You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Jürgenwo

Schrankenwärter

(32)

  • "Jürgenwo" started this thread

Posts: 19

Location: 67661 Kaiserslautern

Occupation: Rentner

  • Send private message

1

Wednesday, August 5th 2015, 1:48pm

SG Bachbahn die lauterbrücke

Hallo
Es geht weiter bei der Bachbahn . Die brücke über die Lauter bei Otterbach/Pfalz ist fast fertig.
Viel Spaß beim anschauen

Jürgen (Jürgenwo)
Jürgenwo has attached the following files:

36 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Tom (05.08.2015), heizer39 (05.08.2015), V218 (05.08.2015), Rollo (05.08.2015), HüMo (05.08.2015), Wolleland (05.08.2015), Holsteiner (05.08.2015), Thomas W. (05.08.2015), Ferdi (05.08.2015), JACQUES TIMMERMANS (05.08.2015), klaus.kl (05.08.2015), Husbert (05.08.2015), Thomas Kaeding (05.08.2015), oppt (05.08.2015), gabrinau (05.08.2015), Schienenstrang (05.08.2015), TomHorn (05.08.2015), sappel67 (05.08.2015), Nuller Neckarquelle (05.08.2015), Altenauer (05.08.2015), Staudenfan (05.08.2015), Martin Zeilinger (05.08.2015), Baumbauer 007 (05.08.2015), E94281 (05.08.2015), Udom (05.08.2015), pgb (05.08.2015), nullowaer (05.08.2015), nullerjahnuic60 (06.08.2015), Meinhard (06.08.2015), lok-schrauber (06.08.2015), E69 (06.08.2015), Ben Malin (06.08.2015), IrmerRoland (07.08.2015), guna (07.08.2015), Theresa (07.08.2015), 98 1125 (02.06.2017)

Wolleland

Rangiermeister

(37)

Posts: 369

Location: 56154 Boppard am Rhein

  • Send private message

2

Wednesday, August 5th 2015, 2:17pm

Hallo Jürgen,

schreib doch mal was über´s Wasser. Wie und womit hergestellt. Sieht sehr realistisch aus, die Farbe und die leichten Wellen eines Baches.

Gruß Wolfgang

Jürgenwo

Schrankenwärter

(32)

  • "Jürgenwo" started this thread

Posts: 19

Location: 67661 Kaiserslautern

Occupation: Rentner

  • Send private message

3

Wednesday, August 5th 2015, 5:51pm

SG Bachbahn die lauterbrücke

Hallo
Wolfgang
Das Wasser für meinen Bachlauf ist "Naturwasser Premium" von Faller. Für die Bewgung im Wasser mußt du die Flüssigkeit entwas aushärten (ca 1Std) lassen. Dann nimmst du einen Zahnstocher und drückst diesen entwas in in die nun eine leichte hautgebildete Flüssigkeit und lässt sie dann einfach komplett aushärten.
Ich hoffe dir damit geholfen zuhaben

Gruß Jürgen

11 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

gabrinau (05.08.2015), TomHorn (05.08.2015), Altenauer (05.08.2015), Udom (05.08.2015), pgb (05.08.2015), nullowaer (05.08.2015), Tom (06.08.2015), Holsteiner (06.08.2015), lok-schrauber (06.08.2015), IrmerRoland (07.08.2015), 98 1125 (02.06.2017)

Hein

Unregistered

4

Wednesday, August 5th 2015, 6:24pm

Hallo Jürgen und Wofgang.

Ich verwende für Wassernachbildung diese zwei Komponenten Hochglänzende Geißbeschichtung aus dem Malerbedarf. Sie nennt sich EPOXY GLOSSCOAT und kostet 40 EUR für 1,5 Liter



Bei meinem ersten Gewässer habe ich aber den Zeitpunkt der Aushärtung verpasst und eine Wellennachbildung ist leider nicht zu Stande gekommen :evil: :evil:



Gruß Hein

This post has been edited 2 times, last edit by "Hein" (Aug 5th 2015, 8:19pm)


20 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

gabrinau (05.08.2015), Geiswanger (05.08.2015), Nuller Neckarquelle (05.08.2015), Altenauer (05.08.2015), HüMo (05.08.2015), Wolleland (05.08.2015), JACQUES TIMMERMANS (05.08.2015), E94281 (05.08.2015), Udom (05.08.2015), pgb (05.08.2015), Tom (06.08.2015), Knut2705 (06.08.2015), nullerjahnuic60 (06.08.2015), Thomas Kaeding (06.08.2015), Holsteiner (06.08.2015), E69 (06.08.2015), Ben Malin (06.08.2015), Pjotrek (07.08.2015), Theresa (07.08.2015), 98 1125 (02.06.2017)

Rollo

Bahngeneraldirektor

(1,368)

Posts: 1,589

Location: Nordsachsen

  • Send private message

5

Thursday, August 6th 2015, 11:33am

Hallo Flußbauer,

ich verwende für größere Gewässer das Woodland-Granulat. Sieht aus wie Kandiszucker und lässt sich gut verarbeiten.
Dazu habe ich mir einen Zinnkocher beschafft. In diesem wird das Granulat erwärmt, wenn es dann richtig flüssig ist, wird es in das Flußbett gegossen. Mit der Heißluftpistole kann man es dann in jeden gewünschten Winkel blasen. Wellen kann man jederzeit mittels der Heißluftpistole und Metallwerkzeugen nachträglich machen, da man das Zeug immer wieder durch erwärmen flüssig bekommt.

Hier der Grenzfluß Iser zwischen Böhmen und Schlesien auf einem meiner N-Module.
index.php?page=Attachment&attachmentID=14891

Die Steine und Geröllhalten sind echter Granit aus der Iser an dieser Stelle in Böhmen entnommen. ;) In der Kaffeemühle klein geklopft, mit dem Erfolg, das der Granit zwar dann passend war, die Kaffeemühle aber mit Totalschaden ausgemustert werden musste. ;(

Mit freundlichen Grüßen
Roland

20 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Tom (06.08.2015), HüMo (06.08.2015), Udom (06.08.2015), Baumbauer 007 (06.08.2015), heizer39 (06.08.2015), JACQUES TIMMERMANS (06.08.2015), Knut2705 (06.08.2015), nullerjahnuic60 (06.08.2015), Onlystressless (06.08.2015), Altenauer (06.08.2015), Martin Zeilinger (06.08.2015), Holsteiner (06.08.2015), Robby (06.08.2015), Ben Malin (06.08.2015), Dieter Ackermann (07.08.2015), Pjotrek (07.08.2015), pgb (07.08.2015), Jürgenwo (07.08.2015), Theresa (07.08.2015), 98 1125 (02.06.2017)