You are not logged in.

[DB Regelspur] Signalisierung

pele

Schrankenwärter

(24)

  • "pele" started this thread

Posts: 102

Location: Landkreis Lüneburg

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

1

Wednesday, September 13th 2017, 9:52am

Signalisierung

Hallo,

eine Frage an die Experten zur Signalisierung eines Anlagenteils.

Situation wie folgt:
auf eine 2 gleisige Hauptstreck führen die Ausfahrtgleise aus dem Rangier-und Güterbereich in die Hauptstrecke. Welche Signale sind für die Hauptstrecke und welche für die beiden Ausfahrtgleise erforderlich.
Anbei eine Skizze der Gleise.

Grüße aus der Heide

pele
pele has attached the following file:
  • IMG_0273.JPG (26.21 kB - 249 times downloaded - latest: Dec 20th 2019, 11:15pm)

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

bvbharry47 (13.09.2017), BTB0e+0 (14.09.2017)

isiko

Lokomotivbetriebsinspektor

(282)

  • Send private message

2

Wednesday, September 13th 2017, 2:55pm

Signale

Hallo Pele,

anbei eine Skizze, wie ich es machen würde.

Gruß, Ian
isiko has attached the following file:
  • IMG_0273_n.jpg (31.94 kB - 268 times downloaded - latest: Dec 20th 2019, 11:16pm)

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (13.09.2017), heizer39 (13.09.2017), HüMo (13.09.2017), Hein (13.09.2017), bvbharry47 (13.09.2017), Altenauer (13.09.2017), Udom (14.09.2017), 98 1125 (14.09.2017), BTB0e+0 (14.09.2017)

Klaus vom See

Oberlokführer

(146)

Posts: 415

Location: Friedrichshafen

Occupation: Eisenbahner

  • Send private message

3

Wednesday, September 13th 2017, 3:08pm

Hallo Pele, Ich würde eventuell noch eine Flankenschutzweiche in die Ausfahrt des Güterbahnhofs machen.

Hängt aber von der Entfernung des Gruppenausfahrsignals zur Weiche (Hauptstrecke) und dem daraus resultierenden Durchrutschweg ab.

Ansonsten finde ich Ians Vorschlag sehr passend.

Optional kannst Du natürlich die beiden Sperrsignale gegen Einzel stehende Ausfahrsignale ersetzen!

Grundsätzlich würde ich am Platz des Einfahrsignals noch das Ausfahrvorsignal (Vr0, Vr1 und / oder Vr2) setzen. Natürlich nur wenn es kein Kopfbahnhof ist... ;)

Ich hoffe ich konnte etwas helfen...



3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (13.09.2017), Udom (14.09.2017), BTB0e+0 (14.09.2017)

Betriebsleitung der NauKb

Lokomotivbetriebsinspektor

(512)

Posts: 434

Occupation: Dipl.-Ing.

  • Send private message

4

Wednesday, September 13th 2017, 4:16pm

Freunde des Flügelrades,

ich würde diese Variante von Ian auch wählen. Schon weil ein so kleiner Bhf keine 2 Ausfahrsignale für den Güterbereich benötigt. Das Gruppenausfahrsignal sollte jedoch gekoppelt sein, da eine Ausfahrt in das entgegenkommende Streckengleis wohl eher nicht gewünscht ist!


Eure Betriebsleitung der
Naugarder Kleinbahn


meine hoooompätzsch. http://naugarderkleinbahn.jimdo.com

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (13.09.2017), bvbharry47 (13.09.2017), Altenauer (13.09.2017), Udom (14.09.2017), 98 1125 (14.09.2017), BTB0e+0 (14.09.2017)

NYCJay

Lokführer

(188)

Posts: 286

Location: Asperg, Württ.

Occupation: freier Arbeiter

  • Send private message

5

Wednesday, September 13th 2017, 7:21pm

Hallo Pele,
ich würde ebenfalls die Variante Gleissperrsignale und Gruppenausfahrtsignal Hp0/Hp2 machen, vor allem aber die Schutzweiche einbauen. Der Gleisstumpf könnte sogar als Gleisanschluss dienen und zusätzlich mit einer Gleissperre in Richtung auf den Bahnhof ausgerüstet sein
Grüße. Jay, the K.
The Keithville & Lake Erie RR - Serves the Steel Centers

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (13.09.2017), Udom (14.09.2017), BTB0e+0 (14.09.2017)

pele

Schrankenwärter

(24)

  • "pele" started this thread

Posts: 102

Location: Landkreis Lüneburg

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

6

Wednesday, September 13th 2017, 7:29pm

signalisierung

Hallo

vielen Dank für die Info`s.
Die Art der Signalisierung schwebte mir auch vor, habe jetzt von Euch die Bestätigung bekommen.

Grüße
pele

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (14.09.2017)

Klaus vom See

Oberlokführer

(146)

Posts: 415

Location: Friedrichshafen

Occupation: Eisenbahner

  • Send private message

7

Thursday, September 14th 2017, 4:22pm

Hallo Pele,
ich würde ebenfalls die Variante Gleissperrsignale und Gruppenausfahrtsignal Hp0/Hp2 machen, vor allem aber die Schutzweiche einbauen. Der Gleisstumpf könnte sogar als Gleisanschluss dienen und zusätzlich mit einer Gleissperre in Richtung auf den Bahnhof ausgerüstet sein
Grüße. Jay, the K.



.... oder als "Ausziehgleis" beim Umrangieren von Wagen bzw. Wagengruppen! :thumbsup: