You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur Null Magazin Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Nordmann

Oberlokführer

(401)

  • "Nordmann" started this thread

Posts: 327

Location: 21423 Schwinde

Occupation: Kraftfahrer

  • Send private message

1

Monday, April 15th 2019, 5:28pm

Schornstein mit Raucheinsatz

Moin moin,

für meine Modulanlage und der Anlage im Keller, wünschte ich mir von meiner Frau zum Geburtstag den Schornstein von der Firma Stangel.
Und was soll ich sagen? Ich habe einfach die Beste Frau die man sich wünschen kann. :thumbsup:

Der Schlot ist fertig und in die Modulanlage integriert.





Für den Transport muss er abgenommen werden. Auf der Anlage im Keller werde ich dann auch noch einen schönen Platz für ihn finden.
Schließlich soll er nicht nur zwei Mal im Jahr Qualmen.

Und da sind wir auch schon beim Stichwort.
Qualmen oder Rauchen. Bei der Firma Seuthe bestellte ich mir einen Raucheinsatz, den ich dann auch gleich eingebaut habe.
Das Resultat finde ich einfach klasse. Aber seht selbst.

https://www.youtube.com/watch?v=bQr9lJJACmI


Da ich die Module schon alle im Keller verstaut hatte, fand der Probebetrieb auf dem Fußboden statt.
Wenn Interesse besteht, werde ich nach der nächsten Ausstellung ein paar Bilder einstellen.
Vorausgesetzt ich darf dort die Räumlichkeiten zuräuchern :D .


Gruß
Söhnke

27 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

jbs (15.04.2019), Altenauer (15.04.2019), Wolleschlu (15.04.2019), Moritz (15.04.2019), Max54 (15.04.2019), gabrinau (15.04.2019), 98 1125 (15.04.2019), Wopi (15.04.2019), Alfred (15.04.2019), Rainer Frischmann (15.04.2019), DirkausDüsseldorf (15.04.2019), Hexenmeister (15.04.2019), George M (15.04.2019), HüMo (15.04.2019), Minidriver (15.04.2019), Roter Brummer (15.04.2019), Udom (15.04.2019), Thomas Kaeding (15.04.2019), heizer39 (15.04.2019), bvbharry47 (15.04.2019), Modellbahn39 (16.04.2019), koefschrauber (16.04.2019), minicooper (16.04.2019), nullowaer (17.04.2019), ChristianU (17.04.2019), Holsteiner (18.04.2019), Peter Kapels (18.04.2019)

2

Monday, April 15th 2019, 6:09pm

Sieht Klasse aus
Weniger ist (nicht) mehr ;) - schwer müssen sie sein - Stahlbahn Ep. IV bis V

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Nordmann (15.04.2019)

DirkausDüsseldorf

Lokomotivbetriebsinspektor

(206)

Posts: 484

Location: Düsseldorf

Occupation: Kaufmännischer Angestellter

  • Send private message

3

Monday, April 15th 2019, 7:06pm

Hallo Söhnke,

das sieht schon beeindruckend aus wie Dein Schornstein qualmt. :thumbup:

Nur um zu verstehen weshalb Du den Raucheinsatz nicht etwas (1-2 cm) in den Schornstein versenkt und somit nicht sichtbar eingebaut hast, ließ dies der Bausatz nicht zu? Es sieht aus als ob der Abschluss nach oben wie ein "Deckel mit kleinerem Loch" aus Ziegeln, ein Teil des Bausatzes ist?

Ich habe bei solch hohen Schornsteinen eher eine große Öffnung im Sinn aus der Dampf und Abgase breiter ausströmen können.
Hängt sicher auch damit zusammen was da in die Luft geblasen wird. (Temperatur/Zusammensetzung der Abgase/Windverhältnisse - ohne das im Modell berücksichtigen zu wollen. Das führte dann doch zu weit. 8| )

Kommt da eventuell noch ein Heizhaus dazu? Oder ist der Anschluss an das Werk unterirdisch unter den Gleisen durch?
Ich frage nicht ganz ohne Grund. Einen Schornstein mit Heizhaus (Relief) habe ich für ein kleines "Projekt" ("Projekt" klingt so naja :huh: , aber mehr mag ich noch nicht sagen dazu) auch im Sinn und habe auch an den Stangel Bausatz gedacht.
Ich wüsste keinen anderen, ähnlich großen Schornstein. Außer im Eigenbau.

Danke und mehr von Deinem "rauchenden Col... äh Schlot" ist gerne gesehen.

Hab H-P informiert das der Grüne nicht mir gebührt, sondern Söhnke. ;-) Erledigt.
Viele Grüße,
Dirk :)

This post has been edited 3 times, last edit by "DirkausDüsseldorf" (Apr 15th 2019, 10:44pm)


8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hexenmeister (15.04.2019), HüMo (15.04.2019), Hans-Peter Weigel (15.04.2019), 98 1125 (15.04.2019), Altenauer (15.04.2019), Udom (15.04.2019), Nordmann (15.04.2019), bvbharry47 (15.04.2019)

98 1125

Bahndirektor

(183)

Posts: 580

Location: Wiesenttal

  • Send private message

4

Monday, April 15th 2019, 8:19pm

Hallo Söhnke,

ein rauchender Fabrik-Schornstein, das ist ja eine Klasse Idee !

