You are not logged in.

urmel64

Unregistered

41

Thursday, October 30th 2014, 2:34pm

Perspektive

Hallo Jacques,

also mir gefällt der Himmel. Und als "Preiserlein" auf der Anlage würde man über dem Gebäude auch nichts weiter als Himmel sehen, von daher würde ich von "Hintergrundschornsteinen", "Fernsehtürmen" oder "Alpenformationen" absehen.
Sieht chic aus und ich würde es auch so lassen.
Es ist dein Hintergrund.

Beste Grüße

Jacques Timmermans

Bahngeneraldirektor

(908)

  • "Jacques Timmermans" started this thread

Posts: 762

Location: 3620 Lanaken, Belgien

  • Send private message

42

Friday, October 31st 2014, 2:48pm

Anbei noch einige Impressionen von der Schotterverladung in Attenkirchen. Die Arbeiten am Anlagenteilstück belaufen allmählich zum Ende; einzig der Feinschliff ist noch in Arbeit. So fehlen im Schotterbett noch die Rostspuren entlang die Gleisprofile und vereinzelt wachsende Gras- und Unkrautbüschel sowie der Randweg entlang dem Schotterbett Ebenfalls muss noch ein Elektrizitätspfosten aufgerichtet und Mauerisolatoren an den Giebeln montiert werden, damit die Freileitungen des öffentlichen Stromnetzes weiterhin zum Gebäude verlegt werden können. So bald wie diese Kleinigkeiten erledigt sind, kann das Teil definitiv in der Kleinanlage eingebaut werden.








Viele Grüße aus Belgien,

Jacques Timmermans

26 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Staudenfan (31.10.2014), 0und2 (31.10.2014), Holsteiner (31.10.2014), HüMo (31.10.2014), errel (31.10.2014), gabrinau (31.10.2014), der noergler (31.10.2014), Allgaier A111 (31.10.2014), Nuller Neckarquelle (31.10.2014), lok-schrauber (31.10.2014), klaus.kl (31.10.2014), Baumbauer 007 (31.10.2014), Setter (31.10.2014), Didier78 (31.10.2014), Martin Zeilinger (31.10.2014), Udom (31.10.2014), Tom (31.10.2014), Dieter Ackermann (31.10.2014), Ben Malin (31.10.2014), tokiner (31.10.2014), KlaWie (01.11.2014), ledier52 (01.11.2014), Meinhard (01.11.2014), Theresa (01.11.2014), stefan_k (01.11.2014), BTB0e+0 (09.11.2014)

Allgaier A111

Bahndirektor

(705)

Posts: 1,134

Location: Winsen/Aller

  • Send private message

43

Friday, October 31st 2014, 4:38pm

He jacques

Ist das Schotter von Koemo?
Micha

1zu0

Lokomotivbetriebsinspektor

(128)

Posts: 347

Location: Bottrop

Occupation: Techniker

  • Send private message

44

Friday, October 31st 2014, 6:39pm

Rost

Hallo Jacques,

es kann ja auch am Fotoapparat liegen, aber der Rostton, den du verwendest, entspricht ganz frischem Rost, welcher so ockerfarben aussieht. Älterer Rost sieht wesentlich dunkler aus. Nach meinem Empfinden ist der Rostton der Gleise und alles andere was schon lange vor sich hin rostet, farblich nah an der Güterwagenfarbe (deswegen wurden die vielleicht auch so angemalt), eventuell eine Nuance heller aber niemals so gelblich.

Ich empfehle Plaka-Farbe Nr. 55 für Wagen und Gleise. Die lässt sich sehr gut pinseln und sprühen, trocknet sehr schnell und lässt sich auch nach Stunden noch gut von den Schienenköpfen feucht abwischen, bevor sie ganz durchgehärtet ist.

Viele Grüße

Gerd

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

JACQUES TIMMERMANS (01.11.2014)

Jacob69

Schrankenwärter

(12)

Posts: 187

Location: Niederurnen

Occupation: Maschinenführer/Springer bei Eternit

  • Send private message

45

Saturday, November 1st 2014, 12:32am

Hallo Jacques

Der Schotterverladung,seht einfach Genial gut aus. :thumbsup:

Grüsse
Sjaak

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Theresa (01.11.2014)

46

Saturday, November 1st 2014, 9:39am

Gleise altern

Hallo Gerd, hallo Jacques,

möchte hier keine Werbung für das Produkt oder meine HP machen aber ich habe sehr gute Erfahrung und meiner Ansicht nach gute Ergebnisse mit dem Alterungsset von SPURENWELTEN gemacht.

Da das Set nicht auf der HP von Spurenwelten zu finden ist, ein Link auf meine HP.

http://www.meine-spur0.de/blog/files/e68…3ab5414-46.html


Gruß

UWE

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

JACQUES TIMMERMANS (01.11.2014)

Jacques Timmermans

Bahngeneraldirektor

(908)

  • "Jacques Timmermans" started this thread

Posts: 762

Location: 3620 Lanaken, Belgien

  • Send private message

47

Saturday, November 1st 2014, 1:21pm

Hallo Gerd und Uwe,

Das der Rostton auf dem Bild etwas heller aussieht wie beim Original, mag daran liegen, dass ich die Aufnahmen am Computer ein wenig nachbehandelt habe. Sicher hasst Du recht, das älterer Rost dunkler aussieht, aber nach meiner bescheidenen Meinung, finde ich dass im Allgemeinen den Ton des Rostes eine Geschmackssache ist. Denn eigentlich zeigt egal welchen rostigen Gegenstand eine sehr große Palette von feinst nuancierte Rosttöne, die im Modell sehr schwer nachzuahmen sind.
Die von Uwe vorgestellte Präparate, Brunierbeize und Puderfarben, sind mir schon bekannt. Bei dieser Arbeitsweise werden die Gleisprofile chemisch koloriert und nachträglich mit Puderfarben (Pigmente) gefärbt. Leider sind diese chemische Präparate im Handel nicht gerade billig, und der Verbrauch ziemlich hoch. Dabei kommt noch, das diese Präparate sich nach gewisser Zeit zersetzen und somit Reif für die Entsorgung sind. Von meinem Versuche Messingkleinteile zu brunieren war ich, trotz Einhaltung der Gebrauchsvorschriften und peinlichst genauer Reinigung nicht ganz begeistert; manchmal konnte man die, je nach Präparat, die braunschwarze bis pechschwarze Schicht ohne weiteres mit einem weichen Pinsel abreiben.

Gruß,

Jacques Timmermans

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Theresa (01.11.2014), Staudenfan (01.11.2014), HüMo (01.11.2014), moba-tom (01.11.2014), Nuller Neckarquelle (01.11.2014), Dieter Ackermann (01.11.2014), Baumbauer 007 (03.11.2014)

AFG

Rangiermeister

(48)

Posts: 83

Location: Frankfurt/Main

  • Send private message

48

Saturday, November 1st 2014, 4:54pm

. . Gerne hätte ich eure Kommentare oder Anregungen, auch negative in Sache den gemalten Hintergrund; selber bin ich mit dem Resultat nicht so zufrieden.
Hallo Jacques,
also für mein Empfinden, der Himmel ist vollkommen ok.

Schaue ich mir dein Foto aus deinem Beitrag 42 an, sind mir zwei Sachen aufgefallen.

1.) der Schattenwurf direkt links von den Gebäudekanten auf den Hintergrund ist ungünstig. Das gleiche bei den Bäumen.
2.) es entsteht kaum eine Tiefenwirkung der Gebäude. Da heißt es sind zu wenig Kanten da, die nach hinten verlaufen. Die Giebelseite des tollen Bunkers zeigt, dass dies ein dreidimensionales Gebäude ist. Beim großen Gebäude dahinter kommt die Tiefe zu wenig raus.

Könntest du auch von links mehr Licht bringen, dass die Schatten weniger werden? Oder wenn das Licht so bleibt, könntest du schräge perspektivische Gebäudeflächen anbringen die bis direkt auf den Hintergrund auslaufen und so kein Schatten entstehen kann (mit Pappe ausprobieren). Die Bäume mehr vor die linke Gebäudekante stellen, damit der Schatten verschwindet.

Ich bin so frei und hab mal dein Foto aus Beitrag 42 heruntergeladen und stelle das hier noch mal ein. Plus dein Foto etwas bearbeitet mit einem Bildbearbeitungsprogramm um deutlich zu machen um was es geht.





Gruß, Andreas.

22 registered users and 4 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

gabrinau (01.11.2014), Staudenfan (01.11.2014), Baumbauer 007 (01.11.2014), HüMo (01.11.2014), Theresa (01.11.2014), Pjotrek (01.11.2014), Udom (01.11.2014), Tom (01.11.2014), Didier78 (01.11.2014), Ben Malin (01.11.2014), E94281 (01.11.2014), BTB0e+0 (01.11.2014), 1zu0 (02.11.2014), Holsteiner (02.11.2014), JACQUES TIMMERMANS (02.11.2014), Meinhard (03.11.2014), Nuller Neckarquelle (03.11.2014), heizer39 (03.11.2014), Geiswanger (03.11.2014), lok-schrauber (03.11.2014), isiko (03.11.2014), Schlobie (05.11.2014)

Jacques Timmermans

Bahngeneraldirektor

(908)

  • "Jacques Timmermans" started this thread

Posts: 762

Location: 3620 Lanaken, Belgien

  • Send private message

49

Monday, November 3rd 2014, 7:53am

Guten Morgen Andreas,

Das ist wahrhaft ein Meisertipp. Darauf wäre ich selber nicht gekommen! Zwar wird es in der Tiefen eng, aber ich denke das schaffe ich schon; ich werde mir am Rechner perspektivische korrekte Ausdrucke erstellen und dann so lange experimentieren bis es mir gefällt. Wie ich auf dem Bild erkenne, hasst Du das Dach an der Vorderseite ein wenig erhöht, und an der Seite ergänzt. Ich werde diese Ergänzungen vorerst nicht machen, und seitlich ein Satteldach suggerieren; hierzu werde ich versuchen eine Giebelspitze zu projektieren. Auf jedem Fall werde ich Euch über die Fortschritte berichten.

Gruß,

Jacques Timmermans

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Nuller Neckarquelle (03.11.2014), Baumbauer 007 (03.11.2014), Udom (03.11.2014)

Jacques Timmermans

Bahngeneraldirektor

(908)

  • "Jacques Timmermans" started this thread

Posts: 762

Location: 3620 Lanaken, Belgien

  • Send private message

50

Sunday, November 9th 2014, 3:30pm

Endlich ist es soweit, die Hintergrundkulisse ist nun definitiv an seinem Platz, und die Bilder sprechen für sich. Nun zur Andreas seinen Gedanken. Der Vorschlag kam mir auf den ersten Sicht genial, aber leider nur in zweidimensionalen Sicht am Computer betrachtet, über. So wie ich mich das Ganze dreidimensional anschaue, habe ich still an meine Zweifel über seinen Vorschlag bekommen. Ich für mich denke, wenn man beide linke Seitenteile des Gebäudes mittels Fotokollagen erweitern würde, der perspektivischer Sicht, sicher bei einem frontalen Betrachten, nicht mehr stimmen würde, weil dem perspektivischen Pfuschen mit den Kollagen dann überdeutlich wird. Um ganz sicher zu sein, werde ich demnächst ein paar Bilder hiervon einstellen.







Viele Grüße aus Belgien,

Jacques Timmermans

23 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HüMo (09.11.2014), Staudenfan (09.11.2014), Masinka (09.11.2014), Tom (09.11.2014), gabrinau (09.11.2014), klaus.kl (09.11.2014), Didier78 (09.11.2014), Nuller Neckarquelle (09.11.2014), Baumbauer 007 (09.11.2014), lok-schrauber (09.11.2014), 1zu0 (09.11.2014), Udom (09.11.2014), E94281 (09.11.2014), DVst HK (09.11.2014), jk_wk (09.11.2014), asisfelden (09.11.2014), BTB0e+0 (09.11.2014), Holsteiner (10.11.2014), Ben Malin (10.11.2014), Meinhard (10.11.2014), fwgrisu (10.11.2014), isiko (11.11.2014), Schlobie (13.11.2014)