Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur Null Magazin Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(453)

  • »Altenauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 944

Wohnort (erscheint in der Karte): Zwischen Harz und Heide

Beruf: noch 22 Monate zuständig für die Getränkeversorgung von 46,12 Mio Menschen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. Juni 2015, 23:14

Von Altenau nach Clausthal-Ost

Hallo Nuller,

Ich war die letzten Wochen ein wenig faul (lag wohl leider an meinen schmerzenden Gelenken), aber es soll ja weitergehen. Erst einmal in Altenau: Da soll so ganz langsam der Bahnhof entstehen.
Ursprünglich plante ich ihn als Halbreliefmodell an der Wand, dann verschwenkte ich die Gleise und bekam mehr Platz. Nun ging die Planung in Darstellung von Front- und Seitenansicht.
Jetzt werde ich ihn aber ganz bauen. Da ich ja noch Module geplant habe, wenn das stationäre Teil fortgeschritten ist, möchte ich den Bahnhof tauschen können, abnehmbar von der festen Anlage, einsetzbar auf das Modul. Also viel vorgenommen... ;(


Im ersten Stadium habe ich die Front geplant und sie in Excel gezeichnet (bin ein Verrückter, was dieses Programm betrifft...).
Damit das Teil auch noch beweglich bleibt, habe ich als Maßstab mit ca. 1:60 gerechnet, passt auch gut zu den Zapf-Fenstern!
Daraus wird sich eine Modellgröße von ca. 81 cm Länge, 21 cm Höhe und 21 cm Breite ergeben. Änderungen während des Baus noch möglich!


Hier mal die ersten Eindrücke: Zeichnung und der Beginn mit dem Untergeschoß auf der Gleisseite:
Zeichnung



Hauptgebäude links



Hauptgebäude rechts mit Übergang zum Nebengebäude



Bald geht es wieder weiter damit.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!

Gruß
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

Es haben sich bereits 32 registrierte Benutzer und 3 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Faulenzer (12.06.2015), Geiswanger (12.06.2015), Han_P (13.06.2015), BTB0e+0 (13.06.2015), klaus.kl (13.06.2015), isiko (13.06.2015), HüMo (13.06.2015), holger (13.06.2015), Stephan (13.06.2015), Baumbauer 007 (13.06.2015), Udom (13.06.2015), Thomas Kaeding (13.06.2015), Onlystressless (13.06.2015), Meinhard (13.06.2015), Holsteiner (13.06.2015), Rollo (13.06.2015), Dieter Ackermann (13.06.2015), gabrinau (13.06.2015), Nils (13.06.2015), Nikolaus (13.06.2015), pgb (14.06.2015), Canadier (14.06.2015), JACQUES TIMMERMANS (14.06.2015), Theresa (14.06.2015), Pjotrek (14.06.2015), Ben Malin (15.06.2015), Schlobie (16.06.2015), roco1670 (17.06.2015), Wopi (18.06.2015), Otto (06.07.2015), Ruhrbahner (13.07.2015), 0-DR-Bahner (11.08.2016)

Faulenzer

Oberheizer

(46)

Beiträge: 442

Wohnort (erscheint in der Karte): Weiden / Oberpfalz

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. Juni 2015, 23:31

Hallo Hans,

ich abonniere schon mal das Thema und bin schon gespannt wie es weiter geht. Sieht schon mal sehr gut aus und wie immer eine sorgfältige Planung. Halt uns auf den Laufenden!

Gruß
Stefan

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (13.06.2015), Altenauer (13.06.2015)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(453)

  • »Altenauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 944

Wohnort (erscheint in der Karte): Zwischen Harz und Heide

Beruf: noch 22 Monate zuständig für die Getränkeversorgung von 46,12 Mio Menschen

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Juni 2015, 11:28

Fenster und Türen

Die ersten Ausschnitte kommen in das Holz. Mit Cuttermesser und Skalpel vorsichtig ausgearbeitet, wenn ich bedenke, wieviele Fenster der Bahnhof hat... Oje

Gut Ding will Weile haben :D

Erst ein Fensterausschnitt:


Dann noch die Nebentür:


Einen schönen Samstag wünscht
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumbauer 007 (13.06.2015), Stephan (13.06.2015), Faulenzer (13.06.2015), Dieter Ackermann (13.06.2015), HüMo (13.06.2015), lok-schrauber (13.06.2015), gabrinau (13.06.2015), Thomas Kaeding (13.06.2015), Tom (13.06.2015), pgb (14.06.2015), Holsteiner (14.06.2015), JACQUES TIMMERMANS (14.06.2015), Theresa (14.06.2015), BTB0e+0 (14.06.2015), Pjotrek (14.06.2015), Knut2705 (15.06.2015), Udom (15.06.2015), 1zu0 (15.06.2015), Ben Malin (15.06.2015), Schlobie (16.06.2015), Han_P (18.06.2015), Wopi (18.06.2015), 0-DR-Bahner (11.08.2016), Otto (03.07.2017)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(453)

  • »Altenauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 944

Wohnort (erscheint in der Karte): Zwischen Harz und Heide

Beruf: noch 22 Monate zuständig für die Getränkeversorgung von 46,12 Mio Menschen

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. Juni 2015, 14:32

Nur nicht auf den Lorbeeren ausruhen

Löcher müssen rein, viele viele Löcher. Schon 2 x das Messer gewechselt, weiter geht's

Fortschritte beim Untergeschoss:



Und die Nebentür in den Rahmen... auch die Eingangstür einpassen!:



Es sieht schon mehr nach Untergeschoss aus...



Jetzt habe ich Hunger... Bis die Tage grüßt
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

Es haben sich bereits 36 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gabrinau (13.06.2015), Stephan (13.06.2015), Faulenzer (13.06.2015), HüMo (13.06.2015), Bertram (13.06.2015), oppt (13.06.2015), Rollo (13.06.2015), lok-schrauber (13.06.2015), Nils (13.06.2015), Thomas Kaeding (13.06.2015), Tom (13.06.2015), klaus.kl (13.06.2015), Martin Zeilinger (13.06.2015), Nikolaus (13.06.2015), Baumbauer 007 (13.06.2015), E94281 (14.06.2015), pgb (14.06.2015), BahnMichel (14.06.2015), ledier52 (14.06.2015), Holsteiner (14.06.2015), Canadier (14.06.2015), Haselbad (14.06.2015), JACQUES TIMMERMANS (14.06.2015), bvbharry47 (14.06.2015), Theresa (14.06.2015), BTB0e+0 (14.06.2015), Pjotrek (14.06.2015), Knut2705 (15.06.2015), Udom (15.06.2015), 1zu0 (15.06.2015), Ben Malin (15.06.2015), Schlobie (16.06.2015), Han_P (18.06.2015), Wopi (18.06.2015), 0-DR-Bahner (11.08.2016), Otto (03.07.2017)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(453)

  • »Altenauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 944

Wohnort (erscheint in der Karte): Zwischen Harz und Heide

Beruf: noch 22 Monate zuständig für die Getränkeversorgung von 46,12 Mio Menschen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Juni 2015, 18:04

Ran an die Häuserfront

Auf ins Obergeschoss...

Das Untergeschoss wirkt schon schön echt in Holz (finde ich), die Fensterrahmen werden dem Vorbild entsprechend noch weiß lackiert (viel später...)




Die Höhe des Obergeschosses wird schon einmal fixiert:



Könnte passen... ich habe es vor ein paar Wochen schon mal an Holzresten probiert, das Teil ist im Prinzip auch schon ganz fertig, aber es ist noch Feinarbeit notwendig...



Im Großen und Ganzen ist es schon mal stimmig...
Ich muss jetzt noch ein paar Holzlatten und -Balken zusägen! ;(


Euch noch einen schönen Abend wünscht
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

Es haben sich bereits 29 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumbauer 007 (14.06.2015), Husbert (14.06.2015), Tom (14.06.2015), gabrinau (14.06.2015), HüMo (14.06.2015), bvbharry47 (14.06.2015), Thomas Kaeding (14.06.2015), lok-schrauber (14.06.2015), Theresa (14.06.2015), heizer39 (14.06.2015), Canadier (14.06.2015), Stephan (14.06.2015), BTB0e+0 (14.06.2015), Pjotrek (14.06.2015), Geiswanger (15.06.2015), pgb (15.06.2015), Knut2705 (15.06.2015), Udom (15.06.2015), Holsteiner (15.06.2015), 1zu0 (15.06.2015), Ben Malin (15.06.2015), Schlobie (16.06.2015), Syncro01 (17.06.2015), Han_P (18.06.2015), Nuller Neckarquelle (18.06.2015), Wopi (18.06.2015), IrmerRoland (29.07.2015), 0-DR-Bahner (11.08.2016), Otto (03.07.2017)

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1 648)

Beiträge: 1 177

Wohnort (erscheint in der Karte): Penzberg

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 14. Juni 2015, 18:51

Hallo Hans

das sieht ja wirklich beindruckend aus.