Aus welchem Material besteht er denn und kann die von dem
Seuthe-Dampfentwickler abgegebene Wärme keine Schäden am
Material verursachen?

Grüße
Arnold

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (15.04.2019), Nordmann (15.04.2019), bvbharry47 (15.04.2019)

Nordmann

Oberlokführer

(401)

  • "Nordmann" started this thread

Posts: 327

Location: 21423 Schwinde

Occupation: Kraftfahrer

  • Send private message

5

Monday, April 15th 2019, 9:27pm

Moin ich noch einmal,

der Bausatz von Stangel besteht aus fast 400 Teilen gelaserter Pappe. Der Schlot selber hat an die 350 Ringe die einzeln aufeinander geklebt werden müssen. Sind aber selbstklebend nach abreißen eines Trägers.

Damit der Schlot gerade und bleibt liegen dem Bausatz noch zwei Alurohre bei die innen eingeführt werden. Der Durchmesser innen beträgt ca. 1,6cm. Mein Raucheinsatz hat einen Durchmesser von 1cm. Der Schlot hat als Abschluss oben einen geschlossenen Deckel. Diesen habe ich aufgebohrt und den Raucheinsatz durch geschoben, so hat dieser einen guten Halt und ist rundherum freihängend. Die entstehende Wärme kann so dem Material des Schornsteines nichts anhaben.

Dirk du hast aber recht, es sieht ein wenig komisch aus. Ich werde noch einen Ziegelring um den Einsatz mauern, damit dieser nicht so offensichtlich herausschaut. :thumbup:


Gruß
Söhnke

11 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Altenauer (15.04.2019), HüMo (15.04.2019), 98 1125 (15.04.2019), Hexenmeister (15.04.2019), DirkausDüsseldorf (15.04.2019), bvbharry47 (15.04.2019), Meinhard (16.04.2019), Udom (16.04.2019), jbs (16.04.2019), Wolleschlu (17.04.2019), minicooper (17.04.2019)

Nordmann

Oberlokführer

(401)

  • "Nordmann" started this thread

Posts: 327

Location: 21423 Schwinde

Occupation: Kraftfahrer

  • Send private message

6

Wednesday, April 17th 2019, 1:23pm

Moin moin,

@Dirk: Habe mit Entsetzen festgestellt das ich nicht auf alle deiner Fragen eingegangen bin. ;(
Ein Heizhaus wollte ich erst bauen, habe mich dann doch ein wenig verplant. Es wäre zu eng auf meinem Gelände geworden.
Vielleicht werde ich noch eines bauen, wenn noch ein weiteres Modul gebaut wird, aber jetzt habe ich erst einmal andere Pläne.
Jetzt tuen wir einfach so, als wenn das Heizhaus hinter der kleinen Fabrikhalle steht. :D


Wie ich oben schon beschrieben habe, wollte ich ja noch den Schlot etwas höher mauern. Es sind jetzt noch ungefähr drei Millimeter aufgemauert worden.
Der Einsatz ist von der Seite nicht mehr zu sehen. Dabei habe ich noch ein wenig herum gespielt und ein Plastikrohr (ca.2cm lang) über die Öffnung gestülpt, das Resultat war
das kein Rauch mehr nach oben austrat. Es sammelte sich alles in dem kleinen Röhrchen. Daraufhin kürzte ich das Rohr auf ca.1 cm, und dann funktionierte der Abzug wieder.


Zum Glück war ich zu faul den Raucheinsatz in das Innere des Schornsteines zu bauen. Wer weiß wie es dann mit dem Abzug funktioniert hätte.




Ich weiß auf dem Foto sieht es etwas einfach aus. (ist es auch)
Aber kein Mensch geht mit einer Lupe daran oder macht Makroaufnahmen von dem oberen Teil eines Schornsteines.
Von weitem sieht es gut :thumbup:

Gruß
Söhnke

23 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Udom (17.04.2019), Wolleschlu (17.04.2019), JACQUES TIMMERMANS (17.04.2019), HüMo (17.04.2019), 98 1125 (17.04.2019), Hexenmeister (17.04.2019), Meinhard (17.04.2019), Thomas Kaeding (17.04.2019), Rainer Frischmann (17.04.2019), minicooper (17.04.2019), Günther B. (17.04.2019), jbs (17.04.2019), Altenauer (17.04.2019), Max54 (17.04.2019), Heinz Becke (17.04.2019), DirkausDüsseldorf (17.04.2019), Rollo (17.04.2019), nullowaer (17.04.2019), bvbharry47 (17.04.2019), heizer39 (17.04.2019), ronnyr (18.04.2019), Holsteiner (18.04.2019), Lübzer (19.04.2019)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests