47

Hallo Tom,

zum Thema Trajekt findest Du aktuell im MIBA SPEZIAL 106 auf den Seiten 82 bis 86 einen recht interessanten Bericht "Fiddlen, Fahren, Fähren".

Ahoi und viele Grüße nach Nurfunxsiel!

Dirk. :)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (13.10.2015), Altenauer (13.10.2015), Tom (13.10.2015)

187

Dienstag, 13. Oktober 2015, 08:27

Hallo Tom,

bei DSO im historischen Forum gefunden :


http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,7577294

Man sieht zwar nicht das gesammte Schiff, aber ich finde die alten Fotos doch recht sehenswert.


Tschüß aus Leese

Frank-Martin
Gutes Werkzeug kann man(n) nur durch noch Besseres ersetzen !!!

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (13.10.2015), BTB0e+0 (13.10.2015), Tom (13.10.2015), Hein (13.10.2015), Dieter Ackermann (21.10.2015)

188

Dienstag, 13. Oktober 2015, 11:48

Eisenbahnfähre ( Trajekt) für Nurfunxsiel

Moin Moin

Hallo Ian, Danke für den Hinweis. :thumbsup:

Und ich bin auch fündig geworden siehe hier : http://www.plattpartu.de/gott/erinn/fehmarnbahn.htm

Alles in Platt-Deutsch geschrieben.... Genial :thumbup:


Hallo Dirk, auch dir Danke für den Hinweis. :thumbsup:

Miba Spezial 106 ist schon bestellt.... :thumbup:


Hallo Frank-Martin, Danke für den Link. :thumbsup:



Vor lauter lesen, ist der Modellbau in den Hintergrund gerutscht..... tz tz tz 8|

Aber nun ging es ein wenig weiter....





Das Deck wurde mit 3 mm Kunststoffplatten beplankt. In die Platten wird der Bohlenbelag eingraviert. Der Rumpf besteht aus einem Stück Styrodur.

Das läßt sich leicht bearbeiten, sägen und schleifen. Nur wie bekomme ich das Styrodur glatt ? ?(

Kann man das Styrodur spachteln, wenn ja womit ? Ist eine Lackierung möglich ? Fragen über Fragen..... 8| ?(






Freue mich schon auf eure Tips.... :)


Bis die Tage...


Grüße


Tom
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom« (19. August 2018, 00:51)


Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (13.10.2015), Altenauer (13.10.2015), JACQUES TIMMERMANS (13.10.2015), Holsteiner (13.10.2015), BTB0e+0 (13.10.2015), bvbharry47 (13.10.2015), Baumbauer 007 (13.10.2015), lok-schrauber (13.10.2015), pgb (14.10.2015), Thomas Kaeding (14.10.2015), Spurwechsler (14.10.2015), gabrinau (14.10.2015), Theresa (14.10.2015), Thomas W. (14.10.2015), nullowaer (15.10.2015), oppt (17.10.2015), Dieter Ackermann (21.10.2015), Wopi (01.11.2015), 98 1125 (04.05.2017)

Beiträge: 136

Wohnort (erscheint in der Karte): Xanten

  • Nachricht senden

189

Dienstag, 13. Oktober 2015, 12:23

Teste doch mal die Furnierstreifen aus dem Baumarkt. Die bekommst du in unterschiedlichen breiten und sind bereits "fertig" in weiß lackiert. Solltest nur den aufgetragenen Kleber nicht verwenden, da dieser Aufgebügelt werden muss. Hier sollte dann aber ein Handelsüblicher Styrodurkleber weiterhelfen.
LG Ingo

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (13.10.2015), BTB0e+0 (13.10.2015), pgb (14.10.2015), Tom (14.10.2015)

190

Dienstag, 13. Oktober 2015, 19:15

Polysterol

Hallo Tom,

ggfs. könntest du einen Streifen dünnes Polysterol drauf kleben.
Glatter als mit Polysterol wirst du es wohl durch spachteln, etc. nicht bekommen.
Auch ein dünner Streifen Depron ( Laminatdämmung ) könnte klappen.
Es gibt ja auch Depron, welches von einer Seite total glatt ist.
Das Depron kannst du mit Acryl oder Montagekleber aus der Kartusche gut kleben.
Zum fixieren Gummibänder drum, fertig.
Natürlich müsstest du vom jetztigen Rumpf die aufzuklebende Materialstärke vorher abschneiden.

Versuch macht kluch.
Viel Spaß beim testen und weiter gutes Gelingen bei deinen Projekten. :)
Mit herzlichen Spur 0 Grüßen
Heiko

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Meisterpinsel« (13. Oktober 2015, 19:30)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (14.10.2015), pgb (14.10.2015), Altenauer (14.10.2015), Tom (14.10.2015)

Beiträge: 136

Wohnort (erscheint in der Karte): Xanten

  • Nachricht senden

191

Dienstag, 13. Oktober 2015, 20:52

So mal etwas mehr Zeit zum suchen gefunden...

Variante 1: Kantenumleimer

Variante 2: Styropor-Füller

Beide Varianten sind eigentlich recht Preiswert.
LG Ingo

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (14.10.2015), pgb (14.10.2015), Altenauer (14.10.2015), Tom (14.10.2015)

192

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 11:53

Eisenbahnfähre ( Trajekt) für Nurfunxsiel

Moin Moin

@ gabberspatz und Meisterpinsel

Danke, für eure Tips und Hinweise. :thumbsup: Werde die verschiedenen Vorschläge mal an Probestücken testen :S

Ich habe gestern auch einen Test gemacht. Das Styrodur wurde mit Schleifleinen glattgeschliffen und mit Abtönfarbe gestrichen.

Die Farbe hält sehr gut auf dem Styrodur.





Danach wird der Rumpf wird einen Schleifschwamm angeraut und wieder mit Abtönfarbe gestrichen. :)

Mal sehen wie sich das entwickelt.... :S

So, muß noch ein paar Fugen gravieren..... :whistling:


Bis die Tage...

Grüße

Tom
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JACQUES TIMMERMANS (14.10.2015), HüMo (14.10.2015), Udom (14.10.2015), Baumbauer 007 (14.10.2015), heizer39 (14.10.2015), bvbharry47 (14.10.2015), Holsteiner (14.10.2015), Nils (14.10.2015), Ben Malin (14.10.2015), gabrinau (14.10.2015), Theresa (14.10.2015), Thomas W. (14.10.2015), pgb (15.10.2015), nullowaer (15.10.2015), Altenauer (16.10.2015), BTB0e+0 (18.10.2015), isiko (18.10.2015), Wopi (01.11.2015), 98 1125 (04.05.2017)

193

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 19:04

Eisenbahnfähre ( Trajekt) für Nurfunxsiel

Moin Moin

nachdem ich mit dem gravieren des Decks fertig war, folgte die farbliche Weiterbehandlung.....






Dabei wurde braune Abtönfarbe aufgetragen, und mit einen Lappen gleich wieder abgewischt....





So sah das ganze danach aus, weitere farbliche Wischungen folgen noch.... ;)






Danach kam der Rumpf an die Reihe.... es wurden außen Kunststoff -L- Profile augeklebt. :)






Danach sah die Fähre so aus... 8)






Nun wurden innen noch kleine Dreiecke an die Bordwand geklebt....