Frage: hast Du das Holz noch vor- bzw. nachbehandelt?
Und: was ist das für Holz (oder hast Du das schon irgendwo erwähnt?)?

Denn: was mache ich teilweise bei Holz (aber auch Resin etc.) für Anstalten, um das so schön zu altern.

Viele Grüße

Hendrik

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (14.06.2015), BTB0e+0 (14.06.2015)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(453)

  • »Altenauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 944

Wohnort (erscheint in der Karte): Zwischen Harz und Heide

Beruf: noch 22 Monate zuständig für die Getränkeversorgung von 46,12 Mio Menschen

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 14. Juni 2015, 19:08

Holz

Hallo Hendrik,

das Holz ist 2 mm Bootsdeck von aeronaut, Abachi.
Es wird am Ende grundiert (von beiden Seiten) mit schnell trocknendem Lack (wenn das Teil komplett fertig ist!). Die Fixierung ist von innen mit vielen kleinen Holzbalken vorgenommen worden, darauf gehe ich später noch mal ein.
Erfahrung habe ich vor fast 30 Jahren gesammelt, als ich das heute im Original rekonstruierte Braunschweiger Residenzschloß im Maßstab 1:200 aus 5000 Balsaholzteilchen zusammengebaut habe. (Stand dann im neuen Haus wegen Platzmangels auf den Heizöltanks und ist nächtens heruntergerutscht - 400 Stunden Arbeit im Eimer, da habe ich dann wieder mit H0 angefangen - 1990).

Das Abachi-Holz ist auch nicht ohne - so sieht es momentan aus:



Und das ist das aus mehreren dieser Teile (weil auch schon mehrfach gebrochen) "geschnitzte" Obergeschoss:



In Beitrag 5 sieht man bei Bild 2 und 3 schon den oberen und unteren "Fixierbalken aus 6x6 mm Buchenholz, dieser wird dann auch noch vertikal von hinten links und rechts als innerer Fensterrahmen geklebt. Der Aufwand lohnt sich! Es ist alles sehr stabil und verträgt dann auch die Grundierung, ohne sich wieder zu verformen.

Gruß
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

Es haben sich bereits 28 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom (14.06.2015), Martin Zeilinger (14.06.2015), Thomas Kaeding (14.06.2015), gabrinau (14.06.2015), HüMo (14.06.2015), lok-schrauber (14.06.2015), Theresa (14.06.2015), JACQUES TIMMERMANS (14.06.2015), Baumbauer 007 (14.06.2015), Stephan (14.06.2015), heizer39 (14.06.2015), E94281 (14.06.2015), Canadier (14.06.2015), BTB0e+0 (14.06.2015), Pjotrek (14.06.2015), pgb (15.06.2015), Knut2705 (15.06.2015), E69 (15.06.2015), Udom (15.06.2015), Holsteiner (15.06.2015), 1zu0 (15.06.2015), Ben Malin (15.06.2015), Schlobie (16.06.2015), Han_P (18.06.2015), Nuller Neckarquelle (18.06.2015), Wopi (18.06.2015), 0-DR-Bahner (11.08.2016), Otto (03.07.2017)

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1 648)

Beiträge: 1 177

Wohnort (erscheint in der Karte): Penzberg

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 14. Juni 2015, 19:57

Hallo Hans

ganz herzlichen Dank.
Ja das ist wirklich ein ganz herrliches Holz.
Das habe ich auch für meine Bootsmodell von Krick und Aeronaut verwendet und dort am Ende mit Holzlasur wasserfest gemacht.

Bin richtig gespannt wie's weitergeht.

Gutes Bauen mit viel Erfolg

Hendrik

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (14.06.2015), BTB0e+0 (14.06.2015)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(453)

  • »Altenauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 944

Wohnort (erscheint in der Karte): Zwischen Harz und Heide

Beruf: noch 22 Monate zuständig für die Getränkeversorgung von 46,12 Mio Menschen

  • Nachricht senden

9

Montag, 15. Juni 2015, 22:35

Obergeschoss

Das Obergeschoss des Altenauer Bahnhofes (zumindest schon mal von der Gleisseite) wird als Front auf das Untergeschoss geklebt. Da war wieder viel Klammerarbeit gefordert. Nach Abbinden des Holzleims macht es sich schon mal ganz gut da oben:



Ein kleines Detail daraus:


Nun muss gut sein für heute...

