You are not logged in.

21

Sunday, July 15th 2012, 7:55pm

Hallo Hein,
die Abtönfarbe deckt die Spachtelmasse so ab,das die
Aquarellfarbe nicht mehr in die Spachtelmasse einziehen
kann.Hast Du ein Wassermalkasten?Wenn ja,einfach den
gewünschten Farbton mischen und das Mauerwerk übermalen.
Die Farbe trocknet auch matt auf.
Viel Erfolg!
MfG,
Peter Jung

1 registered user and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

lok-schrauber (05.09.2012)

moba-tom

Bahndirektor

(774)

Posts: 1,623

Location: Münster

  • Send private message

22

Sunday, July 15th 2012, 9:23pm

Hallo Hein,

Du legst ja ein Wahnsinnstempo vor! Find ich prima, nur mit der Fabrgebung solltest Du Dir vll. etwas Zeit lassen...

Mach Dir doch ein kleines Muster aus Moltofil und probier die verschiedenen Farben darauf aus... dann kannst Du entscheiden, welche Art Dir am besten gefällt!
Zu Gips passen am besten dünnflüssige Farben und Beizen, das kann man super dosieren!

Gruß
Thomas
ARGE-Mitglied Nr. 1875
Meine Anlage: Bischofsheim in den 60ern

1 registered user and 2 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

lok-schrauber (05.09.2012)