Soweit stand der Dinge....nun warte ich auf weiteres Baumaterial, dann wird das Führerhaus gebaut.... :whistling:


Bis die Tage


Grüße

Tom
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

Es haben sich bereits 29 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bvbharry47 (15.10.2015), Hein (15.10.2015), HüMo (15.10.2015), nullowaer (15.10.2015), Der Teufel (15.10.2015), Martin Zeilinger (15.10.2015), fwgrisu (15.10.2015), JACQUES TIMMERMANS (15.10.2015), jbs (15.10.2015), Baumbauer 007 (15.10.2015), Theresa (15.10.2015), Ben Malin (15.10.2015), jk_wk (15.10.2015), Udom (15.10.2015), BTB0e+0 (15.10.2015), pgb (16.10.2015), moba-tom (16.10.2015), Onlystressless (16.10.2015), ledier52 (16.10.2015), Altenauer (16.10.2015), Holsteiner (16.10.2015), Meinhard (17.10.2015), gabrinau (17.10.2015), Setter (17.10.2015), oppt (17.10.2015), Norbert (18.10.2015), isiko (18.10.2015), Wopi (01.11.2015), 98 1125 (04.05.2017)

bvbharry47

Oberbahnhofsvorsteher

(510)

Beiträge: 515

Wohnort (erscheint in der Karte): Wuppertal

Beruf: jetzt im Ruhestand

  • Nachricht senden

194

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 19:17

Hallo Tom,

das gefällt mir sehr gut. Ich habe leider im Moment keine Grünen mehr frei. Aber diese Arbeit hat
einfach einen Kommentar verdient. :thumbup:
Ich kann mir schon gut das fertige Modell vorstellen. Also fleißig weiter daran arbeiten und hier
berichten.

Mit besten Grüßen aus dem Bergischen (hier gibt es leider keine Fähren) 8|

Harry
Eisenbahnfreunde Solingen

jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (15.10.2015), Tom (15.10.2015), BTB0e+0 (15.10.2015)

195

Samstag, 17. Oktober 2015, 19:03

Eisenbahnfähre ( Trajekt) für Nurfunxsiel

Moin Moin

Da heute neues Baumaterial eingetroffen ist, ging es an der Fähre weiter.... ;)

Als nächstes waren die Aufbauten dran...











Der Bauleiter ist soweit ganz zufrieden.... :D


Die Fähre soll denn Namen "WERNERSENS" bekommen...... oder haben Schiffe und Fähren eher einen weiblichen Namen ???

Dann könnte die Fähre ja " THERESA" heißen.... :love: :whistling: ;)





Bis die Tage....

Grüße

Tom
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

Es haben sich bereits 36 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nils (17.10.2015), nullowaer (17.10.2015), heizer39 (17.10.2015), lok-schrauber (17.10.2015), Meinhard (17.10.2015), gabrinau (17.10.2015), Udom (17.10.2015), Setter (17.10.2015), Altenauer (17.10.2015), BR96 (17.10.2015), Baumbauer 007 (17.10.2015), BahnMichel (17.10.2015), HüMo (17.10.2015), oppt (17.10.2015), Hein (17.10.2015), fwgrisu (18.10.2015), Norbert (18.10.2015), Ingo Blok (18.10.2015), Holsteiner (18.10.2015), Joyner (18.10.2015), bvbharry47 (18.10.2015), BTB0e+0 (18.10.2015), JACQUES TIMMERMANS (18.10.2015), isiko (18.10.2015), Nauki (18.10.2015), DirkausDüsseldorf (18.10.2015), jk_wk (18.10.2015), Rollo (18.10.2015), pgb (19.10.2015), Ferdi (19.10.2015), Ben Malin (19.10.2015), Thomas W. (19.10.2015), Theresa (26.10.2015), Wopi (01.11.2015), 98 1125 (04.05.2017), gerdi1955 (08.10.2018)

196

Samstag, 17. Oktober 2015, 21:33

Rumpf der Fähre

Hallo Tom,

die Aufbauten der Fähre machen einen sehr guten Eindruck.
Sie erscheinen bis hier her sehr stimmig. Kompliment.

Was mir allerdings nicht so gefällt, ist der eigentliche Rumpf der Fähre, den du braun dargestellt hast.

Erstens wäre der mir persönlich von der Oberfläche her viel zu rauh, hier wäre mir das schleifen mit dem
Schleifflies nicht ausreichend genug. Ein glatter Rumpf würde mir hier einen besseren Eindruck machen.