Ich wünsche eine Gute Nacht :sleeping:
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

Es haben sich bereits 33 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

oppt (15.06.2015), heizer39 (15.06.2015), HüMo (15.06.2015), lok-schrauber (15.06.2015), 1zu0 (15.06.2015), Ben Malin (15.06.2015), Dieter Ackermann (16.06.2015), BTB0e+0 (16.06.2015), Meinhard (16.06.2015), Udom (16.06.2015), Husbert (16.06.2015), Stephan (16.06.2015), Canadier (16.06.2015), BahnMichel (16.06.2015), Baumbauer 007 (16.06.2015), Stromburg (16.06.2015), Schlobie (16.06.2015), bvbharry47 (16.06.2015), Holsteiner (16.06.2015), gabrinau (16.06.2015), Pjotrek (16.06.2015), JACQUES TIMMERMANS (17.06.2015), Syncro01 (17.06.2015), DirkausDüsseldorf (17.06.2015), Han_P (18.06.2015), Nuller Neckarquelle (18.06.2015), Wopi (18.06.2015), Theresa (20.06.2015), Tom (21.06.2015), pgb (24.06.2015), Thomas Kaeding (09.02.2016), 0-DR-Bahner (11.08.2016), Otto (03.07.2017)

Husbert

Fahrdienstleiter

(324)

Beiträge: 750

Wohnort (erscheint in der Karte): Husby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 16. Juni 2015, 08:46

Min Hans,
wahrlich eine schöne Fleißarbeit. Saubere Ausführung.
Eine kleine Anmerkung hätte ich schon: Der Türsturz liegt immer auf den senkrechten Balken. Die sollen ja die Last abfangen.
Gruß und weiterhin viel Erfolg bei dieser Fisselarbeit.
Gruß
Husbert

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (16.06.2015), Altenauer (16.06.2015), Pjotrek (16.06.2015), BTB0e+0 (17.06.2015)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(453)

  • »Altenauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 944

Wohnort (erscheint in der Karte): Zwischen Harz und Heide

Beruf: noch 22 Monate zuständig für die Getränkeversorgung von 46,12 Mio Menschen

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 16. Juni 2015, 11:58

Hallo Husbert,

ja nee is klar... aber was du jetzt noch siehst, sieht später ganz anders aus - ist ja noch der Rohbau...

Gruß
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BTB0e+0 (17.06.2015)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(453)

  • »Altenauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 944

Wohnort (erscheint in der Karte): Zwischen Harz und Heide

Beruf: noch 22 Monate zuständig für die Getränkeversorgung von 46,12 Mio Menschen

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 17. Juni 2015, 19:24

Feinarbeiten

Nun geht es an die Feinarbeiten des Obergeschosses, Bahnsteigseite.
Die Lattung muss noch vervollständigt werden, da im Original die Unterlatten mit einer Überlattung versehen sind. Evergreen-Streifen werden in die Nuten geklebt...



Mühselige, aber lohnenswerte Arbeit...



Das kann ja Wochen dauern... egal. Das Ergebnis zählt!



Bis die Tage...

Gruß
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

Es haben sich bereits 34 registrierte Benutzer und 3 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heizer39 (17.06.2015), DieterS (17.06.2015), heiner (17.06.2015), Udom (17.06.2015), Husbert (17.06.2015), Stephan (17.06.2015), lok-schrauber (17.06.2015), HüMo (17.06.2015), Syncro01 (17.06.2015), Baumbauer 007 (17.06.2015), JACQUES TIMMERMANS (17.06.2015), gabrinau (17.06.2015), BTB0e+0 (17.06.2015), E94281 (17.06.2015), bvbharry47 (17.06.2015), Dieter Ackermann (18.06.2015), Meinhard (18.06.2015), Holsteiner (18.06.2015), Han_P (18.06.2015), Nuller Neckarquelle (18.06.2015), Wopi (18.06.2015), Ben Malin (18.06.2015), Schlobie (19.06.2015), Bahnheiner (19.06.2015), errel (19.06.2015), jk_wk (19.06.2015), Theresa (20.06.2015), Tom (21.06.2015), pgb (24.06.2015), Ruhrbahner (13.07.2015), Thomas Kaeding (09.02.2016), 0-DR-Bahner (11.08.2016), Spurwechsel (07.09.2016), Otto (03.07.2017)

Husbert

Fahrdienstleiter

(324)

