You are not logged in.

  • "Moselwirt" started this thread

Posts: 134

Location: Bochum

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Thursday, December 28th 2017, 9:51pm

Selbstbau von Weinreben

Da grübel ich schon lange herum, wie man denn am besten hunderte Weinreben bauen kann.
Da ich über die Feiertage lange Zeit dazu hatte, bin ich diesbezüglich auch kreativ gewesen.
Und ein Moselwirt ohne Weinreben geht ja mal gar nicht! :S

Im Handel gibt's einiges für die Spur H0, mal wieder viel zu überdimensioniert und daher für uns passend, jedoch muß etwas abgeändert werden ( etwas höher legen und aus Bindedraht das Stämmchen andeuten).
Ich habe die Weinreben von Heki genommen, in der Packung sind immerhin 120 Reben enthalten...
Moselwirt has attached the following file:
  • image.jpg (128.07 kB - 303 times downloaded - latest: Apr 7th 2019, 9:36am)
...Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V. ...

20 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Rollo (28.12.2017), Hexenmeister (28.12.2017), JACQUES TIMMERMANS (28.12.2017), blb59269 (28.12.2017), Zahn (28.12.2017), 98 1125 (28.12.2017), bvbharry47 (28.12.2017), Br86fan (29.12.2017), BTB0e+0 (29.12.2017), 70 028 (29.12.2017), BR96 (29.12.2017), Thomas Kaeding (29.12.2017), gabrinau (29.12.2017), KlaWie (29.12.2017), Jürgenwo (29.12.2017), Altenauer (29.12.2017), Wopi (30.12.2017), Udom (30.12.2017), Martin Zeilinger (31.12.2017), Hans-Georg (02.01.2018)

  • "Moselwirt" started this thread

Posts: 134

Location: Bochum

Occupation: Pensionär

  • Send private message

2

Thursday, December 28th 2017, 10:00pm

Mit Hilfe von Zahnstochern, die mit der Schere etwas gekürzt werden, entstehen durch verdrillen kleine Reben.
Schaute Euch das an, vielleicht benötigt Ihr für Eure Anlagen auch einen kleinen Blickfang, denn Weinreben sieht man auf fast keiner Anlage, weil die meisten nicht wissen wie oder aber die viele Arbeit scheuen...

Dabei wurde in großen Teilen von Deutschland Wein angebaut und so manche Nebenstrecke führte dran längs...
Morgen zeige ich die nächsten Schritte! :P
Moselwirt has attached the following file:
  • image.jpg (120.24 kB - 327 times downloaded - latest: Apr 7th 2019, 9:36am)
...Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V. ...

36 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Rollo (28.12.2017), HüMo (28.12.2017), Hexenmeister (28.12.2017), JACQUES TIMMERMANS (28.12.2017), Stephan (28.12.2017), heizer39 (28.12.2017), blb59269 (28.12.2017), Modellbahnspezi (28.12.2017), NYCJay (28.12.2017), Zahn (28.12.2017), 98 1125 (28.12.2017), bvbharry47 (28.12.2017), moba-tom (28.12.2017), Br86fan (29.12.2017), BTB0e+0 (29.12.2017), 1zu0 (29.12.2017), 70 028 (29.12.2017), derfranze (29.12.2017), Maze (29.12.2017), E94281 (29.12.2017), Dieterscha (29.12.2017), BR96 (29.12.2017), Thomas Kaeding (29.12.2017), Meinhard (29.12.2017), Joyner (29.12.2017), gabrinau (29.12.2017), KlaWie (29.12.2017), Jürgenwo (29.12.2017), nullowaer (29.12.2017), Spurwechsler (29.12.2017), diesel007 (29.12.2017), Altenauer (29.12.2017), Wopi (30.12.2017), Udom (30.12.2017), Martin Zeilinger (31.12.2017), lok-schrauber (03.01.2018)

3

Friday, December 29th 2017, 9:44am

Hallo Moselwirt,

sehr interessanter Bericht. Die Reben passen ja zu meinem Weinstraßen Zug.

Übrigens hat "Lasersachen" in der Spur0 auch bunte Weinrebenblätter auf Papier gelasert. Diese habe ich im Laubenwagen an die Gitter zwischen den Sitzgruppen positioniert. Sieht einladend aus. Dazu mehr demnächst in meinem Baubericht zur Deutschen Weinstraße.

Schöne Grüße
Norbert

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Moselwirt (29.12.2017), Altenauer (29.12.2017), BTB0e+0 (29.12.2017), Udom (30.12.2017)

Posts: 24

Location: Saarlouis

  • Send private message

4

Friday, December 29th 2017, 10:55am

Weinreben

Hallo "Moselwirt",

ich habe sie so gebastelt - Siehe auf meiner Website:

www.saarwalter.de anklicken - Schmalspur – Gnomy – Gnomyland - Wingert



Für mein Diorama brauchte ich zwar "nur" 30 Rebstöcke, doch der Zeitaufwand war schon beträchtlich. Die Materialkosten sind vernachlässigbar!

