You are not logged in.

Andreas1968

Unregistered

1

Monday, January 18th 2016, 9:23pm

Tunnel mit S-Kurve

:D Guten Abend liebe Spur 0 Gemeinde!

Ich möchte einen recht kurzen Tunnel mit einer S-Kurve bauen.
Als Portale werde ich auf Vampisol Gipsteile zurück greifen.
http://vampisol.de/index.php?k=19


Natürlich möchte ich auch die Steinstrucktur auch im Innern des Tunnels fortführen, doch wie mache ich das am besten bei einer S-Kurve?

Gruß
Andreas


P.S.: das besondere an diesem Tunnel wird sein, dass er sowohl links wie auch rechts an mein vorhandenes Segment passen wird, da ich ja irgendwann aus meiner WG ausziehen werde, jetzt aber noch nicht weiß, wie meine nächste Wohnung geschnitten sein wird. Also ob ich links oder rechts weiter bauen werde.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (19.01.2016)

mattes56

Fahrdienstleiter

(429)

Posts: 981

Occupation: Diplom Ingenieur Elektrotechnik

  • Send private message

2

Monday, January 18th 2016, 10:33pm

Hallo Andreas,

hier eine Kurzanleitung, wie ich das machen würde:

Schritt 1: Die Tunnelröhre massiv aus Styrodur bauen, aber abnehmbar
Schritt 2: Die S-förmige Röhre der Länge nach aufsägen und innen jeweils verputzen, die Nahtstelle in der Mitte anpassen, damit keine Stufe entsteht.
Schritt 3: das Mauerwerk in beiden Halbröhren ritzen und einfärben
Schritt 4: Tunnelröhre zusammenkleben und die Portale davorkleben

Je nachdem wie lang Dein Tunnel wird, wird das eine Menge frustiges Steinchen ritzen, aber ich vermute der Aufwand für passgerechte Formen wird größer....

Gruß
Matthias
Die hohe Kunst im Leben ist es, die eigenen Träume aus den Steinen zu bauen, die einem in den Weg gelegt werden.

Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V.

5 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

bvbharry47 (18.01.2016), jbs (19.01.2016), Zahn (19.01.2016), Altenauer (19.01.2016), BTB0e+0 (19.01.2016)

jbs

Oberbahnhofsvorsteher

(222)

Posts: 1,025

Location: Uelvesbüll

Occupation: Dipl. Ing. (Privatier)

  • Send private message

3

Monday, January 18th 2016, 11:38pm

Achtung 0e

Hallo Andreas,
zweifelsohne ein schönes Portal was du dir ausgesucht hast, vor allem, weil es nicht wie ein Scheunentor aussieht - was daran liegen mag, dass das Vorbild eine Schmalspurstecke mit Rollbockbetrieb ist.
Die Höhe passt auch für Normalspur, aber in der Breite nur für gerade Strecken. Ich fürchte also, dass du ein gutes Stück, abhängig von deinem (späteren!) Fuhrpark, geradeaus bauen musst und wenn es die Kurve geht, kannst du die Röhre auch weglassen, weil sie eh nicht mehr zu sehen sein wird. Wenn es gleich nach dem Portal abknickt, wird die Röhre wohl sehr groß werden. Ausprobieren mit dem Vampisol Tunnelplaner geht über studieren.
Viele Grüße,
Johann

This post has been edited 1 times, last edit by "jbs" (Jan 19th 2016, 7:36am) with the following reason: Typo


4 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Zahn (19.01.2016), Altenauer (19.01.2016), HüMo (19.01.2016), BTB0e+0 (19.01.2016)

Andreas1968

Unregistered

4

Tuesday, January 19th 2016, 10:55am

Hallo Matthias und Johann,

danke für die Hinweise!
Ich habe mir schon gedacht dass mir bei einer S-Kurve nichts anderes übrig bleibt als ritzen aber auf die Idee den Tunnel zu halbieren wäre ich nicht von selbst gekommen.
Auch der Hinweis auf die Planungshilfe von Vampisol ist super.

Danke nochmals

Gruß
Andreas

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (19.01.2016)

Locutus

Oberlokführer

(135)

Posts: 465

Location: Aschaffenburg

Occupation: Krokodilbändiger

  • Send private message

5

Tuesday, January 19th 2016, 11:38am

Zwischengerade

Moin,

und immer auch an den störungsfreien Betrieb denken: Kurven nie direkt gegenläufig aneinander bauen, immer eine Zwischengerade mit einplanen. So rollt alles problemlos.
Viele Grüße

Michael

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (19.01.2016), HüMo (19.01.2016), Faulenzer (19.01.2016), BTB0e+0 (20.01.2016)

Andreas1968

Unregistered

6

Tuesday, January 19th 2016, 7:25pm

Hallo Michael,

das mit der Geraden wird schwer, da ich keinen Platz dafür habe. Aber ich werde vorher Tests mit meinem kurzgekuppelten VT/VS durchführen.

Gruß
Andreas

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (20.01.2016)

Posts: 169

Location: Meckelfeld

Occupation: Service-Techniker

  • Send private message

7

Tuesday, January 19th 2016, 7:31pm

S-Kurve

Hallo Andreas,
Wenn Du keine Gerade ( min. Die längste Wagenlänge ) zwischen den gegenläufigen Kurven einbaust, führt dieses zur Überpufferung (Verhaken der Puffer ) und somit fast immer zur Entgleisung.
Gruß Oliver

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (20.01.2016)

Andreas1968

Unregistered

8

Tuesday, January 19th 2016, 7:43pm

Hallo Oliver,

dass wird wohl eher nicht vorkommen weil der VT mit dem VS fest kurzgekuppelt ist.

Gruß
Andreas

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BTB0e+0 (20.01.2016)

Locutus

Oberlokführer

(135)

Posts: 465

Location: Aschaffenburg

Occupation: Krokodilbändiger

  • Send private message

9

Wednesday, January 20th 2016, 8:06am

Trockenübungen

Moin,

wie du deine Züge kuppelst, ist der S-Kurve egal 8) Ob starr, Schraubenkupplung, Lenz/Brawa in Kulisse oder anders. Ein S-Bogen ohne Zwischengerade führt besonders mit Lenz R1 oder R2 oft zu Problemen. In einem anderen Thread kommt derzeit das Überpufferungsproblem beim Lenz Vt 98 zur Frage.

An deiner Stelle würde ich vor dem Bau eines solchen Hindernisparcours erstmal die Gleise auf dem Tisch oder Boden so aufbauen und mit allen vorhandenen Fahrzeugen testen.

Vielleicht schafft es dein Vt ja wirklich, aber was ist in ein, zwei Jahren? Dann gefällt dir vielleicht eine andere Lok und andere Wagen und dann? Dann kannst du das Modul nicht mehr nutzen, weil diese Fahrzeuge partout nicht durch das S wollen.
Viele Grüße

Michael

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Heinz Becke (20.01.2016), jbs (20.01.2016), Udom (20.01.2016), bvbharry47 (20.01.2016), Altenauer (20.01.2016), us train (20.01.2016), moba-tom (20.01.2016)