Beiträge: 750

Wohnort (erscheint in der Karte): Husby

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 17. Juni 2015, 20:20

Hallo Hans,
habe mir im Internet den Bahnhof aus der Nähe betrachtet, Fazit: Ein sehr schönes Gebäude besonders von der Rückseite die man bei Dir wahrscheinlich nicht sehen kann.
Viele Fenster und viele Fensterumrandungen!
Da Du noch nicht in Rente bist hast Du noch ein bißchen Zeit bis zur Fertigstellung.
Ich habe kürzlich Amateurfilme aus dem Harz gesehen und da stach mir der Bahnhof Stöberhai ins Auge mit seiner ungewöhnlichen Fenster/Türaufteilung. Würde mich auch reizen wenn nicht meine Großbaustellen wären die ich Z.zt. betreue. (Bahnhof,Güterschuppen, Tankstelle und etwas Neues aber Bekanntes) Davon zu ggb. Zeit.
Freue Dich über jeden Fortschritt auch wenn es Mühe macht.
Leider könnte ich so ein Riesenteil bei mir garnicht aufstellen und auch mein "Auerbach" ist für mein Modul zu groß.
Bin gespannt wie es weitergeht!
Gruß
Husbert

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (17.06.2015), BTB0e+0 (17.06.2015), Spurwechsel (07.09.2016)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(453)

  • »Altenauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 944

Wohnort (erscheint in der Karte): Zwischen Harz und Heide

Beruf: noch 22 Monate zuständig für die Getränkeversorgung von 46,12 Mio Menschen

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 17. Juni 2015, 20:35

Dank an alle für die "Grünen" Vorschusslorbeeren,

@ Husbert: Wie in Beitrag 1 geschrieben, habe ich mich dazu entschlossen, das Gebäude komplett allseitig zu bauen!
Ich finde auch, dass es ein wunderschönes Gebäude ist, deshalb soll es so ähnlich wie möglich nachgebaut werden. Das ist zumindest mein Ziel - Zustand zur Zeit der Stilllegung der Oberharzbahn. Der heutige bunte Zustand ist nicht unbedingt sehenswert! Es wird bei mir wieder im schlichten elfenbeinartigen Grau erstrahlen... noch ein langer Weg ;(

Gruß
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumbauer 007 (17.06.2015), Husbert (17.06.2015), BTB0e+0 (17.06.2015), HüMo (17.06.2015), roco1670 (17.06.2015), Dieter Ackermann (18.06.2015), Holsteiner (18.06.2015), Nuller Neckarquelle (18.06.2015), Wopi (18.06.2015), Otto (03.07.2017)

15

Freitag, 19. Juni 2015, 12:26

Hallo Hans,

die Idee mit den Evergreen-Streifen ist ja klasse...

Viele Grüße,
Walfried
Eisenbahnarchitektur aus Karton www.makamo-modellbogen.com

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (19.06.2015), BTB0e+0 (20.06.2015), Theresa (20.06.2015)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(453)

  • »Altenauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 944

Wohnort (erscheint in der Karte): Zwischen Harz und Heide

Beruf: noch 22 Monate zuständig für die Getränkeversorgung von 46,12 Mio Menschen

  • Nachricht senden

16

Freitag, 19. Juni 2015, 13:17

Danke Walfried,

mich inspieren deine Kartonmodelle auch immer wieder, habe mich beim Holz ein wenig an Hasselfelde orientiert... wollte die Überlattung aber so schmal wie möglich halten.

Es grüßt
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HüMo (19.06.2015), Schlobie (19.06.2015), BTB0e+0 (20.06.2015), Theresa (20.06.2015), Otto (03.07.2017)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(453)

  • »Altenauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 944

Wohnort (erscheint in der Karte): Zwischen Harz und Heide

Beruf: noch 22 Monate zuständig für die Getränkeversorgung von 46,12 Mio Menschen

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 21. Juni 2015, 10:46

Gestern Nacht

Moin,

heute Nacht bin ich fast am Holz verzweifelt, egal mit welchen Werkzeug (Dekupiersäge, Handsäge, Messer, Cuttermesser) ich auch versucht habe, Teile kleiner als 1 cm² zu schneiden - es ist immer zerbrochen...
Aber nach dem 5. oder 6. Versuch habe ich doch endlich das Vordach des Bahnhofsdurchgangs ans Haus bekommen. Es ähnelt doch schon ein wenig dem Vorbild (ich musste mal was anderes machen, als nur Überlattung aus 0,56 x 0,56 mm Kunststoffleistchen abzulängen und zu kleben)! Dafür ist auch der rechte Giebel zum Nebengebäude so gut wie fertig geworden (bis auf die Überlattung... :cursing: )


Ein erster Eindruck:



Der 2. Eindruck - am Bahnhofsschild muss ich noch arbeiten (Größe) aber die Schriftart passt schon mal



Jetzt zur Entspannung ein wenig mit dem Fahrrad in die Natur, nicht weit von hier fährt der ERRIX auf der s.g. Mühlenbahn Uelzen-Braunschweig über eine der schönsten Fischbauch-Kanalbrücken...