Weiterhin viel Spaß beim Basteln, das ist der schönste Teil unseres Hobbys.

Beste Grüße aus dem Saarland - hier wird allerdings mehr Wein getrunken als angebaut -

Walter

..........und Guten Rutsch in 2018!

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

moba-tom (29.12.2017), Moselwirt (29.12.2017), Altenauer (29.12.2017), BTB0e+0 (29.12.2017), Wolleschlu (29.12.2017), Maze (30.12.2017), Udom (30.12.2017)

  • "Moselwirt" started this thread

Posts: 134

Location: Bochum

Occupation: Pensionär

  • Send private message

5

Friday, December 29th 2017, 12:29pm

Weiter geht's!
In einem nächsten Schritt wird die Rebengruppe mit Braun matt aus der Sprühdose lackiert und nach einigen Trockenminuten nochmal
grob mit Grau matt übergenebelt.
Jetzt sieht das Ganze schon realistischer aus.
Aber seht selbst:
Moselwirt has attached the following files:
  • image.jpg (142.12 kB - 200 times downloaded - latest: Apr 7th 2019, 9:36am)
  • image.jpg (137.06 kB - 207 times downloaded - latest: Apr 7th 2019, 9:36am)
...Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V. ...

21 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

98 1125 (29.12.2017), Hexenmeister (29.12.2017), heizer39 (29.12.2017), Ludmilla1972 (29.12.2017), nullowaer (29.12.2017), HüMo (29.12.2017), blb59269 (29.12.2017), NYCJay (29.12.2017), Spurwechsler (29.12.2017), diesel007 (29.12.2017), Rainer Frischmann (29.12.2017), Altenauer (29.12.2017), E94281 (29.12.2017), Wolleschlu (29.12.2017), JACQUES TIMMERMANS (30.12.2017), Br86fan (30.12.2017), Wopi (30.12.2017), Udom (30.12.2017), Martin Zeilinger (31.12.2017), BTB0e+0 (01.01.2018), lok-schrauber (03.01.2018)

  • "Moselwirt" started this thread

Posts: 134

Location: Bochum

Occupation: Pensionär

  • Send private message

6

Saturday, December 30th 2017, 1:51pm

Nachdem mir nun die Heki-Rebenrohlinge ausgegangen sind, was zu erwarten war, werden meine Reben nun mit Drahtlitze zurechtgezwirbelt. Das geht auch relativ fix und ist zudem noch viel billiger ( getreu meinem Motto: billiger ist besser! :D )
Moselwirt has attached the following file:
  • image.jpg (134.25 kB - 122 times downloaded - latest: Apr 7th 2019, 9:36am)
...Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V. ...

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

nullowaer (30.12.2017), Altenauer (30.12.2017), 98 1125 (30.12.2017), Wopi (30.12.2017), Udom (30.12.2017), Martin Zeilinger (31.12.2017), heizer39 (01.01.2018), BTB0e+0 (01.01.2018)

  • "Moselwirt" started this thread

Posts: 134

Location: Bochum

Occupation: Pensionär

  • Send private message

7

Saturday, December 30th 2017, 1:54pm

...und weil das alles so schön von der Hand geht, ist ganz nebenbei noch ein stattlicher Baumrohling entstanden.
( wie das geht, habe ich Euch ja schon an anderer Stelle gezeigt, und noch viel besser unser Baumbauer;))

Guckst Du hier:
Moselwirt has attached the following files:
  • image.jpg (114.93 kB - 141 times downloaded - latest: Apr 7th 2019, 9:36am)
  • image.jpg (102.99 kB - 153 times downloaded - latest: Apr 7th 2019, 9:37am)
...Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V. ...

12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (30.12.2017), nullowaer (30.12.2017), Altenauer (30.12.2017), 98 1125 (30.12.2017), Wopi (30.12.2017), NYCJay (30.12.2017), HüMo (30.12.2017), Wolleschlu (30.12.2017), Udom (30.12.2017), E94281 (31.12.2017), Martin Zeilinger (31.12.2017), BTB0e+0 (01.01.2018)

  • "Moselwirt" started this thread

Posts: 134

Location: Bochum

Occupation: Pensionär

  • Send private message

8

Monday, January 1st 2018, 6:22pm

Ja, erstmal ein schönes neues Jahr zusammen!
Was nun noch fehlt, ist das Endresultat...

An die patinierten Rebenstöcke muß nun noch etwas Grünzeug dran. Je nachdem, welche Jahreszeit man darstellen möchte, wird im
Frühling der Bewuchs recht spärlich sein um im weiteren Jahresverlauf kräftig zu wachsen.
Die Rebenblätter stelle ich mit Heki Flor dar. Das ist angesichts der Mengen, die ich benötige, am wirtschaftlichsten.