Zweitens hätte ich den Rumpf in mattem, oder allerhöchstens schwachem seidenglänzenden schwarz
gestrichen, ähnlich wie einem Teeranstrich.
Manchmal waren diese Anstriche auch mit einem rostroten, sogenannten Antifoulinganstrich ausgeführt.

Die eigentlichen weißen Bordwände wirst du ja sehr wahrscheinlich noch etwas altern.
In diesem Zusammenhang würde mir ein wie oben beschriebener glatter Rumpf der Fähre besser gefallen
und sehe bestimmt noch stimmiger aus.

Das hängt aber auch sehr viel mit dem Anspruch an sich selber zusammen und ist schlußendlich deine
alleinige Entscheidung.

Alles in allem aber ein sehr schöner Modellbau den Du hier zeigst.
Kompliment an Dich und weiterhin gutes Gelingen für Deine weiteren Projekte :)
Mit herzlichen Spur 0 Grüßen
Heiko

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Meisterpinsel« (17. Oktober 2015, 21:39)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom (17.10.2015), BTB0e+0 (18.10.2015)

197

Samstag, 17. Oktober 2015, 21:39

Rumpf

Moin Moin

Hallo Heiko,

Danke für das Kompliment... :thumbup:

Der Rumpf ist ja noch nicht fertig :whistling: Ich bin da noch nicht weitergekommen. Das was auf dem Bild zu sehen ist, ist ja nur mein Probeanstrich ....

Und die ganze Fähre bekommt natürlich noch eine Alterung... :rolleyes:

Bitte etwas Geduld !


Grüße


Tom
Grüße aus Nurfunxsiel ^^

Tom

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meisterpinsel (17.10.2015), nullowaer (17.10.2015), Baumbauer 007 (17.10.2015), HüMo (17.10.2015), Altenauer (17.10.2015), bvbharry47 (18.10.2015), BTB0e+0 (18.10.2015), pgb (19.10.2015)

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1 694)

Beiträge: 1 192

Wohnort (erscheint in der Karte): Penzberg

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

198

Samstag, 17. Oktober 2015, 22:36

Hallo Tom

schöner Schiffsmodellbau, den Du uns hier zeigst. Ich bin mal gespannt, bis zu welcher Realitätstiefe Du das treiben willst. Da ich seit mehr als 40 Jahren Schiffsmodelle baue, werde ich mich hierauf sehr freuen.

Bzgl. Namen: meist sind sie weiblich; aber es gibt massig Ausnahmen von der Regel. Gerade hier bei dir kannst Du es so lassen: Fähren haben ganz häufig die zugehörenden Städte- bzw. Orts- oder Inselnamen.

Beste Grüße

Hendrik

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom (17.10.2015), Baumbauer 007 (17.10.2015), Altenauer (18.10.2015), bvbharry47 (18.10.2015), BTB0e+0 (18.10.2015), nullowaer (18.10.2015), pgb (19.10.2015)

199

Sonntag, 18. Oktober 2015, 20:50

Hallo Tom,

Du kommst ja ordentlich voran mit Deiner Fähre, sieht super aus!

PS: Beim Namen habe ich Stillen getippt, dass Du die Fähre anders nennst... Nämlich "PÜPPI". :P
Grüße
Theresa

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom (18.10.2015), nullowaer (18.10.2015), BTB0e+0 (19.10.2015)

200

Sonntag, 18. Oktober 2015, 21:00

Fortschritt

Moin Tom,

ich hatte Deinen Baubericht etwas aus den Augen verloren (selber bauen und viel unterwegs). Dein Trajekt hat ja erstaunliche Fortschritte gemacht. Ich bin begeistert und freue mich auf die weiteren Baufortschritte.

Besten Gruß,
Ian

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom (18.10.2015), bvbharry47 (18.10.2015), BTB0e+0 (19.10.2015)