Schönen Sonntag wünscht
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

Es haben sich bereits 22 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom (21.06.2015), Theresa (21.06.2015), HüMo (21.06.2015), Baumbauer 007 (21.06.2015), heizer39 (21.06.2015), gabrinau (21.06.2015), Wopi (21.06.2015), Faulenzer (21.06.2015), heiner (21.06.2015), Dieter Ackermann (21.06.2015), Udom (21.06.2015), oppt (21.06.2015), Ben Malin (22.06.2015), Holsteiner (22.06.2015), DirkausDüsseldorf (22.06.2015), Spurwechsler (23.06.2015), Han_P (23.06.2015), pgb (24.06.2015), Thomas Kaeding (09.02.2016), 0-DR-Bahner (11.08.2016), Otto (03.07.2017), BTB0e+0 (22.05.2018)

18

Sonntag, 21. Juni 2015, 11:21

Hallo Hans,

Das was von Deinem Bahnhof schon zu sehen ist, sieht wirklich schön aus. Dafür einen .

Grüße,
Theresa
Grüße
Theresa

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (21.06.2015)

HüMo

Bahngeneraldirektor

(1 648)

Beiträge: 1 177

Wohnort (erscheint in der Karte): Penzberg

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 21. Juni 2015, 11:46

Hallo Hans

Dein Mühe lohnt sich wirklich.

Übrigens: ich finde es eine sehr schöne Idee, Bilder vom Original zum Vergleich direkt in Deine Baufotos einzubauen.

Das motiviert sicherlich ersteinmal Dich -- aber auch die Zuschauer. Toll.

Viele Grüße

Hendrik

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altenauer (21.06.2015)

Altenauer

Bahngeneraldirektor

(453)

  • »Altenauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 944

Wohnort (erscheint in der Karte): Zwischen Harz und Heide

Beruf: noch 22 Monate zuständig für die Getränkeversorgung von 46,12 Mio Menschen

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 21. Juni 2015, 12:14

Hallo Theresa, danke... :)
Hallo Hendrik, das Buch lag da so zufällig herum, weil es nicht mehr allzu viele Aufnahmen vom "lebendigen" Zustand gibt, und an irgendetwas muss ich mich ja beim Bau orientieren! Ich nutze alles, was ich in Buchform oder aus dem Internet aus den 70er Jahren (und davor) finde. Der heutige Zustand ist leider wie bei vielen anderen, sogar an intakten Bahnstrecken, ein bedauernswerter, auch wenn man sich momentan bemüht - seit 2 Jahren - ein paar Ferienwohnungen in dem heruntergekommenen Bahnhof entstehen zu lassen.
Ich möchte auf keinen Fall Urheberrechte missbrauchen!
Hierbei möchte ich auf die wichtigsten Quellen hinweisen, die mir beim Bau behilflich sind (in Planung ist momentan das Stellwerk Clausthal-Zellerfeld Ost):
"Mit der Eisenbahn in den Oberharz" - Ulrich Herz, Werner Matsch
"Die Innerstetalbahn Langelsheim - Altenau" - Evert Heusinkveld
"Die Innerstetalbahn im Oberharz" - I. Lader, M. Bornemann
sowie viele historische Aufnahmen aus dem Forum "Drehscheibe-Online" und was sonst noch bei Tante Goo zu finden ist.
Denen Allen schon einmal vielen Dank! Aber auch euch Allen hier im Forum... ich bin normalerweise ein sehr ungeduldiger Mensch, deshalb hoffe ich, dass ich durchhalte - es entspannt mich ungemein und lehrt mich Ausdauer, die ich sonst nicht besitze!!!
Hans
der Altenauer

- Mitglied des MCB: Modelleisenbahn Club Braunschweig von 1935 e.V. -

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Baumbauer 007 (21.06.2015), HüMo (21.06.2015), oppt (21.06.2015), Faulenzer (23.06.2015), Wopi (21.11.2015), Otto (03.07.2017)