Hier seht ihr eine fertige, kleine, einsame Rebe...
(Die kann man übrigens auch gut an seine Häuser Pflanzen, ohne gleich ganze Weinberge zu verwalten;))
Moselwirt has attached the following files:
  • image.jpg (131.6 kB - 168 times downloaded - latest: Apr 7th 2019, 9:37am)
  • image.jpg (127.8 kB - 157 times downloaded - latest: Apr 7th 2019, 9:37am)
...Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V. ...

20 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Andy P. (01.01.2018), Udom (01.01.2018), AFG (01.01.2018), Wolleschlu (01.01.2018), diesel007 (01.01.2018), Wolli (01.01.2018), NYCJay (01.01.2018), E94281 (01.01.2018), Alfred (01.01.2018), Hexenmeister (01.01.2018), 98 1125 (01.01.2018), BTB0e+0 (01.01.2018), Altenauer (02.01.2018), jk_wk (02.01.2018), HüMo (02.01.2018), nullowaer (02.01.2018), JACQUES TIMMERMANS (03.01.2018), Stephan (03.01.2018), Rainer Frischmann (03.01.2018), lok-schrauber (03.01.2018)

  • "Moselwirt" started this thread

Posts: 134

Location: Bochum

Occupation: Pensionär

  • Send private message

9

Tuesday, January 2nd 2018, 4:45pm

Abschließend nun ein kleiner Ausschnitt der fertigen Rebengruppe.
Das Diorama ist schon ein Bestandteil meiner neuen Kleinanlage, bei der ich den Bahnhof "Siebenborn" der Nebenbahn
Wengerohr - Bernkastel nachbaue.
Dazu werde ich in absehbarer Zeit ein neues Thema eröffnen.
Verraten möchte ich aber schon, dass es sich um ein kleines Rangierkonzept handelt, mit hobbyzimmerfreundlichen Maßen von
4,00 x 0,60 m!
Moselwirt has attached the following files:
  • image.jpg (144.94 kB - 138 times downloaded - latest: Apr 7th 2019, 9:36am)
  • image.jpg (147.48 kB - 152 times downloaded - latest: Apr 7th 2019, 9:36am)
...Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V. ...

17 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Maze (02.01.2018), 98 1125 (02.01.2018), Udom (02.01.2018), Wolleschlu (02.01.2018), HüMo (02.01.2018), nullowaer (02.01.2018), Rollo (02.01.2018), BTB0e+0 (02.01.2018), Hexenmeister (02.01.2018), Altenauer (02.01.2018), asisfelden (02.01.2018), heizer39 (02.01.2018), H3x (02.01.2018), Br86fan (02.01.2018), Alfred (02.01.2018), JACQUES TIMMERMANS (03.01.2018), lok-schrauber (03.01.2018)

10

Wednesday, January 3rd 2018, 8:06am

...das hört sich sehr gut an.

Ich liebe diese Gegend und Strecke. Bin in den 1980er mit einem Gesellschaftssonderzug diese Strecke bis Bernkastel und in der jüngeren Vergangenheit mit dem Rad über den Mosel-Maare-Radweg Daun-Wittlich-Bernkastel gefahren.

Sehr schön finde ich auch den kleinen Haltepunkt Kues vor Bernkastel. Dieses Haltepunkt-Gebäude möchte ich nachbauen, die Maße habe ich bereits und im Netz gibt es einige alte Aufnahmen. Vom ehemaligen Gebäude steht noch die Rückwand und dient als Unterstand direkt am Radweg.

Interessant ist auch, dass zwar auf der Straße und nicht auf der Schiene, der Schi-Stra-Bus von Remagen bis Bernkastel fuhr.

Ich bin sehr auf Dein Projekt gespannt, Moselwirt.

Schöne Grüße
Norbert

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Moselwirt (03.01.2018), Altenauer (03.01.2018), BTB0e+0 (03.01.2018)

  • "Moselwirt" started this thread

Posts: 134

Location: Bochum

Occupation: Pensionär

  • Send private message

11

Wednesday, January 3rd 2018, 9:47am

Hallo Norbert,
falls Du es noch nicht kennst:
Auf YouTube ist die ganze Strecke als Führerstandsmitfahrt in den 80er Jahren zu sehen.
Besonders auch der Bahnhof Siebenborn und der Haltepunkt Kues!
Einfach " Wengerohr Bernkastel " eingeben und mitfahren! ;)

Gruß, Markus
...Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V. ...

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

heizer39 (03.01.2018), Altenauer (03.01.2018), Udom (03.01.2018), BTB0e+0 (03.01.2018), blb59269 (03.01.2018)